Seite 9 von 10 ErsteErste ... 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 191

Thema: (Wieder einmal) Schicksalstag für Alitalia

  1. #161
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    10.774

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Etihad war ja der sprichwörtliche Dukatenesel und auch mit dem ging es nicht. Vorher hätte man Air France als Großinvestor haben können. Habe auch keine Idee mehr für die. Erinnert an Olympic.

    Etihad wäre ja bereit gewesen, nochmals Geld nachzuschießen. Aber die Belegschaft wollte nicht.
    "The aim of argument, or discussion, should not be victory, but progress" Joseph Joubert

  2. #162
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.654

    Standard

    Es gibt jetzt erst einmal 600 Millionen vom italienischen Staat, getarnt als "Brückenkredit" - und die erneute Versicherung, dass eine Verstaatlichung "vom ersten Moment an ausgeschlossen" gewesen sei. In spätestens 15 Tagen soll der Verkaufsprozess starten: Wer kauft Alitalia? Italienische Regierung macht Druck - Wirtschaft-News - Süddeutsche.de

    Nun denn...

  3. #163
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    96

    Standard

    AZ 4000 ist wohl auch schon bald Geschichte. Da hilft Alitalia wirklich nur noch ein Wunder, am besten aus Fatima.

    Zeitung: Kairo und Fatima letzte Alitalia-Fl


    airhansa123 sagt Danke für diesen Beitrag.
    TXL, SXB, BSL, BCN, MLA, MUC, FCO, SXF, CIA, BUD, LIS, MAD, FRA, STR, LGW, ORD, BRU, AMS, BOS, ATW, DUB, CDG, DUS, STN, TLL, NUE, CGN, VLC, LEJ, LTN upcoming: HEL, MKE, SEA, LHR

  4. #164
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    612

    Standard Al Italia steht zum Verkauf - Ganz oder in Teilen

    Bergmann sagt Danke für diesen Beitrag.
    Wenn ich einen Link poste, und Du nach dem Anklicken auf der neuen Page von TK landest, dann gehe bitte wie folgt vor:
    Klicke unten auf der Mitte "auf alte Seite zurückkehren", kopiere den o. g. Link, füge ihn ein, drücke Enter und schäle 3 Kartoffeln.
    http://flightdiary.net/axxoo

  5. #165
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wolke7
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    2.545

    Standard

    Mal schauen, ob sich ueberhaupt ernsthafte Interessenten finden. EY darf den Anteil nicht weiter aufstocken.
    Manche Airlines oder Investoren werden wahrscheinlich ihr Interesse bekunden, nur um einen Blick in die Geschaeftsbuecher werfen zu duerfen, und dann absagen.

  6. #166
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDTP
    Beiträge
    16.897

    Standard

    Zitat Zitat von Wolke7 Beitrag anzeigen
    Manche Airlines oder Investoren werden wahrscheinlich ihr Interesse bekunden, nur um einen Blick in die Geschaeftsbuecher werfen zu duerfen, und dann absagen.
    Das sehe ich auch so - ist ja in nahezu jeder Branche üblich. Andere Airlines werden sich sicherlich den Yield auf bestimmten Strecken ansehen um dann gegebenenfalls diese Strecken zu übernehmen...

  7. #167
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.608

    Standard

    Da werden die Strecken übernommen, als einzelnes Anlagevermögen und der Rumpf mit den Schulden und den Arbeitnehmern abgewickelt. Nach dem Widerstand der AN bei der letzten Sanierungsrunde wird keine Airline sich den Klotz ans Bein binden.

  8. #168
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    824

    Standard

    Ja, das ist schade. Mit der Alitalia verschwindet nun eine alte Grand Dame der Weltluftfahrt. Da darf man ruhig emotional werden. Der Papst jedenfalls verliert vielleicht seine Airline, die ihn und seine Vorgänger in die Welt geflogen hat.

    Für mich wäre der Verlust von Alitalia vergleichbar mit dem Verschwinden von Pan Am oder TWA.

    "Aber so ist das Leben. Etwas stirbt, anderes wird geboren".
    (Selbstironischer Kommentar von mir: Da habe ich gerade einen guten Klo-Spruch erfunden).
    Geändert von Bergmann (18.05.2017 um 13:28 Uhr)

  9. #169
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    7.060

    Standard

    Was sind denn die "Rosinen" bei AZ, falls es überhaupt welche gibt?

  10. #170
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    824

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Was sind denn die "Rosinen" bei AZ, falls es überhaupt welche gibt?
    Die Flüge mit dem Papst sind gewiss Rosinen. Dafür hat der Vatikan an Alitalia schon viel Geld bezahlt. Alitalia hat mit diesen Flügen gewiss keinen Verlust gemacht.

    Und zum normalen Verkehr: Da gibt es bestimmt ein paar Rosinen - innereuropäische Strecken vor allem. Wie es auf der Langstrecke aussieht? Weiss das jemand?

    Aus Mailand hat sich Alitalia - aufgrund Empfehlungen von Unternehmensberatern - ja schon seit ein paar Jahren zurückgezogen.
    Geändert von Bergmann (18.05.2017 um 14:36 Uhr)

  11. #171
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.236

    Standard

    Zitat Zitat von Bergmann Beitrag anzeigen
    Mit der Alitalia verschwindet nun eine alte Grand Dame der Weltluftfahrt.
    Du weisst schon mehr?
    Oder bloss, weil es keinen ernsthaften Interessenten gibt?

    Nochmals: Air Zombie kann nicht sterben!
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  12. #172
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    8.682

    Standard

    Zitat Zitat von Bergmann Beitrag anzeigen
    Mit der Alitalia verschwindet nun eine alte Grand Dame der Weltluftfahrt.
    Acht Jahre alt. In Hundejahren gerechnet koennte ich Dir zustimmen

  13. #173
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.236

    Standard

    Irgendein uns noch weithin unbekannter Italienischer Nischencarrier wird sie retten und dafür traumhafte Verbindungsrechte erhalten.
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  14. #174
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ETOPS
    Registriert seit
    25.12.2013
    Ort
    airside
    Beiträge
    1.856

    Standard

    Na wenn das nicht nach Blue Panorama schreit :-)
    mens sana in corpore sano

  15. #175
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.236

    Standard

    Zitat Zitat von ETOPS Beitrag anzeigen
    Na wenn das nicht nach Blue Panorama schreit :-)
    Genau, einer der ehemaligen, provisorischen "Launsch-Customers" des Dreamliners. den sie bis heute nicht bekommen haben.
    Aber immerhin waren sie in Libyen auch dabei und "Wind"-Jet ist in ihren Ankündigungen aufgegangen.
    Ich hätte jetzt aber eher auf Meridiana getippt: die brauchen gerade wieder Mal Gehhilfe und auf Grund ihrer Avios-Connection zu Oneworld wäre mit weniger Protesten seitens der Mitbewerber zu rechnen.
    alex42 sagt Danke für diesen Beitrag.
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  16. #176
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.654

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Nochmals: Air Zombie kann nicht sterben!
    Eine lebende Leiche, sozusagen.


    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Ich hätte jetzt aber eher auf Meridiana getippt: die brauchen gerade wieder Mal Gehhilfe und auf Grund ihrer Avios-Connection zu Oneworld wäre mit weniger Protesten seitens der Mitbewerber zu rechnen.
    An Meridiana hatte ich noch gar nicht gedacht. Das klingt durchaus interessant - auch vor dem Hintergrund, dass QR als Interessent bei AZ gehandelt wird, bei Meridiana aber schon mit 49 Prozent drin steckt (bzw. gerade dabei ist, den Deal abzuschließen).
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #177
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.236

    Standard

    Zitat Zitat von alex42 Beitrag anzeigen
    Eine lebende Leiche, sozusagen. .
    nie ohne Kittel
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  18. #178
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.236

    Standard

    Zitat Zitat von alex42 Beitrag anzeigen
    auch vor dem Hintergrund, dass QR als Interessent bei AZ gehandelt wird, bei Meridiana aber schon mit 49 Prozent drin steckt (bzw. gerade dabei ist, den Deal abzuschließen).
    Danke für die Info, das war mir bisher entgangen, warum schickt man nicht IAG als EU-Unternehmen vor?
    back in the air -
    jetzt fliegt er wieder!

  19. #179
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    824

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Acht Jahre alt. In Hundejahren gerechnet koennte ich Dir zustimmen
    Echt? Ist die Alitalia erst 8 Jahre alt? :-)
    Naja, die derzeitige Gesellschaftsform der Alitalia ist erst 8 Jahre alt, da hast du recht:
    Die Gesellschaftsform wurde vor 8 Jahren geändert.

    Doch die Alitalia, die wir als Fluggäste kennen, ist schon 1946 gegründet worden: Sie hat kräftig in der Weltluftfahrt mitgemischt - nicht nur, weil Päpste mit dieser Airline geflogen sind (und einer der Päpste nach Landung sogar den Boden mancher Flughäfen geküsst hatte).

    Da gibt es noch ganz andere Sachen, wo Alitalia wegweisend war:

    Die Zusammenarbeit mit der TWA zum Beispiel beim Transatlantikverkehr in den 50/60er Jahren des letzten Jahrhunderts. Oder die Zusammenarbeit u.a. mit Lufthansa in der Wartung der 747 in den 70er Jahren. Heute ist so etwas Standard. Damals war es aber innovativ.

    Leider hat die italienische Politik und die Gewerkschaften bis heute zuviel Einfluss auf die Alitalia genommen. Aber auch dieser Einfluss ist in der Weltluftfahrt einmalig. Italien eben, Alitalia eben!

    Für mich ist Alitalia aufgrund ihrer gesamten Historie eine Grand Dame - mit all den Vor- und Nachteilen, die eine alte Dame zu bieten hat: Ecken und Kanten, Eigenarten und Besonderheiten. Sie lebte bisher. Alitalia hat eine Geschichte, von der sie berichten kann.

    Doch jetzt wurde die Bemalung ihrer Flugzeuge geändert: Sie werden neu angepinselt. Ob das etwas nützt? Ich würde es der Alitalia wünschen (habe aber leider meine Zweifel).
    Geändert von Bergmann (20.05.2017 um 13:02 Uhr)

  20. #180
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    8.682

    Standard

    Ach, irgendeine Alitalia wird es wahrscheinlich immer geben - grosse Namen ueberleben auch die eine oder andere Pleite und kommen in der einen oder anderen Reinkarnation wieder (Lufthansa, Swiss Air, SN, Pan Am [sieben! Airlines dieses Namens], Olympic Air, selbst eine Cyprus Airways kommt wieder).

    Vielleicht numerieren die Italiener ja weiter - CAI (= Compagnia Aerea Italiana) Third waere wohl als naechstes dran
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 7 8 9 10 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •