Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 445 von 446 ErsteErste ... 345 395 435 443 444 445 446 LetzteLetzte
Ergebnis 8.881 bis 8.900 von 8918
Übersicht der abgegebenen Danke10797x Danke

Thema: Air Berlin meldet Insolvenz an

  1. #8881
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    2.562

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    das Ding geht doch nach hinten los, denn "....den Fluggästen einenAusgleich leisten und auch eine angemessene Betreuung anbieten, es sei denn, die Annullierung geht auf außergewöhnliche Umstände zurück, die sich auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Maßnahmen ergriffen worden wären." Zitat Ende

    Wie außergewöhnlich soll denn der Umstand noch sein?
    Ein Konkurs ist einmalig, also der Definition nach eben "außergewöhnlich".
    ich wüsste nicht, was nach hinten los geht ... es geht doch eh nichts mehr, weder nach hinten, noch nach vorn.

    Um sowas einzureichen als Forderung braucht er eh eine VNummer ... also musst du das auf deren Website erst zum Vorgang machen. Über das Insoportal kannst du aus dem Vorgang dann eine Forderung machen. Unterschreiben und dann zu Flöther nach Rostock. So steht es aber auch auf dem AB Insoportal .... und insgesamt: dann läuft die Zeit, Schluss 1.2.


    Ich für meinen Teil habe mich entschieden es gut sein zu lassen ..... ich reiche nichts ein. Weder die 2xS&G noch die 2xEU261.
    Verbuche das ganze unter: Lebenserfahrung.

    Das ist mir das alles nicht wirklich wert, nicht mal die 70 cent Marke ...

  2. #8882
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2014
    Beiträge
    170

    Standard

    https://campaign.dechow.de/airberlin...SAAEgJSxfD_BwE

    für alle die die Air Berlin nochmal Geld hinterhertragen möchten gibt es scheinbar in 4 Tagen eine Versteigerung der „Reste“.


  3. #8883
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    AUT
    Beiträge
    321

    Standard

    Laut Flöther sind mind 75. Mio des KFW Kredits verloren.

    http://www.handelsblatt.com/my/unter...97viPgznzY-ap2
    Ed Size und _AndyAndy_ sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #8884
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.178

    Standard

    Etwa 61 von 150 Mio. Euro sind bislang zurückgezahlt worden, sagt die Bundesregierung: Bund hat erst 61 Millionen von Air Berlin zurückerhalten - Wirtschaft-News - Süddeutsche.de
    Ed Size, Wuff und gsx650 sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #8885
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    66

    Standard

    Hat jemand schon Forderungen aus Buchungen nach dem 15.8. geltend gemacht? Falls ja wo und wie.

  6. #8886
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    2.566

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    das Ding geht doch nach hinten los, denn "....den Fluggästen einenAusgleich leisten und auch eine angemessene Betreuung anbieten, es sei denn, die Annullierung geht auf außergewöhnliche Umstände zurück, die sich auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Maßnahmen ergriffen worden wären." Zitat Ende

    Wie außergewöhnlich soll denn der Umstand noch sein?
    Ein Konkurs ist einmalig, also der Definition nach eben "außergewöhnlich".
    Dann soll Herr Flöther nachweisen, dass sich diese Umstände dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Maßnahmen ergriffen worden wären. Das wird lustig,
    gsx650 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  7. #8887
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Brain
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    GRU/MUC/ZRH/SZG/VIE
    Beiträge
    867

    Standard

    Insolvenz von NIKI wird in Ö abgewickelt:

    Niki: Insolvenzverfahren muss in Österreich laufen

    War von Anfang an klar, aber der Kredit der von Bundesregierung gewährt wurde, ist damit wohl abzuschreiben. Wie immer "Bravo Dobrindt", der schlechteste Regierungspolitiker in DE an den ich mich erinnern kann...
    Ed Size, BAVARIA und Hoteltraum sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8888
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    TXL
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Langstrecke Beitrag anzeigen
    das Ding geht doch nach hinten los, denn "....den Fluggästen einenAusgleich leisten und auch eine angemessene Betreuung anbieten, es sei denn, die Annullierung geht auf außergewöhnliche Umstände zurück, die sich auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Maßnahmen ergriffen worden wären." Zitat Ende

    Wie außergewöhnlich soll denn der Umstand noch sein?
    Ein Konkurs ist einmalig, also der Definition nach eben "außergewöhnlich".
    Ausführende Gesellschaft war Iberia bei denen das Ticket auf der HP und in der App bis zum Abflug noch als bestätigt stand.
    Entweder es klappt oder eben nicht.
    Nach „hinten“ geht da gar nichts los
    MMST und Langstrecke sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #8889
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Brain
    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    GRU/MUC/ZRH/SZG/VIE
    Beiträge
    867

    Standard

    Vorsicht: Entweder Spam oder Airberlin ist ziemlich verwirrt...

    Gestern diese Mail bekommen, ich habe aber weder eine Forderung offen noch Meilen übrig.

    Normalerweise würde ich 100% von Spam ausgehen, aber nachdem ich aus Sicherheitsgründen Mailadressen für "Lieferanten" einmalig halte, und die Mail auf die Airberlin zur Verfügung stehende Mail ging... keine Ahnung, schräg...
    Entweder vertickt der Insolvenzverwalter schon die Mailadressen, oder die haben die Kontrolle über die Gläubigerdatenbank verloren.


    Sehr geehrter Herr Brain,

    nach meinen Ermittlungen sind Sie Gläubiger der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG. Anliegend erhalten Sie daher das Gläubigerrundschreiben als PDF-Dokument. Sollte diese Anlage aufgrund Ihrer E-Mail Einstellungen nicht angekommen sein, ist eine erneute Zustellung aufgrund der Vielzahl der beteiligten Gläubiger nicht möglich.

    In diesen Fällen gehen Sie bitte auf www.airberlin-inso.de und registrieren zunächst Ihre Kontaktdaten. Nach erfolgreicher Bestätigung der Kontaktdaten können Sie dort auch Ihre Forderungen registrieren. Die hierfür erforderliche PIN-Nummer teile ich Ihnen wie folgt mit:

    "Aktenzeichen stand hier blablablablabla"

    Am Ende der Registrierung der Forderungen (nicht schon nach Registrierung der Kontaktdaten) erhalten Sie ein Formular zur Forderungsanmeldung, auf dem die registrierten Daten aufgedruckt sind. Bitte unterschreiben Sie dieses Formular und senden es unter Beifügung sämtlicher Nachweisunterlagen unter Angabe der Ticket-Nr., dem Buchungscode sowie den Namen sämtlicher Passagiere an

    Air Berlin Gruppe / Lucas Flöther
    Postfach 10 30 10
    18005 Rostock

    Die Beschlüsse zum Insolvenzverfahren sind ebenfalls auf der Homepage einsehbar. Dort finden Sie alle wichtigen Fristen und Termine. Die Anmeldefrist wurde auf den 1. Februar 2018 festgelegt. Es handelt sich hierbei um eine Eingangsfrist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Prof. Dr. Lucas F. Flöther
    Fachanwalt für Insolvenzrecht
    als Sachwalter
    Geändert von Brain (13.01.2018 um 12:29 Uhr)
    HGFan sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #8890
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    TXL
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Brain Beitrag anzeigen
    Vorsicht: Entweder Spam oder Airberlin ist ziemlich verwirrt...

    Gestern diese Mail bekommen, ich habe aber weder eine Forderung offen noch Meilen übrig.

    Normalerweise würde ich 100% von Spam ausgehen, aber nachdem ich aus Sicherheitsgründen Mailadressen für "Lieferanten" einmalig halte, und die Mail auf die Airberlin zur Verfügung stehende Mail ging... keine Ahnung, schräg...
    Entweder vertickt der Insolvenzverwalter schon die Mailadressen, oder die haben die Kontrolle über die Gläubigerdatenbank verloren.
    Ich habe inzwischen 5 Mails und 8 Briefe als vermeintlicher Gläubiger bekommen. In keinem Fall sehe ich mich jedoch als Gläubiger.

  11. #8891
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    402

    Standard

    Zitat Zitat von cknumbaone Beitrag anzeigen
    Ich habe inzwischen 5 Mails und 8 Briefe als vermeintlicher Gläubiger bekommen. In keinem Fall sehe ich mich jedoch als Gläubiger.
    Vermutlich war AB gar nicht Pleite, die haben es aufgrund ihrer chaotischen Buchhaltung nur geglaubt.
    _AndyAndy_, Brain, sash! und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #8892
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    518

    Standard

    Zitat Zitat von bongobongo Beitrag anzeigen
    Vermutlich war AB gar nicht Pleite, die haben es aufgrund ihrer chaotischen Buchhaltung nur geglaubt.
    Das mit der chaotischen Buchhaltung stimmt! man konnte von denen wenn man eine 5,20Euro Forderung eingereicht hatte 600Euro ausbezahlt bekommen. Oder sie legten Einspruch gegen Vollstreckungsbescheide ein obwohl diese vorher vollständig bezahlt wurden ....

    Gibt es eigentlich ein System nachdem die Fälle abgewickelt wurden? ich habe inzwischen einen Brief und 7 E-Mails bekommen (alles eigentlich schon abgeschlossene Fälle) die Unterlagen zur einzigen echten Forderung (ein oneway innerdeutscher Flug) kurz vor der Inso gebucht und sollte Ende Januar satt finden sind noch nicht eingegangen.

  13. #8893
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    7.668

    Standard

    Diskussionen über Politiker können gern in "Gott und die Welt" weitergeführt werden.
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

  14. #8894
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2016
    Beiträge
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Thomeck Beitrag anzeigen
    https://campaign.dechow.de/airberlin...SAAEgJSxfD_BwE

    für alle die die Air Berlin nochmal Geld hinterhertragen möchten gibt es scheinbar in 4 Tagen eine Versteigerung der „Reste“.

    Also die fünf Samsung Outdoorhandys wissen zu gefallen.

  15. #8895
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    412

    Standard

    Ich würde gerne evtl paar dinge bei der Auktion ersteigern, würde jemand das für mich Abholfen und auf die Post bringen, selbstverständlich würde ich den Versand bezahlen und Trinkgeld geben

  16. #8896
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.704

    Standard

    Stichwort Forderungsanmeldung: Die (bei mir) aufgelisteten Gebühren von 10 Euro fallen wann an ? Also kostet die Forderungsanmeldung dann quasi 10,70 Euro am Ende für nix ?

  17. #8897
    Erfahrenes Mitglied Avatar von donaldml
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.088

    Standard

    steht da irgendwo geschrieben, er rechnet dir für deinen Aufwand einfach 10,00 EUR ab, die werden nicht fällig. Für dich fallen nur die 0,70 EUR an.
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.
    Gruß Martin

  18. #8898
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    2.562

    Standard

    Zitat Zitat von donaldml Beitrag anzeigen
    steht da irgendwo geschrieben, er rechnet dir für deinen Aufwand einfach 10,00 EUR ab, die werden nicht fällig. Für dich fallen nur die 0,70 EUR an.
    kannst du aber auch streichen, wenn dir Lucas Flöther leid tut ... gleiches gilt für die Zinsforderung
    jotxl und donaldml sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #8899
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    291

    Standard

    Was zum Teufel,

    warum bieten da - wer auch immer - für eine rote Business Class Decke 100+€?!

  20. #8900
    Erfahrenes Mitglied Avatar von HGFan
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    10.466

    Standard

    Zitat Zitat von sandroboehringer Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne evtl paar dinge bei der Auktion ersteigern, würde jemand das für mich Abholfen und auf die Post bringen, selbstverständlich würde ich den Versand bezahlen und Trinkgeld geben
    bedenke du zahlst auf die sachen +15% Provision + 19% Steuer!
    sandroboehringer sagt Danke für diesen Beitrag.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •