Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 288 von 295 ErsteErste ... 188 238 278 286 287 288 289 290 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.741 bis 5.760 von 5887

Thema: AB: Börsenkursentwicklung & Insolvenzdiskussion (aus "Etihad steigt bei AB ein")

  1. #5741
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    10.399

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    Man ist in der ganzen Industrie in einer Spirale nach unten, 4U, AB, FR EZ... alles der gleiche Sch.... Es muss doch jedem BWLer klar sein, dass man mit deutschen Sozialstandards nicht die Preise von FR erreichen kann. Geht nicht, wird nicht klappen, keine Chance, über den Preis kann man doch keine deutsche Marke am Markt plazieren. .
    Wieso? Es gibt genug Branchen, die bewiesen haben, daß man gerade als Premium-Anbieter eine Chance hat mit deutschen (schweizer/französischen/skandinavischen/younameit) Lohnkosten hat.

    Aber sollen sie nur weitermachen mit dieser Tendenz, FR kopieren zu wollen. Sie machen die Tür sperrangelweit auf für einen künftigen Wettbewerber, der sich dann wieder über Qualität und Service von dem Einheitsbrei abgeben wird. Alles nur eine Frage der Zeit.
    "The aim of argument, or discussion, should not be victory, but progress" Joseph Joubert

  2. #5742
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.000

    Standard

    Zitat Zitat von GoldenEye Beitrag anzeigen
    Aber sollen sie nur weitermachen mit dieser Tendenz, FR kopieren zu wollen. Sie machen die Tür sperrangelweit auf für einen künftigen Wettbewerber, der sich dann wieder über Qualität und Service von dem Einheitsbrei abgeben wird.
    Theoretisch ja.
    Aber soweit war AB im Grunde ja schon einmal und hat diese Position freiwillig wieder geräumt.
    thorfdbg, GoldenEye und gsx650 sagen Danke für diesen Beitrag.
    Geplante Flüge (f. Loungetreffen?) und Flugverzeichnis seit 1995 auf ba97.com/calendar.asp und my.flightmemory.com (bzw. flugstatistik.de) unter "Pax"

  3. #5743
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pimpcoltd
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    2.296

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Um 20:19h schon wieder soweit?
    Für einen Rechtschreibhinweis an HaBla-Leser ist es nie zu früh.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #5744
    Aktives Mitglied Avatar von el_philipo
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von GoldenEye Beitrag anzeigen
    Ich fürchte, thorfdbg hat Recht: Diese AB gibt es seit Einführung von "BOB" ohnehin nicht mehr.
    Ich stimme euch zum Teil zu. Ja, diese AB wird es nicht mehr geben. Aber zum Serviceverhalten kann ich nichts negatives sagen. Neulich wurde ein Flug umgebucht, das hat mir so nicht gepasst und es wurde auf meine Wünsche hin dann angepasst.
    BobBoB ist blöd. Ja. Aber wirklich drastisch finde ich es nicht. Im ICE muss ich meinen Kaffee auch selbst zahlen. Selbst in der 1. Klasse.
    Aber jetzt wird es etwas OT...
    no_way_codeshares und sash! sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5745
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.000

    Standard

    Zitat Zitat von el_philipo Beitrag anzeigen
    Im ICE muss ich meinen Kaffee auch selbst zahlen. Selbst in der 1. Klasse.
    Soweit ist es leider gekommen, dass Die Bahn, nicht 1. Klasse, als Referenz für AB herhalten muss.
    Sobald Du bei AB nun ein Problem hast, kann ich Dein Loblied leider nicht mehr bestätigen. Ich habe es selbst jahrelang angestimmt, aber "Kundenservice" kann ich AB wirklich nicht mehr attestieren.
    Geplante Flüge (f. Loungetreffen?) und Flugverzeichnis seit 1995 auf ba97.com/calendar.asp und my.flightmemory.com (bzw. flugstatistik.de) unter "Pax"

  6. #5746
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1.939

    Standard

    Zitat Zitat von GoldenEye Beitrag anzeigen
    Wieso? Es gibt genug Branchen, die bewiesen haben, daß man gerade als Premium-Anbieter eine Chance hat mit deutschen (schweizer/französischen/skandinavischen/younameit) Lohnkosten hat.
    Ja, eben. Als Premiumanbieter. Aber doch nicht als Billiganbieter. Wie ich schon schrieb: Das Produkt nur über den Preis verkaufen zu wollen, *kann* doch als deutscher Anbieter mit einer Konkurrenz wie FR nicht funktionieren. Kann man gleich bleiben lassen.

    Zitat Zitat von GoldenEye Beitrag anzeigen
    Aber sollen sie nur weitermachen mit dieser Tendenz, FR kopieren zu wollen. Sie machen die Tür sperrangelweit auf für einen künftigen Wettbewerber, der sich dann wieder über Qualität und Service von dem Einheitsbrei abgeben wird. Alles nur eine Frage der Zeit.
    Das ist zu hoffen. Die Europafliegere ist nur noch nervig - ist wie Busfahren.
    GoldenEye sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #5747
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    10.399

    Standard

    Zitat Zitat von el_philipo Beitrag anzeigen
    ...Aber wirklich drastisch finde ich es nicht. Im ICE muss ich meinen Kaffee auch selbst zahlen. Selbst in der 1. Klasse.
    Aber jetzt wird es etwas OT...
    Wie schon des öfteren von verschiedenen Foristi geschrieben: Es geht nicht um zweioirofuffzich. Es geht um Gastfreundschaft.
    no_way_codeshares, thorfdbg, Prez und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "The aim of argument, or discussion, should not be victory, but progress" Joseph Joubert

  8. #5748
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    1.939

    Standard

    Zitat Zitat von GoldenEye Beitrag anzeigen
    Wie schon des öfteren von verschiedenen Foristi geschrieben: Es geht nicht um zweioirofuffzich. Es geht um Gastfreundschaft.
    Genau so. War man früher Passagier, ist man heute das gleiche wie bei der Bahn: Ein Beförderungsfall.

  9. #5749
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    814

    Standard

    Zitat Zitat von el_philipo Beitrag anzeigen
    Im ICE muss ich meinen Kaffee auch selbst zahlen. Selbst in der 1. Klasse.
    In der ersten ist die Zeitung, die "Lounge" und das WLAN aber preisinkludiert. Da gibt's auch keine Gepäckrestrinktionen...

    Was soll und bringt der Vergleich von Äpfeln und Birnen? Kommt ja auch keiner auf die Idee das Taxi mit dem Drahtesel zu vergleichen.

    Weiß nicht warum die Bahn regelmäßig als Vergleich dienen soll. Aber auch da gibt's andere. Locomore bietet im richtigen Tarif das Heißgetränk inklusive.
    pimpcoltd sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #5750
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2016
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    Ja, eben. Als Premiumanbieter. Aber doch nicht als Billiganbieter. Wie ich schon schrieb: Das Produkt nur über den Preis verkaufen zu wollen, *kann* doch als deutscher Anbieter mit einer Konkurrenz wie FR nicht funktionieren. Kann man gleich bleiben lassen.



    Das ist zu hoffen. Die Europafliegere ist nur noch nervig - ist wie Busfahren.
    LH kann momentan aber auch nicht über die Qualität gewinnen. Würden Sie die Kosten unbeachtet lassen und die Qualität verbessern würden sie sowas von aus dem Markt pricen müssen, dass auch viele C-Paxe ins Grübeln kämen. Daher müssen erst die Kosten runter und dann die Qualität rauf. Ist wie im Fitnessstudio: Gleichzeitig Fett abnehmen und Muskeln aufbauen klappt nicht. Erst das Eine, dann das Andere. Langfristig hat LH natürlich nur als Qualitätsführer eine Daseinsberechtigung, da stimme ich zu.

  11. #5751
    Aktives Mitglied Avatar von el_philipo
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von GoldenEye Beitrag anzeigen
    Wie schon des öfteren von verschiedenen Foristi geschrieben: Es geht nicht um zweioirofuffzich. Es geht um Gastfreundschaft.
    Ok, aber die Gastfreundschaft war bei mir persönlich bislang immer einwandfrei. Klar, jeder hat mal einen schlechten Tag. Oder man hat einen I...t an der Hotline. Aber alles in allem kann ich persönlich nichts schlechtes über AB sagen.

  12. #5752
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    10.399

    Standard

    Zitat Zitat von el_philipo Beitrag anzeigen
    Ok, aber die Gastfreundschaft war bei mir persönlich bislang immer einwandfrei. .
    Vielleicht haben wir ja unterschiedliche Vorstellungen von Gastfreundschaft. Aber wenn jemand von mir für eine Tasse Kaffee aus dem Papp-Becher zweioirofuffzich (oder egal wieviel) verlangt, dann empfinde ich das nicht als Gastfreundschaft.
    "The aim of argument, or discussion, should not be victory, but progress" Joseph Joubert

  13. #5753
    Aktives Mitglied Avatar von el_philipo
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von GoldenEye Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben wir ja unterschiedliche Vorstellungen von Gastfreundschaft. Aber wenn jemand von mir für eine Tasse Kaffee aus dem Papp-Becher zweioirofuffzich (oder egal wieviel) verlangt, dann empfinde ich das nicht als Gastfreundschaft.
    Sehe ich auch so. Für mich ist Gastfreundschaft das Verhalten der Besatzung an Board und am Boden. Und wie gesagt, da hatte ich bislang nie etwas auszusetzen.

  14. #5754
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2010
    Ort
    CPH / LGA
    Beiträge
    301

    Standard

    Finde ganz spannend, dass in den Artikeln steht, dass AB dem Tod geweiht wäre, weil sie sich auf Long-Haul konzentrieren werden und das ja noch umkämpfter wäre? Aus welchen Gründen sehen die das so? Weil der Wettbewerb noch internationaler ist? Ich dachte, dass LH deutlich mehr mit Langstrecke als mit Kurzstrecke verdient?

  15. #5755
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    8.000

    Standard

    Zitat Zitat von impii Beitrag anzeigen
    Finde ganz spannend, dass in den Artikeln steht, dass AB dem Tod geweiht wäre, weil sie sich auf Long-Haul konzentrieren werden und das ja noch umkämpfter wäre? Aus welchen Gründen sehen die das so? Weil der Wettbewerb noch internationaler ist? Ich dachte, dass LH deutlich mehr mit Langstrecke als mit Kurzstrecke verdient?
    In der Tat verstehe ich diese Neuausrichtung seitens AB noch weniger als die vielen, planlosen Änderungen der letzten Jahre, die uns AB als zeitweise sogar einmal etwas bessere Alternative zur LH bereits genommen haben.
    Soweit mir bekannt ist, sind die Langstrecken für die grossen Netzwerkcarrier tatsächlich lukrativ. Obwohl die Luft dünner geworden ist auf Grund neuer Wettbewerber wie WOW, Norwegian, im Grunde auch TK und den Wüstencarrieren. Man sieht das auch daran, dass die First fast durchgehend gestrichen oder reduziert wurde und nun auch LH (Jump) die Business verkleinert.

    Dafür benötigen die grossen Airlines ein dichtes Netz an Zubringern. Nur mit Passagieren aus Frankfurt und München könnte LH kaum bestehen (die einzige Ausnahme scheint die Verbindung London-New York zu sein). AB streicht ihr Zubringernetz gerade radikal zusammen und hat demnächst kaum mehr Kurz- und Mittelstreckensitze, denn Langstreckensitze.
    LH lebt aber auch vom Netz ihrer Partner in den Zielländern. AA dagegen hat gerade die Codeshares mit AB beendet und mit anderen Oneworld-Partnern hat AB dank Etihad ohnehin nie eine richtige Ko-Operation aufgebaut.
    LH lebt auch von Internationalen Anschlussgästen auf der Langstrecke (wie auch die Wüstencarrier mit ihren Hubs), etwa von Fernost an die US-Ostküste. Dank Etihad hat AB aber ihre wenigen Destinationen östlich des Mittelmeeres (ausser natürlich Abu Dhabi) eingestellt.
    AB mag ein paar Nischenmärkte, wie DUS-NYC, BER-NYC oder auch touristische Destinationen in der Karibik mit diesem Konzept bedienen können, ohne grössere Anschlussmöglichkeiten auf beiden Seiten. Die A330 ist im Laufe ihrer Bauzeit zu einem sehr guten und immer noch konkurrenzfähigen Flugzeug gereift. Die Maschinen von AB sind früheren Baujahres, also weniger effizient und mitunter vielleicht störanfälliger. Und die 200er Reihe verteilt die Kosten auf weniger Sitze, eine sehr gute Auslastung ist also zwingend zur Kostendeckung, kleinere Gewinne könnte bestenfalls die Business machen (die aber bei AB wirklich sehr klein ist). Wer regelmässig reist und die Business nicht nur als Komfortgewinn für den Urlaub weit im voraus und mit grosser Ermässigung bucht, legt aber wert auf Anschlussverbindungen auf beiden Seiten, höhere Frequenz auf den Routen (also Auswahl bei den Abflugzeiten), Pünktlichkeit und Alternativverbindungen, auf die er im Fall von Problemen umgebucht werden kann. Umbuchungen der Langstreckengäste innerhalb des reduzierten AB-Netzes ohne Partner sind fast unmöglich und Verspätungen werden auf Grund des dichten Flugplans (bisher z.B. die Mallorca-Umläufe der A330 zwischen den Langstrecken) mit durchgeschleppt. Und der ehemals wirklich beste Stammkundenservice der Branche funktioniert bei Problemen halt nicht mehr.
    Eine Ausdehnung dieses Langstreckennetzes, nun ohne Zubringer und Partner, halte ich für einen Hirnfurz.
    Das, was AB auf ihren wenigen, etablierten Langstrecken anbietet, macht sie sogar ganz gut (eingeschränkt auf ein touristisches Klientel). Sicher besser als Condor und die hat auch erfolgreich einige Nischen besetzt. Und LH scheint nach dem Langstreckenrückzug aus DUS AB diese Nische sogar lassen zu wollen.
    Aber wenn z.B. Norwegian es mit dem Langstreckenangebot ab DUS wirklich ernst meint: die können AB jederzeit unterbieten und können doch alles gegen Bezahlung anbieten, was AB auch aus dem Service ohne Zuzahlung bereits ohne Not gestrichen hat. Dann ist selbst das heutige Langstreckennetz von AB ganz schnell eine neue Belastung.

    Das kommt hier von jemandem, der seit vor der Übernahme von dba und LTU bereits gerne und viel AB geflogen ist, auch geschäftlich, auch Business-Langstrecke (die zu Beginn das Zeug gehabt hätte LH richtig herauszufordern, wenn man es richtig gemacht hätte).
    rotanes, impii, Prez und 12 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Geplante Flüge (f. Loungetreffen?) und Flugverzeichnis seit 1995 auf ba97.com/calendar.asp und my.flightmemory.com (bzw. flugstatistik.de) unter "Pax"

  16. #5756
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    10.399

    Standard

    Kurze Ergänzung:
    AB hat auf ihren A330 19 C-Sitze, LH bis zu 48, und dazu noch 8 F-Sitze. Kann sich jeder selbst ausmalen, wie groß der Unterschied im Umsatz auf einem typischen NYC-Flug ist/wäre.
    rotanes und no_way_codeshares sagen Danke für diesen Beitrag.
    "The aim of argument, or discussion, should not be victory, but progress" Joseph Joubert

  17. #5757
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    366

    Standard

    ....irgendwie sehe ich auf deutschen Flughäfen seit zwei Wochen immer mehr weiß-blau-magenta farbende Flieger mit der Kennung D-AB...

    Und es würde mich nicht wundern, wenn D-ABX... und D-ALP... demnächst auch einen Farbwechsel erfahren werden... wäre jedenfalls konsequent.

  18. #5758
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    6.983

    Standard

    Zitat Zitat von BeRse Beitrag anzeigen
    "Etihad Airways, die 40 Millionen Euro an der bisherigen Wandelanleihe halte, habe Air Berlin bereits den Tausch gegen das neue Papier zugesagt."
    Laut adhoc-Meldung von gestern Abend ist niemand außer Etihad an dem Tausch interessiert (bis auf Peanuts-Beträge).

  19. #5759
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Zitat Zitat von rotanes Beitrag anzeigen
    Laut adhoc-Meldung von gestern Abend ist niemand außer Etihad an dem Tausch interessiert (bis auf Peanuts-Beträge).
    1. Dann wäre es mal hochinteressant zu erfahren, wieviele Anleger jetzt die vorzeitige Rückzahlungsoption per 6. März gewählt haben. Es heißt ja, die mussten das bis zum 4. Februar dem Emittenten mitteilen.
    2. Wenn nur Etihad tauscht kommt es jetzt zu der kuriosen Situation, das Etihad im Dezember wieder ein Rückzahlungsrecht hat während die anderen Anleihegläubiger der Wandelanleihe bis 2019 warten müssen.
    rotanes sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #5760
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    10.399

    Standard

    Zitat Zitat von rotanes Beitrag anzeigen
    Laut adhoc-Meldung von gestern Abend ist niemand außer Etihad an dem Tausch interessiert (bis auf Peanuts-Beträge).
    Hat das jemand verstanden? Es ist doch nur dann sinnvoll, das Angebot nicht anzunehmen, wenn man wandeln will. Wenn man nicht wandelt, dann tauscht man doch die gleiche Laufzeit in einen höheren Kupon und einen günstigeren Wandlungspreis.

    Und wie ist das mit diesem Swap? Faktisch kommt das ja einer Bürgschaft von EY gleich. Warum der Umweg über den Swap?
    rotanes sagt Danke für diesen Beitrag.
    "The aim of argument, or discussion, should not be victory, but progress" Joseph Joubert

Seite 288 von 295 ErsteErste ... 188 238 278 286 287 288 289 290 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •