Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 56 von 61 ErsteErste ... 6 46 54 55 56 57 58 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.120 von 1211

Thema: airberlin führt Business Class in Europa ein

  1. #1101
    der Poser Avatar von Carotthat
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    2.553

    Standard

    ANZEIGE
    Aha, wieder mal ganz schlau.
    Ist der Zubringer zu C nicht auch in C?
    Reise nicht, um anzukommen, sondern um unterwegs zu sein!

  2. #1102
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    821

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Was genau ist daran ein Armutszeugnis? Ihr habt beide bekommen was gebucht wurde - ein Flug in Y. Wenn das ein Problem darstellt, wäre es cleverer gewesen das so nicht zu buchen.
    Hä? Also ich habe bei BA eine bezahlte (!) Verbindung in First von meinem Startflughafen bis zum Endziel gesucht und gebucht, übrigens zu einem Zeitpunkt als AB noch keine EBC eingeführt hatte. Kann ich dann (auch noch als Platinum) erwarten, dass ich, wenn eine C eingeführt wird, dort sitze? Ja, selbstverständlich kann ich das erwarten!

    Über deinen Kommentar kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln, absolut sinnbefreit. Was soll man denn sonst buchen als F?
    Carotthat sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #1103
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.011

    Standard

    Hier dann meine Erfahrung zum Upgrade mit den Vouchern in VIE: +1 und ich fliegen heute VIE-TXL-SOF und wollten TXL-SOF upgraden. In VIE werden nur die Orginale akzeptiert (keine Screenshots, Nummer reicht nicht).
    "Glücklicherweise" hatte +1 seine Voucher dabei....aber dennoch konnte die Mitarbeiterin das Upgrade nicht durchführen, da das System es ablehnte. Sie wusste auch nicht warum. Vorgesetzter wurde dazu geholt, aber auch er konnte nichts machen.
    Es wurde vorgeschlagen es in TXL zu probieren. Habe dann anschließend die Platin-Hotline angerufen und natürlich nix erreicht. "Sie müssen das am Flughafen machen". Also manchmal habe ich das Gefühl die Mitarbeiter dort glauben, man ruft da zum Spaß an und denkt sich diese unglaublichen Geschichten aus.

    Wir probieren es jetzt nochmal in TXL, ansonsten wandern diese Gutscheine in den Müll.

  4. #1104
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    60

    Standard

    Also ich drücke dir natürlich die Daumen, dass es in TXL klappt. Aber falls doch nicht - dann die Gutscheine bitte an einen netten Mitvoristen weitergeben und nicht in die Tonne kloppen...
    Prez sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #1105
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.02.2015
    Ort
    STR & BER
    Beiträge
    368

    Standard

    Ich empfand den Ticketschalter in TXL im A-Terminal bisher immer recht kompetent.
    Vor allem die etwas kleinere, ältere Dame mit rötlichen Haaren und Brille, und der Anfang-Dreißiger mit blonden glatten Haaren.

    Beide sehr freundlich und engagiert.
    Prez sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #1106
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.011

    Standard

    Update: Nach der Ankunft in TXL (eh A07 oder so) sind wir zum Ticketschalter in Terminal A. Dort die Info bekommen, dass man das Upgrade nur am Check-In-Schalter machen kann. Also ab zum Terminal C und tatsächlich konnte die dortige Mitarbeiterin das Upgrade durchführen. Sogar mein Screenshot wurde akzeptiert.

    Mann Mann Mann, was für ein Aufwand für gratis Erdnüsse und Cola. :-D
    Snappy und mescalito sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #1107
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    60

    Standard

    Freut mich, dass es geklappt hat! Da TXL-SOF > 90 min ist, sollte auch warmes Essen an Bord sein. Also dürfte neben den Airdnüssen auch ne Currywurst oder ein Chili Chicken drin sein.
    Prez sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #1108
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    13.343

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Aha, wieder mal ganz schlau.
    Ist der Zubringer zu C nicht auch in C?
    Wenn zum Buchungszeitpunkt keine solche angeboten wird - natürlich nicht.

    Zitat Zitat von Andreas91 Beitrag anzeigen
    Hä? Also ich habe bei BA eine bezahlte (!) Verbindung in First von meinem Startflughafen bis zum Endziel gesucht und gebucht, übrigens zu einem Zeitpunkt als AB noch keine EBC eingeführt hatte. Kann ich dann (auch noch als Platinum) erwarten, dass ich, wenn eine C eingeführt wird, dort sitze? Ja, selbstverständlich kann ich das erwarten!
    Man kann viel erwarten, man kann über Kulanz reden - aber auch selbst bei so glorreichen Airlines wie der LH Group wirst du bei einer F Langstrecke keinen Zubringer in gleicher bekommen. Auch bei BA wirst du Domestic UK weder C noch F auf dem Zubringer bekommen (Business UK wird ein paar mehr TP bringen, aber einen freien Nebensitz gibts auch da nicht). Relevant ist einzig, was du zu einem fixen Zeitpunkt kaufst - in dem Fall eine Langstrecke in F mit Zubringer in Y.

    Zitat Zitat von Andreas91 Beitrag anzeigen
    Über deinen Kommentar kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln, absolut sinnbefreit. Was soll man denn sonst buchen als F?
    Über deinen Kommentar kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln, absolut sinnbefreit. Wie soll dich eine Airline denn befördern, wenn nicht so wie du es gebucht hast?

    Nochmal - als Kulanz kann man einiges erwarten, insbesondere als AB Plat. Dafür gabs ja immerhin auch die EBC Voucher - dass die Einlösung derselbigen etwa sperrig ist, dürfte dem vollständig outgesourcten Groundhandling geschuldet sein.

  9. #1109
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    821

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Wenn zum Buchungszeitpunkt keine solche angeboten wird - natürlich nicht.



    Man kann viel erwarten, man kann über Kulanz reden - aber auch selbst bei so glorreichen Airlines wie der LH Group wirst du bei einer F Langstrecke keinen Zubringer in gleicher bekommen. Auch bei BA wirst du Domestic UK weder C noch F auf dem Zubringer bekommen (Business UK wird ein paar mehr TP bringen, aber einen freien Nebensitz gibts auch da nicht). Relevant ist einzig, was du zu einem fixen Zeitpunkt kaufst - in dem Fall eine Langstrecke in F mit Zubringer in Y.


    Über deinen Kommentar kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln, absolut sinnbefreit. Wie soll dich eine Airline denn befördern, wenn nicht so wie du es gebucht hast?

    Nochmal - als Kulanz kann man einiges erwarten, insbesondere als AB Plat. Dafür gabs ja immerhin auch die EBC Voucher - dass die Einlösung derselbigen etwa sperrig ist, dürfte dem vollständig outgesourcten Groundhandling geschuldet sein.
    Machen wirs doch einfach kurz und knapp: Kann man es bei einem bezahlten F-Ticket erwarten, dass man beim Zubringer nicht in Y sitzt? Ja natürlich kann man das. Egal ob so gebucht oder nicht. Dass du aus rechtl. Sicht recht hast, steht außer Frage. Gebucht ist gebucht. Aber abgesehen von der rechtl. Seite gibt es auch immer einen gewissen Erwartungshorizont, den ich als Kunden habe. Und wenn ich eine Strecke von A nach B in First buche, erwarte ich natürlich durchgängig auch das Maximum an Service zu bekommen, und nicht irgendwo ganz hinten in Y beim Zubringer zu sitzen. Egal wie gebucht. Hier war ja wohlgemerkt das Problem, dass es die EBC zum Buchungszeitpunkt noch nicht gab, sonst wäre das bei der Buchung sicherlich ohne auch nur einen Cent Aufpreis inkludiert gewesen.

    Und wenn der Erwartungshorizont wiederholt nicht erfüllt wird, ist man seine Kunden eben los. Wenn AB nicht eine nette Kombination aus OW und EAP wäre, wäre ich dort sowieso schon seit einiger Zeit weg. Die Performance von AB ist leider immer wieder nur äußerst mäßig. Es gab tatsächlich bisher nicht eine einzige Gelegenheit, wo mich AB mal wirklich positiv überrascht hätte. Wenn es mal Probleme gibt (fehlende Meilengutschrift, verloren gegangenes Gepäckstück, usw.), zeigt der Plat.-Kundenservice regelmäßig, dass er eigentlich nutzlos ist. Aber selbst die Prozesse wie mit den Plat.-Upgradevouchern funktionieren dann noch nicht einmal.

    Fraglich, ob wir noch allzu viele Kunden hätten, wenn wir in unserer Firma so operieren würden.

  10. #1110
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    13.343

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas91 Beitrag anzeigen
    Machen wirs doch einfach kurz und knapp: Kann man es bei einem bezahlten F-Ticket erwarten, dass man beim Zubringer nicht in Y sitzt? Ja natürlich kann man das. Egal ob so gebucht oder nicht. Dass du aus rechtl. Sicht recht hast, steht außer Frage. Gebucht ist gebucht. Aber abgesehen von der rechtl. Seite gibt es auch immer einen gewissen Erwartungshorizont, den ich als Kunden habe. Und wenn ich eine Strecke von A nach B in First buche, erwarte ich natürlich durchgängig auch das Maximum an Service zu bekommen, und nicht irgendwo ganz hinten in Y beim Zubringer zu sitzen. Egal wie gebucht. Hier war ja wohlgemerkt das Problem, dass es die EBC zum Buchungszeitpunkt noch nicht gab, sonst wäre das bei der Buchung sicherlich ohne auch nur einen Cent Aufpreis inkludiert gewesen.

    Und wenn der Erwartungshorizont wiederholt nicht erfüllt wird, ist man seine Kunden eben los. Wenn AB nicht eine nette Kombination aus OW und EAP wäre, wäre ich dort sowieso schon seit einiger Zeit weg. Die Performance von AB ist leider immer wieder nur äußerst mäßig. Es gab tatsächlich bisher nicht eine einzige Gelegenheit, wo mich AB mal wirklich positiv überrascht hätte. Wenn es mal Probleme gibt (fehlende Meilengutschrift, verloren gegangenes Gepäckstück, usw.), zeigt der Plat.-Kundenservice regelmäßig, dass er eigentlich nutzlos ist. Aber selbst die Prozesse wie mit den Plat.-Upgradevouchern funktionieren dann noch nicht einmal.

    Fraglich, ob wir noch allzu viele Kunden hätten, wenn wir in unserer Firma so operieren würden.
    Machen wir es doch ganz simpel - es ist doch durchweg Fööööörssst gebucht gewesen wie du sagst. Wieso hast du dann nicht einfach umgebucht? Etwa weil es ein Sondertarif war, der einen entsprechenden Abschlag für einen Zubringer in Y beinhaltet?

    Dein Problem ist der Erwartungshorizont, nicht das was AB liefert (zumal AB bei einem BA Ticket für das Upgrade nichtmal nen müden Groschen mehr verrechnet bekäme).

  11. #1111
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    821

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Machen wir es doch ganz simpel - es ist doch durchweg Fööööörssst gebucht gewesen wie du sagst. Wieso hast du dann nicht einfach umgebucht? Etwa weil es ein Sondertarif war, der einen entsprechenden Abschlag für einen Zubringer in Y beinhaltet?

    Dein Problem ist der Erwartungshorizont, nicht das was AB liefert (zumal AB bei einem BA Ticket für das Upgrade nichtmal nen müden Groschen mehr verrechnet bekäme).
    Falsch, im BA-Callcenter angerufen, nachgefragt und diese waren auch sehr hilfsbereit, allerdings gab es (jedenfalls zu dem Zeitpunkt) keinen BA Codeshare in C. Nur Y.

    Dass mein Problem der Erwartungshorizont sein soll, finde ich schon arg weit hergeholt. Ich setze eben auch nur einen Fünkchen gesunden Menschenverstand ein. Ich glaube, so ziemlich jeder hier im Forum würde meine Ansicht teilen, dass wenn ich ein F-Ticket buche, ich dann erwarten kann, beim Zubringer nicht in Y, sondern C zu sitzen, sofern es diese gibt. Was soll an diesem Erwartungshorizont bitte falsch sein?

    Ansonsten finde ich es immer schade, wenn Beiträge hier ins Lächerliche gezogen werden, u.a. durch Verwendung von Begrifflichkeiten wie "Fööööörssst" oder indem hinterfragt wird, welcher Tarif gebucht wurde. Ist es nicht scheiß egal, welcher Tarif gebucht wurde? Ein Kunde, der First bucht, erwartet sicherlich ein Maximum an Service. Wenn du das anders siehst, hoffe ich einfach mal, dass du keinen direkten Kundenkontakt hast, denn sonderlich serviceorientiert scheint deine Denkweise nicht zu sein. Ich habe First gebucht, dafür bezahlt und erwarte das folglich auch. Wenn du das anders siehst, ist das dein Problem und nicht meines.
    Geändert von Andreas91 (06.01.2017 um 14:28 Uhr)

  12. #1112
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2012
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    901

    Standard

    BA Codeshare kann man (oder ich) noch immer nicht in C buchen, für den Dash8 Zubringer sagt die Homepage "Serviceklasse nicht angeboten"

  13. #1113
    der Poser Avatar von Carotthat
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    2.553

    Standard

    Auch wenn die Diskussion hier gerade mal wieder lustig ist...
    Das, was AB gestern auf der Dash und dann der Langstrecke in C geboten hat, ist meilenweit davon entfernt, wie es mal war.
    Desinteresse, Unmotiviert, Unfreundlich.
    Reise nicht, um anzukommen, sondern um unterwegs zu sein!

  14. #1114
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2016
    Ort
    Txl
    Beiträge
    38

    Standard

    Ich bin da absolut bei Andreas91, wer hier mit AB zu einem Anschlussflug befördert wird, der wird sich wohl verwundert die Augen reiben. Mal ehrlich reicht schon bei AB einen C Flug gebucht zu haben und dann gibts nach der Umstellung nichtmal ein Wasser auf dem Zubringer.

    Es es ist schlichtweg dämlich seine Kunden so zu behandeln.
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #1115
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Liebe Leute, habe dann am Rückflug von RMF nach VIE kein Cash-Upgrade gebucht. War eine gute Entscheidung. Der XL-Sitz am Gang war in Ordnung, Beinfreiheit top und das vorbestellte Essen war auch sehr gut. Dieses Mal hatten zwei Personen bzw. ein Pärchen mit Kind C gebucht. Im Flieger meinte das Mädl von FlyNiki, dass es sogar € 350,-- und nicht € 250,-- kosten würde. Also der Hinflug war recht nett in der C, aber das Geld nicht wert, daher Danke für eure Meinungen bezüglich Rückflug.
    cim sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #1116
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.011

    Standard

    Zitat Zitat von mescalito Beitrag anzeigen
    Freut mich, dass es geklappt hat! Da TXL-SOF > 90 min ist, sollte auch warmes Essen an Bord sein. Also dürfte neben den Airdnüssen auch ne Currywurst oder ein Chili Chicken drin sein.
    Ich habe es auch etwas sarkastisch gemeint. Habe ein bisschen darauf spekuliert die Voucher auf einer etwas längeren Strecke einlösen zu können um mal auch ein warmes Gericht zu bekommen. Und so war es auch. Aber der Reihe nach:
    Der Flug war recht schwach gebucht (50 Paxe wenn´s hochkommt), sodass nur ein Bus für das Boarding benötigt wurde. An Bord angekommen war für uns schon alles vorbereitet. Kissen lagen bereit und der Tisch des Mittelsitzes ausgeklappt, auf dem schon die Smoothies standen. Die reservierten Handgepäckfächer waren zwar geöffnet, aber auch Innen war der Hinweis angebracht, dass es sich um C-Bins handelt. Keine Ahnung, ob die Flugbegleiterin diese für die C-Gäste verteidigt hätte. War jedenfalls nicht nötig, weil letztendlich im vorderen Bereich fast kein anderer saß.

    AB-C.jpg

    Der Smoothie war sehr lecker. Es handelte sich bei unserer Sorte um einen Orange-Ananas-Ingwer-Smoothie, den ich sogar persönlich dem „Innocent“-Smoothie, den es bei NIKI gibt, vorziehen würde. Aber das ist bekanntlich Geschmackssache.

    Nachdem das Boarding abgeschlossen war begrüßte uns die Purserin und bat uns einen Blick in die Menükarte zu werfen um sich etwas zu Essen auszusuchen.
    Nach dem Start kam ihre Kollegin und nahm unsere Bestellung auf. +1 wollte eigentlich einen Cheeseburger, jedoch war dieser nicht mehr verfügbar, so dass die Wahl wie bei mir auf die Currywurst fiel. Dazu gab es für mich Cola light und einen Pfefferminz-Melisse-Tee und für +1 Apfelschorle und den Maracuja-Ingwer-Grüntee.

    Gleich danach wurden uns die warmen Tücher gereicht und die Getränke. Zu den Softdrinks muss ich ja nichts sagen. Die Tees waren ausgezeichnet (wir haben mittlerweile im Internet geschaut und werden wohl ein paar der Tees uns mal nach Hause liefern bzw. wenn wir wieder in D sind mal in den Supermärkten danach Ausschau halten). Zum Tee bekamen wir schon mal die AB-Schokoherzen.

    Nach den ganzen Vorbereitungen begann dann der Economy-Service und beim Vorbeigehen wurden wir von der älteren Kollegen gefragt, ob wir noch etwas möchten. Die war so was von süß. So herzlich und immer ein Lächeln auf den Lippen. Da wir unseren Tee schon austrunken hatten bestellten wir noch eine Runde Tees. Prompt wurden diese serviert und wenig später kamen auch schon die Currywürste. Für +1 und mich war das eine Sansibar-Currywurst-Premiere (da wir ja meistens nur mit HG fliegen) und wir können uns überhaupt nicht beschweren. War wirklich sehr lecker und würde die jederzeit wieder bestellen.

    Nachdem wir aufgegessen hatten, kam wieder die ältere Kollegin, räumte die Tabletts ab und fragte uns ob wir noch etwas Süßes haben möchten. Wir fragten zunächst nach Eis, jedoch war nichts von dem geladen, sodass uns die Flugbegleiterin ein paar Sachen aufzählte was sie an Bord hatten. Die Wahl fiel auf die Lindt-Kugeln und wenig später hatten wir zwei Packungen dieser Lindor-Gold-Mischungen am Platz. Zu unserer Überraschung ist das ja eine große Packung, die man auch im Supermarkt bekommt. Also hier wäre eine Packung für uns beide immer noch zu viel gewesen. Nun gut, haben halt jetzt für ein paar Tage etwas zu Naschen. Zum „Dessert“ wurde wieder aktiv etwas zum Trinken angeboten. Da unsere Tees wieder leer waren bestellen wir noch eine dritte Runde (Ja, die haben uns wirklich sehr geschmeckt).

    Irgendwann setzten wir dann in den Landeanflug rüber. Die ältere Kollegin verabschiedete uns, wünschte uns alle Gute und sagte uns, dass sie jetzt nach hinten muss. Also am liebsten hätte ich sie echt umarmt, so lieb war sie.

    Kurz vor der Landung wurde uns noch von der Purserin ein Coffee-To-Go angeboten. Und nachdem wir den Kaffee erhalten haben setzten wir wenig später auf dem Flughafen in Sofia auf. Beim Aussteigen gab es dann noch die Schokoherzen.

    Coffee-to-go.jpg

    Unser Fazit ist, dass der Service sehr aufmerksam, die Qualität der Produkte sehr gut ist, jedoch der Preis für dieses Produkt völlig überzogen ist (Gut, keine neue Erkenntnis, haben bereits viele hier das gleiche Fazit gezogen). Meine Hoffnung ist, dass im Zuge der Erweiterung der C hier dann weitere Tarife (Saver, Classic) in der C angeboten werden und somit günstiger.

    Sind auf jeden Fall gespannt ob wir das Upgrade hier in SOF beim Rückflug auch irgendwie noch hinbekommen.
    jotxl, champ, t.tobsen und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #1117
    Gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    199

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Jetzt hoffte ich ja wirklich, daß AB mich mal umgarnt.
    War nicht der morgige Flug Langstrecke in C richtig bezahlt gebucht, also keines dieser Upgrade/Voucher/Zwang-OpUps
    und was ist...

    der Zubringer-Flug - tatsächlich in meiner Lieblings-DASH - ist nicht mal in Reihe 1 möglich.

    Nein, ich sitze, wie schon immer befürchtet, echt in der dritten Reihe. Keine EBC für mich, kein Service schon vor der Langstrecke, nichts.

    Mann. Und ich hatte mich so auf den Smoothie gefreut.
    Habe gestern bei der Platin-Hotline angerufen, um AB darauf aufmerksam zu machen, daß mein Longleg ab DUS aufgrund einer Flugplanänderung startet, bevor mein Zubringer dort ankommt. Ich hatte diesen Flug schon vor der Einführung der EBC gebucht und nun bei dieser Gelegenheit gefragt, ob ich jetzt nicht auch auf dem Zubringer einen Platz in der C bekommen könne.
    Die Antwort lautete, "nein, bei Prämienflügen können wir das nicht machen". Aufgrund einer Verwechslung mit einem anderen Flug habe ich entgegnet, daß das ein bezahlter Flug sei, worauf die worauf die Mitarbeiterin noch einmal nachschaute und mich (zutreffend) darauf hinwies, daß das ein Prämienflug ist. Leider habe ich mich dann nur für meinen Irrtum entschuldigt und sichergestellt, daß mein Platz in Reihe 2 auch auf dem früheren Zubringer bestehen bleibt.

    Lange Rede, kurzer Sinn: für mich klang das so, als sei ein Umsetzen in die EBC auf dem Zubringer kein Problem, wenn das Longleg in C bezahlt wurde.
    Habt Ihr da Erfahrungen, auch, wie man es am besten angeht? In knapp 2 Wochen habe ich die Situation morgens von HAM nach DUS und da es sich um eine Dash handelt, wäre mir besonders an einem garantiert freien Nebensitz gelegen.
    Ich werde natürlich in den nächsten Tagen bei der Hotline anrufen und hier berichten...

  18. #1118
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.420

    Standard

    Zitat Zitat von Prez Beitrag anzeigen
    Ich habe es auch etwas sarkastisch gemeint. Habe ein bisschen darauf spekuliert die Voucher auf einer etwas längeren Strecke einlösen zu können um mal auch ein warmes Gericht zu bekommen. Und so war es auch. Aber der Reihe nach:
    Der Flug war recht schwach gebucht (50 Paxe wenn´s hochkommt), sodass nur ein Bus für das Boarding benötigt wurde. An Bord angekommen war für uns schon alles vorbereitet. Kissen lagen bereit und der Tisch des Mittelsitzes ausgeklappt, auf dem schon die Smoothies standen. Die reservierten Handgepäckfächer waren zwar geöffnet, aber auch Innen war der Hinweis angebracht, dass es sich um C-Bins handelt. Keine Ahnung, ob die Flugbegleiterin diese für die C-Gäste verteidigt hätte. War jedenfalls nicht nötig, weil letztendlich im vorderen Bereich fast kein anderer saß.

    AB-C.jpg

    Der Smoothie war sehr lecker. Es handelte sich bei unserer Sorte um einen Orange-Ananas-Ingwer-Smoothie, den ich sogar persönlich dem „Innocent“-Smoothie, den es bei NIKI gibt, vorziehen würde. Aber das ist bekanntlich Geschmackssache.

    Nachdem das Boarding abgeschlossen war begrüßte uns die Purserin und bat uns einen Blick in die Menükarte zu werfen um sich etwas zu Essen auszusuchen.
    Nach dem Start kam ihre Kollegin und nahm unsere Bestellung auf. +1 wollte eigentlich einen Cheeseburger, jedoch war dieser nicht mehr verfügbar, so dass die Wahl wie bei mir auf die Currywurst fiel. Dazu gab es für mich Cola light und einen Pfefferminz-Melisse-Tee und für +1 Apfelschorle und den Maracuja-Ingwer-Grüntee.

    Gleich danach wurden uns die warmen Tücher gereicht und die Getränke. Zu den Softdrinks muss ich ja nichts sagen. Die Tees waren ausgezeichnet (wir haben mittlerweile im Internet geschaut und werden wohl ein paar der Tees uns mal nach Hause liefern bzw. wenn wir wieder in D sind mal in den Supermärkten danach Ausschau halten). Zum Tee bekamen wir schon mal die AB-Schokoherzen.

    Nach den ganzen Vorbereitungen begann dann der Economy-Service und beim Vorbeigehen wurden wir von der älteren Kollegen gefragt, ob wir noch etwas möchten. Die war so was von süß. So herzlich und immer ein Lächeln auf den Lippen. Da wir unseren Tee schon austrunken hatten bestellten wir noch eine Runde Tees. Prompt wurden diese serviert und wenig später kamen auch schon die Currywürste. Für +1 und mich war das eine Sansibar-Currywurst-Premiere (da wir ja meistens nur mit HG fliegen) und wir können uns überhaupt nicht beschweren. War wirklich sehr lecker und würde die jederzeit wieder bestellen.

    Nachdem wir aufgegessen hatten, kam wieder die ältere Kollegin, räumte die Tabletts ab und fragte uns ob wir noch etwas Süßes haben möchten. Wir fragten zunächst nach Eis, jedoch war nichts von dem geladen, sodass uns die Flugbegleiterin ein paar Sachen aufzählte was sie an Bord hatten. Die Wahl fiel auf die Lindt-Kugeln und wenig später hatten wir zwei Packungen dieser Lindor-Gold-Mischungen am Platz. Zu unserer Überraschung ist das ja eine große Packung, die man auch im Supermarkt bekommt. Also hier wäre eine Packung für uns beide immer noch zu viel gewesen. Nun gut, haben halt jetzt für ein paar Tage etwas zu Naschen. Zum „Dessert“ wurde wieder aktiv etwas zum Trinken angeboten. Da unsere Tees wieder leer waren bestellen wir noch eine dritte Runde (Ja, die haben uns wirklich sehr geschmeckt).

    Irgendwann setzten wir dann in den Landeanflug rüber. Die ältere Kollegin verabschiedete uns, wünschte uns alle Gute und sagte uns, dass sie jetzt nach hinten muss. Also am liebsten hätte ich sie echt umarmt, so lieb war sie.

    Kurz vor der Landung wurde uns noch von der Purserin ein Coffee-To-Go angeboten. Und nachdem wir den Kaffee erhalten haben setzten wir wenig später auf dem Flughafen in Sofia auf. Beim Aussteigen gab es dann noch die Schokoherzen.

    Coffee-to-go.jpg

    Unser Fazit ist, dass der Service sehr aufmerksam, die Qualität der Produkte sehr gut ist, jedoch der Preis für dieses Produkt völlig überzogen ist (Gut, keine neue Erkenntnis, haben bereits viele hier das gleiche Fazit gezogen). Meine Hoffnung ist, dass im Zuge der Erweiterung der C hier dann weitere Tarife (Saver, Classic) in der C angeboten werden und somit günstiger.

    Sind auf jeden Fall gespannt ob wir das Upgrade hier in SOF beim Rückflug auch irgendwie noch hinbekommen.
    klassisches Beispiel, wie die engagierten AB-Leute in der Kabine das wett machen, was in der Vorstandsetage vermasselt wird....
    tyrolean, Prez, DirtyDancer und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #1119
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.12.2015
    Ort
    CGN
    Beiträge
    440

    Standard

    Sagt mal hat man über den Jahreswechsel die Reihen verschoben? In dem A320 wo ich gerade sitze ist ja gar kein Platz mehr vorne. Selbst Beine überschlagen ist jetzt ein Akt...

  20. #1120
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2016
    Ort
    CGN
    Beiträge
    307

    Standard

    So wie es aktuell aussieht wird wohl flächendeckend die "BusinessClass" auch in Reihe2 eingeführt.

    Boeing 737-800 ist Reihe 1 & 2 für C geblockt, bis vor kurzem war es nur eine Reihe oder?!
    ltk1704 sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 56 von 61 ErsteErste ... 6 46 54 55 56 57 58 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •