Ergebnis 1 bis 15 von 15
Übersicht der abgegebenen Danke23x Danke
  • 8 Beitrag von Anonyma
  • 2 Beitrag von Anonyma
  • 1 Beitrag von scared
  • 2 Beitrag von Anonyma
  • 2 Beitrag von Micha1976
  • 1 Beitrag von Anonyma
  • 2 Beitrag von Anonyma
  • 2 Beitrag von meilenfreund
  • 1 Beitrag von Anonyma
  • 1 Beitrag von Anonyma
  • 1 Beitrag von scared

Thema: Bauarbeiten in SKG

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard Bauarbeiten in SKG

    ANZEIGE
    Ich habe es ja schonmal im A3-Mileagerun-Thread schon vor einiger Zeit geschrieben. Aber da es dort vielleicht nicht jeder findet, nochmal hier.

    In SKG finden seit dieser Woche und bis voraussichtlich Mitte März (mal sehen…) Bauarbeiten an der derzeit einzigen Start- und Landebahn statt. Dh. diese wird geschlossen, und stattdessen die parallele Taxiing-Bahn (der schon seit Jahren wegen Verlängerung ins Meer raus geschlossenen zweiten Bahn) für Start- und Landungen genutzt (hätte eigentlich schon letztes Jahr sein sollen, wurde dann aber auf Mitte Oktober dieses Jahres und dann noch weiter verschoben, weil es wohl bei den Tests mit der "Ersatz-Start- und Landebahn gewisse Probleme gab).

    Diese wurde zwar meinem Kenntnisstand nach etwas aufgewertet, mit entsprechender Beleuchtung ausgestattet usw., hat aber unter anderem kein ILS-System (d.h. bei gerade im Winter nicht seltenem Nebel oder tiefer Bewölkung wird nichts mehr gehen), und die Kapazität ist entsprechend eingeschränkt, mit nur relativ wenigen Starts und Landungen pro Stunde.

    Bleibt abzuwarten, wie das in der Praxis funktioniert (die Bauarbeiten sollen wohl heute beginnen). Ich wäre aber mit irgendwelchen Segmente-Runs mit Umsteigen in SKG auf getrennten Tickets vorsichtig. Bzw. wenn ich da nicht wirklich hinwill, sondern nur irgendwie 4 A3/OA-Segmente brauche oder es auf Irreg-Runs abziele/ausreichend Zeit habe, mir überlegen, ob ich nicht gleich andere Ziele wähle…
    bsa, bursche99, John_Rebus und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Und schon fangen die Probleme an. Gestern ging wegen Nebel bis weit nach 12.00 Uhr Mittag gar nichts, kein einziger Start oder Landung, ein paar Flüge wurden umgeleitet oder gestrichen. Danach war zwar strahlender Sonnenschein, u.a. wegen der eingeschränkten Kapazitäten allerdings lange Verspätungen bis in den Abend (mit "nur" gut 2 Stunden Verspätung auf dem OS-Flug am Nachmittag hatte ich da noch einigermaßen Glück…). Obwohl dann irgendwann doch noch relativ viele Flüge gingen.

    Und heute scheint es laut Flughafenwebsite mit den Problemen weiterzugehen…
    phil_strom und skywest sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    134

    Standard

    Da bin ich mal gespannt nächste Woche. Fliege muc-sgk-fra. Zum Glück auf einem Ticket.
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Bei absehbaren Problemen kannst Du Dich ja direkt von MUC nach FRA umbuchen lassen Und hinterher ORC beantragen.

    Ansonsten dürfte es diesen Winter ein Glückspiel werden. Bei guten Wetterverhältnissen scheint es ganz gut zu funktionieren. Nur bei Nebel, tiefhängenden Wolken, Seitenwinden usw. geht offensichtlich sehr schnell nichts mehr, wie am Sonntag (Nebel - die ersten Flüge starteten / landeten irgendwann gegen 13.00 Uhr) oder am Montag (Streichungen am Vormittag wegen Nebel und einige Diversions für den Rest des Tages wegen einer Kombination aus Wolken, Regen und Seitenwinden).

    PS: Habe gerade gelesen, dass Easyjet derzeit alle Flüge von/nach SKG eingestellt hat (mit der Begründung, die Ersatzbahn sei für ihre Flugzeuge nicht geeignet) und stattdessen von/nach ATH fliegt, mit entsprechendem Bustransfer. Mal sehen, wie lange es dauert, bis weitere Airlines folgen, weil ihnen dieses Wetter-Lotteriespiel zu teuer kommt...
    Geändert von Anonyma (29.11.2017 um 20:30 Uhr) Grund: Nachtrag
    scared und skywest sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    FKB
    FKB ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FKB
    Registriert seit
    26.05.2014
    Ort
    FKB
    Beiträge
    312

    Standard

    Ich wollte eigentlich im Januar die 146 der Astra ex SKG erledigen mit nem eigentlich zeitlich auskömmlichen Zubringer. Da werde ich mir doch lieber was ex ATH suchen

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    5.670

    Standard

    Zitat Zitat von Anonyma Beitrag anzeigen
    PS: Habe gerade gelesen, dass Easyjet derzeit alle Flüge von/nach SKG eingestellt hat (mit der Begründung, die Ersatzbahn sei für ihre Flugzeuge nicht geeignet) und stattdessen von/nach ATH fliegt, mit entsprechendem Bustransfer. Mal sehen, wie lange es dauert, bis weitere Airlines folgen, weil ihnen dieses Wetter-Lotteriespiel zu teuer kommt...
    Bustransfer ATH-SKG? Laut Routenplaner sind das 550km und 5,5h, und für einen vollen A320 braucht man 3-4 Busse. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Wäre da nicht ein Ausweichen nach KVA sinnvoller? Das wären aber immer noch 200km und 2h.
    La première gaffe c'est de se lever!!

    My Flightradar24 | Openflights | JetItUp | Flightmemory

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Keine Ahnung, was Easyjet sich dabei gedacht hat. Ich habe das auch nur in einem griechischen Forum gelesen, dass Easyjet ohne jegliche Vorwarnung Flüge gestrichen hat. Und Paxe, die für ihren morgigen Flug einchecken wollten, darüber informierte, dass zur Abflugzeit stattdessen Busse nach ATH fahren würden, da die Start- und Landebahn in SKG geschlossen sei und die Ersatzbahn für ihre Flugzeuge ungeeignet (steht wirklich so in den entsprechenden Screenshots).

    Wobei ich aber nicht weiß, ob sie die Paxe nicht (zumindest teilweise) de facto auf normal geplante Flüge von/nach ATH umbuchen / Flüge irgendwie zusammenlegen (und daher ATH).

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    674

    Standard

    Ich hatte am 24. abends auf STR-SKG gut eine Stunde Verspätung bei der Ankunft, nachdem wir zuvor fast 1,5 Stunden in Stuttgart auf die Freigabe Richtung SKG gewartet haben.

    Am 25. bin ich trotz Abflug am späten Nachmittag (SKG-MUC) gegen 12:30 und damit relativ früh zum Flughafen, weil mir die Sache mit den Bauarbeiten auch nicht geheuer vorkam. Da war easyjet Richtung Berlin ca. 3 h verspätet und ging um kurz nach 13 Uhr, der Rest lief am Nachmittag bei nur leicht diesigem Wetter sehr geordnet und durchaus pünktlich.
    Anonyma und skywest sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Easyjet hat jetzt offensichtlich alle Flüge bis einschließlich 6.12. nach Athen, danach bis zum 21.12. nach Kavala verlegt, jeweils mit Bustransfer. Mit der offiziellen Begründung, die Ersatzbahn sei für ihre Flugzeuge nicht geeignet. Ob das wirklich der Grund ist, oder ob sie nicht eher zu der Schlussfolgerung gekommen sind, dass ihnen die zu erwartenden häufigen Irregs (Umleitungen, Verspätungen, Streichungen usw.) zu teuer kommen würden / es günstiger kommt, die Flüge gleich zu verlegen, sei mal dahingestellt…

    Bleibt abzuwarten, ob/wann andere Airlines folgen.
    skywest sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Und die Streichungen und Verlegungen gehen weiter…

    Nach Easyjet verlegt offensichtlich auch EW die Flüge teilweise von vorneherein nach Kavala oder streicht sie ganz. So zumindest die letzten Tage. Offizielle Ankündigung, was sie weiter planen, sind mir nicht bekannt, genausowenig weiß ich, ob/wie/wann sie ihre Paxe infomiert haben.

    Ryanair hat die letzte Woche mehrere Flüge nach ATH weiterfliegen lassen (und scheint wohl von dort die Paxe dann mit dem Bus nach SKG zu fahren und die Flüge ab SKG entweder zu streichen oder ein anderes Flugzeug einzusetzen). Und auch bei anderen Airlines gab es die eine oder andere Streichung, ohne, dass ich die Gründe weiß.

    Wohingegen A3/OA im Großen und Ganzen planmäßig fliegen (abgesehen von ein paar wenigen wetterbedingten Streichungen insbesondere auf ATH-SKG und gelegentlichen Verspätungen), und – soweit ich es verfolgt habe – die letzten Tage ohne große Probleme.
    west-crushing und scared sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.471

    Standard

    Mitteillung der Hellenic Slot Coordination Authority aus Mai 2017: Hellenic Slot Coordination Authority - Reduction of capacity in SKG for W17.

    Danach beträgt die Begrenzung je 4 Starts und Landungen in 60 Minuten.

    Neben Verspätungen muss scheinbar auch mit "Verfrühungen" gerechnet werden. Für heute ist zu sehen, dass eine Olympic Air nach Athen um 13.30 Uhr statt 16.00 Uhr abgeflogen ist und eine Aegean Airlines nach Larnaca um 17.00 Uhr statt 20.15 Uhr startet.

    Presseerklärung von Fraport Greece von vorgestern: Fraport Greece: "The concerns for flight cancellations at Thessaloniki “Makedonia” Airport due to the state works are, unfortunately, confirmed" | Fraport Greece. Kernaussage: "Wir haben darauf hingewiesen, dass das Probleme gibt."
    NicuMD11 und skywest sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Die Beschränkung ist u.a. der Grund dafür, dass es recht schnell zu Verspätungen kommt oder eben - wie letzten Sonntag - es bei Nebel am Vormittag auch bei den Abendflügen zu stundenlangen Verspätungen kommt bzw. Flüge gar nicht nachgeholt werden können.

    Das mit den "Verfrühungen" liegt daran, dass entweder angesichts der Probleme zu Stoßzeiten die Airlines teilweise ihre Zeiten geändert haben/ ändern mussten (?), die Website aber noch die ursprünglichen Zeiten zeigt, oder daran, dass die Website die Zeiten zeigt, zu denen die Airlines ihren ursprünglichen Slot bekommen haben, aber die Zeiten geändert haben. Letzteres Phänomen gab es auch im Hochsommer, wo ein paar Flüge regelmäßig zu früh ankamen /abflogen (in einem Ausmaß, wie das nicht sein kann...). Ich gehe aber davon aus, dass die Paxe die tatsächlichen Zeiten wissen....

    Insofern auf der Website nicht immer erkennbar, wo es um tatsächliche Verfrühungen oder auch Verspätungen geht, und wo um (seit langem) geplante Zeitenänderungen.

    Und ja, Fraport, diverse Verbände, Airlines usw. haben gewarnt. Gab auch eine Studie, wonach die Arbeiten angeblich gar nicht notwendig seien, der griechische Staat / das zuständige Ministerium hat aber auf der Durchführung bestanden.
    Geändert von Anonyma (03.12.2017 um 15:02 Uhr)
    NicuMD11 sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Nach Easyjet scheint auch EW die Flüge offiziell nach Kavala verlegt zu haben (nachdem sie mehr oder weniger von Anfang an systematisch dorthin "umgeleitet" haben), zumindest werden sie jetzt auf ihrer Website als solche verkauft, während SKG bis Ende März verschwunden ist. Ob sie dorthin einen Transfer anbieten, weiß ich nicht (irgendeine Mitteilung sucht man nach wie vor vergebens…).

    Ergänzung: Mittlerweile hat auch Wizzair erklärt, die Flüge nach Kavala zu verlegen. Andere Airlines sollen diversen Gerüchten nach folgen...
    Geändert von Anonyma (08.12.2017 um 20:40 Uhr) Grund: Egänzung
    NicuMD11 sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    134

    Standard

    Auf meinen vier a3 flügen gestern und heute hat alles geklappt. War aber auch bestes wetter in skg. Anzeig alleine die Maschine aus Fra hatte 40min Verspätung.
    Anonyma sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.669

    Standard

    Abgesehen von den guten Wetterbedingungen die letzten Tage scheint A3 auch einigermaßen vorbereitet zu sein. Und hat natürlich auch den Vorteil der Basis in SKG und Vertrautheit mit dem Flughafen. Insofern würde ich bei A3 eher nicht damit rechnen, dass die systematisch nach Kavala verlegen (abgesehen von Tagen mit wirklichen Wetterproblemen – und das Risiko besteht einfach).

    Im Gegensatz zu so manchen anderen Airlines, die offensichtlich entweder abgewartet haben (und dann nach dem Chaos vor 2 Wochen aufgewacht sind…) oder die Ankündigung der Verlegung nach Kavala so lange wie möglich hinausgezögert haben, um dann ihre Kunden wenige Tage vor den Weihnachtsferien, wo sich kaum mehr Alternativen finden lassen, vor vollendete Tatsachen zu stellen.

    Ich kann ja noch nachvollziehen, wenn insbesondere ausländischen Airlines mit Flügen XXX-SKG-XXX das Risiko häufiger Irregs, Annullierungen und Umleitungen zu groß ist und sie daher lieber gleich nach KVA fliegen. Nur sowohl die Arbeiten als auch die Spezifikationen der Ersatzbahn waren den Airlines seit Monaten bekannt, genauso wie die üblichen Wetterbedingungen im Winter. Das hätten sie sich also von Anfang an überlegen können, anstatt so lange wie möglich SKG zu verkaufen.

    Insofern wäre auch die Frage interessant, wie diese Verlegungen (Annullierungen der Flüge von/nach SKG) fluggastrechtlich zu sehen sind und ob geplante Arbeiten als außerordentliche Umstände gelten. Also Recht auf Umbuchung auf Airlines, die ab SKG fliegen, Übernahme der Fahrtkosten nach KVA usw. bis hin zur Frage des Anspruchs auf Ausgleichzahlung für Flüge innerhalb der nächsten 2 Wochen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •