Ergebnis 1 bis 11 von 11
Übersicht der abgegebenen Danke3x Danke
  • 2 Beitrag von johnny_who
  • 1 Beitrag von cityshuttle

Thema: TXL-SFO März 2018 €450

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    PAD
    Beiträge
    26

    Standard TXL-SFO März 2018 €450

    ANZEIGE
    Hallo Gemeinde,


    ich hab günstige Flüge von TXL-SFO mit Lufthansa auf dem A380 gefunden.

    Beispiel Flüge sind angehangen.

    Es geht noch etwas günstiger, wenn man United/Germanwings fliegen wolle würde.

    Der angegebene Zeitraum grenzt an die Osterferien an. Ich habe schon lange keine regulären Flüge in dem Preisrahmen ohne Tricks gesehen.

    Gruß

    Hurrrz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.532

    Standard

    Schau mal ab DUS ...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    372

    Standard

    Zitat Zitat von munich1978 Beitrag anzeigen
    Schau mal ab DUS ...
    Gibt es da eigentlich einen konkreten Grund für? Schlag gegen Airberlin? Oder Kampf gegen Norwegian? Ich hab in den letzten zehn Tagen drei Reisen gebucht, die zwar nicht zum günstigsten Preis aller Zeiten waren, aber doch mit sehr spitzem Bleistift kalkuliert:
    370€ nach LAX (ab DUS)
    320€ nach NYC (ab DUS)
    350€ nach Panama (ab Brüssel)

    Kommt da noch mehr? Da meine Zeiten als SEN dem Ende entgegengehen, nutze ich gern jede Möglichkeit, mir zu den Preisen noch einmal die guten Plätze sichern zu können.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    805

    Standard

    Ich denke dass der Grund für die günstigen US-Flüge ab DUS (und in geringerem Umfang auch TXL) in der Tat in den Direktflugabgeboten von AB begründet sein dürften. TXL-SFO-TXL gab's vor kurzem übrigens für gut 300 € mit OW. 450 € finde ich für die lange Vorausbuchungsfrist, für Nebenzeit und für einen Nicht-Direktflug angesichts des aktuellen Preisniveaus schon eher viel.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    973

    Standard

    450,- aber dafür ne Airline, bei der man sich - im Gegensatz zur anderen besagten - auch für März 2018 noch deutlich sicher sein kann, dass sie dann auch noch fliegt ...... ..... .....

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    TXL, LHR
    Beiträge
    1.445

    Standard

    Die Flüge Richtung USA sind z.Zt. eigentlich überall günstig zu buchen,
    denke das die Kombi aus Wechselkurs Euro/USD und Wettbewerb die Preise günstig macht.

    Mit BA geht es ab 325 retun nach LAX und 369 return nach SFO in Y.
    Y+ gibt es ab 650 return

    https://www.britishairways.com/de-de...indenSieunsere

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2012
    Beiträge
    434

    Standard

    Wir haben eine Wo im März für 313€ DUS-LHR-MIA und zurück mit BA gebucht. Da konnte ich nicht nein sagen.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.403

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    450,- aber dafür ne Airline, bei der man sich - im Gegensatz zur anderen besagten - auch für März 2018 noch deutlich sicher sein kann, dass sie dann auch noch fliegt ...... ..... .....
    wird langsam echt alt...
    Hene und gobecks sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    973

    Standard

    Zitat Zitat von johnny_who Beitrag anzeigen
    wird langsam echt alt...
    Allen Optimismus in Ehren. Wie lange glaubst du, dass das noch laufen soll?

    Aber bitte ... soll keiner nacher schrein, er wäre nicht gewarnt worden ... Glaubst du ersthaft sie fliegen das noch so in über einem Jahr? ... Entweder gibts die bis dahin nicht mehr, auf den Fliegern steht dann fett Eurowings ... und ob die dann wirklich noch ab TXL direkt dahin fliegen, oder gleich die Langstrecke nach Köln oder Düsseldorf verlegen, ist wohl die realistischere Option. Machen wir uns doch nichts vor, die Kaufkraft in Berlin ist unterdurchschnittlich im Bundesvergleich.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    BER
    Beiträge
    272

    Standard

    Sorry, aber was soll der ganze Pessimismus ?

    Für den - hoffentlich nicht eintretenden Fall - einer kompletten Integration von AB in EW wird man doch nicht den Markt Berlin inkl. der etablierten Langstrecken aufgeben und nur noch via-Verbindungen über CGN anbieten.

    Falls es doch so kommen sollte, wird eben alles unter EW gebrandet und TXL / BER wird ein EW Hub.

    Andernfalls würde nur ganz wenig Zeit vergehen und DY / D8 oder auch Level würden sich mit Direktverbindungen ab Berlin ins gemachte Nest setzen, was besseres könnte denen doch gar nicht passieren.
    A320Family sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    973

    Standard

    Zitat Zitat von cityshuttle Beitrag anzeigen
    Sorry, aber was soll der ganze Pessimismus ?

    Für den - hoffentlich nicht eintretenden Fall - einer kompletten Integration von AB in EW wird man doch nicht den Markt Berlin inkl. der etablierten Langstrecken aufgeben und nur noch via-Verbindungen über CGN anbieten.

    Falls es doch so kommen sollte, wird eben alles unter EW gebrandet und TXL / BER wird ein EW Hub.

    Andernfalls würde nur ganz wenig Zeit vergehen und DY / D8 oder auch Level würden sich mit Direktverbindungen ab Berlin ins gemachte Nest setzen, was besseres könnte denen doch gar nicht passieren.
    Besser reden, als die Lage aber realistisch ist, muss man sie halt auch nicht. AB ist am Ende - auch wenn man das nicht wahr haben möchte.

    zur EW: ach ja, weil das ja bisher noch nie so lief? Was bitte fliegt EW ab Berlin eigentlich noch? Innerdeutsche Verbindungen .... mehr nicht mehr ... von den vor knapp 2J existierenden Direktverbindungen nach Paris, Rom, Barcelona, Bologna, Nizza etc .. ist welche noch übrig? London, ja ... alle anderen wurden durch via Verbindungen über CGN oder STR ersetzt ... aber viel Mut wünsch ich dir, dass dies hier natürlich ganz anders laufen wird - aber mach dir keine allzugroßen Illusionen - das USA Geschäft von Europa aus ist durch massive Überkapzitäten geprägt und nciht das Gegenteil. Deshlab hängen die Preise auch so tief, wie sie sind.

    Welches Interesse genau sollte EW nach einem weiteren Hub haben oder Lufthansa? In einem Markt dessen Kaufkraft eher ziemlich gering ist? LH und WE haben sich nie für Berlin interessiert und werden es - bis auf nationale Verbindungen - auch nicht tun. Aber bleib bei deinen Illusionen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •