Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    der mit dem Elch reist Avatar von EDGS01
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    ESS/TRD
    Beiträge
    700

    Standard Welche Airline in ECO nach Argentinien

    ANZEIGE
    Hei

    ein befreundetes Ehepaar AUS HAMBURG will nach Buenos Aires fliegen und hat mich um Rat gefragt.
    Südamerika ist jetzt aber nicht wirklich meine Ecke. Von daher die Frage an euch welche Airline ihr für einen Economy Flug nach Argentinien empfehlen würdet. Und wieso.

    Vielen Dank für eure Hilfe !
    Geändert von EDGS01 (12.07.2017 um 23:15 Uhr)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    LH direkt ab FRA.

  3. #3
    der mit dem Elch reist Avatar von EDGS01
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    ESS/TRD
    Beiträge
    700

    Standard

    Ich habe das ganze nochmal etwas präzisiert.

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    FRA
    Beiträge
    86

    Standard

    LH hat grundsätzlich ein gutes Produkt.
    Von HAM nach FRA gehts ja schnell.
    20 Stunden Stopp in GRU wäre möglich.
    Und je nachdem wäre auf dem Rückweg auch recht billig die Y+ mitzunehmen.
    Geändert von the___Riddler (13.07.2017 um 01:58 Uhr) Grund: Oops kleiner Fehler anstatt LH nun FRA

  5. #5
    L_R
    L_R ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.543

    Standard

    Prinzipiell würde ich es wenn Eco wohl vor allem nach Preis und Flugzeiten entscheiden, sooo viel gibt sich das alles nicht. Generell finde ich auch LH in der Eco verhältnismäßig angenehm, evtl. in der 748 die "guten" Sitze hinter der PE gebührenpflichtig reservieren... bei den Airlines mit 10 Sitzen in der 777 (AF, KL, AZ) ist es schon eher eng, BA müsste ja mit der 777 mit 9 Sitzen fliegen, das sollte dann auch eher angenehm sein...
    Persönlich finde ich auch Iberia durchaus in Ordnung, das Umsteigen in Madrid ist imho auch ok, zudem mag ich den sehr späten Abflug in MAD nach EZE. Etwas nervig finde ich da dann immer den Rückflug, da man halt aus MAD nach der langen Langstrecke in Eco noch einen verhältnismäßig langen Europaflug hat...

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    2.345

    Standard

    Alles außer "Umsteigen" in den USA.

    Iberia ist auch Langstrecke auch OK, der Zubringer nach MAD ist aber wirklich eng bestuhlt. Dafür preislich oft interessanter als LH.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    3.217

    Standard

    Wenn der Preis passt käme für mich nur Lufthansa in Frage.
    Solides Produkt, ordentliches essen und nicht ausgelutschte Sitze, umfangreiches und gutes Unterhaltungsprogramm.
    Warum kompliziert machen wenns einfach geht.

  8. #8
    Reguläres Mitglied Avatar von tortuga
    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    ich fliege regelmässig mit LH nach EZE und bin sehr zufrieden, nur einmal habe ich einen Iberia Flug genommen - nie wieder!

  9. #9
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    6.234

    Standard

    Meine Empfehlung wäre ebenfalls LH.

    Sitze, Essen, Getränke, IFE alles in Eco in Ordnung. Umsteigen in FRA angenehmer als in LHR oder MAD.

    Wenn das Budget passt, PremiumEco buchen oder gegen Gebot versuchen.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    739

    Standard

    Ich schließe mich an: LH (bereits selbst "überlebt"). Ich kenne allerdings die Leidensfähigkeit Deiner Bekannten nicht. Ich würde sie ebenfalls vorsorglich auf die Premium-Economy hinweisen. Ist bequemer.

  11. #11
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2011
    Beiträge
    152

    Standard

    Ich würde ebenfalls Lufthansa empfehlen mit der Direktverbindung ab FRA.

    Umsteigen in FRA ist deutlich einfacher und schneller als in den USA. Außerdem sind die Sitze und Verpflegung auch in eco ganz in Ordnung.

    Letztes Jahr gab es auch noch meiner Meinung nach sehr günstige Tarife in der premium eco nach Buenos Aires, vielleicht trifft das ja immer noch zu...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •