Umfrageergebnis anzeigen: Warum fliegt ihr Business

Teilnehmer
463. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Weil ich es mir leisten kann

    36 7,78%
  • Gehört einfach zum Urlaub dazu

    33 7,13%
  • Aus Komfortgründen

    308 66,52%
  • Upgrade dank Meilen und Co

    59 12,74%
  • Nur auf Geschäftsreisen

    27 5,83%
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 7 8 9
Ergebnis 161 bis 178 von 178

Thema: Frage: Warum Business (oder First)?

  1. #161
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    22

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von somkiat Beitrag anzeigen
    Juser du sprichst mir aus tiefster Seele . Aber es gibt Loite , die das offenbar anders sehen ... Die Aussicht auf die identische Rückreise würde mich noch in AKL veranlassen den Freitod zu suchen ...
    Im übrigen empfehle ich, falls in fester Partnerschaft und mit genügend Schotter ausgestattet, auch um den Erhalt der Harmonie wegen allen Bekannten Flüge in C . Unvergessen ein inzwischen fast legendärer Streit mit +1, als ich völlig genervt am Flughafen MUC und übermüdet noch dazu kundtat, dass mir die Befindlichkeit von +1 jetzt total egal ist, ICH hungrig und müde bin und ICH mir jetzt sofort was zum Essen kaufen muss. Kein Wunder, nach über zehn Stunden Rückenlehne vom Vordermann auf meinen Knien mutiere ich friedliebender Mensch zu Mr. Hyde (Pauschalreise 2005 auf die Malediven und noch keine Ahnung, wie einigermaßen entspannt fliegen sein kann).
    Inzwischen gibt es höchstens mal Zoff, weil die Nüsschen nicht wie erwartet angewärmt sind.. Hach, das Leben kann so einfach sein. Also, auch aus paartherapeutischen Gründen, fliegt in C

  2. #162
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    88

    Standard

    Da gerade FRA-PEK-AKL drankam. Auch das ist bei mir der Grund Business zu fliegen. Mit langem Aufenthalt in PEK und somit 2 Nachtflügen mit 10/13 Std. würde ich es quasi nicht überleben Eco zu fliegen. Besonders wenn man nur wenige Tage am Ziel Zeit hat soll die Anreise diese Zeit nicht dadurch verringern, dass man sich erstmal von dem Flug erholen muss.
    Ich persönlich fliege aber dennoch nur Business wenn es günstig ist. Die „Kurzstrecke“ nach JFK kann man auch wunderbar in Eco (sofern Exitrow) verbringen. Klar C ist besser, aber hier steht Preis und Leistung oft in keinem Verhältnis.

    Fazit: C auf sehr langen (Nacht-)Flügen und gerne auch ein längerer Transit wenn es dafür C wird. Und wenn es keine passenden Tarife gibt wird eben nicht oder nur Y geflogen. Aber meist findet sich ja doch irgendwo ein Sale.

  3. #163
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    3.236

    Standard

    Ich fliege Business/First weil es für mich am Ende des Tages billiger kommt. Ich bezrachte da jetzt nur Urlaubsreisen.

    Warum dass jetzt?
    Ganz einfach, ich spare Zeit! Denn der urlaub beginnt dann schon am Flughsfen für mich und nicht erst nach mehreren Tagen mit Müdigkeit und schlaflosen Nächten. Gleiches auch am Heimweg!

  4. #164
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ETOPS
    Registriert seit
    25.12.2013
    Ort
    airside
    Beiträge
    2.238

    Standard

    Dass Zeit auch einen nicht unerheblichen Wert hat, lernt man auch erst mit dem Älterwerden.
    mens sana in corpore sano

  5. #165
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Mythbuster2007 Beitrag anzeigen
    Im übrigen empfehle ich, falls in fester Partnerschaft und mit genügend Schotter ausgestattet, auch um den Erhalt der Harmonie wegen allen Bekannten Flüge in C . Unvergessen ein inzwischen fast legendärer Streit mit +1, als ich völlig genervt am Flughafen MUC und übermüdet noch dazu kundtat, dass mir die Befindlichkeit von +1 jetzt total egal ist, ICH hungrig und müde bin und ICH mir jetzt sofort was zum Essen kaufen muss. Kein Wunder, nach über zehn Stunden Rückenlehne vom Vordermann auf meinen Knien mutiere ich friedliebender Mensch zu Mr. Hyde (Pauschalreise 2005 auf die Malediven und noch keine Ahnung, wie einigermaßen entspannt fliegen sein kann).
    Inzwischen gibt es höchstens mal Zoff, weil die Nüsschen nicht wie erwartet angewärmt sind.. Hach, das Leben kann so einfach sein. Also, auch aus paartherapeutischen Gründen, fliegt in C
    Einer der wichtigsten und für Privatreisen der einzige Grund Business oder First zu fliegen und das gegenüber Bekannten und Freunden zu rechtfertigen ist tatsächlich auch die gute Laune nach der Landung. Da können die zwei Wochen Urlaub noch so entspannend gewesen sein: nach 12 Stunden Eco und wegen unessbarkeit und Vordersitz ausgelassenen Speisen kann man gar keine gute Laune haben. Wenn dass dann gleich zwei Leute betrifft die vom Flughafen noch eine gewisse Fahrtzeit nach Hause zusammen im Auto verbringen sollten ist die Lage gleich nochmal dramatischer.
    OlliHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #166
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von EDTF Beitrag anzeigen
    Einer der wichtigsten und für Privatreisen der einzige Grund Business oder First zu fliegen und das gegenüber Bekannten und Freunden zu rechtfertigen ist tatsächlich auch die gute Laune nach der Landung. Da können die zwei Wochen Urlaub noch so entspannend gewesen sein: nach 12 Stunden Eco und wegen unessbarkeit und Vordersitz ausgelassenen Speisen kann man gar keine gute Laune haben. Wenn dass dann gleich zwei Leute betrifft die vom Flughafen noch eine gewisse Fahrtzeit nach Hause zusammen im Auto verbringen sollten ist die Lage gleich nochmal dramatischer.
    Warum sollte man seine Business oder First Flüge vor meinen Bekannten oder Freunden rechtfertigen ???
    Jeder hat seine Prioritäten. Ich neide meinen Freunden nichts und erwarte das dementsprechend auch von denen.
    SleepOverGreenland und phxsun sagen Danke für diesen Beitrag.
    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.

  7. #167
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Catwoman27 Beitrag anzeigen
    Warum sollte man seine Business oder First Flüge vor meinen Bekannten oder Freunden rechtfertigen ???
    Jeder hat seine Prioritäten. Ich neide meinen Freunden nichts und erwarte das dementsprechend auch von denen.
    Wir sprechen hier nicht von Neid sondern von offenen Diskussionen unter Freunden. Zumindest ich habe Freunde, mit denen ich manche Dinge kontrovers diskutierte. Da kann es drum gehen wo ich welche Milch kaufe oder um den Sinn und Unsinn von einem Kinderfahrradanhänger der vor 10 Jahren noch als Mondmobil durchgegangen wäre. Und ja dann diskutieren 30 jährige auch mal darüber über man Business oder First fliegen muss..

  8. #168
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    13.911

    Standard

    Zitat Zitat von EDTF Beitrag anzeigen
    Wir sprechen hier nicht von Neid sondern von offenen Diskussionen unter Freunden. Zumindest ich habe Freunde, mit denen ich manche Dinge kontrovers diskutierte. Da kann es drum gehen wo ich welche Milch kaufe oder um den Sinn und Unsinn von einem Kinderfahrradanhänger der vor 10 Jahren noch als Mondmobil durchgegangen wäre. Und ja dann diskutieren 30 jährige auch mal darüber über man Business oder First fliegen muss..
    Schön wenn man noch diskutiert und nicht nur noch twittert, whatsapped und liked.

    Einzig, man muss nicht (!) Business oder First fliegen, sondern man kann fliegen. Genauso wie man sich einen Porsche kaufen kann, eine Rolex kaufen kann oder der Platte im Dorf 10.000€ spenden kann. Das schöne in unserer Gesellschaft ist eine gewisse Freiwilligkeit bei vielen Dingen, mit jeweils entsprechenden Optionen und Alternativen.
    buda01, phxsun, tcswede und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    http://wir-zusammen.de
    http://www.gesichtzeigen.de

    Autokorrekturen ist echt Die ende von vehlerfrei Text erstelligung...

    Disclaimer: Der hier vorliegende Beitrag ist einzig den wirren Windungen des Autors entsprungen und generiert keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

  9. #169
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    9.979

    Standard

    Zitat Zitat von EDTF Beitrag anzeigen
    Wir sprechen hier nicht von Neid sondern von offenen Diskussionen unter Freunden.
    Ich habe gerade versucht, mir eine Diskussion unter Freunden vorzustellen, in denen die von mir praeferierte Kabinenklasse aufs Tapet kommen koennte.
    Es ist mir nicht gelungen.
    dch und Asia sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #170
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade versucht, mir eine Diskussion unter Freunden vorzustellen, in denen die von mir praeferierte Kabinenklasse aufs Tapet kommen koennte.
    Es ist mir nicht gelungen.
    Woran ist es gescheitert?

  11. #171
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    QUL
    Beiträge
    4.438

    Standard

    Offtopic : Stelle mir gerade die Szene mit dem "Rat der Sheldons" vor, wo man dann versucht dieses Thema zu diskutieren.
    Ist das Gepäckstück noch so klein, der Zoll der schaut immer rein !
    [SIZE=1]

  12. #172
    Moderator
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    10.473

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade versucht, mir eine Diskussion unter Freunden vorzustellen, in denen die von mir praeferierte Kabinenklasse aufs Tapet kommen koennte.
    Es ist mir nicht gelungen.
    EInfach wenn vom letzten Urlaub erzählt wird z.B. und dann das Thema anstregende Fernflüge aufkommt?
    EDTF sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #173
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von peter42 Beitrag anzeigen
    EInfach wenn vom letzten Urlaub erzählt wird z.B. und dann das Thema anstregende Fernflüge aufkommt?
    So einfach ist es...

  14. #174
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von EDTF Beitrag anzeigen
    So einfach ist es...
    Eben. Bei uns auch. Fliegen ja seit Jahren in den Süden Thailands und werden jedesmal gefragt, wie lange man denn da so unterwegs ist.. auf die Antwort „von Tür zu Tür etwas über 24 Stunden“ (hat nicht jeder das Glück in direkter Flughafennähe zu wohnen) kommt jedesmal ein entsetztes „Oh Gott, das würde ich nie machen“. Und schon bist Du mitten drin im Erklären, dass das alles halb so schlimm ist so von wegen Loungezugang und entspanntem Liegen im Flugzeug usw.. und deshalb kann ich für mich nur sagen, es kommt ganz oft vor, wenn wir über den Urlaub erzählen, dass der Weg dahin auch Thema wird, also auch die Flüge usw..

    Rechtfertigen würde ich mich deshalb auch niemals, bin erwachsen und muß für mein Handeln ja niemandem Rechenschaft ablegen.
    Ich glaube, wenn man viel auf einem Forum wie hier ist, dann verfälscht das ein wenig den Blick, wie die meisten Menschen in den Urlaub fliegen. Ich komme beruflich aus dem akademischen Bereich und habe viele KollegInnen, die sich sicherlich Business leisten könnten, es aber nicht tun. Aus welchen Gründen auch immer. Ich habe in einem anderen Beitrag ja mal geschrieben, dass ich früher einfach gar nicht auf die Idee gekommen bin.
    peter42, popo, abundzu und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #175
    Reguläres Mitglied Avatar von OlliHH
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Mythbuster2007 Beitrag anzeigen
    ... Inzwischen gibt es höchstens mal Zoff, weil die Nüsschen nicht wie erwartet angewärmt sind.. Hach, das Leben kann so einfach sein. ...
    Da freue ich mich immer schon bei AA drauf. Bei BA gibt es das leider nicht.
    Vielen Dank
    OlliHH

  16. #176
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2014
    Ort
    VIE
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich meine Frage, könnt ihr es euch leisten Business zu fliegen oder nicht.Und da meine ich eigentlich einen Direkt Flug mit LH,NH oder JL.
    Da muss ich sofort an meinen Großvater denken.

    "Leisten" ist für mich eigentlich das falsche Wort. Die Frage ist schlicht und einfach, was man will. Manche sind in die Business verliebt und wollen gar nichts anderes mehr, andere wissen mit dem Geld besseres anzufangen.
    Besseres natürlich für sich. Die einen geben das Geld lieber für einen Business Flug aus, die anderen denken sich die x€ die ich dieses Jahr für BC verbraten würde Stecke ich lieber ins Haus oder ins Auto oder dafür gönne ich mir den Paddock Club.

    Klar ist auch, dass es Leute gibt, die sich "alles leisten" können, für die trifft das natürlich nicht zu. Aber es gibt eben Leute für die ist ein protziges Auto ein Muss, ich halte davon überhaupt nichts. Mein Großvater hat eine Liebe zu Oldtimer und besitzt drei. Finde ich komplett unnötig, damit kann man mich überhaupt nicht begeistern, Wert hin oder her. Als ich ihn erzählt habe, dass ich in der BC US geflogen bin und ihm gesagt habe, wie viel es kostet hat er gefragt, ob "ich noch alle Kekse in der Dose habe". Das Geld kann man schließlich besser investieren.

  17. #177
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2018
    Ort
    MUC
    Beiträge
    6

    Standard

    Wir können uns das normalerweise leider nicht leisten. Dieses Jahr haben wir uns (nach langem Sparen) ein Meilenupgrade in C für den Rückflug von MIA gegönnt, weil wir am Ankunftstag noch weiter nach DUS fliegen und meine Schwiegerleute am Abend beide runde Geburtstage feiern... So kommen wir wenigstens entspannter an Ich finde zwar auch, dass der Preis für C gut investiertes Geld ist (wir sind a. nicht mehr so jung wie früher und b. auch nicht gerade kurz), aber wenn es nicht da ist oder sonst woanders fehlt, wird es halt eher Y+ wenn es bequemer sein soll (und wenn wir ein gutes Angebot finden)

  18. #178
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2018
    Ort
    VIE
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von l1k3_m3 Beitrag anzeigen
    Da muss ich sofort an meinen Großvater denken.

    "Leisten" ist für mich eigentlich das falsche Wort. Die Frage ist schlicht und einfach, was man will. Manche sind in die Business verliebt und wollen gar nichts anderes mehr, andere wissen mit dem Geld besseres anzufangen.
    Besseres natürlich für sich. Die einen geben das Geld lieber für einen Business Flug aus, die anderen denken sich die x€ die ich dieses Jahr für BC verbraten würde Stecke ich lieber ins Haus oder ins Auto oder dafür gönne ich mir den Paddock Club.

    Klar ist auch, dass es Leute gibt, die sich "alles leisten" können, für die trifft das natürlich nicht zu. Aber es gibt eben Leute für die ist ein protziges Auto ein Muss, ich halte davon überhaupt nichts. Mein Großvater hat eine Liebe zu Oldtimer und besitzt drei. Finde ich komplett unnötig, damit kann man mich überhaupt nicht begeistern, Wert hin oder her. Als ich ihn erzählt habe, dass ich in der BC US geflogen bin und ihm gesagt habe, wie viel es kostet hat er gefragt, ob "ich noch alle Kekse in der Dose habe". Das Geld kann man schließlich besser investieren.
    Ich sehe das nicht so stark kontrastiert wie du. Für uns beispielsweise wäre privat permanent in F zu fliegen nicht mit stilvollen längeren und daher teureren Reisen kombinierbar. Daher haben wir uns darauf geeignet, die Langstrecken ab sechs Stunden Business zu fliegen und alles darunter in Eco. So ist das Invest in den Komfort wesentlich geringer und Kompromisse im Urlaub müssen auch nicht eingegangen werden!
    Oban sagt Danke für diesen Beitrag.
    # Wer andren eine Grube gräbt, der gräbt, bis er im Graben steht.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 7 8 9

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •