Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Thema: Swiss 777-300ER neue First Class

  1. #21
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    54

    Standard

    ANZEIGE
    Mein Fazit nach 3 Langstrecken mit der neuen 777 in F:
    1. Besser kann man nicht sitzen oder liegen - da ist alles perfekt
    2. Privacy: Super, aber auch nicht zu einengend (ich lasse die "Tür" lieber auf)
    3. Wesentliche Verbesserung sind die beiden Toiletten, jetzt gibt es keinen Stau mit den anderen Pax und Crew mehr
    4. Zwischen C und F sollte eine richtige "Tür" sein, das habe ich zumindest in der Werbung gelesen - die war aber meines Erachtens nicht vorhanden sondern weiterhin normaler Vorhang - schade
    5. Es ist gefühlt sehr laut von den Triebwerken, was mit Ohrstöpseln oder NC Kopfhörern nicht schlimm ist, aber auch nicht optimal
    6. Wirklich ätzend ist, dass telefonieren erlaubt ist. Auf einem Flug hat einer in F fast 2 Stunden gelabert und gelabert - das ist für mich ein echter Grund, explizit nicht mehr LX 777 zu buchen (!!!), auch die Crew macht in so einem Fall nichts. Und auch telefonierende Gäste in C im Stübli hört man, wenn man in Reihe 2 sitzt.

    Alles in allem ist der Swiss mit der 777 in First Class wirklich ein ausgezeichnetes Produkt gelungen. Was es aber echt kaputt machen kann, ist der Telefon-Quatsch. Damit tut sich die Swiss keinen Gefallen.
    Ach ja, und ("nice to have") wären schönere Amenity Kits. Früher gabs Bally, jetzt nur noch no-name Swiss Beutel. Aber das ist eher ein Thema für meine Freundin
    rorschi und blackbeauty sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rorschi
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    ZRH / MUC / VIE
    Beiträge
    7.796

    Standard

    Danke, ich habe gehofft, Punkt 6 nie zu lesen...

    Jetzt weiss ich Bescheid und werde LX weiterhin meiden. Auf allen Flügen, auf allen Strecken, um sicher zu gehen, nie eine 777 zu erwischen.

    Wenn es sogar in F stört, wie würde es dann in "meiner Klasse" (C) zu und hergehen

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    12.801

    Standard

    Zitat Zitat von niemals_in_new_york Beitrag anzeigen
    6. Wirklich ätzend ist, dass telefonieren erlaubt ist. Auf einem Flug hat einer in F fast 2 Stunden gelabert und gelabert - das ist für mich ein echter Grund, explizit nicht mehr LX 777 zu buchen (!!!), auch die Crew macht in so einem Fall nichts. Und auch telefonierende Gäste in C im Stübli hört man, wenn man in Reihe 2 sitzt.

    Alles in allem ist der Swiss mit der 777 in First Class wirklich ein ausgezeichnetes Produkt gelungen. Was es aber echt kaputt machen kann, ist der Telefon-Quatsch. Damit tut sich die Swiss keinen Gefallen.
    Wenn sich genügend Kunden beschweren wir die SWISS diesen Schwachsinn hoffentlich wieder abstellen.
    rorschi, scherrar, tiswas01 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    http://wir-zusammen.de
    http://www.gesichtzeigen.de

    Autokorrekturen ist echt Die ende von vehlerfrei Text erstelligung...

    Disclaimer: Der hier vorliegende Beitrag ist einzig den wirren Windungen des Autors entsprungen und generiert keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

  4. #24
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Wenn sich genügend Kunden beschweren wir die SWISS diesen Schwachsinn hoffentlich wieder abstellen.
    Kann man nur hoffen, bin bald mit lx nach sfo in c unterwegs. Bin gespannt was mich erwartet.

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rorschi
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    ZRH / MUC / VIE
    Beiträge
    7.796

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Wenn sich genügend Kunden beschweren wir die SWISS diesen Schwachsinn hoffentlich wieder abstellen.
    Ich werde mich sicher nie an Bord über diesen Schwachsinn beschweren können, da ich proaktiv mit "ruhigen Airlines" fliege, wenn ich schon viel Geld für den Flug ausgebe. Ruhige Airlines, die meine Transportbedürfnisse erfüllen (und erst noch eine bessere C haben), gibt es noch genügend.
    Ich habe aber vor ziemlich genau einem Jahr LX geschrieben, wieso von mir keine Buchungen mehr getätigt werden, und darum gebeten, meine Mitteilung in allfällige Auswertungen einfliessen zu lassen. Mehr kann ich nicht tun.

  6. #26
    Aktives Mitglied Avatar von spaglex
    Registriert seit
    29.06.2015
    Ort
    MUC
    Beiträge
    161

    Standard

    "...Eine wirkliche Neuerung unter großen europäischen Airlines ist die Möglichkeit, bei der Schweizer Fluggesellschaft in der 777 künftig auch das gebührenpflichtige Roaming für die Sprachtelefonie mit dem eigenen Mobiltelefon zu nutzen. Besonders die Mutter Lufthansa hatte sich bisher vehement dagegen ausgesprochen. Swiss will das Telefonieren zunächst für ein Jahr testen, geht aber davon aus, dass es dauerhaft angeboten werden kann..."

    Quelle: Boeing 777-300ER für Swiss | FLUG REVUE

    Laut diesem und noch zwei weiteren die ich gefunden habe, läuft die Testphase noch bis Ende Februar. Ich bin wirklich gespannt wie das ausgeht, das wäre im Falle einer Nicht-Einstellung der Regelung tatsächlich ein Grund, LX zu meiden...
    rorschi, SleepOverGreenland, Wolke7 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    405

    Standard

    Letztlich gibt es viele Möglichkeiten, wie Mitreisende stören (können):

    bei uns war es kürzlich ein durchaus freundlicher Herr mittleren Alters, der sich vor Lachen, laut und ungeniert, nicht einkriegen konnte, als er einen Film sah:
    also LX: besser keine Komödien zur Auswahl anbieten.

  8. #28
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    207

    Standard

    Zitat Zitat von niemals_in_new_york Beitrag anzeigen
    Ach ja, und ("nice to have") wären schönere Amenity Kits. Früher gabs Bally, jetzt nur noch no-name Swiss Beutel. Aber das ist eher ein Thema für meine Freundin
    Das zumindest kann ich so nicht bestätigen. Sowohl am 13.1. als auch am 29.1. auf LX 180/181 gab es Bally Amenity Kits. Übrigens macht LX damit auch aktuell noch ihre Werbung für die First.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    673

    Standard

    Zitat Zitat von Rennip Beitrag anzeigen
    Letztlich gibt es viele Möglichkeiten, wie Mitreisende stören (können):

    bei uns war es kürzlich ein durchaus freundlicher Herr mittleren Alters, der sich vor Lachen, laut und ungeniert, nicht einkriegen konnte, als er einen Film sah:
    also LX: besser keine Komödien zur Auswahl anbieten.
    Den Mitreisenden hatte ich auch einmal. So etwas nervt wirklich. Und wenn man jetzt noch telefonieren darf? Dann dürfen andere Mitreisende meist am Geschäfts- und Privatleben des Mitreisenden teilhaben. Und ob dieses Leben so interessant ist?

  10. #30
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    above and below the clouds
    Beiträge
    2.728

    Standard

    Zitat Zitat von Awas! Beitrag anzeigen
    Das zumindest kann ich so nicht bestätigen. Sowohl am 13.1. als auch am 29.1. auf LX 180/181 gab es Bally Amenity Kits. Übrigens macht LX damit auch aktuell noch ihre Werbung für die First.
    Gab letzte Woche USA-ZRH "nur" Swiss-Beutel bzw. eher so eine Art Softshell-Cases in einem dreckigen grau. Optisch waren sogar noch die Swiss-no-name-Beutel aus dem letzten Jahr schöner.

    Es war übrigens tatsächlich ungewöhnlich laut (1A). Lautstärkereihenfolge in der F in der LH-Group aus meiner Sicht (aufsteigend): A380, A330/340, B748, B777 -- schade eigentlich, denn sonst hat mir das LX-Produkt gut gefallen.

  11. #31
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    168

    Standard

    Telefonieren an Bord ? Und das auch noch in den Premiumkabinen ? Ein absolutes "No Go" für mich, schließlich buche ich doch höher, um eine ruhigeres Borderlebnis zu haben, ist ein wesentliches Entscheidungskriterium für C/F-Produkte. Wenn dann um mich herum nur Dauertelefonierer sitzen, schmeckt mir weder das Essen, noch bekomme ich ein Auge zu: wäre für mich ein klares Ausschlusskriterium für Swiss.
    rorschi, blackbeauty und technikelse sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #32
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    3.083

    Standard

    Es sollte gerade in den höheren Klassen erlaubt sein, denn es ist ein echter Mehtwert.

    Wußte bis jetzt nicht, dass es bei LX erlaubt ist in der 777 zu telefonieren. Ein echter Grund mir in Zukunft LX wieder an zu schauen.

  13. #33
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    4.011

    Standard

    Leider wird dieses Modell der Diensteanbieter nicht mögen. Aber ideal wären doch eigentlich vorgegebene Zeitfenster, in denen das Telefonieren in der Kabine erlaubt ist. Für die Zeiten außerhalb der geduldeten Zeiten (Ruhezeiten) könnte ich mir eine Zone mit Jump Seat im Bereich einer Tür vorstellen in der das Telefonieren auch weiterhin erlaubt bleibt. In der T7 z.B an der 2. Tür beim Purser.
    blackbeauty sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •