Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 51

Thema: Polizeikontrollen in Thailand

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    3.616

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von rookie99 Beitrag anzeigen
    ..., also werd ihr lieber ins Polizeiauto gestiegen und wohin auch immer mit denen gefahren?
    Nein und nochmal nein.

    Probleme löst man immer am besten gleich vor Ort.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    STR
    Beiträge
    770

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Nein und nochmal nein.
    Also habe ich alles richtig gemacht
    bivinco sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    912

    Standard

    Zitat Zitat von rookie99 Beitrag anzeigen
    Ja, ich war nüchtern!

    Wen einer von Euch Nachts um 03:00 Uhr in einem fremden Land von 5 Polizeibeamten rausgewunken werdet, komplett durchsucht werdet, und dann Euch einer erzählt, ihr sollt mit aufs Polizeirevier kommen, zur Tourist Police lässt man Euch nicht, Telefonieren auch nicht, also werd ihr lieber ins Polizeiauto gestiegen und wohin auch immer mit denen gefahren?

    Hättet ihr das gemacht? Wäre das das einzig richtige gewesen????
    Mach dich doch nicht verrückt! Ist halt passiert und du bist nicht der Erste und mit Sicherheit nicht der Letzte, der von den Polizisten zur Kasse gebeten wird, aus irgendwelchen Gründen.
    Merke dir einfach: in Thailand NIE den Original Reisepass mitnehmen wenn man Abends ausgeht. Stur bleiben wenn es ums Bezahlen geht "Ich hab nur noch 200 Baht dabei fürs Taxi und Kreditkarte ist im Hotel.", oder so. Mitnehmen zum Revier werden die dich eh nicht, denn dann gibts ne Menge Bürokram und für den Polizisten selber springt nix dabei raus.
    Am besten du sagst: "Bitte folgen sie meinem Taxi zum Hotel. Dort zeige ich ihnen meinen Reisepass." Sollst mal sehen wie schnell die sich trollen. Und einer Aufforderung sich am nächsten Tag auf dem Polizeirevier zu melden, kannst du getrost nicht nachkommen. Passiert garnix.
    rookie99, AndreasJ08, kidcreole und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  4. #24
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    3.616

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Es sei denn, es sind falsche Polizisten, da gilt eine andere Strategie.
    Ich (wir) bin (sind) an einem der zur Zeit bekanntesten Orte, an dem man sich besser nicht aufhält, von falschen Polizisten unter Druck gesetzt worden. Nachdem ich darauf bestand, auf das nahe gelegene Kommissariat zu gehen, entwickelte sich die Sache für uns positiv.

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    3.616

    Standard

    Sollst mal sehen wie schnell die sich trollen.
    entwickelte sich die Sache für uns positiv.
    Rocky66 hat alles richtig gemacht. Und hat seinen Reisepass noch!
    bivinco sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Aktives Mitglied Avatar von JFK-LAX
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    FRA, HKG
    Beiträge
    216

    Standard

    Wir wurden 2013 auch mal im Taxi von den Cops angehalten, war auf dem Weg vom Gebiet um Lebua ostwärts Richtung Asok/Sukhumvit. Auto durchleuchtet haben Sie damals auch, nach Geld gefragt allerdings nicht.
    Machen einige Touris dort krumme Sachen oder sind das nur unbegründete Zufälle mit dem Anhalten/Kontroliieren ?

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    5.711

    Standard

    Zitat Zitat von JFK-LAX Beitrag anzeigen
    Wir wurden 2013 auch mal im Taxi von den Cops angehalten, war auf dem Weg vom Gebiet um Lebua ostwärts Richtung Asok/Sukhumvit. Auto durchleuchtet haben Sie damals auch, nach Geld gefragt allerdings nicht.
    Machen einige Touris dort krumme Sachen oder sind das nur unbegründete Zufälle mit dem Anhalten/Kontroliieren ?
    Solche Kontrollen sind üblich, aber nicht um Touries zu fangen. Die Wirksamkeit ist allerdings in Frage gestellt
    https://www.bangkokpost.com/news/gen...rb-checkpoints


    ... die krummen Sachen, machen eigentlich eher die Polizeidarsteller. Ausser, Du hast wirklich was gerissen, haben die kein Interesse an einem Besuch auf dem Revier. Das stört das Geschäftsmodell.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    912

    Standard

    Vorgeschichte zu diesem Clip:
    Der Australier, der seine Tochter von der Schule abholte, fühlte sich wohl von dem Thai im Strassenverkehr "geschnitten" und bedrohte ihn mit einer Machete, zerschlug auch noch eine Seitenscheibe am Auto des Thai. Darauf wollte der Thai ihn am weiterfahren hindern, indem er soch vor den PKW des Australiers stellte. Der jedoch fuhr ihn an und das war keine gute Idee...

    Warum das in diesen Thread passt?
    Schaut mal wie gelassen die Polizei reagiert als der Thai dem Australier ordendlich eine reinknallt.
    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  9. #29
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    8.166

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Schaut mal wie gelassen die Polizei reagiert als der Thai dem Australier ordendlich eine reinknallt.
    Keine Ahnung ob du ein anderes Video gesehen hast als ich, aber ich sehe an der entsprechenden Stelle einen Schnitt durch den man nicht erkennen kann wie der Polizist in dem Moment reagiert hat.
    pumuckel sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #30
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2014
    Ort
    TPE
    Beiträge
    224

    Standard

    Zitat Zitat von DrThax Beitrag anzeigen
    Leider ein vielgesehener Klassiker im VFT.
    Wenn Informationen benötigt werden, nutzt man gerne die Erfahrungen der User.
    Danach macht man sich virtuell aus dem Staub - bis man sie wieder braucht.
    Der Typ sitzt im Bangkok Hilton Kollege, der hat kein Internet

  11. #31
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    2.747

    Standard

    Zitat Zitat von milkalex Beitrag anzeigen
    Der Typ sitzt im Bangkok Hilton Kollege, der hat kein Internet
    Der User postet hier im Forum seit längerem wieder, als wär nichts gewesen.

  12. #32
    Erfahrenes Mitglied Avatar von olisch
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.898

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Schaut mal wie gelassen die Polizei reagiert als der Thai dem Australier ordendlich eine reinknallt.
    som nam na ... wie die Einheimischen behaupten würden ...

    Ich als Familienvater frage mich mich eher, warum ich eine solch harmlose Situation im Beisein meiner Tochter derart eskalieren lasse? Wozu braucht der Vollidiot eine Machete im Auto? Warum haut er damit auf ein anderes Auto ein, nur weil er meint, geschnitten worden zu sein? Warum nicht einfach buddhistisch lächeln und dann gelassen weiter fahren. Genug Lebenserfahrung scheint er ja gehabt zu haben.

    In diesem Fall scheint mir persönlich die thailändische Polizei das geringste Problem zu sein. Aber das sind nur meine 2 Satang ...
    STR-MVD, asahi, Ningnaja und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    What’s Broken Can Be Fixed ... 617 Boston Strong!

  13. #33
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    Friedberg/Hessen
    Beiträge
    89

    Standard

    Zitat Zitat von olisch Beitrag anzeigen
    som nam na ... wie die Einheimischen behaupten würden ...

    Ich als Familienvater frage mich mich eher, warum ich eine solch harmlose Situation im Beisein meiner Tochter derart eskalieren lasse? Wozu braucht der Vollidiot eine Machete im Auto? Warum haut er damit auf ein anderes Auto ein, nur weil er meint, geschnitten worden zu sein? Warum nicht einfach buddhistisch lächeln und dann gelassen weiter fahren. Genug Lebenserfahrung scheint er ja gehabt zu haben.

    In diesem Fall scheint mir persönlich die thailändische Polizei das geringste Problem zu sein. Aber das sind nur meine 2 Satang ...
    ...die Thai Polizei freut sich doch noch wenn der Farang von einem Thai eins in die Fresse bekommt. Bei uns hier wäre es genau umgekehrt....

  14. #34
    Erfahrenes Mitglied Avatar von olisch
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.898

    Standard

    Zitat Zitat von Grumpy Beitrag anzeigen
    ...die Thai Polizei freut sich doch noch wenn der Farang von einem Thai eins in die Fresse bekommt. Bei uns hier wäre es genau umgekehrt....
    Das ist doch Bullenscheisse ... no pun intended ... ich möchte mal sehen, was ein deutscher Polizist macht, wenn Du mit einer Machete aka gefährliche Waffe im Strassenverkehr herumfuchtelst ...

    Auch wenn ich selber schon einmal vor vielen Jahren 300 THB an einen Verkehrspolizisten gezahlt hatte, weil ich angeblich zu schnell und zu lange auf der falschen Seite gefahren sein sollte, so ist mein Bild des thailändischen Polizisten ein anderes. Die meisten Polizisten im Dienst, mit denen ich bei 30+ Thailandaufenthalten in Kontakt gekommen bin, waren überaus nett und freundlich. Ein Lächeln und ein paar freundliche Worte auf thai wirken da manchmal Wunder. Darüber hinaus habe ich noch einen Polizisten im Freundeskreis im Isaan, der mit Sicherheit einer der hilfsbereitesten Menschen ist, die ich kenne.

    Das es daneben auch Polizisten gibt, die ihre Position/Funktion ausnutzen, um Zusatzeinnahmen zu generieren, statt ausser Frage. Nur diese Pauschalisierung auf unterstem Stammtischniveau finde ich zum Kotzen.
    Geändert von olisch (12.10.2017 um 20:11 Uhr)
    unseen_shores, Mellla und ponyhofinsasse sagen Danke für diesen Beitrag.
    What’s Broken Can Be Fixed ... 617 Boston Strong!

  15. #35
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    244

    Standard

    Dieses Video zeigt die Vorgeschichte zum Faustschlag:

    https://www.facebook.com/PattayaEast...1139075928565/
    janetm, BorussiaMG, Fare_IT und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #36
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
    Dieses Video zeigt die Vorgeschichte zum Faustschlag:

    https://www.facebook.com/PattayaEast...1139075928565/
    Mal ernsthaft, zufaellig wird die ganze Geschichte von A-Z fast auf die Sekunde gefilmt?
    pumuckel und BKKSteffen sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #37
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    1.667

    Standard

    Zitat Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
    Dieses Video zeigt die Vorgeschichte zum Faustschlag:

    https://www.facebook.com/PattayaEast...1139075928565/

    Da wundert mich aber der Schlag auf die Kauleiste überhaupt nicht mehr.
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  18. #38
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.426

    Standard

    Der ganz normale Wahnsinn von Pattaya . Unglaublich unnötig.

  19. #39
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    912

    Standard

    Zitat Zitat von Buckyball Beitrag anzeigen
    Mal ernsthaft, zufaellig wird die ganze Geschichte von A-Z fast auf die Sekunde gefilmt?
    Ja klar. Ganz ähnlich wie in Russland hat fast jedes Auto in Thailand eine Dashcam an Bord...
    Und das der wilde Aussie "nur" ein Faustschlag abbekommen hat, nun.... hat er noch Glück gehabt.
    Ich denke mal, dass auch die Polizei "vollstes Verständnis" für die Reaktion des Thai aufbringen wird und Down-Under-Hero noch kräftig zur Kasse gebeten werden könnte.
    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  20. #40
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    Friedberg/Hessen
    Beiträge
    89

    Standard

    Zitat Zitat von olisch Beitrag anzeigen
    Das ist doch Bullenscheisse ... no pun intended ... ich möchte mal sehen, was ein deutscher Polizist macht, wenn Du mit einer Machete aka gefährliche Waffe im Strassenverkehr herumfuchtelst ...

    Auch wenn ich selber schon einmal vor vielen Jahren 300 THB an einen Verkehrspolizisten gezahlt hatte, weil ich angeblich zu schnell und zu lange auf der falschen Seite gefahren sein sollte, so ist mein Bild des thailändischen Polizisten ein anderes. Die meisten Polizisten im Dienst, mit denen ich bei 30+ Thailandaufenthalten in Kontakt gekommen bin, waren überaus nett und freundlich. Ein Lächeln und ein paar freundliche Worte auf thai wirken da manchmal Wunder. Darüber hinaus habe ich noch einen Polizisten im Freundeskreis im Isaan, der mit Sicherheit einer der hilfsbereitesten Menschen ist, die ich kenne.

    Das es daneben auch Polizisten gibt, die ihre Position/Funktion ausnutzen, um Zusatzeinnahmen zu generieren, statt ausser Frage. Nur diese Pauschalisierung auf unterstem Stammtischniveau finde ich zum Kotzen.
    jetzt hast Du Dich ja wenigstens ausgekotzt....

    Brauchst aber nicht mit Deinen 30+ Thailand Aufenthalten zu prahlen.... wahrscheinlich ist Dir bisher noch nicht gelungen hinter die Thaifassade zu schauen...

    Aber eins ist richtig; So wie sich der Depp verhalten hat, hätte ihm nicht nur eine in die Schnauze gehört.....

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •