Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 23 24 25
Ergebnis 481 bis 495 von 495

Thema: Visum China

  1. #481
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    796

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von vanheslig Beitrag anzeigen
    In solchen Momenten weiß ich wieder die EU zu schätzen, wo man ohne Visum und den ganzen bürokratischen Schwachsinn reisen kann, oder Länder wie Singapur und Co, wo man auch direkt vor Ort sein Visa erhält. Aber da sind Länder wie China noch weit weg.
    Die tolle EU schafft es seit Jahren nicht ihren Bürgern den gleichen Service zu bieten die ein US-Staatsbürger hat: 10 Jahresvisum für die Volksrepublik (natürlich auch gegenseitig).

    Lieber visafreie Einreisen für Ukrainer, Indonesier, Georgier und bald wohl auch Kosovaren...

  2. #482
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    433

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Fall es doch ein externer Dienstleister sein soll, lxt-china.com ist seriös.
    Auch mehrfach genutzt und immer zufrieden gewesen (falls TVOV mal nicht ging)
    2014 DUS - AAR - ADL - ARN - AUH - BOS - CPH - DUB - FAE - FRA - GOH - GRU - HEL - HKG - HNL - ICN - JAV - JER - JFK - KUL - LAX - LCY - LGW - LHR - LIS - MAD - MFM - ORD - OSL - PEK - PRG - PVG - SFJ - SIN - STN - TPE - TRN - TXL - VIE - ZRH

  3. #483
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH/BSL
    Beiträge
    198

    Standard

    Kann man eigentlich parallel zu einem China Visum (sagen wir Tourist, 6 Monate, 2x Entry) in Hong Kong / Shenzhen an der Luohu ein On Arrival für Shenzhen bekommen?

    Brauche die zwei Einreisen später noch, und ein Multiple Visa scheint auch ziemlich kompliziert (und teuer) mit dem Einladungsschreiben. Alternative wäre das Festland China Visum, nach dem Trip nach Shenzhen, in Hong Kong zu beantragen.

    Hat da jemand Erfahrungen?

  4. #484
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    7.870

    Standard

    Zitat Zitat von Cflyer Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich parallel zu einem China Visum (sagen wir Tourist, 6 Monate, 2x Entry) in Hong Kong / Shenzhen an der Luohu ein On Arrival für Shenzhen bekommen?
    Wenn du ein Visum im Pass hast wird immer zuerst das genommen. Selbst wenn du TWOV machen willst und ein Visum im Pass hast nehmen die das Visum.

  5. #485
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    8.995

    Standard

    Klassischer Fall fuer einen Zweitpass; vorlaeufiger geht, wird in China akzeptiert.

  6. #486
    dan
    dan ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2013
    Ort
    STR
    Beiträge
    273

    Standard

    Ich hab gerade mein neues 1-Jahres-Visum für China beantragt und auf wundersame Weise sogar 2 Jahre erhalten.
    Passt mir sehr gut, war aber unerwartet. Manchmal darf man auch Glück haben :-)

    Viele Grüße aus der Lounge in Hamburg - wartend auf den verspäteten Flug nach Stuttgart...
    vanheslig sagt Danke für diesen Beitrag.
    ...wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie!

  7. #487
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    ZRH/BSL
    Beiträge
    198

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Klassischer Fall fuer einen Zweitpass; vorlaeufiger geht, wird in China akzeptiert.
    Geht in meinem Fall leider nicht, da der zweite Reisepass als Schweizer, immer bei der Behörde liegen muss.
    Die mehreren Einreisen wären aber auf einem Trip durch Asien.

    Jemand Erfahrung mit der Beantragung in HK?

  8. #488
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.042

    Standard

    Wie sieht es eigentlich mit einem Hotelchange aus? Bei Antrag musste man ja angeben in welchem Hotel man absteigt. Was passiert, wenn man das Hotel storniert und ein anderes bucht? Könnte das Probleme bei Imigration geben?
    Habe letztes einen Artikel im Spiegel gelesen, dass Imigration sehr kleinlich uns streng sein soll und schon Leute zurückgeschickt hat, die ein Visum hatten, weil plötzlich etwas mit den Visabedingungen nicht übereingestimmt hat.

  9. #489
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von vanheslig Beitrag anzeigen
    Wie sieht es eigentlich mit einem Hotelchange aus? Bei Antrag musste man ja angeben in welchem Hotel man absteigt. Was passiert, wenn man das Hotel storniert und ein anderes bucht? Könnte das Probleme bei Imigration geben?
    Habe letztes einen Artikel im Spiegel gelesen, dass Imigration sehr kleinlich uns streng sein soll und schon Leute zurückgeschickt hat, die ein Visum hatten, weil plötzlich etwas mit den Visabedingungen nicht übereingestimmt hat.
    Um es kurz zu machen: Es gibt KEIN mir bekanntes Land auf der Erde dass in Sachen Visa (Tourist / Business)
    so einfach ist, wie die VR China.

    Ich greife auf 30 Jahre Erfahrung zurueck.

    Schon in dem anderen Thread hast Du von "ich habe gelesen", "ich habe gehört" geschrieben: Wenn Du nach "Problemen China Visum" googelst, dann wirst Du viele weitere Probleme finden - - - aber Du hats doch nun wirklich eine exzellente Infoquelle mit "echten" Insidern hier im Forum. Lass Dich doch nicht so verrückt machen...

    Ein Hotelwechsel ist KEIN Problem.

    Ich bin bei meinen letzten 15 Einreisen in die VR China nicht einmal (!) von einem Immigration Beamten auch nur angesprochen worden.

    Den Link zum SPON Artikel hätte ich gern.

    Gute Reise!
    vanheslig sagt Danke für diesen Beitrag.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  10. #490
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    433

    Standard

    Zitat Zitat von vanheslig Beitrag anzeigen
    Wie sieht es eigentlich mit einem Hotelchange aus? Bei Antrag musste man ja angeben in welchem Hotel man absteigt. Was passiert, wenn man das Hotel storniert und ein anderes bucht? Könnte das Probleme bei Imigration geben?
    Habe letztes einen Artikel im Spiegel gelesen, dass Imigration sehr kleinlich uns streng sein soll und schon Leute zurückgeschickt hat, die ein Visum hatten, weil plötzlich etwas mit den Visabedingungen nicht übereingestimmt hat.
    Man braucht nur das erste Hotel angeben.
    Da jedes Hotel verpflichtet ist, Deine Daten an die Polizei weiter zu melden, brauchst Du das selber nicht zu machen.

    Anders wäre es bei Unterkunft bei Privatleuten. Dann müßtest Du zur lokalen Meldestelle gehen.
    vanheslig sagt Danke für diesen Beitrag.
    2014 DUS - AAR - ADL - ARN - AUH - BOS - CPH - DUB - FAE - FRA - GOH - GRU - HEL - HKG - HNL - ICN - JAV - JER - JFK - KUL - LAX - LCY - LGW - LHR - LIS - MAD - MFM - ORD - OSL - PEK - PRG - PVG - SFJ - SIN - STN - TPE - TRN - TXL - VIE - ZRH

  11. #491
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    433

    Standard

    Zitat Zitat von Cflyer Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich parallel zu einem China Visum (sagen wir Tourist, 6 Monate, 2x Entry) in Hong Kong / Shenzhen an der Luohu ein On Arrival für Shenzhen bekommen?

    Brauche die zwei Einreisen später noch, und ein Multiple Visa scheint auch ziemlich kompliziert (und teuer) mit dem Einladungsschreiben. Alternative wäre das Festland China Visum, nach dem Trip nach Shenzhen, in Hong Kong zu beantragen.

    Hat da jemand Erfahrungen?
    Vor einem Jahr wollte ich in Macao (gleiche Regelungen wie in Hong Kong) ein China Visum beantragen (dachte es ginge schneller und wäre billiger als daheim).
    Mir wurde vom lokalen CTS Büro mitgeteilt, dass es möglich wäre, aber zu den gleichen Konditionen wie in Deutschland (Wartezeit und Gebühren).

    Da ich es dann nicht beantragt habe, kann ich es nicht weiter verifizieren.
    vanheslig sagt Danke für diesen Beitrag.
    2014 DUS - AAR - ADL - ARN - AUH - BOS - CPH - DUB - FAE - FRA - GOH - GRU - HEL - HKG - HNL - ICN - JAV - JER - JFK - KUL - LAX - LCY - LGW - LHR - LIS - MAD - MFM - ORD - OSL - PEK - PRG - PVG - SFJ - SIN - STN - TPE - TRN - TXL - VIE - ZRH

  12. #492
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.042

    Standard

    besten Dank, wenn ich den Artikel finde, verlinke ich es. War aber kein SPON Artikel, es ging um einen Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmers, der trotz Visa, dann bei der Imigration gestoppt wurde und wieder umkehren musste.
    Schon ärgerlich, wenn man schon ein Visum hat, dann noch zittern zu müssen, ob Imigration einen doch durchlässt. Wozu hat man dann ein Visum, was schon sorgfältig geprüft wird? In dem Artikel stand auch dass viele Türken und Deutsch-Türken derzeit trotz Visa nicht ins Land gelassen werden. Als Grund gilt der Streit der Türkei mit China wegen der Uiguren. Wobei China das natürlich offiziell nicht bestätigt.

  13. #493
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von vanheslig Beitrag anzeigen
    besten Dank, wenn ich den Artikel finde, verlinke ich es. War aber kein SPON Artikel, es ging um einen Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmers, der trotz Visa, dann bei der Imigration gestoppt wurde und wieder umkehren musste.
    Schon ärgerlich, wenn man schon ein Visum hat, dann noch zittern zu müssen, ob Imigration einen doch durchlässt. Wozu hat man dann ein Visum, was schon sorgfältig geprüft wird? In dem Artikel stand auch dass viele Türken und Deutsch-Türken derzeit trotz Visa nicht ins Land gelassen werden. Als Grund gilt der Streit der Türkei mit China wegen der Uiguren. Wobei China das natürlich offiziell nicht bestätigt.
    Ich empfehle Dir "mehr zu reisen", denn das "bildet" und hat den weiteren angenehmen Effekt, dass es Zeit kostet.

    Zeit, die man dann nicht mit dem Lesen von Artikeln verbringen muss (kann), die einem außer Verwirrung nichts bringen

    Es gilt überall auf der Erde der "heilige" Grundsatz

    "While having a visa does not guarantee entry to XY, it does indicate
    a consular officer at a XY Embassy or Consulate abroad has determined
    you are eligible to seek entry for that specific purpose
    ."
    vanheslig sagt Danke für diesen Beitrag.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  14. #494
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.042

    Standard

    Danke für die Empfehlung, aber ich reise schon überdurchschnittlich viel Aber halt noch nicht in China gewesen (ausgenommen von Hong Kong und Macau, aber da gibt es ja keine Probleme). Das ist ein riesen Vorteil mit einem Deutschen Pass, man kann sehr viele Länder ohne diesen Visa Ärger bereisen

  15. #495
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Habe heute mein neues China Business Visum zurück bekommen über Dienstleister.
    6 Monate beantragt weil es seit Jahren statt einem 1 Jahresvisum nur noch 6 Monate gab.
    Zur Überraschung nun ein 2 Jahresvisum im Pass.
    Dienstag letzte Woche Pass an den Dienstleister gesendet und am Freitag Pass schon wieder an mich zurück Versendet.
    Geändert von pierce (24.07.2017 um 18:00 Uhr)

Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 23 24 25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •