Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51

Thema: Zusätzliche Befragung auf US-Flügen (SZ)

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    14

    Standard Zusätzliche Befragung auf US-Flügen (SZ)

    ANZEIGE
    Die SZ Online hat eben geschrieben, dass in Zukunft alle Passagiere in die USA schon von den Fluglinien am Abflugort ausführlicher für die TSA interviewt werden:
    Flugreisende müssen Sicherheitsinterviews absolvieren - Wirtschaft - Süddeutsche.de

    Wie soll man sich das wohl vorstellen? Sind dass dann nur ähnliche Abhakfragen wie im ESTA Formular oder bekommt ab sofort jeder einen SSSS-ähnlichen Vorgeschmack? Unter anderem Lufthansa beginnt wohl schon morgen damit.
    phxsun sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2016
    Ort
    MUC
    Beiträge
    29

    Standard

    Wie ich höre, Interview beim Checkin Counter und am Gate. Fliege am Mo. USA

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    3.724

    Standard

    Dem Vernehmen nach müssen sich Reisende aber wohl auf zwei bis drei Fragen einstellen.
    - Haben sie ihren Koffer selbst gepackt?
    - Haben sie gefährliche Gegenstände im Koffer?
    - Haben sie ihren Koffer nicht unbeaufsichtigt gelassen?

    gab es doch immer schon.

  4. #4
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    7.548

    Standard

    steht doch im Text:

    Das genaue Prozedere ist noch unklar und kann wohl auch regional variieren. Dem Vernehmen nach müssen sich Reisende aber wohl auf zwei bis drei Fragen einstellen. Das US-Heimatschutzministerium reagierte zunächst nicht auf eine Anfrage für eine Stellungnahme.
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Ich vermute mal analog zu den Extra Befragungen von AA in LHR.
    Diese sind tiefergehend und mehr darauf angelehnt, dass Du dich über Deine Mimik/Gestik verdächtig machst, wenn Du was auf dem Kerbholz hast.
    War ganz harmlos, aber schon ungewohnt, müssen uns aber gut geschlagen haben ,denn diecDame sagte im Anschluss, sie gibt uns neue Tickets mit dem Vermerk Trusted Traveller.
    Weiss zwar nicht, wozu das gut war, da Direktflug Lhr-Mia, vielleicht um die extra Kontrollen am Gatebeteich zu umgehen.
    Geändert von themrock (25.10.2017 um 18:37 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    3.724

    Standard

    Zitat Zitat von themrock Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal analog zu den Extra Befragungen von AA in LHR.
    so etwa:

    Zitat Zitat von peter42 Beitrag anzeigen
    mit genauer Frage über AG, Ziel, Reisezweck, Job usw - fand es sehr befremdlich.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von west-crushing
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.654

    Standard

    Land of the free, home of the brave!

    Nur halt, dass die das wirklich glauben...
    MANAL, Mr. Hard, Piedra und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Ja, war aber ganz harmlos, ich wurde gefragt, was wir in Florida so vorhaben, ich dann kurz erzählt, sie wollte noch wissen, welche Mietwagenfirma.
    Meine Frau hat sie gefragt, ob wir Kinder haben, dann wollte sie Namen unserer Tochter wissen und was sie so schulisch/beruflich macht.
    Insgesamt 2 Minuten Sache.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Zitat Zitat von west-crushing Beitrag anzeigen
    Land of the free, home of the brave!

    Nur halt, dass die das wirklich glauben...
    Weiss jetzt nicht was daran verwerflich ist, ich werd lieber einmal mehr gescheckt, als das was passiert.
    Die Israelis machen das ja noch viel intensiver seit Jahrzehnten.
    mainz2013 sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    8.797

    Standard

    Zitat Zitat von themrock Beitrag anzeigen
    Weiss jetzt nicht was daran verwerflich ist, ich werd lieber einmal mehr gescheckt, als das was passiert.
    Die Israelis machen das ja noch viel intensiver seit Jahrzehnten.
    Was soll denn passieren??? Die Paranoia in diesem Land ist schon eher krankhaft. Wovor haben die denn Angst? Die bringen sich eh mit ihren eigenen Waffen lieber gegenseitig um.

    Aber bald wird ja alles besser und es kommt das Einreiseverbot für US-Amerikaner um sich vor den Gefahren zu schützen...
    Der Postillon: Nach Las-Vegas-Attentat: Trump verhängt Einreiseverbot für US-Amerikaner
    steroidpsycho, Skyeurope, spotterking und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "With guns you can kill terrorists, with education you can kill terrorism", Malala Yousafzai

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.216

    Standard Zusätzliche Befragung auf US-Flügen (SZ)

    1.) Wer nicht möchte, der muss nicht in die USA reisen bzw. soll diese „Erschwernis“ mit seinem Arbeitgeber klären. 2.) Die geposteten Fragen gab es gefühlt immer schon hin und wieder mal. Und wenn es was nützen sollte, dann soll es so sein. Israel ist da ein positives Vorbild. Im Sinne der allgemeinen Sicherheit.
    amerin sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.216

    Standard Zusätzliche Befragung auf US-Flügen (SZ)

    Du hast gut lachen....

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    370

    Standard

    Naja, wenn die Zustaende im Land nicht schon beaengstigende Formen angenommen haetten koennte man wirklich darueber lachen. Ich bin froh nur noch 1-2x pro Jahr hinzufliegen.
    Iarn sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    Lt LH Homepage ändern sich die Umsteigedauer durch die neue Regelung nicht...Fliege nächste Woche von STR über FRA nach JFK. Befragung dann wohl am Gate in FRA...

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    HON olulu
    Beiträge
    3.446

    Standard

    Zitat Zitat von mainz2013 Beitrag anzeigen
    1.) Wer nicht möchte, der muss nicht in die USA reisen bzw. soll diese „Erschwernis“ mit seinem Arbeitgeber klären. 2.) Die geposteten Fragen gab es gefühlt immer schon hin und wieder mal. Und wenn es was nützen sollte, dann soll es so sein. Israel ist da ein positives Vorbild. Im Sinne der allgemeinen Sicherheit.
    ...also bei uns gab es nichts dergleichen, gefühlt in den letzten 15 Jahren nicht mehr. Das Einzige was hin und wieder abgefragt wurde, waren die APIS-Daten, sonst nix, aber evtl. ist das ja von anderen Dingen abhängig
    Ich suche Infos im VFT und wie finde ich die?
    https://www.google.de/search?q=site:...D8D4L4Uo7ksJgD
    und Schlagwörter eingeben

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    XFW
    Beiträge
    492

    Standard

    Hier noch ein paar Details, z.B. kein self-drop bei CX mehr.
    https://timesofindia.indiatimes.com/...w/61226797.cms
    https://www.logmyflight.net/preview....ername=paxfips
    Non-DE-Destinations: AMS,LHR,GLA,MAN,BRR,ISC,NCE,ARN,HER,CHQ,AYT,LPA,AT L,YYC,YUL,YVR,BEG,ZRH,AGP,HND,YUL,
    MRU,CDG,TPE,BKK,TSA,HUN,MZG,KHH
    2016: MAN, DUS, ZRH, BEG, MUC, CGN

    2017: AGP, HND, YUL, FRA, MUC, DUS, CGN, MRU, CDG, TPE, BKK, TSA, HUN, MZG, KHH, Geplant: HKG, MAN, HYD, BLR

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    5.583

    Standard

    Zitat Zitat von Magellan Beitrag anzeigen
    ...also bei uns gab es nichts dergleichen, gefühlt in den letzten 15 Jahren nicht mehr. Das Einzige was hin und wieder abgefragt wurde, waren die APIS-Daten, sonst nix, aber evtl. ist das ja von anderen Dingen abhängig
    Bislang waren diese m.E. nur bei den amerikanischen Fluggesellschaften anzufinden. Bei United in FRA z.B. steht Sicherheitspersonal vor den Check-In Schaltern und hat die Passagiere kurz befragt, bevor diese zu den eigentlichen Schaltern vorgelassen worden. Bei einem Transit passiert das dann am Umsteigeflughafen vor der Langstrecke; auf FRA-BRU-IAD musste ich in BRU nochmal an einen extra Schalter und dort 2-3 Fragen beantworten.
    Magellan sagt Danke für diesen Beitrag.
    La première gaffe c'est de se lever!!

    My Flightradar24 | Openflights | JetItUp | Flightmemory

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von malone
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    337

    Standard

    Gabs früher schon (so vor 10 Jahren) bei US-Airways und Delta ex Frankfurt (jeweils vor dem CI). Ich meine sogar, so eine Befragung in den 90ern einmal bei Delta in LAX erlebt zu haben.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    3.267

    Standard

    Vor 3 Wochen MUC-JFK, oneway tix.
    Vor den US Gates gabs den zusätzlichen Pass Check und einige/viele Pax wurden zusätzlich befragt bzw. mussten zu einem zus. SecCheck.
    Ich +1 waren hingegen in 5 Sek durch, der Agent meinte "bei Ihnen gehts flott". Warum auch immer.
    done in 2014: VIE,FRA,MUC,TXL,GVA,CPH,CDG,ORY,BOD,DFW,YVR,ICN,KU L,HKT,USM,BKK,SIN,DPS,NRT,ORD,SEA,JNB,CPT,AMS;PRG, ARN,HEL,ZRH,YUL,USM,KUL,LAX,YQQ,YBL
    done in 2015: VIE,ZRH,GVA,TXL,FRA,MUC,CPH,OSL,BRU,ATH,GRZ,SFO,DT W,JFK,DCA,IAD,LNS,YUL,YYZ,PTP,DOM,BGI,GND,POS,MIA, BOG,EZE,AUH,BKK,TPE,MEL,CHC,NSN,WLG,AKL,LIH,KOA,HN L,OGG,AYT,IST,NCE,WAW
    done in 2016: TXL,FRA,VIE,MUC,AUH,JAI,DEL,LYS,MAD,LHR,MIA,SXM,SA B,NEV,SKB,CDG,DUS,EWR,BFS,ATH,CAI,DOH,BKK,DMK,ICN, FCO,PMI,MBX,IST,AYT,MRS,GVA,ZRH,LAX,LAS,AUH,OSL,SY D,AKL,PPT,BOB,RFP
    done in 2017: GRZ,VIE,INN,AMS,ATH,BRU,FRA,MUC,ZRH,GVA,CDG,LHR,LC Y,SOF,JNB,CPT,CLT,ATL,ORD,PHL,JFK,MAD,SJU,SDQ,AUA, CUR,SXM,SBH,BOM,CMB

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    HON olulu
    Beiträge
    3.446

    Standard

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    Bislang waren diese m.E. nur bei den amerikanischen Fluggesellschaften anzufinden. Bei United in FRA z.B. steht Sicherheitspersonal vor den Check-In Schaltern und hat die Passagiere kurz befragt, bevor diese zu den eigentlichen Schaltern vorgelassen worden. Bei einem Transit passiert das dann am Umsteigeflughafen vor der Langstrecke; auf FRA-BRU-IAD musste ich in BRU nochmal an einen extra Schalter und dort 2-3 Fragen beantworten.
    ok, bin in diesem Jahrtausend nur mit dt. Airlines in die USA abgeflogen und in dem Bericht aus Beitrag 1 geht es um
    Zitat
    ......Air France, Cathay Pacific, EgyptAir, Emirates und Lufthansa....
    und da war eben nichts dergleichen. Von US-Airlines (Europa-USA) hab ich das mitbekommen. Auch Abflüge ex USA wurden schon mal Fragen gestellt, aber darum geht es ja nicht.
    Ich suche Infos im VFT und wie finde ich die?
    https://www.google.de/search?q=site:...D8D4L4Uo7ksJgD
    und Schlagwörter eingeben

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •