Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Hotel-Aufenthalte über HRS mit diesem Link
Ergebnis 1 bis 18 von 18
Übersicht der abgegebenen Danke10x Danke
  • 1 Beitrag von concordeuser
  • 1 Beitrag von ptvie
  • 1 Beitrag von concordeuser
  • 1 Beitrag von Vollzeiturlauber
  • 1 Beitrag von A340_600
  • 1 Beitrag von Buckyball
  • 1 Beitrag von woodly2712
  • 1 Beitrag von Snappy
  • 1 Beitrag von malschauen

Thema: Super Riesen Großes Lob nach Doppelfehler

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.940

    Standard Super Riesen Großes Lob nach Doppelfehler

    ANZEIGE
    Wenn man Hotels oder Flüge zu Sonderraten ohne Erstattungsansprüche bucht hat man nach einem Fehler meisten die A Karte gezogen und das Geld ist weg, trotz möglicher Widerrufsrechte die oft nur auf dem Papier stehen oder nicht praktikabel sind. Oder im Kleingedruckten ohnehin ausgeschlossen sind. Oder abgebügelt werden wie im Marriott zB erlebt.

    Wer nicht gerade zu den Profiteuren des Systems gehört, weiss dass die Welt nicht gerade kundenfreundlich ist, sondern gewinnorientiert. Man muss nur an den "Dieselbeschiß" denken.

    Um so erstaunter war ich, am Mittwoch zweimal die gegenteilige Erfahrung zu machen. Wo? Natürlich in Skandinavien, nicht im Geburtsland der Vorschriften in D. Spät Nachts beschloß ich, über Heiligabend einige Nächte nach Stockholm ins Waterfront Hotel zu fliehen um Freunde zu treffen und übers Wasser zu gucken. Hatte mir letztes Jahr sehr geholfen als eine lange schwere Krankheit ausbrach, hatte mich damals mental stabilisiert und mir gut getan.

    Also um Mittnacht alle Reisebausteine gebucht, darunter auch drei separate Nächte im genannten Hotel. Als ich es in meinem Kalender übertragen wollte, entdeckte ich, dass ich mich bei der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember im Datum vertan hatte, bei eine Nacht für knapp 200 € mit harbour view. Nach menschlichem Ermessen war das Geld weg. Also habe ich in Stockholm im Hotel angerufen mich, durch das automatisierte Menü gekämpft und tatsächlich im Hotel selbst !!!! in der Reservierungsabteilung eine englischsprachige Mitarbeiterin erreicht. In der Service Wüste D für mich um Mitternacht völlig unvorstellbar. Wer einmal versucht hat zB die Telekom zu erreichen....


    Meinen Irrtum also vorgetragen und wie selbstverständlich zu meiner großen Verblüffung sagte sie, wir buchen Ihnen selbstverständlich das Geld auf ihre Kreditkarte zurück, buchen Sie einfach neu. Es ist noch genügend frei. Gesagt getan.

    1 Stunde später, noch einmal auf die Reiseunterlagen geguckt. Nun entdeckte ich, dass ich mich auch bei einer anderen Nacht im Datum vertan hatte. Mittlerweile war es 0:45 Uhr nachts, wieder angerufen. Diesmal eine andere Mitarbeiterin. Auch sie hatte eine Lösung: wir können Ihre Buchung einfach auf das gewünschte Datum ämdern, der Preis bleibt identisch. Ich musste nicht einmal erzählen, dass ich 30 oder 40 Nächte in dem Hotel bisher verbracht hatte.
    10 Minuten später war eine Bestätigungsmail angekommen. Vielleicht habe ich ja rabenschwarze Vorurteile über die Kundenorierentierung in der Reisebranche, aber ich war jedenfalls positiv überrascht und habe mich gefreut.
    Geändert von concordeuser (07.10.2017 um 16:03 Uhr)
    alpla sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    VIE/ZRH/FLR/SIN
    Beiträge
    664

    Standard

    Ich habe auch sehr gute Erfahrungen bei Peoples gemacht.
    concordeuser sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    4.400

    Standard

    Ging bei mir sowohl bei Flügen, Hotels und Mietwagen. Freundlich anrufen, Problem erklären und um Änderung bitten. Weiss nicht, was das mit Skandinavien zu tun hat.
    Insta: wine.travel

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    388

    Standard

    Ist mir neulich mit einen Hilton Garden Inn passiert. Sollte sein 27.11, irgendwie ist der 27.9 reingeschrutscht, was auch das aktuelle Tagesdatum war. Nach Bestaetigung kam dann gleich "nicht mehr stornierbar" Customer Service angerufen und die haben das mit dem Hotel geregelt und auf das Datum 2 Monate weiter verschoben.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    3.773

    Standard

    Genau das ist mir auch passiert:

    Sollte sein 17.03, irgendwie ist der 17.9 reingeschrutscht, was auch das aktuelle Tagesdatum war.

    In einigen Buchungsmaschinen sind bestimmte Felder vorbelegt, ein großes Problem, wenn man nochmal einen Schritt zurück geht.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.942

    Standard

    Es ist lange her, aber als ich mehrere einzelne Tage im Hilton Köln buchte und ca 1 Stunde nach Buchung feststellte, dass ich mich mit einem Datum geirrt hatte, rief ich an. Im Hilton Köln meinte die Dame, mir dann die Buchungsbedingungen zitieren zu müssen, richtig ,war Vorkassenrate und nicht stornierbar.

    Somit erst mal nichts gemacht....zwei Wochen später war ich selber im Hotel zu Gast und die falsche Nacht war noch so ca 4 Wochen hin und fragte den Rezeptionist ob man diese Nacht nicht verlegen könnte. Der schrieb die mir komplett gut inkl. Rückbuchung auf die kreditkarte.

    Also es nicht selbstverständlich!

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.940

    Standard

    In einem anderen Radisson blue nicht möglich ebenfalls Stockholm, als ich bei Ankunft entdeckte, dass ich zweimal dieselbe Nacht gebucht hatte, statt zwei aufeinanderfolgende. Marriott Berlin Stornierung ebenfalls nicht möglich,nach einigen Stunden entdeckt. Buchungsfehler bei LH nicht stornierbar, etwa nach einigen Stunden entdeckt - alle jeweils direkt bei Hotelkette bzw Airline gebucht. Insofern war ich vom Waterfront Stockholm tatsächlich positiv überrascht.

    Offenbar gibt es sehr unterschiedliche Erfahrungen
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    3.773

    Standard

    Sorry,

    Buchungsfehler bei LH nicht stornierbar, etwa nach einigen Stunden entdeckt
    Ich habe keine Information, das die 24 Stunden-Regel nicht gilt. LG
    Geändert von Vollzeiturlauber (09.10.2017 um 09:17 Uhr)
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A340_600
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    HAM, SYD
    Beiträge
    1.482

    Standard

    Ich habe auch besonders gute Erfahrungen gemacht (egal wo), wenn man innerhalb eines Tages nach der Buchung den Fehler bemerkt. Dann erscheint es nun mal auch auf der Gegenseite schlüssiger, als wenn man eine Woche vorher anruft und sagt ööh ich wollte eigentlich gar nicht kommen.

    Da ich immer 2x kontrolliere, ist es mir bis jetzt zum Glück nur bei Hotels und nicht bei Flügen passiert. Da ist das Ganze wohl oft deutlich schwieriger.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    388

    Standard

    Zitat Zitat von alexanderxl Beitrag anzeigen
    Es ist lange her, aber als ich mehrere einzelne Tage im Hilton Köln buchte und ca 1 Stunde nach Buchung feststellte, dass ich mich mit einem Datum geirrt hatte, rief ich an. Im Hilton Köln meinte die Dame, mir dann die Buchungsbedingungen zitieren zu müssen, richtig ,war Vorkassenrate und nicht stornierbar.
    So ein Kundenservice ist unter aller Sau. Nicht stornierbar ist ja schoen und gut wenn es eine echte Stornierung waere.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.940

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Sorry,



    Ich habe keine Information, das die 24 Stunden-Regel nicht gilt. LG

    Ist ja nett,

    alleine, was machst du nach einem einem Fehler, wenn du einige Stunden später anrufst und das LH Call Center in XY sagt, wir können es nicht ändern, wollen wir nicht? Mit einem Anwalt oder einem Honorarmitarbeiter aus Albanien für ein 150 Euro Ticker auf Herrn Spohr losgehen??

    Seit dem "Diesel Ding" oder der "EU Compensation" ist noch nun bekannt, das Wirtschaftsunternehmen sich durchaus nicht selten außerhalb gesetzlicher Regeln u Rahmenbedingungen etc bewegen zumindest manchmal.
    Geändert von concordeuser (09.10.2017 um 13:08 Uhr)

  12. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    BSL
    Beiträge
    193

    Standard

    hatte mich neulich bei einer Buchung in einem Novotel in Peking im Datum vertan, gebucht über hotels.com. Non refundable special rate. Nach der Rückkehr aus China den Sachverhalt über die Hotline höflich erklärt und zwei Wochen später wurde der Betrag zurückerstattet. Das fand ich echt super, war ja schließlich mein Fehler.
    concordeuser sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bivinco
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    BSL
    Beiträge
    1.381

    Standard

    Passiert mir leider immer wieder und das sogar aktuell doppelt.

    Gerade diese Woche hat mir Hilton Tokyo zum zweiten Mal die Prepaid Buchung kostenlos und ohne Penalty das zweite Mal verschoben. Bin Hilton Diamond aber vorher noch nie dort gewesen. Mein Aufenthalt ist kommende Woche. Da lohnt sich halt auch der Status.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Lennart
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    3.174

    Standard

    Zitat Zitat von concordeuser Beitrag anzeigen
    Ist ja nett,

    alleine, was machst du nach einem einem Fehler, wenn du einige Stunden später anrufst und das LH Call Center in XY sagt, wir können es nicht ändern, wollen wir nicht? Mit einem Anwalt oder einem Honorarmitarbeiter aus Albanien für ein 150 Euro Ticker auf Herrn Spohr losgehen??

    Seit dem "Diesel Ding" oder der "EU Compensation" ist noch nun bekannt, das Wirtschaftsunternehmen sich durchaus nicht selten außerhalb gesetzlicher Regeln u Rahmenbedingungen etc bewegen zumindest manchmal.
    Nunja, da man bei Lufthansa online problemlos innerhalb der 24 Stunden stornieren kann, dürfte dieses Problem entfallen.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.499

    Standard

    Ich hatte bisher leider kein Glueck. Datum bei einer Hotelbuchung falsch gebucht, das Geld war weg. Letztens eine Bus zum Flughafen falsch gebucht (ich habe mich im Monat vertan), Geld weg.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich konnte eine in einem Prepaid-unstornierbarem Hotel reservierte Nacht in SFO vor einigen Jahren ohne Probleme am Folgetag abschlafen als mein Flug 24 Stunden Verspätung hatte. Meist traut man sich gar nicht zu fragen, da die Bedingungen eigeltlich eindeutig sind - aber nicht jeder besteht dann auch darauf.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.12.2016
    Beiträge
    280

    Standard

    Ich habe das Holiday Inn Express in Edinburgh als kulant erlebt. Nachdem ich auf der Anreise einen Unfall hatte und nach der Konsultation eines Arztes am nächsten Tag beschloss, dass ich mit dem nächst möglichen Flug in meine Heimat reise, wurde mir 50% meiner nicht abgeschlafen Nächte erstattet. Die Rate war Prepaid und nicht stornierbar. Das Angebot den Manager zu Frage, ob es was zurück gibt, kam vom Rezeptionisten, als ich am Nachmittag meine Abreise aus dem Hotel am nächsten Morgen organisieren wollte. Ich persönlich hatte da mit gar nichts gerechnet und hätte auch nicht nachgefragt.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    2.789

    Standard

    Ich hatte bei Hotels bisher auch durchweg nur gute Erfahrungen, die Probleme konnten jeweils durch eine freundliche Email mit Schilderung des Problems und Bitte um Kulanz in meinem Sinne gelöst werden:

    - Hilton Sydney - prepaid Buchung versehentlich für einen Monat zu spät gemacht, sofortige Email mit Bitte um Änderung, Hotel passte Datum an

    - CP Manila Galleria - ungewollte prepaid Buchung durch Fehlbedienung der APP, sofortige Email mit Bitte um Storno, Hotel stornierte

    - Sofitel Abu Dhabi - ich konnte prepaid Buchung wg. Krankheit nicht wie gebucht wahrnehmen, Hotel verschob Stay ohne Kosten auf einen neuen Termin meiner Wahl

    - Sofitel Manila - ich konnte prepaid Buchung wg. Änderung der Reisepläne nicht wie gebucht wahrnehmen, Hotel verschob Stay ohne Kosten auf einen neuen Termin meiner Wahl

    - Novotel BKK Ploenchit - ich konnte prepaid Buchung wg. Änderung der Reisepläne nicht wie gebucht wahrnehmen, Hotel verschob Stay ohne Kosten auf einen neuen Termin meiner Wahl

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •