Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke6x Danke
  • 1 Beitrag von xcirrusx
  • 1 Beitrag von Meick
  • 1 Beitrag von MisterG
  • 1 Beitrag von Kasupke
  • 1 Beitrag von sultanbinaber
  • 1 Beitrag von HSVT

Thema: Hotel mit Punkten zahlen, was steht auf der Rechnung?

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    41

    Standard Hotel mit Punkten zahlen, was steht auf der Rechnung?

    ANZEIGE
    Hallo,

    wenn eine Übernachtung mit Punkten bezahlt, was steht auf der Rechnung?
    Und ich finde keinen Hinweis zum Frühstück bei einer Reward Night, ist die immer ohne ?

    Ich bin in ca. 14 tagen in Budapest, da kostet eine Nacht ab 76 € oder 10.000 Points.
    Heute kann ich noch 10.000 Points für 67,50 US$ kaufen was deutlich günstiger ist als mit Geld zu bezahlen.

    Ich rechne die Kosten mit meiner Firma ab, deswegen meine Frage nach der Rechnungstellung.

    Grüße
    Andi

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.801

    Standard

    Du kannst die Rechnung vom Punktekauf einreichen.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    281

    Standard

    Ich würde zum regulären Tarif buchen.

    Bedenke, dass es auch 14 Nächte (zum Gold/Platin/Spire) sowie etwa 15k Punkte und ggfls. durch Accelerate weitere zehntausende Punkte - zum Preis von "nur" 120€.

    Upgrade und Co. gibts auf einer normal bezahlten Rate wohl auch eher...
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2015
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.165

    Standard

    Zitat Zitat von Meick Beitrag anzeigen
    Ich würde zum regulären Tarif buchen.

    Bedenke, dass es auch 14 Nächte (zum Gold/Platin/Spire) sowie etwa 15k Punkte und ggfls. durch Accelerate weitere zehntausende Punkte - zum Preis von "nur" 120€.

    Upgrade und Co. gibts auf einer normal bezahlten Rate wohl auch eher...
    Er hat aber gefragt, was auf der Rechnung steht, nicht was er wie buchen soll.

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Fürs Accelerate habe ich mich angemeldet und benötige unter anderem 3 Buchungen für 2.000 Punkte.
    Zählt eine Rewards Night nicht als anrechnungsfähigen Übernachtungen?

    Aktuell plane ich eine Nacht in Budapest und eine Nacht in Bratislava, mit Punkten bezahlt sind das ca. 40 € weniger.

    Grüße
    Andi

    Sollte ich mich dafür entscheiden meine Hotelbuchungen wo möglich bei HI zu machen, werde ich mir den Ambassador Status kaufen.
    Bin mir aber noch nicht sicher ob mir

  6. #6
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.920

    Standard

    Auf der Rechnung steht entweder gar nichts bzw. gibt es keine Rechnung (oftmals im osteuropäischen Ausland der Fall).
    Oder es steht, dass du x Punkte eingesetzt hast.

    Es steht nicht drauf, dass Zimmer hat y EUR gekostet, oder USD, oder whatever.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von andi_n Beitrag anzeigen
    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Fürs Accelerate habe ich mich angemeldet und benötige unter anderem 3 Buchungen für 2.000 Punkte.
    Zählt eine Rewards Night nicht als anrechnungsfähigen Übernachtungen?

    Aktuell plane ich eine Nacht in Budapest und eine Nacht in Bratislava, mit Punkten bezahlt sind das ca. 40 € weniger.

    Grüße
    Andi

    Sollte ich mich dafür entscheiden meine Hotelbuchungen wo möglich bei HI zu machen, werde ich mir den Ambassador Status kaufen.
    Bin mir aber noch nicht sicher ob mir
    Der Ambassador-Status bringt dir aber leider nur in Häusern der Marke InterContinental wirklich etwas. Bei IHG Rewards Club (Crowne Plaza, Holiday Inn etc.) gibt es damit Gold-Status und der ist weitestgehend wertlos.

    Zum Thema Rechnungen: ich habe noch nie irgendwo eine Rechnung für einen Punkteaufenthalt bekommen und beim Punktekauf (Kauf, Cash&Points etc.) habe ich auch noch nie eine Rechnung gesehen, die den deutschen Vorschriften für Rechnungen auch nur annähernd entsprechen würde.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    412

    Standard

    Das Hotel stellt bei Rewardnights keine Rechnung über den Zimmerpreis aus. Sofern man nichts anderes auf das Zimmer bucht gibt es also gar keine Rechnung.

    Vorsicht bzgl. Rechnung für Punktekauf: Dafür gibt es keine offizielle Rechnung, außerdem ist die Verwendung nicht nachvollziehbar (zumindest nicht für Steuerbehörden). Ich weiß nicht wie viel dein Arbeitgeber mitmacht, aber mir persönlich wäre es zu heiß...
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Kasupke Beitrag anzeigen
    Der Ambassador-Status bringt dir aber leider nur in Häusern der Marke InterContinental wirklich etwas. Bei IHG Rewards Club (Crowne Plaza, Holiday Inn etc.) gibt es damit Gold-Status und der ist weitestgehend wertlos.

    Zum Thema Rechnungen: ich habe noch nie irgendwo eine Rechnung für einen Punkteaufenthalt bekommen und beim Punktekauf (Kauf, Cash&Points etc.) habe ich auch noch nie eine Rechnung gesehen, die den deutschen Vorschriften für Rechnungen auch nur annähernd entsprechen würde.
    Hallo ,

    ich war der Auffassung es gibt Platinum Elite Status, der Gold ist es für mich nicht Wert.

    Meine Firma Sitzt in der Schweiz.
    Bisher hatte ich auch keine Probleme bei über Miles&More gebuchten Hotels.

    Danke für die Hilfe

    Grüße
    Andi

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    845

    Standard

    Falls es nicht jeder kennt: Es gibt zwar bei einem Punkte Stay keine gedruckte Rechnung, aber im IHG Account kann man sich dennoch anschauen, was das Hotel mit IHG abrechnet. Da habe ich schon alles von USD 20 (CP LAX), 70 (IC Monterey) und über 500 USD (IC Times Square bei voller Belegung) pro Nacht gesehen. Es gibt Verrechnungspreise mit der Zentrale, abhängig von der Auslastung des Hotels.

    Ob ein Ausdruck derselben beim Fi Amt anerkannt wird glaube ich nicht. Aber Punkte kaufen, Screenshot und Kreditkarten Beleg zur Doku, könnte evtl. klappen.
    alexanderxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.847

    Standard

    Soviel billiger ist die Rewardsnacht auch nicht. Sind wohl um 10 Euro und 15 %. Viele verwenden ja die Punkte sonst für Private Nächte.
    VIelleicht erreichst du ja auch einen zusätzlichen Punkteerfolg wenn man die Nächte bezahlt, schau mal bei der Promo nach.

    Ansonsten gibt es häufiger mal mehr Ersparnis obwohl der Gegenwert von ca 7 Euro je 1,000 Punkte schon sehr gut ist.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.847

    Standard

    Rewardsnächte zählen bei den Aktionen wie Accelerate nicht.
    Aber bei der Gesamtzahl der Nächte für den Status schon.

  13. #13
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    93

    Standard

    Zitat Zitat von alexanderxl Beitrag anzeigen
    Rewardsnächte zählen bei den Aktionen wie Accelerate nicht.
    Es sei denn, es ist Teil einer Aufgabe.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •