Seite 160 von 187 ErsteErste ... 60 110 150 158 159 160 161 162 170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.181 bis 3.200 von 3734

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #3181
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.555

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Das widerspricht direkt der Aussage im Online-Banking, oder?

    "SEK payments are only regarded as EU payments in Sweden."
    Ja, das stimmt! Gut gesehen! Ich werde die Bank darauf hin ansprechen.

    Zitat Zitat von Amic Beitrag anzeigen
    Auch hier: Das SEK-Konto ist auch mit IBAN - würdest du sehen, wenn du dich kostenlos anmeldetest und registriertest

    Resolut gibt meines Erachtens auf allen Top-Up-Konten IBANs an (auch beim GBP-Konto, wo sie auch lokale Account no./Sort code führen)
    Sind normalerweise Sammelkonten, diese sind nicht zu verwechseln mit individuellen IBAN pro Kunde (welche ich zum Beispiel nur für EUR/SEPA habe).
    Ach so, ich lass immer nur, dass Revolut eigentlich in GBP, US-Dollar, EUR gefuehrt wird.
    Ja, ich werde mich anmelden und austesten. Ich bin aber nicht gerade risikofreudig. Dennoch Euch vielen Dank!

  2. #3182
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MaxBerlin
    Registriert seit
    27.01.2015
    Ort
    The Royal Borough of Spandau
    Beiträge
    3.911

    Standard

    Anfangs waren es nur sehr wenige Währungen, aber seit einiger Zeit gibt es deutlich mehr. Inklusive CHF, PLN, SEK, NOK, DKK und vielen weiteren. Sogar der TRY und der ZAR sind dabei.

    Ich denke, man kann mit Revolut für den Anfang recht wenig falsch machen, auch wenn ich nicht das Ersparte meines ganzen Lebens drauf packen würde
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3183
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    418

    Standard

    Kurzer Erfahrungsbericht von einem Revolut Neuling. Letzte Woche Freitag am späten Nachmittag habe ich mich in der App angemeldet und meine Angaben auch gleich verifiziert. Für die Verifikation hat der EU Führerschein gereicht. Es muss also nicht unbedingt der Ausweis oder Pass genutzt werden. Keine 10 Minuten später war die Verifizierung erfolgreich abgeschlossen.

    Die Test-Aufladung über 20 EUR mit Kreditkarte von einer führenden deutschen Kreditbank verlief ohne Probleme.

    Als nächstes habe ich die physische Karte per Express-Lieferung bestellt. Die 20 EUR Test-Aufladung war damit auch schon wieder weg . Leider stellte sich heraus, dass Freitag ab ca. 16 Uhr bis Montag früh anscheinend keine Karten produziert oder verschickt werden. Dementsprechend kam die Versandbestätigung von DHL erst Montag Abend per Push-Nachricht. Laut Tracking kam die Sendung aus Warschau. DHL hat dann am nächsten Tag in der Früh die Dokumententasche mit der Karte angeliefert.

    Die Karte ist trotz Expresslieferung mit Namen versehen. Dachte erst, dass per Express vielleicht nur eine anonyme kommt. Issuer ist Paysafe Financial Services. Das hat mich etwas gewundert. Ich dachte Revolut würde in für Kunden vom Festland auf Wirecard als Dienstleister setzten. Dem ist aber anscheinend nicht so. Vielleicht ist das aber auch eine Besonderheit bei Express-Lieferung.

    Heute Nachmittag hatte ich dann auch schon eine Gelegenheit die Karte bei REWE zu testen. Gesteckt, da ja wohl die NFC Funktion vorher nicht freigeschaltet ist. Die Transaktion lief problemlos und zugig durch. Das Terminal hat mich auf Englisch begrüßt. Anscheinend ist bei den Paysafe-Karten auch für Kunden aus Deutschland Englisch als Sprache bzw. Großbritannien als Herkunftsland voreingestellt.

    Interessant wäre jetzt noch zu wissen, welche Währung die Karte bei Card Present Transaktionen voreingestellt hat. Das werde ich dann wohl beim nächsten Versuch mir DCC aufzudrücken erfahren.
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #3184
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    418

    Standard

    Nachtrag. SEPA Überweisung auf das individuelle GB-IBAN war nach einem Tag gebucht. Freitag spät Anbends eingereicht, Montag Nachmittag Erfolgsmeldung von Revolut über die Aufladung.

  5. #3185
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    1.450

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen

    Interessant wäre jetzt noch zu wissen, welche Währung die Karte bei Card Present Transaktionen voreingestellt hat. Das werde ich dann wohl beim nächsten Versuch mir DCC aufzudrücken erfahren.
    Die aktuelle Revolut MC hat EUR als Heimatwährung die VISA-Testkarte hingegen GBP.

  6. #3186
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    418

    Standard

    Möglich und wünschenswert. Ich war nicht sicher, ob Spracheinstellung und Währung unterschiedlich sein können.

  7. #3187
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    1.450

    Standard

    Können sie. Die EUR-DiPoket hat z.B. die Sprachpräferenz "polnisch". Zum Glück können das nicht alle Terminals.
    MaxBerlin sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #3188
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    2.648

    Standard

    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Revolut MC hat EUR als Heimatwährung
    Zumindest die nach Deutschland (Kontinentaleuropa) verschickte.
    Ich kann mir schwer vorstellen, dass sie die (mit EUR-Präferenz) auch in Grossbritannien versenden.

    Meine Wirecard-Revolut hat EUR und wohl Englisch als erste Sprachpräferenz.

  9. #3189
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2016
    Beiträge
    1.450

    Standard

    Ja, würde Sinn ergeben. Auf der anderen Seite wird die sicher auch gerne von Briten auf Reisen eingesetzt und DCC ist bei Revolut ohnehin nicht sinnvoll. Warum also eine Extrawurst für die Insulaner machen?

  10. #3190
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    Ja, würde Sinn ergeben. Auf der anderen Seite wird die sicher auch gerne von Briten auf Reisen eingesetzt und DCC ist bei Revolut ohnehin nicht sinnvoll. Warum also eine Extrawurst für die Insulaner machen?
    Verringert den Supportaufwand, denn viele werden die Karte wohl erstmal zu Hause ausprobieren.
    Public Service Announcement
    IM(H)O: In my (humble) opinion -> Meiner Meinung nach...
    AFAIK: As far as I know -> Soweit ich weiß...
    FAQ und AGB sind bereits Akronyme in der Mehrzahl und bedürfen keinem nachgestellten ‘s’

    metabubble.net - Let's do some banking (Random banking posts are random)

  11. #3191
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    2.648

    Standard

    Zitat Zitat von Andy2 Beitrag anzeigen
    Warum also eine Extrawurst für die Insulaner machen?
    Die extrawurstbedachten Insulaner dürften die wohl bei weitem grösste (!) Kundengruppe bei dem Laden sein. Und wenn eine britische Karte einer britischen Firma, die wohl die meisten Nutzer in Grossbritannien hat, ausgerechnet im eigenen Land DCC anbietet (und das dürfte standardmässig ausgewählt) sein, dann gibt das unzufriedene Kunden und schlechte Presse. Denn gerade im eigenen Land dürften viele gar nicht drüber nachdenken (wollen) und Fehler machen.

  12. #3192
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.564

    Standard

    Zitat Zitat von netzfaul Beitrag anzeigen
    Verringert den Supportaufwand, denn viele werden die Karte wohl erstmal zu Hause ausprobieren.
    Hab Revolut bereits öfters bei den "Insulanern" genutzt und da fällt mir nichts auf. Bei den meisten Beträgen dürfte es wegen contactless eh egal sein. Da stellt sich die Frage nach DCC nicht.

  13. #3193
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    696

    Standard

    Achtung vor der Nutzung am ATM. Kam für mich zu spät. 2 x 500 geblockt. Als Meldung am ATM kommt "Transaction not completed.
    Es gab keine Push Notification. Die Info bekommt man nur angezeigt, wenn man in der App auf Support geht. Auch nicht so toll.

    Geändert von ichbinswieder (06.12.2017 um 06:10 Uhr)
    pumuckel und bandito007 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #3194
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    Achtung vor der Nutzung am ATM. Kam für mich zu spät. 2 x 500 geblockt. Als Meldung am ATM kommt "Transaction not completed.
    Es gab keine Push Notification. Die Info bekommt man nur angezeigt, wenn man in der App auf Support geht. Auch nicht so toll.
    Immerhin versuchen sie das jetzt zu implementieren. Früher konnte man das ja nur auf Twitter oder Facebook nachlesen. Letztens war die Info beim Einstieg in die App, aber dass sie das nun im Supportmenü "verstecken" ist ja auch nicht optimal... Gefühlt passieren diese Ausfälle/Issues wirklich sehr oft bei Revolut. Das ist ja schlimmer als bei N26 zu Wirecard Zeiten... 100% Zuverlässigkeit gibt es nie, aber Revolut ist echt ein Pokerspiel derzeit...

  15. #3195
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    696

    Standard

    Ich werde das mal beobachten, vor allem was sie genau zurück buchen. Ich habe eine Fremdwährung genutzt und saftig atm Gebühr würde auch berechnet. Mal sehen was bei denen "shortly" bedeutet. Bis jetzt ist nichts zurück gebucht. Keine Ahnung seit wann das Problem besteht, ich habe den atm um 5 Uhr früh genutzt.

  16. #3196
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von bindannmalweg Beitrag anzeigen
    Sepa Instant Payments sind ja soweit ich weiß erst am 21. November gestartet. Ich denke ein paar Wochen kann man den Banken da schon noch Zeit geben für die Umsetzteung. Die Sparkassen sind wohl 2018 soweit. Bin schon gespannt wie die das umsetzten.

    Falls jemand Lust hat das Revolut Management in Berlin zu treffen bzw. reden zu hören, nächste Woche gibt es eine Veranstaltung:

    https://www.eventbrite.de/e/revrally...ts-40866827782
    Ich war gestern bei der zitierten Veranstaltung - bei Rotwein und Brezeln wurde Revolut, die Expansionspläne - auch im Geschäft mit Firmenkunden - erläutert.

    Ansonsten:

    - Die App soll auch auf Deutsch übersetzt verfügbar werden
    - Die beantragte Banklizenz soll keine negativen Auswirkungen haben (die relativ einfache Legitimationsprüfung soll bleiben - auch eine vergleichsweise einfache Prüfung bei Selbstständige soll weiterhin erfolgen können)
    - Revolut will nach Erhalt der ("europäischen") Banklizenz ins Einlagen- und Kreditgeschäft einsteigen
    - Es wurden nicht personalisierte Visa-Karten verteilt - auch für Freunde und Bekannte (Bei einer nicht aktivierten Prepaid-Karte kann eh nicht viel passieren). So habe ich mir die Gebühr für die Zweitkarte gespart.
    rmol, bindannmalweg und krimlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #3197
    dee
    dee ist gerade online
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von MaxBerlin Beitrag anzeigen
    Hängt von der BIN der DKB Visa ab.

    4998xx kostenpflichtig, wird als Visa Credit von Revolut erkannt
    4758xx nicht kostenpflichtig, wird als Visa Debit fehlerkannt
    wieso fehl erkannt, ist doch eine deferred debit, hast du selbst geschrieben

  18. #3198
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    28

    Standard

    laut Techcrunch soll ab morgen für alle User der Bitcoin Handel möglich sein...

  19. #3199
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Laut soeben erhaltener Mail bald auch Lastschrift (direct debit) zur Aufladung des Revolut-Kontos.

    We will be enabling customers to top up their Revolut Accounts via Direct Debit. Topping up by Direct Debit will allow you to create an arrangement between you and your bank or building society which authorises Revolut to top up your account in amounts and on dates previously chosen by you.
    Somit über diesen Umweg eventuell auch wieder Aufladen via Barclaycard Maestro möglich
    Geändert von rmol (06.12.2017 um 17:50 Uhr)
    MaxBerlin und Matze_TXL sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #3200
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    418

    Standard

    Zitat Zitat von Matze_TXL Beitrag anzeigen
    Es wurden nicht personalisierte Visa-Karten verteilt - auch für Freunde und Bekannte (Bei einer nicht aktivierten Prepaid-Karte kann eh nicht viel passieren). So habe ich mir die Gebühr für die Zweitkarte gespart.
    Wegen der Visa und dem Wein wollte ich eigentlich auch hin. Habs aber zeitlich nicht geschafft

Seite 160 von 187 ErsteErste ... 60 110 150 158 159 160 161 162 170 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •