Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Lufthansa-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 19 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 363

Thema: LH Piloten drohen mit Streik

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    4.961

    Standard LH Piloten drohen mit Streik

    ANZEIGE
    Nach Bodenpersonal drohen Piloten der Lufthansa mit Streik | WAZ.de

    Nach dem harten Warnstreik vom Wochenbeginn gehen die Tarifverhandlungen bei der Lufthansa weiter. Neben dem von Verdi vertretenen Bodenpersonal erhöhen nun auch die Piloten den Druck.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.570

    Standard

    Streikhansa.

    Da schafft man in der Intensität nur, indem man die gesamte Belegschaft gegen sich aufwiegelt.
    trichter, peter42, htb und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    4U not 4me.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    CWB, FRA
    Beiträge
    1.677

    Standard

    Wer ist eigentlich nach den Piloten dran? Kommen dann wieder die Fluglotsen (es muss ja nicht nur im Konzern gestreikt werden), oder gibt es eine Gruppe, die bis jetzt noch nicht gestreikt hat?
    chris-99 und Super sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SaschaT82
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.404

    Standard

    Wollen die jetzt, weil die Passagiere shcon extrem genervt sind, die geschwaechte Position der Lufthansa ausnutzen oder wie?

  5. #5
    Moderator Avatar von maxbluebrosche
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    zwischen HAJ & PAD
    Beiträge
    7.605

    Standard

    Zitat Zitat von MiPf76 Beitrag anzeigen
    oder gibt es eine Gruppe, die bis jetzt noch nicht gestreikt hat?
    Die Passagiere
    hippo72, Ralf1975, DUS und 12 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    früher war alles besser - sogar die Zukunft

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LH 056
    Registriert seit
    04.01.2012
    Ort
    HAJ / FRA
    Beiträge
    7.197

    Standard

    Und ich habe gestern ein paar LH Flüge gebucht...24h Frist noch nicht um, mal überlegen...

  7. #7
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    17.174

    Standard

    Zitat Zitat von LH 056 Beitrag anzeigen
    Und ich habe gestern ein paar LH Flüge gebucht...24h Frist noch nicht um, mal überlegen...
    Schnell auf Facebook beschweren!
    f0zzyNUE, oliver2002, sentom und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.623

    Standard

    Zitat Zitat von MiPf76 Beitrag anzeigen
    Wer ist eigentlich nach den Piloten dran? Kommen dann wieder die Fluglotsen (es muss ja nicht nur im Konzern gestreikt werden), oder gibt es eine Gruppe, die bis jetzt noch nicht gestreikt hat?
    Da geht dann erst mal wieder das Radar in MUC kaputt

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    3.199

    Standard

    Der Schaden für die Lufthansa ist ja nicht der einzige Schaden. Viel größer ist der Schaden der Wirtschaft. Jeder Geschäftsreisende muß ja auch für die Verzögerungen bezahlt werden, noch dazu kann in dieser Zeit keine Leistung erbracht werden. Das kann schnell mal 100Mio und mehr kosten.

    Da ist jetzt echt mal die Politik gefordert!!! Der Streik gehört verboten, oder es wird als Kündigungsgrund angesehen. So kann auch mal der Arbeitgeber was machen.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    4.961

    Standard

    Es empfiehlt sich immer wieder mal ein Blick in das Grundgesetz, speziell der Artikel 9 mit den Absätzen 1 und 3 kann hier interessant sein.

    Ansonsten finde ich es wieder interessant, wie hier immer wieder der Ruf nach Einschränkung des Streikrechts kommt. Muss man sich nicht vielleicht eher Gedanken machen, ob im Lufthansa-Konzern aktuell das Klima zwischen Belegschaft und Top-Management so vergiftet ist, dass es zu mehr Streiks als in Deutschland "üblich" kommt? Und weiterhin gilt: In Deutschland wird so wenig gestreikt wie in wenigen anderen Ländern.
    f0zzyNUE, peter42, icediver und 11 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ice_B
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Münchener Outback
    Beiträge
    2.235

    Standard

    Zitat Zitat von Piedra Beitrag anzeigen
    Es empfiehlt sich immer wieder mal ein Blick in das Grundgesetz, speziell der Artikel 9 mit den Absätzen 1 und 3 kann hier interessant sein.

    Ansonsten finde ich es wieder interessant, wie hier immer wieder der Ruf nach Einschränkung des Streikrechts kommt. Muss man sich nicht vielleicht eher Gedanken machen, ob im Lufthansa-Konzern aktuell das Klima zwischen Belegschaft und Top-Management so vergiftet ist, dass es zu mehr Streiks als in Deutschland "üblich" kommt? Und weiterhin gilt: In Deutschland wird so wenig gestreikt wie in wenigen anderen Ländern.
    Streikrecht alles schön und gut. Ich persönlich finde, dass das dazu gehört. Aber warum zum Geier müssen diese ganzen kleinen schei**gewerkschaften immer erst abwarten bis die anderen fertig sind? Alle auf einmal und gut
    Mir ist scheissegal wer Dein Vater ist! So lange ich hier angel´ geht hier keiner übers Wasser!

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyC
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    NUE
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von Piedra Beitrag anzeigen
    Es empfiehlt sich immer wieder mal ein Blick in das Grundgesetz, speziell der Artikel 9 mit den Absätzen 1 und 3 kann hier interessant sein.
    Das ist vollkommen richtig!

    Nur man sollte sich auch einmal Gedanken machen, wie viele Gewerkschaften pro Unternehmen sinnvoll sind. Dass die AN mit Hilfe von Gewerkschaften für ihre Rechte kämpfen, finde ich wichtig und ist, wie du erwähntest, auch entsprechend im GG verankert. Es kann aber auch nicht sein, dass eine Gewerkschaft nach der anderen ein gesamtes Unternehmen lahmlegt und vorliegend der LH den Ruf ruiniert.

    Wie viel in DE im Vergleich zu anderen Ländern gestreikt wird weiß ich nicht. Von einem Streik bei z.B. asiatischen/arabischen Airlines hört man allerdings selten!

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SaschaT82
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    2.404

    Standard

    Ich sehe es wie FlyC. Durch die enorme Menge und zeitliche Verteilung wurden hier eine sehr grosse Menge unbeteiligter Privatpersonen und Unternehmen geschaedigt. Da sollte es schonmal vom gesunden Menschenverstand aus Einschraenkungen geben.

    Zitat Zitat von Ice_B Beitrag anzeigen
    Streikrecht alles schön und gut. Ich persönlich finde, dass das dazu gehört. Aber warum zum Geier müssen diese ganzen kleinen schei**gewerkschaften immer erst abwarten bis die anderen fertig sind? Alle auf einmal und gut
    Sind halt alles Maximier im Grunde

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    8.853

    Standard

    Das Recht zu streiken ist schon in Ordnung. Was allerdings nicht geht ist dass dann der Kunde mit "höherer Gewalt" abgewimmelt wird. Für den Streikenden wäre es wesentlich effizienter wenn LH sich da nicht vor den Schadensersatzansprüchen der Passagiere drücken könnte. Die Streiks wären da extrem schnell rum oder LH würde alles tun damit es nicht soweit kommt.
    "With guns you can kill terrorists, with education you can kill terrorism", Malala Yousafzai

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TAPulator
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    TXL, BOS, LIS, YYZ, ZRH
    Beiträge
    2.745

    Standard

    Zitat Zitat von Ice_B Beitrag anzeigen
    Streikrecht alles schön und gut. Ich persönlich finde, dass das dazu gehört. Aber warum zum Geier müssen diese ganzen kleinen schei**gewerkschaften immer erst abwarten bis die anderen fertig sind? Alle auf einmal und gut
    Wenn man sich mal an die Anfang 2000er Jahre erinnert, waren da die Arbeitgeberverbände die reihenweise Flächentarifverträge gekündigt haben, auf der anderen Seite die traditionellen Gewerkschaften, die sich auf der einen Seite nicht um Menschen gekümmert haben, die arbeitslos wurden und dann mit der Begleitmusik von Schröders Agenda 2010 in eine prekäre Beschäftigungssituation gedrängt wurden, auf der anderen Seite gab es Berufsgruppen, die mit ihren Forderungen von den Gewerkschaften ordentlich im Stich gelassen wurde, wie beispielsweise Krankenhausärzte im Kampf um das Arbeitszeitgesetz. Letztere sind mittlerweile fast flächendeckend beim Marburger Bund viel besser aufgehoben. Ähnlich wird es sich wahrscheinlich für die Fluglotsen mit ihrer Interessenvertretung verhalten oder halt bei den Piloten. Aus meiner Sicht dürften also weder das Arbeitgeberlager noch die grossen Gewerkschaften jammern, dass die kleineren Gewerkschaften nun mehr Druck aufbauen können. Ich kann damit gut leben, wenn andere Berufsgruppen mit anderen Gewerkschaften effektiv für ihre Interessen kämpfen, ich würde mir dieses Recht nämlich auch nicht nehmen lassen.
    peter42, THUMB, jc8136 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    MOCHA HAGoTDI

  16. #16
    Aktives Mitglied Avatar von *G4ever
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    RLG
    Beiträge
    198

    Standard

    Ganz ehrlich, so langsam tut mir Lh leid. Ewig kann dieser Trend nicht mehr weiter gehen. Aber das ist den Gewerkschaft scheinbar egal.Macht ja auch Spaß Geiseln zu nehmen (sprich die Passagiere). Was Terroristen können, können die schon lange.
    Timtim, VFHS und John Galt sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    22.369

    Standard

    Intressant, dass Stefan Lauer just heute in der Mitarbeiterzeitung sich genau in diese Richtung auch über die anderen Arbeitsgruppen (egal ob intern oder extern) neben dem Bodenpersonal geäußert hat:

    Kein einziges deutsches Unternehmen ist so stark und häufig von Streiks betroffen wie die Lufthansa. In vielen Fällen sind wir noch nicht einmal Tarifpartei. Mal ist es das Sicherheitspersonal in Hamburg, Düsseldorf oder Köln, mal sind es die Bodenverkehrsdienste an den Flughäfen, mal ist es die Flugsicherung und dazu kommen noch unsere Gewerkschaften. Das halten wir nicht mehr lange aus. Wir sollten nicht übersehen, dass inzwischen nicht nur die Verlässlichkeit der Lufthansa, sondern der Standort Deutschland als Umsteigeort deutliche Schrammen bekommen hat. Gegenüber so mancher Konkurrenz in Europa waren wir immer diejenigen, die einen zuverlässigen und kalkulierbaren Luftverkehr durchgeführt haben. Da dreht sich jetzt etwas in die falsche Richtung.
    Eigentlich denkt man bei Streik und lahmgelegtem Flugverkehr zunächst an Frankreich, Italien, Griechenland oder Spanien - aber Deutschland ist da mittlerweile nicht weit von entfernt...
    Elly Beinhorn, oliver2002, OliverLHFan und 8 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TAPulator
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    TXL, BOS, LIS, YYZ, ZRH
    Beiträge
    2.745

    Standard

    Zitat Zitat von *G4ever Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, so langsam tut mir Lh leid. Ewig kann dieser Trend nicht mehr weiter gehen. Aber das ist den Gewerkschaft scheinbar egal.Macht ja auch Spaß Geiseln zu nehmen (sprich die Passagiere). Was Terroristen können, können die schon lange.
    Du hast scheinbar eine sehr beschränkte Sicht der Dinge.
    MOCHA HAGoTDI

  19. #19
    Aktives Mitglied Avatar von *G4ever
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    RLG
    Beiträge
    198

    Standard

    Zitat Zitat von TAPulator Beitrag anzeigen
    Du hast scheinbar eine sehr beschränkte Sicht der Dinge.
    Die dummen an die Macht!!
    Elly Beinhorn und VFHS sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TAPulator
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    TXL, BOS, LIS, YYZ, ZRH
    Beiträge
    2.745

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lauer
    Da dreht sich jetzt etwas in die falsche Richtung.
    Zum Teil ja auch nicht ganz unverschuldet. Und die Standortkeule ist ja wohl auch mittlerweile ziemlich abgelutscht.
    peter42 sagt Danke für diesen Beitrag.
    MOCHA HAGoTDI

Seite 1 von 19 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •