Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke

Thema: USA, iPhone prepaid SIM karte mit Data?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von s5804
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    288

    Standard USA, iPhone prepaid SIM karte mit Data?

    ANZEIGE
    Ich bin ab und zu, 3 bis 14 Tage, im USA.
    Mochte ereichbar sein plus ein bischen data (etwa 10 Mb pro Tag).

    iPhone 3GS version 3.1.2 (7D11)

    Jemand mit Erfarung:
    - T-mobile.de roaming kosten vs. pre-paid SIM in USA
    - T-mobile USA, Prepaid Calling Plans, (lehse verschiedene Beriechte dass T-mobile iPhone blockiert, und andere schreiben es klappt), Unsupported Browser
    - iPhone USA - Unlimited, by Mr. Simcard www.mrsimcard.com +1-703-953-2272 fur 79 USD kostet zu viel.
    - Oder ein 3 Monate Vertrag fur Feb bis Apr (???)

    THX
    Geändert von s5804 (09.11.2009 um 15:50 Uhr)

  2. #2
    Gründer Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    27.355

    Standard

    Ist dein iPhone denn für alle Mobilfunknetzanbieter freigeschaltet?

    T-Mobile.de hat meines Wissens keine Roamingpauschalen für Nordamerika (im Gegensatz zu Vodafone), von daher dürfte diese Option extrem teuer werden und ausfallen.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    7.240
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von s5804 Beitrag anzeigen
    Ich bin ab und zu, 3 bis 14 Tage, im USA.
    Mochte ereichbar sein plus ein bischen data (etwa 10 Mb pro Tag).

    Jemand mit Erfarung:
    - T-mobile.de roaming kosten vs. pre-paid SIM in USA
    - T-mobile USA, Prepaid Calling Plans, (lehse verschiedene Beriechte dass T-mobile iPhone blockiert, und andere schreiben es klappt), Unsupported Browser
    - iPhone USA - Unlimited, by Mr. Simcard www.mrsimcard.com +1-703-953-2272 fur 79 USD kostet zu viel.
    - Oder ein 3 Monate Vertrag fur Feb bis Apr (???)

    THX

    T-Mobile USA geht definitiv nicht mehr. Du kannst von der Option World-wide die Option World Class wechseln. Dort musst du dann mit T-Mobile US telefonieren und bekommst wesentlich günstigere Tarife. Jedoch ist meist Käse denn die Netzabdeckung ist gar nicht so doll.

    Edit: Sehe gerade das du ein iPhone nutzt. Falls du einen iPhone Vertrag hast geht der Wechsel nicht. Das lässt die T-Mob nicht zu.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von s5804
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    288

    Standard

    Mein iPhone ist locked t-mobile.de mit Complete Tarif.

    Habe biss jetzt keine unlock ausprobiert. Aber lehse neugierig nach bei Dev-Team Blog

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    7.240
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von s5804 Beitrag anzeigen
    Mein iPhone ist locked t-mobile.de mit Complete Tarif.

    Habe biss jetzt keine unlock ausprobiert. Aber lehse neugierig nach bei Dev-Team Blog
    Lass die Finger davon. Ich hatte das mal zwischenzeitlich aber da haste nur Ärger.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hlewen
    Registriert seit
    14.03.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    847

    Standard

    Zitat Zitat von flying_student Beitrag anzeigen
    Lass die Finger davon. Ich hatte das mal zwischenzeitlich aber da haste nur Ärger.
    Welchen Ärger? Reden wir vom 3GS oder 3G? Also mein Ärger mit einem gelockten Phone wäre viel größer gewesen als die anfänglichen Kinderkrankheiten bei der geöffneten Version...

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    7.240
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von hlewen Beitrag anzeigen
    Welchen Ärger? Reden wir vom 3GS oder 3G? Also mein Ärger mit einem gelockten Phone wäre viel größer gewesen als die anfänglichen Kinderkrankheiten bei der geöffneten Version...
    Ich konnte keine sms, mms verschicken. Telefonanrufe wurden nicht rausgewählt. Dann immer warten auf eine neue Version. Nö das mach ich nicht mit.

  8. #8
    Gründer Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    27.355

    Standard

    Zitat Zitat von flying_student Beitrag anzeigen
    Nö das mach ich nicht mit.

    Ich auch nicht. Ich habe mir lieber ein iPhone in Italien gekauft, das ist von Haus aus entsperrt.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    7.240
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht. Ich habe mir lieber ein iPhone in Italien gekauft, das ist von Haus aus entsperrt.
    Japan ist nun das neue Italien!

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2009
    Ort
    FMO, YVR
    Beiträge
    652

    Standard

    Zitat Zitat von flying_student Beitrag anzeigen
    Japan ist nun das neue Italien!
    Vergiss Japan denn Softbank ist wirklich nervig. Musste mir gerade fuer eine neue Prepaid SIM von Softbank ein 40 EUR Schrottelefon kaufen. Angeblich geht die Softbank SIM nur mit dem Telefon. Ist natuerlich alles bloedsinn und ich habe die SIM auch gleich in mein Nokia N900 gesteckt und alles war gut. Die leben in Japan halt noch in einer CDMA Welt.

    Ich wuerde mir ja einen Vertrag mit iPhone in Japan goennen. Ist im Gegensatz zu hier wirklich guenstig, aber geht nur mit Wohnsitz und Bankkonto in Japan. Ist echt nervig.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von s5804
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    288

    Standard

    Hat jemand erfahrung mit: iPhone 3GS version 3.1.2 (7D11) ?

  12. #12
    Gründer Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    27.355

    Standard

    Zitat Zitat von s5804 Beitrag anzeigen
    Hat jemand erfahrung mit: iPhone 3GS version 3.1.2 (7D11) ?
    Läuft gut, aber wieso? Das ist doch die aktuelle Standardversion, die solltest du längst auch auf deinem iPhone haben.

    Habe gerade mein Tom Tom Car Kit aufgemacht und installiert, feine Sache. Werde es bei meiner nächsten Fahrt mal im Auto installieren und ausprobieren, aber nicht mit der Tom Tom sondern der Navigon-Software, die neuerdings auch Staumeldungen etc. berücksichtigt.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von s5804
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    288

    Standard

    Hat jemand erfahrung mit unlock, iPhone 3GS version 3.1.2 (7D11), und pre paid SIM karte in USA

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hlewen
    Registriert seit
    14.03.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    847

    Standard

    Zitat Zitat von flying_student Beitrag anzeigen
    Ich konnte keine sms, mms verschicken. Telefonanrufe wurden nicht rausgewählt. Dann immer warten auf eine neue Version. Nö das mach ich nicht mit.
    Beim 3G oder 3GS? Ich hatte damals ein 3G mit T-Mobile Prepaid geschenkt bekommen, das hätte ich ohne unlock nie mit meinem O2 Vertrag nutzen können. Und derzeit funktioniert alles, sei es Internet über O2 Flat, SMS oder anrufen. MMS nutze ich nicht.

    Werde ab Ende November aber auf einen T-Mobile Complete Vertrag mit dem 3GS wechseln, dann brauche ich erstmal keinen Unlock mehr.

  15. #15
    Moderator
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    LCY
    Beiträge
    3.160

    Standard

    Zitat Zitat von flying_student Beitrag anzeigen
    T-Mobile USA geht definitiv nicht mehr.
    Geht schon - nur etwas umständlicher als früher. T-Mobile Sidekick Prepaid Tarif + VPN-Verbindung schafft aber zumindest eine Flat für $1 pro Tag. Nicht geeignet für Tethering oder riesige Downloads, um mal was nachzusehen + E-Mails reichts aber locker.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    7.240
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von rofra Beitrag anzeigen
    Geht schon - nur etwas umständlicher als früher. T-Mobile Sidekick Prepaid Tarif + VPN-Verbindung schafft aber zumindest eine Flat für $1 pro Tag. Nicht geeignet für Tethering oder riesige Downloads, um mal was nachzusehen + E-Mails reichts aber locker.
    Das darfste mir jetzt mal in aller Ruhe erklären.

  17. #17
    Moderator
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    LCY
    Beiträge
    3.160

    Standard

    Für T-Mobile (USA) Pay As You Go Karten gibt es ja den netten Sidekick-Tarif mit $1 Gebühr pro Tag und einer enthaltenen Datenflat (nur EDGE, kein 3G). Seit einigen Monaten blockt nun T-Mobile iPhones (und auch andere Smartphones). Dabei werden allerdings wohl nur die gängien HTTP(S)-Ports 80, 443, 8080 geblockt.
    Nicht geblockt werden z.B. (PPTP-)VPN-Verbindungen. Man kann sich also eine VPN-Verbindung einrichten (Firmennetz, Uni, VPN-Provider, ...) und mit aktivierter VPN-Verbindung surfen.

  18. #18
    Aktives Mitglied Avatar von airoli
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Montréal, QC
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von rofra Beitrag anzeigen
    Für T-Mobile (USA) Pay As You Go Karten gibt es ja den netten Sidekick-Tarif mit $1 Gebühr pro Tag und einer enthaltenen Datenflat (nur EDGE, kein 3G).
    Ich war vergangenes Wochenende in den USA und wollte mir just so eine prepay-Karte mit Datenflat kaufen. Auskunft in mehreren T-Mobile Stores: Angebot gibt's nicht mehr, prepay hat nun keine Datenfunktion mehr. Die Flyers sagten das selbe...

  19. #19
    Moderator
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    LCY
    Beiträge
    3.160

    Standard

    Es gab auch noch nie eine Prepaid-Karte mit Datenflat. Man kann sich aber eine ganz normale Pay as you go Karte holen und diese online auf den Sidekick-Tarif umstellen

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von s5804
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    288

    Standard

    T-Mobile (USA) Pay As You Go Karten mit Sidekick und VPN ist auch in einem Blog beschrieben:

    Till's Snippets: iPhone Prepaid Datenplan für USA Reisen - Take Two

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •