Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Singapore Airlines über diesen Link
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48

Thema: Erfahrungen Premier Economy

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    36

    Standard Erfahrungen Premier Economy

    ANZEIGE
    Moinz allerseits
    Mir stehen im Juli 4 Flüge in Y+ bevor, auf die ich mich freue. Wer teilt Erfahrungen, da ich bisher im Forum nichts gefunden habe. Fliege in drei verschiedenen Modelle A350, A380 und B777ER. Besten Dank!

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2015
    Ort
    MUC
    Beiträge
    38

    Standard

    Ein paar wenige Informationen gibt es ab hier: Singapore Airlines - Premium Economy ab Q3 2015

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    36

    Standard

    Besten Dank! Kannte ich noch nicht. Habe alle drei Seiten gelesen. Es gibt im Netz wenige Filmchen. Auf weitere Erfahrungen in Zukunft mit im VFT als "Nischenprodukt" eingestuften Klasse bin ich gespannt.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    5.350

    Standard

    Ich liebäugel' derzeit damit, deren Premium Economy im Juni auf FRA-JFK-FRA auszuprobieren, von daher wäre ich auch an Berichten interessiert. Ansonsten muss ich dann halt danach selbst einen schreiben...
    La première gaffe c'est de se lever!!

    My Flightradar24 | Openflights | JetItUp | Flightmemory

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    1.577

    Standard

    Google ist doch voll mit trip reports dazu, warum nicht erstmal dort umschauen?

    Wenn es dann spezifische Fragen gibt, wird sich vielleicht auch jemand finden, der sie beantwortet.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    5.350

    Standard

    Weil ich Berichten hier im Forum deutlich mehr traue als irgendwelchen anonymen Berichten, die man über Google oder auf den tausenden Reiseblogs findet. Fängt ja schon mit so "Kleinigkeiten" ob es ein gesponserter Trip ist oder nicht an.
    IZ50, alpla und oschkosch sagen Danke für diesen Beitrag.
    La première gaffe c'est de se lever!!

    My Flightradar24 | Openflights | JetItUp | Flightmemory

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ribspreader
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    832

    Standard

    Es handelt sich um ein solides Produkt mit ausreichender Beinfreiheit und dem üblichen SQ-Service. Der Monitor ist gefühlt riesig und hat HD Auflösung. Die Haptik des Leder ist sehr gut und die Sitzhärte fand ich optimal.
    Im Vergleich ist der Sitz aber dem der LH unterlegen, da sich die Armlehnen nicht absenken oder hochklappen lassen. Die Fußstütze ist bei beiden Produkten für mich (188cm) überflüssig.
    John_Rebus sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    36

    Standard

    Besten Dank ribspreader - schon sehr konkrete Info bezüglich Sitz und Bildschrim.
    Wie gross spielt es eine Rolle, in welcher Sitzreihe man im A380, B777 oder A350 sitzt. Das sind meine Typen auf dem Weg nach HKG und zurück. Habe bisher keinen Notausgangsitz gebucht, da ich die Distanz und Höhe des Screens als negativ einschätze. Der Vorteil der Beinfreiheit und Rücklehne des Vordersitzes könnte im Gegensatz zur Y weniger wichtig sein. Ich bevorzuge Gangplätze auf Langstreckenflügen.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ribspreader
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    832

    Standard

    Wir saßen in der 777-300ER in der letzten Reihe der Y+. Hatte den Vorteil, dass man beim Essenservice die Lehne zurückgestellt lassen konnte. Zu den anderen Flugzeugtypen kann ich nichts sagen. Eventuell findest du im SQ Talk weitere Info.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.975

    Standard

    Ich hatte die Y+ bislang nur auf der Kurzstrecke MUC - MAN (in der 777), kann zum Service somit wenig sagen. Ich fand das Produkt, sowohl was Sitz als auch Sitzabstand angeht, aber sehr angenehm - die Y+ war auf der Strecke aber auch fast leer. Im Vorbeigehen ist mir nichts ins Auge gesprungen, was gegen Bulkhead sprechen würde, ich hatte allerdings die letzte Fensterreihe (33A und 33K) reserviert, weil Bulkhead als preferred seat extra gekostet hätte.

    Der Bildschirm ist mir auch positiv aufgefallen, wobei mein Programm vor allem aus dem hier bestand:



    John_Rebus und snaider sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2013
    Beiträge
    91

    Standard

    Hallo und guten Abend,

    wir waren vom 31.12.16 bis 12.01.17 in SIN.

    Meine Eindrücke zur PremiumEco:

    - Deutlich mehr Sitzabstand (96 cm); ist schon sehr angenehm
    - Bildschirm wirklich toll (schön groß)
    - Andere Kopfhörer im Vergleich zur normalen Eco; wobei der Kopfhörer etwas gedrückt hat, aber ne tolle Leistung abgegeben hat.
    - Service praktisch nicht anders, als in der normalen Eco
    - Wir hatten "Book the Cook" genutzt; in unserem Fall war es auf dem Flug von MUC nach SIN aber nicht optimal. Mein gebuchtes Essen vor der Landung war nicht auffindbar und das Frühstück meiner Freundin nicht komplett (Brot wurde vergessen). Auf dem Rückflug war es einwandfrei; alles bekommen, wie gebucht und vor allem wird man bevorzugt bedient, sprich: man bekommt das Essen als erster. Auf dem Rückflug war es exakt 15 Minuten nach dem Take-Off auf dem "Tisch"
    - Vorteil der PremiumEco Sitze ist, dass das Tischchen nicht am Vordersitz des Vordermanns befestigt ist, sondern in der seitlichen Armlehen am eigenen Sitz; hat nämlich den großen Vorteil, dass diese Ablage unabhängig von Recline des Vordersitzes ist.
    - Wir sind in der Boeing 777 in der letzten Reihe am Fenster gesessen (Reihe 33)
    - Champagner wird auch angeboten (ist mir aber nicht wichtig)

    In der Summe muss ich sagen, dass ich die PremiumEco wieder buchen würde.
    Hauptgründe:
    - Ablagen (Tischchen) unabhängig vom Vordersitz
    - Deutlich mehr Beinfreiheit
    - Book the Cook

    Der Rest ist eh gleich wie in der normalen Eco.

    Natürlich kann man das Produkt nicht mit Business vergleichen (Business hatte wir abenfalls schon bei SQ erlebt; ist natürlich ne "andere Welt", was aber auch preislich entsprechend honoriert werden muss)
    Geändert von sq_freak (25.01.2017 um 20:48 Uhr)
    PCKF, John_Rebus, FlyRoli und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    36

    Standard

    Besten Dank sq freak! Reihe 33 in der 777 ist bei mir auch geplant.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von ribspreader Beitrag anzeigen
    Die Fußstütze ist bei beiden Produkten für mich (188cm) überflüssig.
    Es handelt sich um ein solides Produkt mit ausreichender Beinfreiheit und dem üblichen SQ-Service.
    Ein klein bißchen OT:

    Warum müssen die Foristi in diesem Zusammenhang so häufig von "Produkten" sprechen? Produkt ist ein Begriff, der primär im Marketing verwendet wird. Wenn ich das Wort in einem Bericht fallen lasse, dann hat das ein wenig die Konnotation, dass ich vom Marketing der Airline beeinflusst bin.
    alpla sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Redneck_First_Flyer Beitrag anzeigen
    Ein klein bißchen OT:

    Warum müssen die Foristi in diesem Zusammenhang so häufig von "Produkten" sprechen? Produkt ist ein Begriff, der primär im Marketing verwendet wird. Wenn ich das Wort in einem Bericht fallen lasse, dann hat das ein wenig die Konnotation, dass ich vom Marketing der Airline beeinflusst bin.
    stolpere hier auch immer über diesen Begriff - aber eher, weil es sich bei einem Flug IMHO um eine Dienstleistung handelt.
    alpla sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Aktives Mitglied Avatar von David Baum
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    239

    Standard

    Im betriebswirtschaftlichen Sinne ist eine Dienstleistung genauso wie eine Ware ein Produkt.
    Aus Sicht des Marketings ist alles was verkauft werden kann ein Produkt.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von David Baum Beitrag anzeigen
    Im betriebswirtschaftlichen Sinne ist eine Dienstleistung genauso wie eine Ware ein Produkt.
    Aus Sicht des Marketings ist alles was verkauft werden kann ein Produkt.
    Schon, aber gemeine Betriebswirte und Volkswirte sprechen häufiger von Gütern, Outputs oder Waren und Dienstleistungen. Produkt ist hingegen der am meisten verwendete Terminus im Marketing.

    Es ist ja nur eine Kleinigkeit. Es hat sich im Vorum eingebürgert, den Begriff Produkt zu wählen, wenn man eine Beförderungsklasse einer Airline bewertet. Und das ist nicht besonders clever, weil man seinem Review damit den Anschein der Objektivität nimmt. Wenn jemand wiederholt Produkt sagt, denke ich: "Das Geschwafel eines Marketing-Fuzzis".
    negros sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Hunsrück
    Beiträge
    278

    Standard

    Ich teile weitgehend die Sichtweise von sq_freak. Bin DUS-SIN-DUS geflogen; hin Bulkhead, zurück letzte Reihe. Vom Raumgefühl gefiel es mir vorne subjektiv besser. Bin 190cm groß und hatte genügend Platz.
    Allerdings finde ich das Gestühl zu hart gepolstert und die Lehne ließ sich für meinen Geschmack doch nicht weit genug nach hinten stellen.
    In Summe finde ich den Aufpreis zu Economy zu hoch. Dann doch lieber tiefer in die Tasche greifen und Business buchen.

  18. #18
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    36

    Standard

    Auch dir danke ich für deine geteilten Einschätzungen. Wie ist es aus deiner Sicht vom Bulkhead Sitz an den erhöhten Bildschrim zu schauen?

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Hunsrück
    Beiträge
    278

    Standard

    Überhaupt kein Problem. Spiegelt nicht und du brauchst dir auch nicht den Hals verrenken.
    snaider sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.01.2017
    Beiträge
    47

    Standard

    Der Aufpreis zur Y+ ist aber doch garnicht mal so hoch, wenn man den Vergleich zur Business sieht. Fliege im April nach Thailand in der Y+, das war schon erheblich mehr, wenn ich da Business gebucht hätte.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •