Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    13

    Standard Flüge buchen mit Reiserücktritt

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    ich will nächstes Jahr im Mai mit meiner Frau und meinem dann 2jährigen Sohn in die USA.
    Ich habe einen Schulfreund dort wohnen der mir als Tip gab über abctravel.de zu buchen.

    Nun schaue ich dort schon einige Zeit nach Flügen, aber was ich bisher nicht gefunden habe:
    Ich möchte eine reiserücktrittsversicherung für alle Flüge abschließen. Wir fliegen von Hamburg über Amsterdam nach New York, 7 Tage später von NY nach Charleston und 10 Tage später wieder von Charleston über Atlanta und Paris nach Hamburg.
    Alle Flüge kosten bisher zusammen 2.500 Euro.
    Kann ich die auch über abctravel versichern lassen? Weiß das jemand? weil ich möchte die Summe nicht ausgeben und dann wird Woche vorher einer krank und wir müssen zuhause bleiben.

    Jemand einen Tip?

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    Eine Reiserücktrittskostenversicherung machst du am Ende, wenn du einen Gesamtpreis hast, separat über die ERV oder Elvia (bzw. Allianz):
    https://www.reiseversicherung.de/de/...ung/index.html
    https://www.allianz-reiseversicherung.de

    Da kannst du auswählen, ob mit oder ohne Selbstbehalt, mit Krankenversicherung, Rücktransport, Gepäck etc. etc. etc.
    Musst es nur zügig nach der Buchung der Flüge abschließen; früher galten 14 Tage.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    hi,

    danke für die fixe Antwort.
    Habe gerade gesehen wenn ich bei abctravel.de das ganze buchen wollen würde, könnte ich eine ABC-Reiseversicherung abschließen.
    Frage, taugt die was oder brauche wirklich noch eine von den beiden oben genannten?

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2016
    Beiträge
    454

    Standard

    sehr kurzes nachschauen ergab, daß die die hier (mit) verkaufen
    https://www.hansemerkur.de/reisevers...SABEgL5GvD_BwE
    vergleich halt die bedingungen der 3

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    71

    Standard

    Und du solltest auch noch mit anderen Anbietern vergleichen, könnte ja sein, dass es da denselben Flug günstiger gibt.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    2.957

    Standard

    Preislich attraktiv fand ich in der Vergangenheit auch immer die Travel Secure von der Würzburger: www.travelsecure.de

  7. #7
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Über Lufthansa habe ich auch gesehen das die Flüge von HAM über MUc und zurück für 1300 zu haben sind für uns 3. Plus die beiden inneramerikanischen Flüge für zusammen 500 Euro über Delta Airlines, wäre ich bei unter 2.000 Euro.
    Dachte immer Lufthansa wäre immens teuer? Einziger Nachteil war das die Flüge nicht erstattungsfähig seien.

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    180

    Standard

    Ich verstehe überhaupt nicht, warum du so auf diesen Anbieter fixiert bist. Dein Schulfreund arbeitet nicht zufällig für das genannte Unternehmen? Suche dir doch einfach die besten/günstigsten Flüge raus und nimm danach eine der o.g. Reiserücktrittsversicherungen dazu, dann ist doch schnuppe, ob der Flug selbst erstattbar ist oder nicht (sofern dein potentieller Stornogrund von der Versicherung gedeckt wird).

    Im Anfangspost hast du von 2500€ gesprochen, jetzt hast du schon was für 1800 gefunden. Da wäre die Wahl für mich klar.

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich bin nicht auf einen Anbieter fixiert, aber ich habe halt schon die unterschiedlichsten Preise gefunden, daher wollte ich mal wissen welche portale so am besten sind für einen Wenigflieger der nicht jedes Jahr nen Flug bucht. Bisher haben das immer reisebüros gemacht wenn wir denn mal im Sommer weggeflogen sind, aber jetzt für USA wollte ich halt über Internet buchen da wir kein Hotel brauchen.
    Nein mein Kumpel arbeitet bei keiner Fluggesellschaft, warum sollte das interessant sein?

  10. #10
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    180

    Standard

    Wieso denn Fluggesellschaft? Ich bezog mich damit nur auf den "Tip" mit abctravel, das ist so ein Anbieter auf den ich von selbst nie im Leben kommen würde. Über die bekannten Portale (momondo/kayak usw.) bekommt man normalerweise die beste Auswahl an Flügen. Wenn es etwas komplexer wird kann man noch in der Matrix schauen.

  11. #11
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    71

    Standard

    In den meisten Fällen ist die Buchung bei der Airline am Sinnvollsten, dann musst du dich nicht bei Problemen nicht mit dem OTA rumschlagen.
    Außer natürlich sowas wie abctravel ist deutlich günstiger.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.04.2014
    Ort
    87665 Mauerstetten
    Beiträge
    389

    Standard

    Vielleicht wäre es für euch besser die Flüge direkt bei der Airline zu buchen , aber in einem Tarif wo man Umbuchen oder Stornieren kann.
    Dann könntet ihr euch die Versicherung nämlich sparen.
    Meistens besitzen diese Versicherungen ja auch einen gewissen Eigenanteil, man bekommt nicht das gesamte Geld zurück.

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Nein mein Kumpel arbeitet auch nicht bei abctravel, er gab mir die Seite nur weil seine familie dort auch bucht um ihn zu besuchen in den Staaten.
    Ich habe auch schon bei zB Lufthansa direkt geschaut nach Flügen, allerdings gibt es dort keinen tarif bei dem man auch stornieren kann, daher war das bisher uninteressant oder ich muß eben noch eine extra versicherung abschließen.
    Ich frage hier auch nur weil ich halt nichts vergessen will und in keine Falle tappen will wo man wohlmöglich abgezogen wird.
    Was ist denn der Vorteil wenn ich über ein Portal wie zB abctravel buche, als direkt über die Airline? Oder hat das keinen Vorteil?

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2015
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    1.187

    Standard

    Der einzige Vorteil ist, das es über Seiten wie abctravel meistens günstiger ist (nicht immer). Du brauchst auch keinen stornierbaren Flug. Wenn du rein RRV abschließt, dann übernimmt sie alle kosten, darfst halt nicht eine mit Selbstbeteiligung abschließen. Ich bin mir sicher, dass eine RRV ohne Selbstbeteiligung günstiger ist, als die Flüge stornierbar zu buchen.
    Du kannst überigen in jedem normal Reisebüro Flüge einzeln buchen, ganz ohne Hotel.

  15. #15
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich kann Euch ja mal meinen "Flugplan" erklären wie ich ihn bei Google Flights gefunden habe:
    1.5.18 von Hamburg über Paris nach NYC mit AirFrance
    7.5. von NYC nach Charleston mit Delta
    16.5. von Charleston über Atlanta und Paris nach Hamburg mit Delta und Air France

    Die tage sollten so bleiben da ich schon Hotel in NYC habe, aber bei den gesellschaften bin ich flexibel, sollte nur keine ZU unbekannte Gesellschaft sein, ein wenig Komfort hätten wir schon gerne, also Economy.
    Habe bei Lufthansa direkt geschaut, die Transatlantikflüge nach NYC kosten über München alle zusammen 1.800 Euro. Die inneramerikanischen Flüge über Delta kosten zusammen etwa 500 Euro.
    Bei Lufthansa kann ich nur nicht stornieren.....

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von wasserkraft
    Registriert seit
    26.12.2009
    Ort
    HAJ / STR
    Beiträge
    909

    Standard

    Zitat Zitat von ck2k14 Beitrag anzeigen
    Was ist denn der Vorteil wenn ich über ein Portal wie zB abctravel buche, als direkt über die Airline? Oder hat das keinen Vorteil?
    Manchmal ist der Preis günstiger oder es gibt Kombinationen die man bei der Airline nicht direkt buchen kann. Umbuchungen oder Stornierungen über ein Portal können dagegen manchmal teurer und aufwendiger sein.

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    180

    Standard

    Unter der Annahme, es geht hier um CHS in South Carolina, habe ich mal folgendes gefunden:

    1.5. HAM-FRA (LH), FRA-JFK (LH)
    5.5. JFK-CHS (DL)
    16.5. CHS-EWR (UA), EWR-HAM (UA)

    Dabei wäre HAM-FRA-JFK und CHS-EWR-HAM auf einem Ticket, gibts auf united.com für 1575€. Dazu ein one-way-Flug JFK-CHS über Delta, ca. 220€. Das hätte den Vorteil, dass der Rückflug durchgehend auf einem Ticket wäre und du damit bei eventuellen Verspätungen auf keinen Fall strandest. Außerdem wäre das direkt bei der Airline gebucht, also kein Rumschlagen mit irgendeinem Online-Reisebüro.

    Dazu dann noch eine Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbeteiligung buchen und auf einen entspannten Urlaub freuen.

  18. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    oh echt? Für alle 3 oder pro Person? wenn für alle 3 wäre das mega, so günstig habe ich es bisher noch nicht gefunden. Und ja, Charleston ist in South Carolina ;-)
    Ich schau mir das heute abend nochmal an, das wäre ein super Preis, danke für den Tip.

  19. #19
    mpm
    mpm ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Reihe 42a
    Beiträge
    706

    Standard

    Ich würde empfehlen, mal über eine Premium-Kreditkarte nachzudenken. Viele haben einige Reiseversicherungen inklusive (Reiserücktritt-, Reisekranken-, etc.) manchmal mit etwas Selbstbehalt, manchmal ohne. Bei der Lufthansa Miles and More Kreditkarte ist es so, dass die ganze Familie versichert ist, wenn der Buchende in der selben Buchung dabei ist und über die Kreditkarte versichert ist. Gerade bei Langstreckenflügen ist die Lösung über die Kreditkarten-Versicherung günstig, verglichen mit der einfachen Versicherung bei oder nach Flugkauf. Es gibt natürlich ein bisschen Kleingedrucktes und - aus Erfahrung kann ich sagen - wenn dann wirklich mal was ist, hast Du trotz Versicherung 'ne ganze Menge Rennerei. Aber grundsätzlich ist das wohl die Lösung für Dich.

  20. #20
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von ck2k14 Beitrag anzeigen
    Für alle 3 oder pro Person?
    Na für 2 Erwachsene mit Kind (2-11).

    Es hätte auch noch Charleston VT, TN, WV, IL usw. gegeben. Daher bei Flügen am besten den IATA-Code CHS angeben.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •