Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Etihad über diesen Link
Buche Deine Flüge mit Qatar Airways über diesen Link
Ergebnis 1 bis 19 von 19
Übersicht der abgegebenen Danke44x Danke
  • 3 Beitrag von Rambuster
  • 5 Beitrag von DFW_SEN
  • 13 Beitrag von Seemann
  • 5 Beitrag von dreschen
  • 2 Beitrag von DFW_SEN
  • 4 Beitrag von Rambuster
  • 6 Beitrag von pierce
  • 5 Beitrag von multischwamm
  • 1 Beitrag von Hoppel

Thema: Qatar stornieren kurz nach Buchung

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    989

    Standard Qatar stornieren kurz nach Buchung

    ANZEIGE
    Hallo,

    war etwas schnell mit der Buchung.
    Ist jetzt doch etwas dazwischen gekommen (20:45 Uhr gebucht in FRA in der Lounge, dann saß ich im Flieger, danach hat es sich ergeben, dass ich nicht fliegen kann).
    US-Callcenter angerufen (sonst ist ja niemand da): Ticket ist ausgestellt (kam Sekunden später), Fare-Rules greifen, gibt nur Steuern und Gebühren zurück (800 Dollar Cancellation-Penalty).

    Hat jemand Erfahrung, wie man das dennoch stornieren kann?
    Besonders ärgerlich, weil jemand anderes mit involviert ist und ich ihn sonst auch auszahlen müsste.

    Danke.
    2015: ADB ALC AMS ARN BCN CPH EWR FRA KEF MUC NCE OSL PSA SXF TLL TXL
    2016: ALC ARN ATH BCN BGY BKK BOS BRU BSL CLT DME DOH DPS DUS DXB FCO FRA HEL HER HKG IST JFK KUL LGA LGK LHR LIN MAD MLA MIA NCE NRT ORD OSL PHL PMI PRG PSA SIN SJU STN SXF TXL USM YUL
    2017: AMS ARN BGO BIO BKK CGK CGN CPH DMK DOH DUB DUS FRA HKG ICN JFK KIX KUL LGK LUX LYR MAD MIA NGO NRT PMI PVG WAW OSL SCQ SXF SZB TFN TOS TXL VLC ZRH

  2. #2
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    16.901

    Standard

    Das sind leider die Customer Service Defizite bei den ME3.
    DFW_SEN, fleckenmann und oschkosch sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    3.485

    Standard

    QR_xxxx wuerde Dir erklettern, dass bei QR die Nüsse angewärmt sind und es Dine on Demand gibt. Dass man bei QR keinerlei Flexibilität kennt oder die 24h Stunden Kulanz fuer Stornierungen wie etwa bei LH und UA üblich sind bei QR nicht kennt, wird aufgrund der standardisierten Kriterien bei der Bewertung der Leistung von QR nicht berücksichtigt.

    Es tut mir leid, aber ich denke Du wirst nicht viel machen können......
    Geändert von dreschen (17.07.2017 um 12:51 Uhr)
    Tim2008, pierce, frabkk und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bivinco
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    BSL
    Beiträge
    1.184

    Standard

    Warten und hoffen das es zu einem schedule change kommt und dann al la XT5,99 stornieren ist keine Möglichkeit?!

  5. #5
    Parlour Talker Avatar von capetonian
    Registriert seit
    15.03.2010
    Ort
    CPT
    Beiträge
    3.659

    Standard

    Normalerweise ist QR recht kulant, was das Umbuchen von Tickets (auch sehr restriktiver) betrifft, sogar wenn es sich dabei zusätzlich noch um eine Änderung des Routings handelt.

    Umbuchen und das Ticket für etwas anderes nutzen ist keine Option für Dich?
    Caution: this post may contain traces of irony

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Seemann
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    QR_xxxx wuerde Dir erklettern, dass bei QR die Nüsse angewärmt sind und es Dine on Demand gibt. Dass man bei QR keinerlei Flexibilität kennt oder die 24h Stunden Kulanz fuer Stornierungen wie etwa bei LH und UA üblich sind bei QR nicht kennt, wird aufgrund der standardisierten Kriterien bei der Bewertung der Leistung von QR nicht berücksichtigt.
    Es tut mir leid, aber ich denke Du wirst nicht viel machen können......
    Ein echter Qualitäts-Beitrag, mit persönlicher Beleidigung aber ohne jeden Inhalt..
    Geändert von maxbluebrosche (17.07.2017 um 13:00 Uhr) Grund: Beleidigung im Quote entfernt
    FREDatNET, tiswas01, PascalZH und 10 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Der gefährlichste Satz einer Sprache ist: Das haben wir schon immer so gemacht! (Grace Hopper)

  7. #7
    Gründungsmitglied und Senior Chefredakteur VFT Avatar von dreschen
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    4.866

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    QR_xxxx wuerde Dir erklettern, dass bei QR die Nüsse angewärmt sind und es Dine on Demand gibt. Dass man bei QR keinerlei Flexibilität kennt oder die 24h Stunden Kulanz fuer Stornierungen wie etwa bei LH und UA üblich sind bei QR nicht kennt, wird aufgrund der standardisierten Kriterien bei der Bewertung der Leistung von QR nicht berücksichtigt.

    Es tut mir leid, aber ich denke Du wirst nicht viel machen können......
    Wir haben Deine persönliche Anfeindung gegen den User QR_Seb entfernt.

    Wir werden zukünftig nicht mehr tolerieren, dass ein User als xxxx bezeichnet wird. Konsequenz wird dann sein: mindestens eine Woche "Urlaub" in Katar
    Mark.Dragon, DFW_SEN, DrThax und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Sideshow Bob: Resist every temptation I've placed in front of you.
    Homer: Oooooh! Beer!

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    989

    Standard

    Zitat Zitat von bivinco Beitrag anzeigen
    Warten und hoffen das es zu einem schedule change kommt und dann al la XT5,99 stornieren ist keine Möglichkeit?!
    Das wäre natürlich super, aber wie sind wohl die Chancen?
    wie groß muss die Änderung sein, damit sie einen stornieren lassen?
    2015: ADB ALC AMS ARN BCN CPH EWR FRA KEF MUC NCE OSL PSA SXF TLL TXL
    2016: ALC ARN ATH BCN BGY BKK BOS BRU BSL CLT DME DOH DPS DUS DXB FCO FRA HEL HER HKG IST JFK KUL LGA LGK LHR LIN MAD MLA MIA NCE NRT ORD OSL PHL PMI PRG PSA SIN SJU STN SXF TXL USM YUL
    2017: AMS ARN BGO BIO BKK CGK CGN CPH DMK DOH DUB DUS FRA HKG ICN JFK KIX KUL LGK LUX LYR MAD MIA NGO NRT PMI PVG WAW OSL SCQ SXF SZB TFN TOS TXL VLC ZRH

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    3.485

    Standard

    Zitat Zitat von dreschen Beitrag anzeigen
    mindestens eine Woche "Urlaub" in Katar
    Alles, nur das nicht......
    denkigroove und oschkosch sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.12.2015
    Ort
    DUS
    Beiträge
    69

    Standard

    reicht für eine Änderung z.B. eine Flugzeitverschiebung von ein paar Stunden, obwohl dennoch der Weiterflug nach XYZ ab DOH planmässig ist?

    Beispiel: Flug A hat 6 Stunden Aufenthalt in DOH, nun fliegt Flug B später und es sind nur noch 2 Stunden Aufenthalt in DOH. Im Ergebnis wird Flug C von DIH nach XYZ aber weiter planmässig durchgeführt, nur der Zubringer aus Europa wird zeitlich nach hinten verschoben.

    Könnte man bei einem solchen Beispiel stornieren (und sein ganzes Geld zurück erstattet bekommen)?
    VG

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.094

    Standard

    Auch wenn User D in diesem und anderen Threads wieder einmal beweist, sich nicht objektiv mit der Leistung der verschiedenen Airlines auseinandersetzen zu können, möchte ich ihm auch inhaltlich entgegenhalten, dass es bei QR (anders als z. B. bei LH) möglich ist, jedes Ticket gegen Gebühr zu ändern, selbst in den Economy Promo oder Business Promo Buchungsklassen und ab Safer Fare dann auch gegen (meist erträgliche) Gebühr zu stornieren. Dem Kunden werden beim Buchungsvorgang auf der QR Website die Konditionen und die genauen Gebühren für eine Umbuchung oder Stornierung angezeigt bzw. auch ein "Upgrade" Angebot auf eine höhere Flexibilitätsklasse unterbreitet. 800 USD Stornierungsgebühren klingt nach Business Saver und wenn man das bucht, muss man mit der Unflexibilität des Tickets leben. Bei etlichen anderen Airlines ist so ein Ticket grundsätzlich nicht stornierbar.
    Dass die Airline sich hinterher an diese Spielregeln hält, ist nicht zu beanstanden.

    Im Übrigen ist QR umgekehrt bei eigenen Fehlern auch sehr kulant, z. B. bei der Nutzbarkeit oder Abwickung von EFs.
    Geändert von QR_Seb (17.07.2017 um 20:37 Uhr)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bivinco
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    BSL
    Beiträge
    1.184

    Standard

    Ihm ging es nicht um die Stornierung nach den Fare Rules. BA, AA und einige andere bieten innerhalb von 24h nach einer Buchung die Möglichkeit komplett kostenlos zu stornieren.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von QR_Seb Beitrag anzeigen
    Dem Kunden werden beim Buchungsvorgang auf der QR Website die Konditionen und die genauen Gebühren für eine Umbuchung oder Stornierung angezeigt
    Ach, sag an, wie gnädig. Und ich dachte, diese Transparenz sei selbstverständlich und bei Vertragsabschluss vorgeschrieben... (Davon abgesehen hilft diese QR-Lobhudelei mit ihren seltsamen Kritierien dem OP bei seinem Wunsch nach 24-Stunden-Storno leider überhaupt nicht weiter.)

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    989

    Standard

    2015: ADB ALC AMS ARN BCN CPH EWR FRA KEF MUC NCE OSL PSA SXF TLL TXL
    2016: ALC ARN ATH BCN BGY BKK BOS BRU BSL CLT DME DOH DPS DUS DXB FCO FRA HEL HER HKG IST JFK KUL LGA LGK LHR LIN MAD MLA MIA NCE NRT ORD OSL PHL PMI PRG PSA SIN SJU STN SXF TXL USM YUL
    2017: AMS ARN BGO BIO BKK CGK CGN CPH DMK DOH DUB DUS FRA HKG ICN JFK KIX KUL LGK LUX LYR MAD MIA NGO NRT PMI PVG WAW OSL SCQ SXF SZB TFN TOS TXL VLC ZRH

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.094

    Standard

    Gibt es eben nicht. Die einen mögen da großzügiger sein, dagegen ist QR eben bei Umbuchungen gemäß Fare Rules großzügiger als andere bzw. lässt diese für mehr / alle BKs zu. Die 24 h Regel dient ja eigentlich dazu, offensichtliche Fehlbuchungen (falsches Datum, falscher Name, ...) zu revidieren. Es war hier offensichtlich Zufall, dass der hinderliche Umstand während des 24 h Fensters bemerkt wurde. Umbuchen und das Ticket zu einem anderen Zeitpunkt nutzen, wäre die Methode der Wahl. Ich habe mich oben korrigiert, Business Promo kann es nicht gewesen sein, da nicht (auch nicht gegen Gebühr) stornierbar, sondern nur umbuchbar. Falls noch Zeit bis zum Flugdatum ist, am besten auf die nächste Promo warten und dann in Business Promo umbuchen. Dann könnte die Maßnahme durchaus kostenneutral sein. Ansonsten ist QR wie schon oben von anderen kommentiert, großzügig mit Stornos oder Änderungen bei Flugzeitänderungen, auch wenn es manchmal 2-3 Versuche braucht, bis man das Gewünschte erreicht.

  16. #16
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    16.901

    Standard

    Zitat Zitat von QR_Seb Beitrag anzeigen
    Auch wenn User D in diesem und anderen Threads wieder einmal beweist, sich nicht objektiv mit der Leistung der verschiedenen Airlines auseinandersetzen zu können, möchte ich ihm auch inhaltlich entgegenhalten, dass es bei QR (anders als z. B. bei LH) möglich ist, jedes Ticket gegen Gebühr zu ändern, selbst in den Economy Promo oder Business Promo Buchungsklassen und ab Safer Fare dann auch gegen (meist erträgliche) Gebühr zu stornieren. Dem Kunden werden beim Buchungsvorgang auf der QR Website die Konditionen und die genauen Gebühren für eine Umbuchung oder Stornierung angezeigt bzw. auch ein "Upgrade" Angebot auf eine höhere Flexibilitätsklasse unterbreitet. 800 USD Stornierungsgebühren klingt nach Business Saver und wenn man das bucht, muss man mit der Unflexibilität des Tickets leben. Bei etlichen anderen Airlines ist so ein Ticket grundsätzlich nicht stornierbar.
    Dass die Airline sich hinterher an diese Spielregeln hält, ist nicht zu beanstanden.

    Im Übrigen ist QR umgekehrt bei eigenen Fehlern auch sehr kulant, z. B. bei der Nutzbarkeit oder Abwickung von EFs.
    Diese angebliche Großzügigkeit kann ich keinesfalls bestätigen. Ich habe letztes Jahr zwei Tickets verfallen lassen, da die Umbuchungen teurer gewesen wären, als neue Tickets bei anderen Airlines zu kaufen.
    Tim2008, DFW_SEN, frabkk und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    QR_xxxx wuerde Dir erklettern, dass bei QR die Nüsse angewärmt sind und es Dine on Demand gibt. Dass man bei QR keinerlei Flexibilität kennt oder die 24h Stunden Kulanz fuer Stornierungen wie etwa bei LH und UA üblich sind bei QR nicht kennt, wird aufgrund der standardisierten Kriterien bei der Bewertung der Leistung von QR nicht berücksichtigt.

    Es tut mir leid, aber ich denke Du wirst nicht viel machen können......
    Du hattest Recht.
    Auch dieser Thread dreht sich nun nur noch darum die QR Welt noch schöner zu reden als sie ohnehin schon ist.
    Alles so flexibel bei QR.
    Nur was wirklich wichtig wäre und was viele andere bieten , eben die kostenlose Stornierung binnen 24 Std ist ja so was von unnötig bei QR.
    Tim2008, DFW_SEN, maclion und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Aktives Mitglied Avatar von multischwamm
    Registriert seit
    21.07.2014
    Ort
    DRS
    Beiträge
    174

    Standard

    Aus aktueller Erfahrung: Die Minimum Änderung der Flugzeit bei QR muss mehr als 2h betragen, damit irgend etwas kostenfrei umgebucht werden kann. Die 2h gelten auch nur, wenn die Ankunft später ist, bei frührerer Ankunft gibt es generell nichts. Stand: vor 5 Minuten mit der Hotline telefoniert. Die Dame sagte auch, dass das wohl eine recht neue Änderung in der Richtlinie sei, die vor Kurzem erst rein kam.

    Generell ist der Customer Support bei QR bei Problemen unter aller Sau, null flexibel und absolut nicht entgegenkommend.

    Beispiel 1: DOH-BKK von Ankunft 7:20 auf Ankunft 4:30 vorverlegt. Flug mit 787 (ist wohl neu und musste irgendwie belegt werden), Grund: Originalflug wäre wohl gecancelt worden, war aber kurz nach Änderung dennoch buchbar. QR hat sich wochenlang stur gestellt, eine frühere Ankunft wäre ja eine Verbesserung. Erst nach zig bösen Mails kam dann ein Anruf aus Polen, man wolle mich auf den Orignalflug zurückbuchen.

    Beispiel 2: DOH-KBV gecancelt weil nicht mehr täglich, sondern nur noch alle 2 Tage, umgebucht auf DOH-BKK-KBV, letztes leg auf PG in Y. Dem Hotline Mitarbeiter musste ich alle Flüge vorgeben, der hätte uns sonst einfach 23h in Doha sitzen lassen. Nachdem ich gefragt habe, ob es dafür dann zumindest eine Entschädigung in irgend einer Form gibt die Antwort "yes of course you will get a compensation for that. Please contact us after the travel is completed". Nach unserer Ankunft also angefragt, was wir denn erwarten könnten, als Platinum hatte ich an ein paar Meilen als Wiedergutmachung gedacht. Pustekuchen, Nachricht kam, keine Compensation, Meilen werden nach dem Originalrouting berechnet. Also hat man mir tatsächlich meine Meilen vom Flug via BKK (BK J statt R) weggestrichen (auch inkl. Travel Festival Bonus) und nur die Meilen nach KBV kreditiert. Mit ettlichen Mails konnte ich dann immerhin erreichen, dass mir die Bonus Meilen wieder gutgeschrieben wurden.

    Der QR Customer Service ist absolut kein Spaß, da aber quasi jede QR Buchung irgend eine Flugzeitenänderung oder Sonstiges erfährt (was man natürlich nur durch Zufall mitbekommt) leider unumgänglich und ich wünsche niemandem mit denen Kontakt aufnehmen zu müssen... In der Luft find ich QR absolut klasse, aber das steht auf einem anderne Blatt.
    BMF81, usarage, frabkk und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    mal verliert man, und mal gewinnen die Anderen...

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    989

    Standard

    Wollte jetzt keine Grundsatzdiskussion über QR lostreten.
    Prinzipiell finde ich es völlig in Ordnung, wenn Airlines ihre Fare-Rules auch durchsetzen, und die QR-Tickets sind halt meistens so günstig, dass ich verstehe, dass man das Geld irgendwo wieder reinholen muss.
    Ich werde aber dann wohl zukünftig QR nur noch über Expedia o.ä. buchen, wo man auch noch kurz nach Buchung stornieren kann.
    DFW_SEN sagt Danke für diesen Beitrag.
    2015: ADB ALC AMS ARN BCN CPH EWR FRA KEF MUC NCE OSL PSA SXF TLL TXL
    2016: ALC ARN ATH BCN BGY BKK BOS BRU BSL CLT DME DOH DPS DUS DXB FCO FRA HEL HER HKG IST JFK KUL LGA LGK LHR LIN MAD MLA MIA NCE NRT ORD OSL PHL PMI PRG PSA SIN SJU STN SXF TXL USM YUL
    2017: AMS ARN BGO BIO BKK CGK CGN CPH DMK DOH DUB DUS FRA HKG ICN JFK KIX KUL LGK LUX LYR MAD MIA NGO NRT PMI PVG WAW OSL SCQ SXF SZB TFN TOS TXL VLC ZRH

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •