Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke18x Danke
  • 12 Beitrag von Andinett
  • 1 Beitrag von Andinett
  • 3 Beitrag von H.Bothur
  • 1 Beitrag von Andinett
  • 1 Beitrag von tyrolean

Thema: Der Absturz der Eintagsfliege...Fluganullierung bei Condor.....

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    361

    Standard Der Absturz der Eintagsfliege...Fluganullierung bei Condor.....

    ANZEIGE
    ...oder: Wie man es genau NICHT macht.

    Eigentlich wollte ich euch ja mit dem Vorfall garnicht vollquatschen. Aber es wirft ein solch tolles Licht auf Condor......hier die Kurzfassung

    Freitag: Flug DE 203, AYT -DUS...anulliert. (Angeblich Flieger defekt). Nun ist für den Businessvielflieger so ein Charterflug ansich schon sehr anstrengend, aber wenn von 120 Gästen über 100 Sensioren sind, wird es echt Lustig.
    (Ich versuche mich nicht in Einzelheiten zu verzetteln)
    Das Personal in Antalya hat 1 a reagiert. 25 Männekens auf einen Sun Expressflug nach MUC umgebucht und 70 nach HAM. (Ebenfals mit Sun Express.)
    Das die gebuchten Zusatzleistungen (Eco + und Tauchgepäck) weg waren sei nur am Rande erwähnt.
    Der Flug ging eine Stunde später, also kein wirklicher Beinbruch und von HAM nach DUS sollte der Weitertransport ja auch kein Problem darstellen, schliesslich hat Condor nun 4 Stunden Zeit den Weitertransport zu organisieren.
    Dachten wir.......
    In HAM angekommen den Koffer vom Band geholt und? NIX.....keiner mit einem Schild...nada...niggese.

    Also sind 70 Personen quasi parallel durch den ganzen Flughafen zum Condorschalter, um dann von einer einzelnen Dame zu einem einzelnen Herren zum Schalter der Flughafenverwaltung geschickt zu werden, der sich um die Umbuchung kümmern sollte. Den Rest kann man sich ja Bildhaft ausmalen. Das Vollchaos.

    Das Condor so inkompetent ist und nicht innerhalb von 4 Stunden einen Anschluss organisiert ist eine Sache. Was ich extremst beschämend fand ist duie Tatsache, das sich niemand um die alten Leute gekümmenrt hat. Weder wurden irgendwelche Getränke geicht, noch hat sich jemand um die Rollstuhlfahrer gekümmert. Und es waren etliche Sensioren mit 80+ die am Rande der Verzweifelung standen.
    Unfassbar wie man Kunden, die am Ende irgendein Gehalt zahlen so ignorieren kann..

    Ich habe für mich und meine +1 dann das Chaos beendet indem ich einen AB Flug nach DUS gebucht habe. Das hat mir die 4 stündige Bahnfahrt (ohne Sitzplatzreservierung) gespart.

    Ja ich weis: Es gibt satt Entschädigung. Aber Geld ist in einem solchen Fall nicht alles. Es ist SO traurig wie hier mit Kunden umgegangen wird..da fehlen einem einfach die weiteren Worte ob solcher Inkompetenz.
    Wenn ich wüste das es etwas bewegt, tät ich ja einen Beschwerdebrief schreiben, aber ich denke der landet schon in der Poststelle im Papierkorb....

    So: Nun freue ich mich auf meinen nächsten Emirates Flug. Da passiert das SO mit Sicherheit nicht
    kexbox, mpm, crossfire und 9 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    729

    Standard

    Ist jetzt die Frage - wie satt ist die Entschädigung denn bei einem Charterflug?

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    361

    Standard

    Zitat Zitat von offtherecord Beitrag anzeigen
    Ist jetzt die Frage - wie satt ist die Entschädigung denn bei einem Charterflug?
    Laut EU Recht 400€/Nase plus die ganzen Zusatzleistungen die nicht erbracht wurden.....
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    8.307

    Standard

    Zitat Zitat von Andinett Beitrag anzeigen
    Laut EU Recht 400€/Nase plus die ganzen Zusatzleistungen die nicht erbracht wurden.....
    Richtig. Die 400€ aber nur wenn es tatsächlich ein technischer Defekt war bzw keine höhere Gewalt. Die Kosten für den Flug HAM-DUS gibts aber auf jeden Fall.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    361

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Richtig. Die 400€ aber nur wenn es tatsächlich ein technischer Defekt war bzw keine höhere Gewalt. Die Kosten für den Flug HAM-DUS gibts aber auf jeden Fall.
    Nun: Der Streik war bei LH und die Nachweispflicht liegt bei Condor.
    Jeder weis, das Fluggesellschaften auch Flieger gerne mal annulieren wenn sie nur halb voll sind.
    Da grade Senioren den Stress und die Aufregung der Kostenrückerstattung scheuen ist das ein kleiner Dreisatz.

    Aber da wird der Anwalt sich drum kümmern....
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    14.070

    Standard

    Och, wenn der Flieger in Antalya eingegangen ist ... gibt das nicht zwingend auch fett Patte.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    361

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Och, wenn der Flieger in Antalya eingegangen ist ... gibt das nicht zwingend auch fett Patte.
    Gesehen habe ich ihn nicht, was aber nichts heissen muss. Ich weis ja nicht, woher der Flieger kommt. Von DUS jedenfalls nicht.
    Will see....
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    361

    Standard

    Hier mal ein kleines Update.

    Ich hab die Sachen dem Anwalt übergeben (Wie gut, das ich das gemacht habe).
    Wenn man nun die Schreiben von Condor liest und die Argumente, warum sie NICHT zahlen (Wollen), dann kann man echt den Glauben verlieren. Nicht nur an die Menschheit.

    Freitag verstreicht die letzte Frist, dann wird geklagt.

    Unfassbar.....wenn man überlegt das sowohl ich als auch 120 andere Fluggäste dort Kunden sind...oder waren.....
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  9. #9
    Aktives Mitglied Avatar von H.Bothur
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    HAM - PRM
    Beiträge
    214

    Standard

    Moin,

    erzähl doch mal was die gesatg haben warum sie nicht zahlen müssten. So was ist doch immer wieder interessant.

    Gruß
    Hans
    donaldml, tiswas01 und aib sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    361

    Standard

    Hans,

    ja mache ich. Sobald die Sache "Vorbei" ist.
    Die Zahlungsfrist hat Condor wie erwartet verstreichen lassen, Montag wird dann geklagt.

    To be continued.
    (Ich kann nur jedem empfehlen, sich in solch einem Fall einen Anwalt zu nehmen. Die Airlines sitzen sowas ja gnadenlos aus)
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  11. #11
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    Will Condor "nur" die Entschädigung nicht zahlen oder auch den Flug HAM-DUS nicht?

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Andinett
    Registriert seit
    17.02.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    361

    Standard

    Um die Entschädigung kommn sie nun mal nicht drum herum. Aber alle anderen "Leistungen" wollen Sie auf die Entschädigung anrechnen.
    Flug Ham-Dus und die ganze Gepäck Geschichte

    Klage ist heute raus....
    peter42 sagt Danke für diesen Beitrag.
    --
    Gruß
    Andi

    "Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben."
    (Claus Hämmer).

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tyrolean
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Bayern & Tirol
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Zitat Zitat von Andinett Beitrag anzeigen
    Um die Entschädigung kommn sie nun mal nicht drum herum. Aber alle anderen "Leistungen" wollen Sie auf die Entschädigung anrechnen.
    Flug Ham-Dus und die ganze Gepäck Geschichte

    Klage ist heute raus....
    Condor zahlt nur, wenn die Klage raus ist. Die beschäftigen einen eigenen Richter. Dann wird ein Vergleichsangebot gemacht und es kommt zu keiner Entscheidung. Been there, done that.

    Ich hoffe Dein Anwalt kennt sich mit Luftverkehrsrecht gut aus, sonst spielen die Anwälte von DE gerne mal ein bisschen fies.
    peter42 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Zwei-Sterne Zitrone!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •