Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.443

    Standard Das erste Mal mit Ryanair fliegen

    ANZEIGE
    Hallo,
    ich habe geplant mit Ryanair von CGN nach SXF oder nach London zu fliegen. Das wird mein erster Flug sein. Ich bin schwerbehindert (GdB 70). Laut Ryanair dürfen Schwerbehinderte nicht am Notausgang sitzen. Hat jemand von euch Erfahrung mit Ryanair und was muss man beachten? Wie kann ich meine Schwerbehinderung angeben?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.314

    Standard

    Das ist nicht nur bei Ryanair so sondern bei vielen anderen Airlines auch so. Ich habe es auch noch nie anders erlebt. Der Grund ist, dass Passagiere, die am Notausgang sitzen bei einer eventuellen Evakuierung im Notfall Hilfe leisten müssen. Das können Schwerbehinderte nicht oder nur mit Einschränkungen. Solltest einen Platz am Notausgang erhalten, lehne diesen mit Hinweis auf deine Schwerbehinderung ab, dann bekommst du einen anderen Platz zugewiesen. Normalerweise werden Passagiere, die am Notausgang sitzen auch noch mal gefragt ob sie Einschränkungen haben in Notfall Hilfe zu leisten.
    Never below standard...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Auf der Ryanair Seite findest Du eigentlich alles was Du wissen musst.

    https://www.ryanair.com/de/de/nutzli...ige-fragen#3-2

    Bei der Buchung kannst Du gleich mit angeben ob Du Hilfe in Anspruch nehmen musst. In CGN läuft das ganze dann über das DRK die Dich an einem bestimmten Treffpunkt abholen und zur Maschine bringen. Es macht aber auch immer Sinn dem Kabinenpersonal noch mit zu teilen das Du auch am Ankunftsort Unterstützung benötigst. Dies wird dann an die entsprechende Station übermittelt und i.d.R. läuft dann alles verzögerungsfrei ab. Ganz wichtig ist dabei auch die Information ob Du alleine in die Maschine gelangen kannst (Treppen!) oder man Dich tragen muss.

    Im übrigen dürften PRMs auch nicht am Gang sitzen. Notausgang ist eh tabu. Und das wird von den Airlines auch berücksichtigt.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.246

    Standard

    Streng genommen musst Du überhaupt nichts angeben, wenn Deine Behinderung eine sichere Flugdurchführung nicht gefährdet. Wenn Du keine besonderen Bedürfnisse hast (Unterstützungsleistungen jedweder Art), dann bist Du "normaler" Passagier. Ansonsten gibt es im Verlauf des Buchungsprozesses an der Stelle, wo die Passagierangaben einzutragen sind, die Möglichkeit besondere Leistungen dazu zu bestellen.

    ryanair-pax.JPG

    ryanair-pax-prm.JPG
    Bezüglich der Sitzplatzwahl: Der Zufall wird es wohl nicht so wollen, dass Du am Notausgang platziert wirst, und selbst wirst Du den Platz dann wohl auch nicht reservieren. Im "schlimmsten" Fall teilst Du an Bord mit, dass Du Dich nicht danach fühlst oder im Stande siehst im Notfall am Notausgang zu helfen und lieber woanders sitzen möchtest.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.443

    Standard

    Ich benötige keine besondere Hilfeleistungen. Kann man den Sitzplatz kostenlos beim Web Check In auswählen?

  6. #6
    Aktives Mitglied Avatar von H.Bothur
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    HAM - PRM
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von nicki1997 Beitrag anzeigen
    Ich benötige keine besondere Hilfeleistungen. Kann man den Sitzplatz kostenlos beim Web Check In auswählen?
    Nein - kostenlos kann man nichts auswählen sondern bekommt zufallsgesteuert zugeteilt. Wenn Du aussuchen möchtest kostet das extra !

    Gruß
    Hans

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    2.052

    Standard

    Zitat Zitat von nicki1997 Beitrag anzeigen
    Ich benötige keine besondere Hilfeleistungen. Kann man den Sitzplatz kostenlos beim Web Check In auswählen?
    Nein, kann aber relativ günstig gleich bei der Buchung gekauft werden. Die billigsten Plätze ab 4 Euro, die teuersten (erste Reihe) 20 Euro.
    Finde ich OK, woanders zahlt man dafür deutlich mehr.
    http://flightdiary.net/alex3r4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •