Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 11 von 11
Übersicht der abgegebenen Danke15x Danke
  • 1 Beitrag von t.tobsen
  • 1 Beitrag von mati.cramer
  • 12 Beitrag von Timberwolf
  • 1 Beitrag von kingair9

Thema: FR - Ryanair soll Rollstuhlfahrerin am Gate stehen gelassen haben

  1. #1
    d´oh! Avatar von cacaking
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    STR, CAN sowie Krosse Krabbe
    Beiträge
    1.409

    Standard FR - Ryanair soll Rollstuhlfahrerin am Gate stehen gelassen haben

    ANZEIGE
    Irland: Ryanair lässt Rollstuhlfahrerin am Gate stehen - Video - FOCUS Online


    "Die junge Frau, die im Rollstuhl sitzt, wurde nach eigener Aussage von Ryanair heftig diskriminiert. Am Flughafen habe sie wegen ihres Rollstuhls zunächst 15 Minuten länger auf das Boarding warten müssen.
    Dann sei sie von Mitarbeitern der Fluggesellschaft dazu aufgefordert worden, das Flugzeug über eine Treppe zu erklimmen. Schlussendlich habe das Flugzeug ohne sie abgehoben. Ein Schock für die junge Frau, die sich auf ihre Reise nach London gefreut hatte. Zu allem Überfluss habe sich das Bodenpersonals nicht um sie gekümmert, sondern sie stattdessen weinend am Gate sitzen lassen. Erst als sie der Fluggesellschaft mit einem Rechtsstreit droht, kann sie schließlich mit einem späteren Flug nach London fliegen."
    Das Ablecken von Türknöpfen ist auf anderen Planeten illegal. Quelle: Spongebob

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.123

    Standard

    Herbert wiederum erklärte im Gespräch mit dem Guardian, sie habe den Rollstuhlservice gebucht, den ursprünglichen Flug aber von Donnerstag auf Freitag umgebucht. Sie sei davon ausgegangen, dass die Airline die ursprünglichen Buchungsinformationen von dem einen auf den nächsten Flug übertrage. – Quelle: Niamh Herbert: Ryanair lässt Rollstuhlfahrerin nicht mitfliegen | MOPO.de ©2017
    Fare_IT sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    71

    Standard

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...sen-haben.html
    "Dieser Darstellung widerspricht Ryanair jedoch vehement. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, aber diese Kundin kam 13 Minuten vor dem Abflug zum Gate und hatte keinen Rollstuhl-Service gebucht", sagt eine Sprecherin der "Daily Mail".
    Die Airline bot der Studentin den nächsten Flug nach London an, den sie auch nahm. "

    Für die besondere Betreuung von Fluggästen mit (Mobilitäts-)Beeinträchtigungen ist der Flughafen verantwortlich (und legt die Kosten hierfür als PRM Charge mit jeweils 0,44 Euro je Ticket auf alle Passagiere um).
    https://www.dublinairport.com/docs/d...df?sfvrsn=2%20

    Man hätte folglich Dublin Airport und nicht Ryanair an den Pranger stellen sollen!

    Hat die junge Frau vergessen eine besondere Betreuung zu bestellen? Dann selber Schuld und ausgesprochen kulant von Ryanair sie mit dem nächsten Flug mitzunehmen.
    Fare_IT sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    7.495

    Standard

    Special needs würde ich in jedem Fall beim Umbuchen nochmal ausdrücklich anmelden oder drauf hinweisen. Das ist nun mal eine Sonderbehandlung, mit der im heutigen Massenbetrieb niemand rechnet. Gilt auch für Kinder-UMs, Veggie Meals und was weiß ich. Hätte trotzdem im PNR stehen müssen.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    906

    Standard

    Sowas ist doch absolute no go!
    Hoffentlich lässt sich die Frau, trotz letztendlicher Beförderung doch auf einen "Rechtsstreit" ein!
    Oder darf man bei Ryanair nicht mit, wenn man den Fliegern nicht aus eigener Kraft über die Treppe entern kann?
    Dieses ewige Oberlehrergehabe k**** mich an.


  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Timberwolf
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.937

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Sowas ist doch absolute no go!
    Hoffentlich lässt sich die Frau, trotz letztendlicher Beförderung doch auf einen "Rechtsstreit" ein!
    Oder darf man bei Ryanair nicht mit, wenn man den Fliegern nicht aus eigener Kraft über die Treppe entern kann?
    Es sollte nur zuerst geklärt werden, ob sie das Wheelchair-Service auch wirklich gebucht hatte und wann sie genau am Gate war.

    Sorry, aber bei solchen Stories muss man echt alle Details kennen, bevor man die Airline beschuldigt.
    f0zzyNUE, kingair9, Luftikus und 9 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDTP
    Beiträge
    17.637

    Standard

    Zitat Zitat von Timberwolf Beitrag anzeigen
    Es sollte nur zuerst geklärt werden, ob sie das Wheelchair-Service auch wirklich gebucht hatte und wann sie genau am Gate war.

    Sorry, aber bei solchen Stories muss man echt alle Details kennen, bevor man die Airline beschuldigt.
    Selbst als Angehöriger eines PRM stimme ich Dir 100% zu.
    FlyingT sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    1.784

    Standard

    Mein letzter FR Flug war am 18.2. FR 3253. Auch dort gab es einen Rollstuhlfahrer. Kann nur vom vorbildlichen Handlung durch FR / Weeze International Airport (NRN) berichten.
    Geändert von airhansa123 (21.02.2017 um 21:12 Uhr)

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    7.507

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Special needs würde ich in jedem Fall beim Umbuchen nochmal ausdrücklich anmelden oder drauf hinweisen. Das ist nun mal eine Sonderbehandlung, mit der im heutigen Massenbetrieb niemand rechnet. Gilt auch für Kinder-UMs, Veggie Meals und was weiß ich. Hätte trotzdem im PNR stehen müssen.
    Also man kann einem vielleicht nicht ganz so flugerfahrenem Kunden aber auch nicht vorwerfen, dass dieser davon ausgeht, dass derart wichtige Angaben bei einer Umbuchung erhalten bleiben…

    Dass die Realität oft anders aussieht (bei der LH-Gruppe fliegt mein Sondermenü bei Umbuchungen auch so gut wie immer raus…), ist ein anderes Thema.

    Also wohl ein Zusammentreffen mehrerer Faktoren: FR hat die Sonderbehandlung bei der Umbuchung nicht mit übernommen / die Kundin hat das nicht gemerkt/ der Flughafen war nicht in der Lage, kurzfristig den Sonderservice zu organisieren/ keiner fühlte sich zuständig...

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    4.367

    Standard

    Zitat Zitat von Anonyma Beitrag anzeigen
    Also man kann einem vielleicht nicht ganz so flugerfahrenem Kunden aber auch nicht vorwerfen, dass dieser davon ausgeht, dass derart wichtige Angaben bei einer Umbuchung erhalten bleiben…
    Naja, sie wird ja wohl telefonisch umgebucht haben, da wird es ja wohl nicht zu viel verlangt sein zu erwähnen: "Haben Sie noch dem Vermerk drin, dass ich Assistenz benötige?".

    Finde den Shitstorm, insb. auf einem "geliehenen Account" doch etwas... übertrieben. Insbesondere natürlich "in Tränen zurückgelassen" Blabla... man kanns auch übertreiben.
    Insta: wine.travel

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    2.374

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Das ist nun mal eine Sonderbehandlung, mit der im heutigen Massenbetrieb niemand rechnet.
    In welchem Elfenturm wohnst du? Komm einfach mal raus und schau dich genauer um.

    Manche Situationen bedürfen schnelle und pragmatische Lösungen, ohne jetzt diesen Fall genauer zu kennen, denn ich war nicht dabei. Es gibt nach meiner Erfahrung zwei Gruppen von Menschen mit Handicap, die einen sind die ganz harten und die anderen, naja, die kennen ihre Rechte bis zum i-Punkt. Hoffentlich gibt es jetzt keine Missverständnisse.
    Geändert von Langstrecke (21.02.2017 um 22:11 Uhr)
    Bin kein Vielflieger, aber mit Sicherheit öfters geflogen, als manch einer hier vorgibt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •