Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Ergebnis 1 bis 6 von 6
Übersicht der abgegebenen Danke4x Danke
  • 2 Beitrag von f0zzyNUE
  • 2 Beitrag von kingair9

Thema: Norwegian plant Tochter in Argentinien

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    7.880

    Standard Norwegian plant Tochter in Argentinien

    ANZEIGE
    Quelle: https://www.businesstraveller.com/bu...ine-argentina/

    Norwegian möchte Direktflüge von LGW nach EZE aufnehmen und sich auch innerargentinisch niederlassen. Der Antrag bei den argentinischen Behörden wurde bereits gestellt. Bei Genehmigung sollen bereits Ende des Jahres Flüge verkauft werden.

    Da bin ich echt gespannt - wenn man die heißen Auseinandersetzungen zwischen Aerolineas Argentinas und LAN Argentina verfolgt hat
    L_R und Hoteltraum sagen Danke für diesen Beitrag.
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  2. #2
    L_R
    L_R ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    1.557

    Standard

    würde ich begrüßen. wie die Aktuelle Regierung zu solchen Themen steht ist mir nicht so klar, die Probleme mit LAN waren ja noch unter Frau Kirchner...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDTP
    Beiträge
    17.967

    Standard

    Wie wohl die Passagierreaktion in Argentienien ist, wenn man als nicht-Vielflieger eine "Norwegian" buchen soll. Man stelle sich vor, hier in Deutschland würde auf BRE-STR die "Aerolineas Argentinas" oder die "Sudan Airways" an den Start gehen...
    linuxguru und L_R sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    4.400

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Wie wohl die Passagierreaktion in Argentienien ist, wenn man als nicht-Vielflieger eine "Norwegian" buchen soll. Man stelle sich vor, hier in Deutschland würde auf BRE-STR die "Aerolineas Argentinas" oder die "Sudan Airways" an den Start gehen...
    Oder Ryanair oder Easyjet? Also dem deutschen Konsumenten ist es völlig egal.
    Insta: wine.travel

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janetm
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    FRA, CGN, DUS
    Beiträge
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Wie wohl die Passagierreaktion in Argentienien ist, wenn man als nicht-Vielflieger eine "Norwegian" buchen soll. Man stelle sich vor, hier in Deutschland würde auf BRE-STR die "Aerolineas Argentinas" oder die "Sudan Airways" an den Start gehen...
    Sowie bei der deutschen BA?
    Wenn der Preis stimmt wird auch gebucht. Bei Flügen in Südamerika sind Schnäppchen ja eher rar zur Zeit.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDTP
    Beiträge
    17.967

    Standard

    Zitat Zitat von Siwusa Beitrag anzeigen
    Oder Ryanair oder Easyjet? Also dem deutschen Konsumenten ist es völlig egal.
    Entweder war ich zu undeutlich oder Du hast die Frage nicht verstanden - es fing mir nicht um eine ausländische Airline sondern um eine klare Länderzuordnung des Namens zu einem aus Sicht der meisten Endkunden exotischen Land.

    Auch das Beispiel "Deutsche BA" ist da knapp vorbei - welcher Ottonormalverbraucher wusste damals schon, dass BA = British Airways ist..?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •