Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 114

Thema: EasyJet übernimmt AB-Slots in TXL

  1. #81
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Micha1976 Beitrag anzeigen
    Mir auch. Machen wir das ganze mal nicht vom Münchner Stadtkern, sondern von der östlichen Münchner Nachbarschaft aus. Nehmen wir also Landshut als Beispiel:

    1. Bahnfahrt:

    Abfahrt in Landshut um 4:38 Uhr, Ankunft in Berlin um 09:51 Uhr. Reisezeit damit 5:13 Stunden.

    Rückfahrt aus Berlin um 16:30 Uhr, Ankunft in Landshut um 22:12 Uhr, Reisezeit also 5:42 Stunden. (aktuell mit Zugbindung für nächsten Montag für 229,80 EUR + Sitzplatzreservierung in der 2. Klasse zu kaufen)

    2. Flug.

    Von Landshut aus mit dem Auto/Flughafenbus in ca. 45 Minuten zum Flughafen
    1 Stunde für Sicherheit/evtl. Gepäckabgabe/Einsteigen
    1 Stunde Flugzeit
    45 Minuten für evtl. Gepäckabholung und Taxifahrt in die Stadt

    Zeitbedarf also 3:30 Stunden - für die Rückfahrt analog. Flugpreis bei Lufthansa heute für kommenden Montag (08:00-09:10 Uhr/ 18:00-19:10 Uhr): ca. 350 EUR

    Ich kann also ca. zwei Stunden später in Landshut los, um gleichzeitig mit dem Bahnfahrer in Berlin zu sein (alternativ habe ich ca. zwei Stunden mehr Zeit in Berlin). Auf dem Rückweg kann ich zwei Stunden länger in Berlin bleiben, um gleichzeitig mit dem Bahnfahrer zurück zu sein (alternativ bin ich zwei Stunden früher zurück in Landshut).

    Ketzerische Frage: Was bringt dem nicht am Münchner Hauptbahnhof wohnenden diese tolle neue Bahnstrecke? Oder fliegt der vielleicht dann doch lieber ...
    Im Zug könntest du aber viel besser arbeiten und das fast 11 Stunden lang

  2. #82
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Micha1976 Beitrag anzeigen
    Mir auch. Machen wir das ganze mal nicht vom Münchner Stadtkern, sondern von der östlichen Münchner Nachbarschaft aus. Nehmen wir also Landshut als Beispiel:

    1. Bahnfahrt:

    Abfahrt in Landshut um 4:38 Uhr, Ankunft in Berlin um 09:51 Uhr. Reisezeit damit 5:13 Stunden.

    Rückfahrt aus Berlin um 16:30 Uhr, Ankunft in Landshut um 22:12 Uhr, Reisezeit also 5:42 Stunden. (aktuell mit Zugbindung für nächsten Montag für 229,80 EUR + Sitzplatzreservierung in der 2. Klasse zu kaufen)

    2. Flug.

    Von Landshut aus mit dem Auto/Flughafenbus in ca. 45 Minuten zum Flughafen
    1 Stunde für Sicherheit/evtl. Gepäckabgabe/Einsteigen
    1 Stunde Flugzeit
    45 Minuten für evtl. Gepäckabholung und Taxifahrt in die Stadt

    Zeitbedarf also 3:30 Stunden - für die Rückfahrt analog. Flugpreis bei Lufthansa heute für kommenden Montag (08:00-09:10 Uhr/ 18:00-19:10 Uhr): ca. 350 EUR

    Ich kann also ca. zwei Stunden später in Landshut los, um gleichzeitig mit dem Bahnfahrer in Berlin zu sein (alternativ habe ich ca. zwei Stunden mehr Zeit in Berlin). Auf dem Rückweg kann ich zwei Stunden länger in Berlin bleiben, um gleichzeitig mit dem Bahnfahrer zurück zu sein (alternativ bin ich zwei Stunden früher zurück in Landshut).

    Ketzerische Frage: Was bringt dem nicht am Münchner Hauptbahnhof wohnenden diese tolle neue Bahnstrecke? Oder fliegt der vielleicht dann doch lieber ...
    Natürlich hängt es individuell davon ab, wo Start und Ziel sind. In deinem Fall mag der Flug besser sein. Aber es ist doch wohl nicht sonderlich weit hergeholt, zu sagen, dass in den meisten Fällen bei den meisten Leuten Start und Ziel eher in HBF-Nähe als in Flughafennähe sind. Hinzu kommt noch, dass es bei der Bahn eben den Nahverkehrs-Zubringer auf dem gleichen Ticket gibt, wodurch man die notwendige Pufferzeit extrem senken kann.


    Aber mal zurück zum Thema: Der EW Flug TXL-STR im Februar, den ich mir gestern noch angeschaut hatte ist heute auf einmal viel billiger .

  3. #83
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2015
    Beiträge
    59

    Standard

    Ich freue mich schon auf die TXL-ZRH Rotation mit Easyjet. Gute Flugzeiten und bis jetzt auch niedrige Preise mit 45-60€ pro Segment und nicht mit 130-160€ wie bei Swiss. Dort bin ich die letzten Wochen fast nur noch C geflogen, weil die Preise günstiger oder auf einem Niveau mit den Eco Tarifen waren.

  4. #84
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.253

    Standard

    Zitat Zitat von nerd Beitrag anzeigen
    Natürlich hängt es individuell davon ab, wo Start und Ziel sind. In deinem Fall mag der Flug besser sein. Aber es ist doch wohl nicht sonderlich weit hergeholt, zu sagen, dass in den meisten Fällen bei den meisten Leuten Start und Ziel eher in HBF-Nähe als in Flughafennähe sind. Hinzu kommt noch, dass es bei der Bahn eben den Nahverkehrs-Zubringer auf dem gleichen Ticket gibt, wodurch man die notwendige Pufferzeit extrem senken kann.
    Meine persönliche Zeitrechnung: Wohnung zum Bahnhof 10min mit dem Bus, oder 20min laufen. Bahnfahrt ab dem 10.Dezember dann 3:30, nochmal 30 min ab Hbf (S-Bahn, laufen), sind wir bei 4:30 mit dem Zug. Gucken wir beim Flug: ca. 30min mit dem Bus, 90min vorher da sein inklusive Polster, 1h Flug, nochmal 30min bis man aus dem Flieger ist und das Gepäck hat, dann nochmal etwa 1h durch Berlin mit Bus und S-Bahn, kommt etwa auf das gleiche hinaus. Flugzeiten: 6h morgens, 18h abends. Zugzeiten: Ganztägig so etwa alle Stunde ein ICE. Im Zug habe ich Internet für lau, kann arbeiten, lesen, kann meine Füße unterbringen, habe keine lausige Sicherheitskontrolle. Da muss ich nicht mehr lang überlegen. Es würde nur dann sinnvoll sein, wenn ich mal ganz dringend früh morgens nach Berlin müsste, oder spät abends zurück. Einziger Bonus vom Flug: Ich könnte die Lounge nutzen.

    Zitat Zitat von nerd Beitrag anzeigen
    Aber mal zurück zum Thema: Der EW Flug TXL-STR im Februar, den ich mir gestern noch angeschaut hatte ist heute auf einmal viel billiger .
    Ah, die automatische Buchungssteuerung der EW funktioniert also. Was zu der Beobachtung wohl das Kartellamt sagt? Aber trotzdem schön, dass es auf meiner ehemaligen Rennstrecke wieder Alternativen gibt. *Die* Strecke mit der Bahn zu fahren lohnt nämlich nicht, dafür zuckelt der ICE zu sehr um FRA herum, als dass es Spaß macht.
    hopstore und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #85
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Pushback Beitrag anzeigen
    Im Zug könntest du aber viel besser arbeiten und das fast 11 Stunden lang
    Mir kommt es so vor, als ob die Bahn tausende Arbeitsplätze schafft, weil man ja nur die Bahn nimmt um zu arbeiten. Oder gibt es in Deutschland keine Büros mehr, dann wäre dies ebenfalls eine geniale Idee der Bahn gewesen. Manchmal muss ich mich schon fragen, was für antworten hier gegeben werden. Nur noch in den Laptop schauen verblödet scheinbar, wird bald eine neue Studie ergeben. Ob man dann nicht in den falschen Zug einsteigt?

  6. #86
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    793

    Standard

    Zitat Zitat von Micha1976 Beitrag anzeigen
    Mir auch. Machen wir das ganze mal nicht vom Münchner Stadtkern, sondern von der östlichen Münchner Nachbarschaft aus. Nehmen wir also Landshut als Beispiel:

    1. Bahnfahrt:

    Abfahrt in Landshut um 4:38 Uhr, Ankunft in Berlin um 09:51 Uhr. Reisezeit damit 5:13 Stunden.

    Rückfahrt aus Berlin um 16:30 Uhr, Ankunft in Landshut um 22:12 Uhr, Reisezeit also 5:42 Stunden. (aktuell mit Zugbindung für nächsten Montag für 229,80 EUR + Sitzplatzreservierung in der 2. Klasse zu kaufen)

    2. Flug.

    Von Landshut aus mit dem Auto/Flughafenbus in ca. 45 Minuten zum Flughafen
    1 Stunde für Sicherheit/evtl. Gepäckabgabe/Einsteigen
    1 Stunde Flugzeit
    45 Minuten für evtl. Gepäckabholung und Taxifahrt in die Stadt

    Zeitbedarf also 3:30 Stunden - für die Rückfahrt analog. Flugpreis bei Lufthansa heute für kommenden Montag (08:00-09:10 Uhr/ 18:00-19:10 Uhr): ca. 350 EUR

    Ich kann also ca. zwei Stunden später in Landshut los, um gleichzeitig mit dem Bahnfahrer in Berlin zu sein (alternativ habe ich ca. zwei Stunden mehr Zeit in Berlin). Auf dem Rückweg kann ich zwei Stunden länger in Berlin bleiben, um gleichzeitig mit dem Bahnfahrer zurück zu sein (alternativ bin ich zwei Stunden früher zurück in Landshut).

    Ketzerische Frage: Was bringt dem nicht am Münchner Hauptbahnhof wohnenden diese tolle neue Bahnstrecke? Oder fliegt der vielleicht dann doch lieber ...
    Dann mach die Rechnung doch mal für westliche Vororte oder Augsburg.

  7. #87
    Hasenator Avatar von Hase
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    THF
    Beiträge
    1.635

    Standard

    Zitat Zitat von nerd Beitrag anzeigen
    Aber mal zurück zum Thema: Der EW Flug TXL-STR im Februar, den ich mir gestern noch angeschaut hatte ist heute auf einmal viel billiger .
    Nachts um 0300 waren auf der EW-Webseite plötzlich "Wartungsarbeiten".

  8. #88
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich frage mich, was hier viele für Jobs haben?!

    Während meiner letzten Bahnfahrt - in der 1Klasse! - war an konzentriertes Arbeiten so gar nicht zu denken.

    Ich habe mir extra einen Sitzplatz in einem kleinen Abteil reserviert. Dumm nur, dass ich mir das Abteil mit einer Familie teilen musste.

    Fazit war dann, dass ich so gut wie gar nichts gemacht habe, da ich nicht konzentriert arbeiten konnte.

    Auch die anderen Bereiche der ersten Klasse waren komplett überlaufen (so wie der ganze Zug)
    _AndyAndy_ und Micha1976 sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #89
    Erfahrenes Mitglied Avatar von fanzug
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    Berlin (TXL)
    Beiträge
    1.739

    Standard

    Kann mir jemand sagen, warum ich z. B. am 6.5.18 keinen Flug auf FRA-TXL finden kann? Habe das Gefühl, dass ich 1. irgendwas übersehen oder 2. falsch suchen muss. Danke für die Hinweise!

  10. #90
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Flüge sind glaube ich erstmal nur bis Ende des Winter Flugplans Ende März freigeschaltet.

  11. #91
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    674

    Standard

    Zitat Zitat von suedbaden Beitrag anzeigen
    Dann mach die Rechnung doch mal für westliche Vororte oder Augsburg.

    Kann ich gerne machen.

    Augsburg-Berlin geht mit dem Zug zu manchen Zeiten in 4:30h, zu anderen Zeiten - z.B. am Wochenende - aber auch nur in knapp 6h.

    Wenn man da bei einer Verbindung landet, die jenseits der 5h pro Richtung bleibt, wird für den einen oder anderen der Flug weiterhin interessanter sein.

  12. #92
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    674

    Standard

    Zitat Zitat von nerd Beitrag anzeigen
    Aber es ist doch wohl nicht sonderlich weit hergeholt, zu sagen, dass in den meisten Fällen bei den meisten Leuten Start und Ziel eher in HBF-Nähe als in Flughafennähe sind.
    Klar, es wohnt ja niemand weiter als 500 m von irgendwelchen Hauptbahnhöfen entfernt. Und natürlich sind auch alle Firmen in dem Umkreis angesiedelt.

    Wie konnte ich das nur vergessen ...

  13. #93
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    8.303

    Standard

    Zitat Zitat von Micha1976 Beitrag anzeigen
    Klar, es wohnt ja niemand weiter als 500 m von irgendwelchen Hauptbahnhöfen entfernt. Und natürlich sind auch alle Firmen in dem Umkreis angesiedelt. Wie konnte ich das nur vergessen ...
    Die meisten Flughäfen befinden sich nicht in der Innenstadt, die meisten Hauptbahnhöfe aber schon. Die Bevölkerungsdichte ist in der Innenstadt am größten und fast überall sind die Hauptbahnhöfe mit öffentlichen Verkehrsmitteln besser erreichbar, als die Flughäfen. Natürlich gibt es auch Gegenbeispiele, aber i.d.R. wird es nunmal so sein, dass die meisten Leute schneller am HBF sind als am Flughafen. Schön wenn es bei dir anders ist.

  14. #94
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Die meisten Flughäfen befinden sich nicht in der Innenstadt, die meisten Hauptbahnhöfe aber schon. Die Bevölkerungsdichte ist in der Innenstadt am größten und fast überall sind die Hauptbahnhöfe mit öffentlichen Verkehrsmitteln besser erreichbar, als die Flughäfen. Natürlich gibt es auch Gegenbeispiele, aber i.d.R. wird es nunmal so sein, dass die meisten Leute schneller am HBF sind als am Flughafen. Schön wenn es bei dir anders ist.
    Eigenartigerweise ist es in der Wirklichkeit genau anders. Die Innenstädte werden zunehmend endsiedelt und Wohnraum entsteht rund um die Städte. Aber dies passt ja den Bahnbefürwortern nicht und dann dreht man sich die Argumente so hin, das sie passen. Nur blöd das diese Tatsache nicht jeder abnimmt.

  15. #95
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    7.742

    Standard

    Nein, die massenhafte Rückkehr in die Innenstädte hat lange begonnen. Deshalb gibt es auch diese Gentrifizierungsdebatten und die hohen Mieten dort. 70er-Jahre Bungalows auf dem Lande sind out, auch wenn sie durchaus ihren Reiz haben mögen.
    hopstore sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #96
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Nein, die massenhafte Rückkehr in die Innenstädte hat lange begonnen. Deshalb gibt es auch diese Gentrifizierungsdebatten und die hohen Mieten dort. 70er-Jahre Bungalows auf dem Lande sind out, auch wenn sie durchaus ihren Reiz haben mögen.
    In München wird mehr Büroraum als Wohnraum in der Innenstadt geschaffen und somit ist die Anfahrt zum HBF zeitintensiver. Auch wenn dies anders verkauft wird, weil es prestigekräftiger ist!

  17. #97
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    8.303

    Standard

    Zitat Zitat von Flugplan Beitrag anzeigen
    In München wird mehr Büroraum als Wohnraum in der Innenstadt geschaffen und somit ist die Anfahrt zum HBF zeitintensiver.
    Du solltest eigentlich selbst merken, dass es bei jedem anders ist. Du hast vorher noch von "Tagesgeschäftsterminen" gesprochen, gerade da ist doch Büroraum in der Innenstadt ein Argument für die Bahn und gegen das Fliegen.

  18. #98
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Du solltest eigentlich selbst merken, dass es bei jedem anders ist. Du hast vorher noch von "Tagesgeschäftsterminen" gesprochen, gerade da ist doch Büroraum in der Innenstadt ein Argument für die Bahn und gegen das Fliegen.
    Bei der vorgelagert Diskussion ging es aber um die ICE-Verbindungen München - Berlin, und genau darüber habe ich weiter diskutiert. Daher passt dein Einwand hier nicht so!

  19. #99
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    8.303

    Standard

    Zitat Zitat von Flugplan Beitrag anzeigen
    Bei der vorgelagert Diskussion ging es aber um die ICE-Verbindungen München - Berlin, und genau darüber habe ich weiter diskutiert. Daher passt dein Einwand hier nicht so!
    Wenn es in München oder in Berlin mehr Büroraum in den Innenstädten gibt und du aus der jeweils anderen Stadt für deine Tagesgeschäftstermine dahin willst, dann bist du laut deiner Aussage mit der Bahn offensichtlich näher am Büro dran als als vom Flughafen aus.

    Ich bin dafür, dass diese offenbar nicht zielführende Diskussion ausgelagert wird. Es scheint hier manchen nur darum zu gehen das Flugzeug heilig zu sprechen und alles andere nicht zu akzeptieren.
    kingair9, Johannes2107, hopstore und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #100
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.498

    Standard

    Zitat Zitat von Flo10 Beitrag anzeigen
    Ich habe mir extra einen Sitzplatz in einem kleinen Abteil reserviert. Dumm nur, dass ich mir das Abteil mit einer Familie teilen musste.
    Fazit war dann, dass ich so gut wie gar nichts gemacht habe, da ich nicht konzentriert arbeiten konnte.
    Abhilfe koennten geraeuschreduzierende Kopfhoerer schaffen, oder du reserviert einfach das ganze Abteil, indem du die Sitzplaetze kaufst.
    Mich wuerde interessieren, ob Geschäftsreisende nun mit EasyJet fliegen werden ab TXL (oder generell). Es gibt ja keine Lounge, keine Meilen etc.
    Geändert von bluesaturn (07.12.2017 um 13:41 Uhr)

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •