Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Aer Lingus über diesen Link
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52

Thema: TP erhöht Gepäckgebühren heimlich

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    15.706

    Daumen runter TP erhöht Gepäckgebühren heimlich

    ANZEIGE
    Unzulässig, aber man kann es ja mal versuchen:

    https://www.flytap.com/de-de/buchung...n/tap-produkte

    hier steht noch 20€

    wenn ich heute auf meiner Buchung Gepäck hinzubuchne will, wird 25€ als Tarif angezeigt!

    Das ist unzulässig, denn es gelten die Tarifregeln zum Kaufzeitpunkt (Juni 2017)

  2. #2
    Kostenfaktor Avatar von InsideMUC
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    LA (Landshut)
    Beiträge
    4.153

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    wenn ich heute auf meiner Buchung Gepäck hinzubuchne will, wird 25€ als Tarif angezeigt!
    Sicher, dass es 20€ und nicht 25$ sind?
    Lass das mal den Papa machen

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.554

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Unzulässig, aber man kann es ja mal versuchen:
    https://www.flytap.com/de-de/buchung...n/tap-produkte
    hier steht noch 20€
    wenn ich heute auf meiner Buchung Gepäck hinzubuchne will, wird 25€ als Tarif angezeigt!
    Das ist unzulässig, denn es gelten die Tarifregeln zum Kaufzeitpunkt (Juni 2017)
    Wenn Du ja schon weisst, dass Du Gepäck aufgeben willst, wieso hast Du es denn nicht schon im Juni 2017 dazugebucht???
    meilenfreund und PAXfips sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    3.785

    Standard

    Unserioes. Sofort klagen!!!!
    jotxl, nhobalu, jetblue und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Wenn Du ja schon weisst, dass Du Gepäck aufgeben willst, wieso hast Du es denn nicht schon im Juni 2017 dazugebucht???
    Warum sollte er? Normalerweise ist es doch so, dass die Bedingungen gültig sind die zum Kaufzeitpunkt seines Tickets gültig waren. Ich mache das bei LH immer so, dass ich das Gepäck erst kurz vorher buche, wenn definitiv feststeht dass ich mit Koffer verreise. Warum sollte ich das schon viel früher erwerben und dann wirds doch kein Koffer und das Geld gibt es dann nämlich nicht zurück... Und billiger wird es ja auch nicht wenn ich es direkt beim buchen dazunehme. Die Frage des OT ist schon berechtigt.
    XT600 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.554

    Standard

    Zitat Zitat von CGNFlyer Beitrag anzeigen
    Die Frage des OT ist schon berechtigt.
    Es ist auch berechtigt, dass die Airline ihre Gebühren erhöht... Schliesslich hat OT ja kein Gepäck dazugebucht und erhält seine bezahlte Leistung (Flug von A nach B) ja auch zu den 'alten' Bedinungen...
    330, Andreas91 und berlinet sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    1.401

    Standard

    Zitat Zitat von CGNFlyer Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist es doch so, dass die Bedingungen gültig sind die zum Kaufzeitpunkt seines Tickets gültig waren.
    Das Ticket wird ja auch nicht teurer. Er muss nur den jetzigen Preis einer Leistung bezahlen, die er zum jetztigen Zeitpunkt erwerben will. Wenn Du ein Hotelzimmer ohne Frühstück buchst, musst du auch den tagesaktuellen Preis bezahlen, wenn Du dann doch frühstücken willst, und nicht den Preis von vor Wochen zur Zeit der Buchung.
    Anne, jetblue, alex42 und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    5.165

    Standard

    Wenn man am Threadtitel schon den Urheber erkennt....
    Oban, DFW_SEN, InsideMUC und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    15.706

    Standard

    was ihr hier schreibt ist nicht korrekt: ich habe beim Kauf des Ticket die zum Zeitpunkt des Kaufs gültigen Preise akzeptiert. Deshalb erhöhen seriöse Unternehmen auch ihre Preise immer für "NEU-Buchungen" und nicht rückwirkend.

    Wenn in meinem gebuchten Hotelzimmer in der Buchungsbestätigung steht, Frühstück kostet 10€, dann muss der Betrieb das auch so verkaufen (für mich!), wenn da nichts steht dürfte es schwierig werden, nachzueweisen, wie hoch der Preis des Frühstücks zum Zeitpunkt der Buchung war. Ausserdem ist es beim Hotelzimmer IMHO etwas anderes (ich bezahle erst nach Aufenthalt, hier bezahle ich mit Buchung=prepaid)

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    3.785

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    was ihr hier schreibt ist nicht korrekt: ich habe beim Kauf des Ticket die zum Zeitpunkt des Kaufs gültigen Preise akzeptiert. Deshalb erhöhen seriöse Unternehmen auch ihre Preise immer für "NEU-Buchungen" und nicht rückwirkend.

    Wenn in meinem gebuchten Hotelzimmer in der Buchungsbestätigung steht, Frühstück kostet 10€, dann muss der Betrieb das auch so verkaufen (für mich!), wenn da nichts steht dürfte es schwierig werden, nachzueweisen, wie hoch der Preis des Frühstücks zum Zeitpunkt der Buchung war. Ausserdem ist es beim Hotelzimmer IMHO etwas anderes (ich bezahle erst nach Aufenthalt, hier bezahle ich mit Buchung=prepaid)
    Steht denn in Deiner Buchungsbestaetigung was das nachträgliche Buchen von Gepaeck kostet?
    EinerWieKeiner und sehammer sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    370

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    was ihr hier schreibt ist nicht korrekt: ich habe beim Kauf des Ticket die zum Zeitpunkt des Kaufs gültigen Preise akzeptiert. Deshalb erhöhen seriöse Unternehmen auch ihre Preise immer für "NEU-Buchungen" und nicht rückwirkend.
    Den Preis haettest Du akzeptiert wenn Du den Koffer gebucht haettest und da Du nichts gebucht hast wird auch nichts rueckwirkend erhoeht.
    berlinet sagt Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    STR
    Beiträge
    7.929

    Standard

    Ist doch bei den Sitzplatzgebühren bei Eurowings/Germanwings genau so.... Auch unseriös?
    Hatte ein paar Buchungen mit Sitzplatzreservierung am Notausgang für 4€ die ich dann beim OLCI mit 1€ nachbezahlen musste, weil inzwischen die Sitzplätze 5€ kosten.

    Und ja, ich hätte mich aufregen können. Habe ich aber nicht.
    DFW_SEN sagt Danke für diesen Beitrag.
    Früher: BD Gold; BA GGL; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    5.583

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Ist doch bei den Sitzplatzgebühren bei Eurowings/Germanwings genau so.... Auch unseriös?
    Hatte ein paar Buchungen mit Sitzplatzreservierung am Notausgang für 4€ die ich dann beim OLCI mit 1€ nachbezahlen musste, weil inzwischen die Sitzplätze 5€ kosten.

    Und ja, ich hätte mich aufregen können. Habe ich aber nicht.
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem, als bei Smart bei Buchung noch ein Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit kostenlos war, zum Flugdatum aber ein paar Euro kostete. Beim Check-In über die App hätte ich nachbezahlen müssen, über die Webseite ging es dann aber problem- und v.a. kostenlos.
    La première gaffe c'est de se lever!!

    My Flightradar24 | Openflights | JetItUp | Flightmemory

  14. #14
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    7.186

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Und ja, ich hätte mich aufregen können. Habe ich aber nicht.
    Unvorstellbar.
    hippo72 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2017: FRA MAD DUS ZRH LUG FLR MUC CGN BSL LHR HEL INN SZG LGW ATH PSA DOH AKL PCN WLG WSZ CHC DUD ZQN TLL NCL TXL RLG RTM LCY GOA SEN AMS KSF SOU ORY FKB HAM BCN SKG MJT LXS CPH PRG LEJ PXO FAO OPO STN ARN KSD JKG BRS BHX WAW SFO LAS LAX
    2018: CGN LHR ZRH LIN FRA ARN ALC BMA BRU SKG DUS JNB

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    STR
    Beiträge
    7.929

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Hard Beitrag anzeigen
    Unvorstellbar.
    Ich rege mich gleich darüber auf, dass Du das unvorstellbar findest!
    El_Duderito, Mr. Hard und tosc sagen Danke für diesen Beitrag.
    Früher: BD Gold; BA GGL; LH HON
    Heute: BA Gold; LH SEN

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von berlinet Beitrag anzeigen
    Das Ticket wird ja auch nicht teurer. Er muss nur den jetzigen Preis einer Leistung bezahlen, die er zum jetztigen Zeitpunkt erwerben will. Wenn Du ein Hotelzimmer ohne Frühstück buchst, musst du auch den tagesaktuellen Preis bezahlen, wenn Du dann doch frühstücken willst, und nicht den Preis von vor Wochen zur Zeit der Buchung.
    Das ist doch auch mal wieder die Story von Äpfeln und Birnen...
    Nehmen wir doch mal ein aktuelles Beispiel von LH: Die haben bei den Light Tarifen die nachträgliche Buchung eines Koffers ja auch ab einem bestimmten Tag verteuert. Dies gilt aber ausschliesslich für Buchungen, die NACH dem Stichtag getätigt wurden, alle Buchungen VOR dem Stichtag werden nachwievor zu den bei der Buchung gültigen Bedingungen verrechnet. Und nur weil hier ein paar Foristen behaupten, dass das so nicht ist ändert das ja nichts an der gängigen Praxis, die übrigens schon jahrelang von diversen Airlines so praktiziert wird. Zum Verständnis noch ein weitere Beispiel: Wie die werte LH vor einiger Zeit die Light Tarife einführte blieb ja auch für alle Buchungen vor der Änderung alles zu den vor der Änderung gültige Bedingungen.
    usarage sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    1.136

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Ist doch bei den Sitzplatzgebühren bei Eurowings/Germanwings genau so.... Auch unseriös?
    Hatte ein paar Buchungen mit Sitzplatzreservierung am Notausgang für 4€ die ich dann beim OLCI mit 1€ nachbezahlen musste, weil inzwischen die Sitzplätze 5€ kosten.

    Und ja, ich hätte mich aufregen können. Habe ich aber nicht.
    Verstehe ich dich richtig, dass du bei allen betroffenen Gebühren die Differenz nachbezahlt hast?? Da wird sich EW aber gefreut haben. Diese Nachforderungspraxis war nämlich glasklar rechtswidrig. Ich hatte den Hinweis auch mehrfach, aber beim Airport CI oder später auch auf der Homepage war dann auch ein CI OHNE Nachzahlung möglich.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    1.401

    Standard

    Zitat Zitat von CGNFlyer Beitrag anzeigen
    Wie die werte LH vor einiger Zeit die Light Tarife einführte blieb ja auch für alle Buchungen vor der Änderung alles zu den vor der Änderung gültige Bedingungen.
    Weil die Leute keinen Light Tarif gebucht hatten, weil er ja noch nicht eingeführt war? Immer diese Birnen ...
    interessierterlaie und Mr. Hard sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    715

    Standard

    Die rechtliche Lage zu den Erhöhungen bei Preisen von Ancillary Services ist nicht eindeutig geregelt.
    Da aber das US DoT, das für hohe Strafen gefürchtet wird, sich ganz klar geäussert hat folgen die meisten Airlines dieser Richtlinie und setzen Erhöhungen nur für neu gebuchte Tickets um (s. LH).

    The prohibition on increasing the price includes increases in applicable carrier-imposed mandatory fees such as fuel surcharges, as well as increases in fees for ancillary services such as those for checked baggage, carry-on baggage, advance or upgraded seating assignments, pillows and blankets, and meals, whether or not these items are purchased along with the air transportation.
    https://www.transportation.gov/sites...20Dec%2028.pdf
    CGNFlyer sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    7.203

    Standard

    TAP ist schonmal negativ aufgefallen...

    Irgendwann vor 2,5-3 Jahren wurden plötzlich Gebühren für Specialmeals auf Flügen innerhalb Europas eingeführt. Statt die wohl eher wenigen restlichen Specialmeals (nach dem Stichtag, als die Gebühren verkündet wurden) kostenfrei auszuliefern, hat TAP alle bestätigen Specialmeals aus den Buchungen rausgelöscht...

    Mittlerweile gibt es innerhalb Europas gar keine Specialmeals mehr (auch nicht gegen Gebühr)
    shortfinal sagt Danke für diesen Beitrag.
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •