Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Flüge mit Etihad über diesen Link
Buche Deine Flüge mit Qatar Airways über diesen Link
Ergebnis 1 bis 10 von 10
Übersicht der abgegebenen Danke3x Danke
  • 1 Beitrag von HLX4U
  • 2 Beitrag von airhansa123

Thema: Malindo Air mit ausstehenden Rechnungen

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    866

    Standard Malindo Air mit ausstehenden Rechnungen

    ANZEIGE
    Gibt grad bissl Ärger für Malindo in Malaysia:

    KUALA LUMPUR, Aug 5 ― Putrajaya has directed Malindo Air to settle its RM70 million arrears in airport tax payments to Malaysia Airports Holdings Bhd (MAHB). The Star reported that Malindo was issued the directive by the Transport Ministry to settle the monies owed “as soon as possible”.

    Transport Minister Datuk Seri Liow Tiong Lai said that there are some “disputes” regarding the calculations of the taxes owed.
    “However, this should not be a reason for the delay in paying up the dues,” he reportedly said.
    Malindo was recently criticised by Umno leaders and also by Malay rights group Perkasa for not settling its airport tax arrears.
    The airline has also come under scrutiny over the fact that its current major shareholder is its CEO, Chandran Rama Muthy, and the stakes owned by Indonesian tycoon Rusdi Kirana, leading to claims that the airline is foreign owned.
    Sind nur ca 14 Mill Euro

    Daneben soll Malindo wieder zurück ins KLIA2 ziehen, weil KLIA 1 überlastet ( war auch mein Eindruck letzten Monat ):

    It was reported on Thursday that Malaysia Airports Holdings Bhd (MAHB) has been urged to consider relocating Malindo Air to Kuala Lumpur International Airport 2 (klia2) to help ease congestion at KLIA.


    Second Finance Minister Datuk Seri Johari Abdul Ghani said MAHB should insist that budget carriers operate at klia2.
    He said this was the most immediate step to help ease the worsening congestion at KLIA.



    Issues of flight operations and congestion at KLIA came under the spotlight recently after numerous complaints on how passengers had to endure long durations to clear Customs and Immigration checks.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    7.203

    Standard

    Malindo Air (OD, Kuala Lumpur Int'l) could face suspension of its operations over unpaid airport taxes, reports news site Utusan. The airline is in arrears of MYR70 million (USD16.4 million) and Supreme Council Member Mohd Puad Zarkashi has asked the Transport Minister, Liow Tiong Lai, to pursue recovery of the payments.

    "There is no need for the minister to answer on behalf of Malindo Air. He should just instruct them to pay up the arrears; more so since the tax money belongs to the government," said Puad.
    https://www.ch-aviation.com/portal/n...-airport-taxes
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDTP
    Beiträge
    17.855

    Standard

    CH-Aviation berichtet ähnlich - offensichtlich gab es dort noch keine Zahlung/Einigung...

    https://www.ch-aviation.com/portal/n...-airport-taxes

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Die aktuellen Angriffe gegen Malindo sind zum größten Teil politisch motiviert. Zum einen stellt Malindo eine große Gefahr auf innerasiatischen Premiumstrecken für die krankelnde MH dar, zum anderen ist Lion Air ein wachsender Gegner für AirAsia. MH und AirAsia sind unter den Bumis und damit auch auf der Regierungsebene bestens vernetzt und können daher entsprechend einwirken.
    Meine persönliche Meinung: wäre seit 1MDB die Bevölkerung nicht deutlich aufmerksamer, würde die Luft für Malindo deutlich dünner sein.

    Es stimmt allerdings das KLIA vor allem morgens chronisch überlastet ist, was aber massiv vom Flugplan von MH verursacht wird die gefühlt jede Destination in Asien mit einem Morgenflug beglücken.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    866

    Standard

    Im Grundsatz stimme ich dir zu was die politische Vernetzung angeht. MAS eh aber auch Tony ist ( trotz reichlich Kritik an Malaysian Airports ) immer gerne vorne dabei.

    Allerdings sind die 70 Mill RM ja nun einmal ausstehend...sprich Malindo gibt auch eine sehr gute Vorlage!

    Thema Überlastung: Die rund 20 Malindo 737 machen sich schon bemerkbar im Mainterminal. Als ich letzten Monat da war, waren viele Gates 3fach belegt, trotz neu geschaffener Busgates.
    chtschan sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Ich denke seitens Malindo wird man Gründe für den Claim haben, bspw. zu wenig Gates, Wartezeiten bei der Gepäckausgabe, immer noch kein Platz für die eigene Lounge am KLIA die aber in den Gebühren mit abgerechnet werden. Details wissen nur die Beteiligten, aber das man das Geld nicht zahlen kann, halte ich für unwahrscheinlich. Dafür sind die Eigentümertaschen tief genug und der Markt für Malindo attraktiv genug.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    866

    Standard

    Könntest aber Recht haben....ansonsten wäre es schon ein Zufall das gerade jetzt diese Schlagzeile kommt:

    Transport Ministry: Malindo Air made most flight turnbacks - Nation | The Star Online


    KUALA LUMPUR: Budget airline Malindo Air recorded the most flight turnbacks compared with other airlines since 2015.

    In a written reply to Lim Lip Eng (DAP-Segambut) in Parliament Thursday, the Transport Ministry said Malindo Air, which started operations in 2013, made 20 turnbacks between February 2015 and July 4, 2017.

    It said Malaysia Airlines Berhad made four turnbacks between Dec 20, 2015 and Dec 13, 2016 while AirAsia recorded four from March 10, 2015 to July 3, 2017.




  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    1.868

    Standard

    Habe den Thread gerade erst gefunden. Hätte ihn besser vielleicht vorher mal gelesen. Habe heute KUL-DAC für Ende der Woche gebucht. One-Way. Mal sehen wie das so wird.

  9. #9
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    ...KUL-DAC ... One-Way. Mal sehen wie das so wird.
    Wie war der Flug?

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    1.868

    Standard

    Zitat Zitat von lsmadb Beitrag anzeigen
    Wie war der Flug?
    Ausgezeichnet, ich wollte eigentlich einen Vergleichstest machen, Malindo Air vs. US-Bangla Airlines, hin bin ich mit Malindo, zurück mit US-Bangla Airlines geflogen. Vielleicht mache ich ihn noch, hier ein paar Eindrücke vom Malindo-Flug:

    Malindo Check in.jpg
    Der Check-in war etwas chaotisch. Was rd. 2 1/2 Std. vor Flug da, die Schlage recht kurz, aber es zog sich endflos hin. Als ich an der Reihe war dauerte es recht lange, bis die Check-in Agentin herausgefunden hatte, das ich auch ohne Visa nach Bangladesh reisen kann (Visa on Arrival), dann musste ich aber nochmal zurück, da ich nur ein Hinflugticket hatte. Also zurück zum Ticket-Counter und nach Full-Flex One Way Return gefragt; man kannte das Problem offenbar, es gab dann einen Ausdruck, ich sei auf Flug xx vorgemerkt (keine Buchung); erneut zum Checkin, das reichte.


    IMG_20170920_111504.jpg

    Das Flugzeug war eine nagelneue Boeing 737-800.

    IMG_20170915_143222.jpg
    Ein kurzer Blick in die Business-Class, natürlich mit 2+2 Bestuhlung und richtigen C-Sitzen

    IMG_20170915_181145.jpg
    dann zur meinem Y-Sitz, ich hatte eine 3er Reihe für mich, schöne Sitze, gut gepolstert (nicht zu vergleichen mit NEK-Gestühl) und auch der Sitzabstand stimmte. Ach wäre doch LH auch so.
    IMG_20170915_143645.jpg

    IFE gibt es natürlich auch in der Y, kostenlos.

    IMG_20170915_143500.jpg

    IMG_20170915_153130.jpg IMG_20170915_154453.jpg


    Zunächst gab es ein Wasser, dann Chicken Marsala, sehr lecker und durchaus scharf, aber noch gut essbar.

    IMG_20170915_160529.jpg

    Beim IFE habe ich mir dann einen Musical-Film aus den 60ern angeschaut. "The Sound of Music" mit wunderschönen Landschaftsbildern aus Österreich. Der Film scheint in Japan und Ostsasien durchaus populär zu sein und hat das Österreich Bild dort offenbar maßgeblich geprägt. Der Film hat seinerzeit 5 Oscars abgeräumt, nicht ganz zu unrecht, heute eher kitschig. Trotzdem war ich sehr erstaunt den nun ausgerechnet bei Malindo im Programm zu haben (P.S.: ist im November auch bei QR zu sehen)



    Ein Blick in die Kabine



    Anflug auf Dhaka


    Fazit: Toller Flug, tolles Flugzeug, gutes Essen, gute Sitze, Glück mit der 3er Reihe zur Alleinbenutzung. Unfassbar was eine sog. Billig-Airline so alles bietet. Und genauso unfassbar ist es, das wir uns in einem der reichsten Ländern der Erde mit dem LH-Schrott (Campingstühle, kein IFE, kein vernünftiges Essen in Y, keine vernünftige C auf der Kurz-Mittelstrecke.....) abfinden müssen.

    Der Thread handelt ja von möglichen finanziellen Problemen, ich hoffe das sie noch lange weiterfliegen. Weiter so !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von airhansa123 (10.11.2017 um 15:26 Uhr)
    Wolke7 und HLX4U sagen Danke für diesen Beitrag.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •