Du möchtest das Forum unterstützen?
Kaufe UA Mileage Plus Meilen über diesen Link
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 174

Thema: Nach topbonus: AA, BA, LATAM, Cathay oder Qantas?

  1. #121
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    28.07.2013
    Ort
    GVA, VIE
    Beiträge
    89

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von El_Duderito Beitrag anzeigen
    Persoenlich finde ich IB ziemlich uninteressant, da
    a) ich mit Iberia Express nach BCN/MAD muesste bevor ich TATL fliegen kann (Flugzeiten sind laenger als mit BA; daher fliege ich auch nicht gerne mit AY TATL)
    b) es weniger TATL Direktfluege gibt
    c) die Lounges und Service am oberen Ende (also C+F) nicht so gut ist

    Als reines Meilensammelprogramm mag das taugen, aber die benefits die man bekommt wenn man die Statuskarte bei der ausfuehrenden Fluggesellschaft hat (egal ob AA, BA, LH oder QR) ueberwiegen jeglichen potentiellen Meilensammelbenefit bei IB.
    ich bin bei iberia gold (= ow sapphire) und fühle mich gut aufgehoben. es mag daran liegen, dass ich gerne über mad reise und dort einen stopp einbaue (= meine lieblingsstadt in europa). die ib-lounges in madrid finde ich mehr als ausreichend, sogar besser als einige lh-c-lounges. warmes essen brauche ich vor einem europäischen flug nicht (da bin ich schon mit einer recht guten weinauswahl [= wie in der ib-business] recht zufrieden). und ja die meisten vorteile bei ba hat man auch (schließlich gehören beide zur iag). ich sollte heuer ib platin (= ow emerald) erreichen, da ist auch das taxi-service in die stadt auf einigen flughäfen inklusive und der status gilt für zwei jahre. ansonsten bin ich mit dem ib oro-servicecenter sehr zufrieden. man wartet längstens 1,5 tage auf eine antwort (deutsch oder englisch).

    vorteilhaft ist, dass ich vier flüge täglich von gva nach mad habe, die von der "normalen" iberia bedient werden. iberia express fliegt nach lys (auch schon mal in c in anspruch genommen - sehr günstig).

    weiters finde ich die business von ba wirklich nicht so berauschend - da würde ich immer ib vorziehen (wegen den super freundlichen flugbegleiter_innen, sehr gutem wein, nettem sitz und sicher nicht schlechterem essen als bei ba). in der economy sehe ich kaum unterschiede zwischen ba und ib.

    p.s. ein klienes minus - es ist bisserl schwieriger den status bei ib zu erfliegen als bei ba! (v.a. wenn man nicht oft genug ib fliegt - für eigene flüge werden viel mehr avios/elite punkte gutgeschrieben, was man etwa bei ow-error fares mitberücksichtigen soll hihi).
    Geändert von matmas (03.09.2017 um 16:56 Uhr)
    pstra und cornbread sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #122
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    35

    Standard

    Zitat Zitat von denkigroove Beitrag anzeigen
    Für August ein Prämienflug mit BA muss man aber zeitig dran sein bzw. mit IB via MAD auch möglich. Jedoch muss man die dann pro Ticket benötigten 168k Avios erst einmal eingeflogen haben - vor allem wenn man ohne Statusbohnus startet
    Aber das kannst du dir ja alles selber einmal ausrechnen auf MileCalc :: The Ultimate Mileage Calculator for Frequent Flyers oder www.ba.com etc
    Danke,
    dann werde ich mal abwarten was so im September mit AB und TB passiert, vielleicht gibt es ja noch Überraschungen.

  3. #123
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    19

    Standard

    Ich würde einfach mal eine Rechnung aufmachen...gibt ja auch viele AA Verbindungen, gerade nach Miami...hast ja einen klaren Case, der einfach zu berechnen ist. Dann kann man sich auch mal bei beiden Anmelden und Verfügbarkeit anschauen...

  4. #124
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo zusammen,

    Ich habe mich die letzten Tage einmal durch den gesamten Thread gewühlt und bin ebenso gespannt, wann es Neuigkeiten zur topbonus Insolvenz gibt, von der ich, wenn auch im kleineren Rahmen als viele andere hier, ebenfalls betroffen bin. Aktuell gehe ich davon aus, dass mein via Meilenaktion gebuchter Flug im September stattfinden wird und ich mich wohl von meinen mühsam gesparten Meilen verabschieden sollte. Nun gut, passiert.

    Wozu ich jedoch noch nicht viele Informationen gefunden habe, ist die Frage, wo ehemalige topbonus Nutzer zukünftig sammeln sollten. Ich denke, dass das individuell ist, aber vielleicht könnt ihr mir hier eine Empfehlung geben:

    - Aktuell bin ich topbonus Silber, kurz vor Gold
    - komme auf etwa 120k Meilen in 2 Jahren, nur Flüge
    - Primärer Airport DUS
    - Fliege etwa 20x return innerdeutsch im Jahr
    - Fliege etwa 4x im Jahr nach Asien return, vor Ort etwa 10 Flüge ala BKK-CNX return
    - Einige Male im Jahr nach Malta, sonst noch paar Flüge innereuropäisch für das typische Saufweekend mit Kumpels
    - Flüge in der Regel alle Economy

    Hier war topbonus mit Airberlin (DE), Oneworld (Europa) und EY (Asien) optimal für mich - aber nun bin ich ratlos, wohin es mich führen sollte. Meilen möchte ich primär für Privatreisen Interkonti oder Business Upgrades investieren. In der Vergangenheit habe ich Airlines entsprechend dem Meilensammeln ausgewählt.

    Es wäre super, wenn hier jemand ein paar Tipps für mich hätte. Sollte ich hier falsch sein, wäre es super, wenn die Mods mich verschieben könnten.

    Liebe Grüße,
    Christopher
    Geändert von Konstanz (10.09.2017 um 18:06 Uhr)

  5. #125
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    nahe DUS
    Beiträge
    522

    Standard

    Zitat Zitat von Konstanz Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich habe mich die letzten Tage einmal durch den gesamten Thread gewühlt und bin ebenso gespannt, wann es Neuigkeiten zur topbonus Insolvenz gibt, von der ich, wenn auch im kleineren Rahmen als viele andere hier, ebenfalls betroffen bin. Aktuell gehe ich davon aus, dass mein via Meilenaktion gebuchter Flug im September stattfinden wird und ich mich wohl von meinen mühsam gesparten Meilen verabschieden sollte. Nun gut, passiert.

    Wozu ich jedoch noch nicht viele Informationen gefunden habe, ist die Frage, wo ehemalige topbonus Nutzer zukünftig sammeln sollten. Ich denke, dass das individuell ist, aber vielleicht könnt ihr mir hier eine Empfehlung geben:

    - Aktuell bin ich topbonus Silber, kurz vor Gold
    - komme auf etwa 120k Meilen in 2 Jahren, nur Flüge
    - Primärer Airport DUS
    - Fliege etwa 20x return innerdeutsch im Jahr
    - Fliege etwa 4x im Jahr nach Asien return, vor Ort etwa 10 Flüge ala BKK-CNX return
    - Einige Male im Jahr nach Malta, sonst noch paar Flüge innereuropäisch für das typische Saufweekend mit Kumpels
    - Flüge in der Regel alle Economy

    Hier war topbonus mit Airberlin (DE), Oneworld (Europa) und EY (Asien) optimal für mich - aber nun bin ich ratlos, wohin es mich führen sollte. Meilen möchte ich primär für Privatreisen Interkonti oder Business Upgrades investieren. In der Vergangenheit habe ich Airlines entsprechend dem Meilensammeln ausgewählt.

    Es wäre super, wenn hier jemand ein paar Tipps für mich hätte. Sollte ich hier falsch sein, wäre es super, wenn die Mods mich verschieben könnten.

    Liebe Grüße,
    Christopher
    Ich denke nicht, dass Dein posting hier falsch ist.
    Mich bewegen die gleichen Gedanken.

    Zunächst einmal drücke ich Dir die Daumen, dass Dein Prämienflug stattfindet...hin, wie zurück.
    Momentan ist ja alles geblockt, was sammeln oder nutzen der Meilen angeht.
    Auch zu einer Buchung bei AB habe ich keinen Mut, denn:
    * niemand kann mir den Flug garantieren
    * niemand garantiert mir "Geld zurück", wenn AB vor dem Flugdatum eingeht, verkauft wird, oder sonst etwas passiert
    * geht mein Gepäck verloren, gibt es keine Kompensation von AB
    * geht der Flug verspätet ab, gibt es keine Kompensation gemäss EU-Regeln
    * Meilen sammeln kann ich auch nicht
    * Lounges werden geschlossen und/oder der Zugang eingeschränkt (AB Platinum darf z.B. nicht mehr in die EY First Lounge in AUH)


    Ich frage jetzt der Reihe nach andere oneworld Airlines, wie Qatar und Finnair, sowie Emirates und Etihad an, ob sie einen Statusmatch anbieten. Auch bei mir ist die Hauptflugrichting Interkont Asien.

    Von meine gesammelten Meilen habe ich mich mental schon verabschiedet, ebenso von einer noch ausstehenden - in der Bearbeitung durch AB vorsätzlich verschleppten - Verspätungskompensation gemäss EU-Regelung.
    2017 - AUH, BKK, CPH, DOH, DUS, FRA, HKG, LEJ, LHR, PLQ, SIN, STR, VIE, ZRH,
    2016 - AMS, AUH, BKK, BLL, BLQ, BUD, CDG, CPH, DOH, DUS, FRA, HAM, KBP, KEF, KIV, KKC, LEJ, MUC, NUE, OSL, TSR, TXL, VIE, WAW, ZRH
    2015 - AMS, AUH, BKK, CNX, DME, DUS, FRA, HKG, ICN, KKC, LEJ, MUC, RIX, ROV, STR, TXL, YVR, VIE
    2014 - AMM, AUH, BCN, BKK, CAI, DUS, FRA, GVA, HAM, HEL, HKG, KKC, KMI, LED, LEJ, MUC, NRT, NUE, STR, TXL, VIE, ZRH
    2013 - AUH, BKK, BSL, BUD, CAI, DNK, DUS, ESB, FRA, HAM, HKG, ICN, IST, KHH, LEJ, LNZ, MUC, RIX ,STR, TPE, TXL, VIE, WAW, ZRH,
    2012 - AUH, BKK, BUD, CPH, DME, DUS, GOT, HAM, HEL, IST, LEJ, TLL, MUC, NRT, PRG, RIX, SIP, SOF, STR, TXL, VIE, VNO, ZRH
    2011 - BKK, BUD, CDG, DUS, FRA, HAM, HKT, LWO, MUC, NUE, PEK, SGN, STR, TNA, TPE, VIE, ZRH,

  6. #126
    der Poser Avatar von Carotthat
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    2.679

    Standard

    Was ist der riesen Unterschied zwischen Finnair Plus und BA I'm Bezug auf Status erreichen und Meilen einlösen für TATL?
    Reise nicht, um anzukommen, sondern um unterwegs zu sein!

  7. #127
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Was ist der riesen Unterschied zwischen Finnair Plus und BA I'm Bezug auf Status erreichen und Meilen einlösen für TATL?
    Kommt auf dein Flugprofil (Buchungsklasse, Codeshares, Frequenz etc.) an.
    Kannst du aber ganz einfach selber mal ausrechnen mit den angegeben Werten auf deren HP's.
    Die Awardtabellen stehen da übrigens auch...
    Carotthat sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #128
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    1.455

    Standard Nach topbonus: AA, BA, LATAM, Cathay oder Qantas?

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Was ist der riesen Unterschied zwischen Finnair Plus und BA I'm Bezug auf Status erreichen und Meilen einlösen für TATL?
    Ich kenne von den beiden nur BA. BA hat TATL wahnsinnig hohe Gebühren für Prämienflüge (ähnlich und höher wie M&M) - auch auf nicht BA Flügen und auch wenn man nicht via LHR routet (z.B. fallen die auch mit AA direkt nach FRA an)
    Auf anderen Routen (ohne BA/ LHR) und außerhalb TATL durchaus attraktive Gebühren.

    Außerdem (verglichen mit M&M) schlechte Verfügbarkeit, insbesondere in Premiumklassen. Nur lange im Voraus. Kurzfristig (im Bereich weniger 3 Wochen) finde ich da ganz selten was.

    Finnair kenne ich nicht - generell ist BAEC schon OK (schneller Status, viele Punkte/ Avios), aber da du speziell zu TATL anfragst, rate ich vom BA ab.
    Geändert von CarstenS (13.09.2017 um 17:53 Uhr)
    Carotthat sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #129
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    177

    Standard

    Ich habe mich nun auch entschieden und werde bei gar keinem Programm mehr aktiv/gezielt sammeln
    Best Price in C ist die Lösung, natürlich in Verbindung mit Flugzeiten und Hardwareprodukt
    Ed Size sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #130
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    395

    Standard

    Zitat Zitat von PHB Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort. Plat hab ich durch KK umsätze und einige Flüge erreicht und stand grad 8tsd Meilen vor der re-quali .....
    Ich buche meist Y und konnte in letzter Zeit immer Mit Meilen/Vouchers Upgraden.
    Bei BA hab ich mich schon registriert, dazu noch die Amex Gold.
    Mit dem Tipp von insel weiter oben könnte ich ja evtl. Für meine Flüge im September mit AB (7210) evtl. meine BA Nummer hinterlegen. Dann kann ich den Loungezugang für diese Flüge aber knicken oder steht der Oneworld Status trotzdem auf dem Ticket wenn die BA statuslose nummer hinterlegt wird ?
    Die Frage wurde hier nicht abschließend beantwortet oder zumindest finde ich es nicht. Ich habe nämlich auch gerade das Problem. Gebe ich bei Buchung meine Topbonus Nummer an, (OW Emerald)or die neue BA Nummer ? So möchte ich die Emerald Benefits genießen, aber auch neue Meilen bei BA sammeln. Versteh nicht wie die neue Nummer erkennt, dass ich eigentlich OW Emerald bin?

  11. #131
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Zitat Zitat von Methu Beitrag anzeigen
    So möchte ich die Emerald Benefits genießen, aber auch neue Meilen bei BA sammeln. Versteh nicht wie die neue Nummer erkennt, dass ich eigentlich OW Emerald bin?
    Natürlich erkennt bei neuer Nummer ohne Status niemand den "alten Status". Wenn man Glück hat wird die separate AB-Karte noch für den Checkin oder Lounge akzeptiert - das wird sich aber von jetzt auf gleich ändern, so dass der vielzitierte Eiskratzer die beste Verwendungsoption ist. Mögliche Upgrades oder Statusbonus bzw. bessere Behandlung beim Flug kann man vergessen.

  12. #132
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    395

    Standard

    Zitat Zitat von denkigroove Beitrag anzeigen
    Natürlich erkennt bei neuer Nummer ohne Status niemand den "alten Status". Wenn man Glück hat wird die separate AB-Karte noch für den Checkin oder Lounge akzeptiert - das wird sich aber von jetzt auf gleich ändern, so dass der vielzitierte Eiskratzer die beste Verwendungsoption ist. Mögliche Upgrades oder Statusbonus bzw. bessere Behandlung beim Flug kann man vergessen.
    Deshalb ja meine Frage dazu, weil das dort in dem Beitrag so klang. Aber dann verzichte ich lieber auf Meilen und genieße lieber die Benefits, solange es die noch gibt.

  13. #133
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Zitat Zitat von Methu Beitrag anzeigen
    Deshalb ja meine Frage dazu, weil das dort in dem Beitrag so klang. Aber dann verzichte ich lieber auf Meilen und genieße lieber die Benefits, solange es die noch gibt.
    Es wird sich nur noch um einige wenige Tage handeln an denen es Benefits gibt. Danach steht die Nummer in der Buchung und zählt nichts mehr.

  14. #134
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MisterCoffee
    Registriert seit
    12.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    805

    Standard

    Zitat Zitat von denkigroove Beitrag anzeigen
    Natürlich erkennt bei neuer Nummer ohne Status niemand den "alten Status". Wenn man Glück hat wird die separate AB-Karte noch für den Checkin oder Lounge akzeptiert - das wird sich aber von jetzt auf gleich ändern, so dass der vielzitierte Eiskratzer die beste Verwendungsoption ist. Mögliche Upgrades oder Statusbonus bzw. bessere Behandlung beim Flug kann man vergessen.
    Noch werden die Benefits den topbonus Mitgliedern gewährt:

    https://de.oneworld.com/news-informa...etAjaxable%3D1

  15. #135
    der Poser Avatar von Carotthat
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    2.679

    Standard

    In einer Probebuchung bei AA ging auch MCE noch für "umme"...

  16. #136
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    1.455

    Standard

    Zitat Zitat von Methu Beitrag anzeigen
    Deshalb ja meine Frage dazu, weil das dort in dem Beitrag so klang. Aber dann verzichte ich lieber auf Meilen und genieße lieber die Benefits, solange es die noch gibt.
    Du musst fuer dich nur entscheiden, was dir wichtiger ist: den unter Garantie bald wertlosen Status jetzt noch nutzen (es kann dir nur keiner sagen ob es Wochen oder Monate sind) und dann bei Null fuer den neuen Status anzufangen oder auf die Vorteile jetzt schon pfeifen und die statuslose 'Duerrezeit' dafuer schon zu beginnen, und damit auch schneller wieder einen Status zu haben.
    Als weitere Unsicherheit, um die Entscheidungen nicht zu vereinfachen: Ob und wann es Matches von anderen gibt, wird sich zeigen.
    Methu sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #137
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    395

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Du musst fuer dich nur entscheiden, was dir wichtiger ist: den unter Garantie bald wertlosen Status jetzt noch nutzen (es kann dir nur keiner sagen ob es Wochen oder Monate sind) und dann bei Null fuer den neuen Status anzufangen oder auf die Vorteile jetzt schon pfeifen und die statuslose 'Duerrezeit' dafuer schon zu beginnen, und damit auch schneller wieder einen Status zu haben.
    Als weitere Unsicherheit, um die Entscheidungen nicht zu vereinfachen: Ob und wann es Matches von anderen gibt, wird sich zeigen.
    Ja das ist ne gute Frage...ich hab schon nen Hals, dass ich jetzt viele meiner USA Flüge nicht mehr direkt fliegen kann. Durch AB bin ich das gar nicht mehr gewohnt und bin auch ewig nicht mehr mit anderen Gesellschaften geflogen. Also zumindest die letzten 3-4 Jahre. Aber gut, mal sehen, was die Zeit bringt.
    Denke, ich flieg dann mal mit BA, auch wenn mir da die Bestuhlung auf der Langstrecke nicht wirklich zusagt. Aber alles Jammern bringt ja nichts. Nicht zu fliegen ist ja auch keine Lösung.

  18. #138
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    6.852

    Standard

    Zitat Zitat von derfidi Beitrag anzeigen
    1. BA: Finde ich etwas schlecht, ..... dafür sind sie aber in Europa und ich würde sie [/Bggf. ab und zu mal nutzen, aber ohne Garantie auf 4 Flüge im Jahr

    2. [/BAA: Fliege nicht so oft in die USA,)--> hat einer Erfahrung wie das ist, wenn man wenig AA fliegt?

    3. LATAM: Habe lange Zeit viel in Brasilien gearbeitet, im Moment nicht so viel.

    4. Cathay: scheint mir sehr flexibel und transparent,

    5. Qantas: bietet Lifetime Status an, was eigentlich ganz sympatisch ist, ansonsten auch recht klar, fliege halt nie Qantas und kann daher nie Vorteile erhöhter Meilen in Anspruch nehmen:

    Aufgrund der Lifetime Option bin ich geneigt Qantas zu nehmen, obwohl ich ggf nie mit denen fliege. Habe ich was übersehen? Was denkt ihr?

    Danke & viele Grüße
    Du fliegst eigentlich nie, warum brauchst du dann einen Ersatz für TB? Wie meinst du das es dann für einen Status reicht?

    Ein Meilenprogramm macht aus meiner Sicht aus zwei Aspekten heraus Sinn, man fliegt oft mit einer Airline und hat dort einen Status um dort auch entsprechende Vergünstigungen zu bekommen

    oder

    Es gibt viele andere Möglichkeiten (ausser zu fliegen) Punkte zu generieren und man kann diese in Prämien umwandeln.

    Aber eigentlich nicht fliegen und trotzdem einem Status hinter her hecheln macht nur bedingt Sinn, es ist da meist wirtschaftlich sinnvoller den jeweils günstigsten Flug zu buchen.
    1%

  19. #139
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2015
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.567

    Standard

    obwohl ich ggf nie mit denen fliege

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Du fliegst eigentlich nie, warum brauchst du dann einen Ersatz für TB? Wie meinst du das es dann für einen Status reicht?
    Er schreibt doch, er möchte den Lifetimestatus bei Quantas erreichen, aber fliegt nie mit denen. Ich lese jetzt nicht, dass er grundsätzlich nicht fliegt.

  20. #140
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    6.852

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Was ist der riesen Unterschied zwischen Finnair Plus und BA I'm Bezug auf Status erreichen und Meilen einlösen für TATL?
    AY ist ein gutes Programm für Menschen die in C viel Langstrecke mit AY fliegen. Als Plat/Emerald ziemlich gute Verfügbarkeit von Awards (wenn auch öfter über Warteliste). 200% Punkte in jeder Business Buchungsklasse, 100% in Eco mit nur leichten Aufpreis, Upgrades aus jeder Eco Buchungsklasse (d.h. z.B. eine Buchung für ca. 600€ nach BKK bringt dir 100% Punkte und lässt sich upgraden - gute Verfügbarkeit bei Upgrades)

    Man kann Prämien- in Stufenpunkte umtauschen.

    Man erhält als Gold für Kurzstrecken vier Upgrade Voucher (jeweils zwei kann man für ein Langstrecken Upgrade nutzen)

    Man erhält als Platinum nochmals vier Kurzstrecken Voucher und zusätzlich zwei Langstrecken Voucher.

    Als Plat- zusätzlich eine Gold Partnerkarte und kein Punkteverfall mehr

    Nachteil, alle 12 Monate muss verlängert werden. TATL, da ist AY halt nicht besonders gut aufgestellt und Upgrades sind nicht so leicht zu bekommen wie nach Asien.

    Ansonsten sehr viele Softperks (zusätzliche Punkte, Geschenke usw. - da gibt es aber keine offizielle Regelungen.

    Achso:

    Gold = 80.000 Punkte (d.h. 2 Langstrecken in C nach Asien, oder 4 in der 100% Punkte Y)
    Platinum = 150.000 (d.h. es sind 3,5 Langstrecken nach Asien in C oder 7 in der 100% Punkte Y und man hat den Status)

    Geht etwas schneller wenn man schon Plat. ist dann reichen 3 Langstrecken in Businessclass und ein wenig Europa.
    Geändert von Ed Size (14.09.2017 um 14:27 Uhr)
    Carotthat, Dimi und sash! sagen Danke für diesen Beitrag.
    1%

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •