Ergebnis 1 bis 15 von 15
Übersicht der abgegebenen Danke2x Danke
  • 2 Beitrag von meilenfreund

Thema: Kann mir mal wer die unterschiedlichen Sitze erklären?

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.181

    Standard Kann mir mal wer die unterschiedlichen Sitze erklären?

    ANZEIGE
    Wir fliegen mit KLM nach SF von AMS weg. Da man dort anscheinend wirklich alles zahlen muss, aber das Geld anscheinend nicht in die Webseite fließt, brauche ich eure Hilfe.

    Was genau ist der Unterschied zwischen den Sitzen? Was außer dem Sitzabstand rechtfertigt die Kosten?

    Capture.PNG

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    Berner Oberland
    Beiträge
    406

    Standard

    Jetzt mal ohne Witz. Du bist seit 2011 hier angemeldet. Also Bitte

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.181

    Standard

    Schon klar, aber laut https://www.klm.com/travel/en/images...493-292692.pdf ist es einfach nur etwas Sitzabstand? Das können die doch nicht wirklich ernst meinen!

  4. #4
    Aktives Mitglied Avatar von Dale
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    PDX
    Beiträge
    127

    Standard

    Klar, warum nicht? Selbes konzept wie Economy Plus bei UA. Mehr Abstand, und mehr recline.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    3.815

    Standard

    So ist es. Hier gilt halt: Economy Comfort ungleich Premium Economy.

    SFO ist 747-Strecke, da kann man in Economy Comfort eine eher bizarre Sitzanordnung kennenlernen: 3 - 2 - Galley.

    https://www.seatguru.com/airlines/KL...00_combi_B.php
    https://www.seatguru.com/airlines/KL...400_full_B.php
    slowflyer und L_R sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: CGK (KL) KUL (KL/MH) ARN (AF) AMS (KL) OSL (KL) TOS (SK) ARN (AF) AMS (KL) MAD (BA/LA)
    2019: tba
    ***
    Fotoseiten: 500px, Instagram, ipernity

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    1.049

    Standard

    Das können die doch nicht wirklich ernst meinen!
    Was meinst du, warum der Aufpreis so gering ist...

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    736

    Standard

    Zitat Zitat von meilenfreund Beitrag anzeigen
    So ist es. Hier gilt halt: Economy Comfort ungleich Premium Economy.

    SFO ist 747-Strecke

    fliege demnächst dieselbe Strecke... aber mit Dreamliner. KL hat doch kaum noch 747

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    1.049

    Standard

    Auch im "Dream"liner hat die Economy-Comfort die 3-3-3 Bestuhlung, und die ist extrem unkomfortabel eng.
    Bei AC zum Beispiel ist der Komfortunterschied zwischen Y und y+ im Dreamliner gigantisch (7 statt 9 Sitze pro Reihe, soviel Platz bieten viele C nicht!), bei KLM vernachlässigbar.
    Beim Preisunterschied ist es ähnlich...

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nevadaman
    Registriert seit
    20.07.2013
    Ort
    STR/NUE/BYU
    Beiträge
    1.584

    Standard

    so eine ruhige Comfort Eco wie im KLM Jumbo hab ich noch nie erlebt ... es gibt kein ständiges hin und her gerenne der Crew. Ein Nachteil ist natürlich der alte Sitz mit dem IFE aus den 90ern

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    1.049

    Standard

    Ein Nachteil ist natürlich der alte Sitz mit dem IFE aus den 90ern
    Du meinst die 90er, in denen KLM schon ein IFE hatte, während z.B. LH im Jumbo noch 15 Jahre davon entfernt war (Anfang 2007 hatten sie noch keins)
    Ziemlich viele Filme gab es bei KLM auch nur mit holländischem Ton. Etwas gewöhnungsbedürftig für ein deutsches Ohr... Bei Harry Potter haben alle Charactere eigne Namen, im Deutschen haben wir die Original englischen übernommen. Dumbledore heisst Perkamentus...

    es gibt kein ständiges hin und her gerenne der Crew.
    Was mich bei den neumodischen ungekehrten Fischgrät-C-Sitzen völlig narrisch macht...

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Auch im "Dream"liner hat die Economy-Comfort die 3-3-3 Bestuhlung, und die ist extrem unkomfortabel eng.
    Bei AC zum Beispiel ist der Komfortunterschied zwischen Y und y+ im Dreamliner gigantisch (7 statt 9 Sitze pro Reihe, soviel Platz bieten viele C nicht!), bei KLM vernachlässigbar.
    Beim Preisunterschied ist es ähnlich...

    AC hat eine Y+ mit einem ganz anderen Sitz als in Y. Das hat KL nicht.
    Bei KL ist es der gleiche Sitz, nur eben mehr Sitzabstand und mit einem größeren Winkel.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.181

    Standard

    Zitat Zitat von giulia Beitrag anzeigen
    fliege demnächst dieselbe Strecke... aber mit Dreamliner. KL hat doch kaum noch 747
    13:40 - 09:00 | +1 | 10Std20 | Boeing 747-400 Mixed Configuration | Durchgeführt von: KLM mich trifft leider eine so wies ausschaut...darum die frage ob es die 100 € bzw. 160 € wert ist

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    1.049

    Standard

    Wenn man es ganz spitz rechnet, sind es nicht mal die €100 bzw. €160, denn die Comfort-Eco Wahl beinhaltet ja bereits auch die Sitzplatzreservierung, die in de normalen Eco auch gekostet hätte.

    Trotzdem würde ich persönlich nicht extra dafür zahlen. Fußraum finde ich in den meisten Flugzeugen für einen 1.77 Menschen OK, Sitzbreite ist das Problem geworden, und da hilft KLM Comfort-Eco nicht.

    AC hat eine Y+ mit einem ganz anderen Sitz als in Y. Das hat KL nicht.
    Bei KL ist es der gleiche Sitz, nur eben mehr Sitzabstand und mit einem größeren Winkel.
    Sage ich ja. Sprich: beim Dreamliner ist auch Comfort Eco unakzeptabel, da der gleiche schmale Sitz in 3-3-3 Anordnung.

    Wird aber wohl nicht mehr lange so bleiben, Konzernpartner AF rüstet ja inzwischen eine (hochgelobte) "echte" Premium-Eco ein.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von B773ER
    Registriert seit
    19.11.2014
    Ort
    DRS
    Beiträge
    530

    Standard

    Würde den Aufpreis auch nicht unbedingt bezahlen.

    Wenn ursprünglich eine 744 Combi angedacht ist, kann es auch manchmal bei KLM sein, dass doch die normale 744 fliegt und dann ist schon mal der halbe Flieger hinten leer.

  15. #15
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    220

    Standard

    Ich tendiere daher nicht so zur KLM Langstrecke. Die alten 747M einmal und dankeschön. Und bei so einem historischen IFE lieber dasselbe abklemmen und die störenden IFE-Boxen rauswerfen. Die Maschinen haben übrigens auch schon eine unkomfortable Sitzbreite bedingt durch die Sitzschale und die Lehnen. 744 hatte ich noch nicht. Wenn leer kann das schon wieder nett sein. Und Dreamliner werde ich als erstes wohl mit ner anderen Airline ausprobieren.
    AMS, ATW, BCN, BGY, BOS, BRU, BSL, BUD, CDG, CGN, CIA, DTW, DUB, DUS, FCO, FRA, HEL, LEJ, LGW, LHR, LIS, LTN, MAD, MKE, MLA, MSN, MSP, MUC, NUE, ORD, SEA, STN, STR, SXB, SXF, TLL, TXL, VLC upcoming:

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •