Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    212
    212 ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Zwischen LUX, CGN, HHN und SCN
    Beiträge
    77

    Standard Muss DSLR ins Handgepäck oder kann ich sie um den Hals tragen?

    ANZEIGE
    Hallo,

    weiß jemand, ob KLM es akzeptiert, wenn man seine professionelle DSLR (evtl. auch mit großem Teleobjektiv?) beim Check-in um den Hals trägt, statt im Handgepäck?

    Mir geht es in erster Linie ums Gewicht, platztechnisch kann ich sie während dem Flug im Handgepäck transportieren.

    Wäre für Informationen dankbar.

  2. #2
    cim
    cim ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    577

    Standard

    Das akzeptiert jede Airline beim Check-In Vorgang, aber beim Boarding und dann im Flugzeug, insbesondere bei Start und Landung, sollten sie es zu deiner eigenen Sicherheit nicht akzeptieren.
    Ich würde keine Wertgegenstände unverpackt in die Gepäckablage bzw auf den Teppich legen, Rutschgefahr ist gegeben.
    Meine Erfahrung mit KLM ist das sie oft noch eine kleine Handtasche neben einem Kabinenkoffer erlauben. Wahrscheinlich auch eine Kameratasche wenn sie nicht riesig ist.

  3. #3
    212
    212 ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Zwischen LUX, CGN, HHN und SCN
    Beiträge
    77

    Standard

    Eine kleine Tasche neben dem Kabinenkoffer ist ja normal (Trolly + kleine Laptoptasche). Ich würde die Kamera nach dem Check-in auch wieder im Handgepäck weiter befördern. Mir geht es rein darum, dass ich innerhalb des Gewichtslimits bleibe.

    Also verstehe ich es richtig, dass es kein Problem gibt, die Kamera mit einem großen Objektiv bei einer evtl. Gewichtskontrolle des Handgepäcks um den Hals zu tragen?

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.979

    Standard

    Wenn man die Gepäckbestimmungen von KLM sich durchliest macht es keinen Unterschied ob die Kamera im Kabinengepäck sich befindet oder separat getragen wird. Alles zusammen darf maximal 12kg wiegen:

    Gewichtsbeschränkung (Eco): Ihr Handgepäck, einschl. der erlaubten Gepäckstücke, darf 12 kg (26 lbs) nicht überschreiten.
    Erlaubte Gepäckstücke (Eco): Eines der folgenden: Handtasche, Brieftasche, Kamera, kleiner Laptop oder 1 anderer Artikel gleicher oder geringerer Größe

    Bei Business sind es 18kg.

    Ihr Handgepäck - KLM.com

  5. #5
    212
    212 ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Zwischen LUX, CGN, HHN und SCN
    Beiträge
    77

    Standard

    Sorry, ich stehe grade etwas auf dem Schlauch. Ich kenne ich von der Lufthansa so, dass ich meinen Bordtrolly + eine Laptoptasche in der Economy mit in die Kabine nehme. Lufthansa erlaubt nur 8kg Handgepäck, KLM 12kg. Verstehe ich jetzt etwas falsch? Darf ich ein Handgepäckstück mitnehmen, welches max. 12kg wiegt oder ein Handgepäckstück + eine kleine Handtasche (vergleichbar mit der Größe einer Damenhandtasche) welche gemeinsam nicht über 12kg wiegen?

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.979

    Standard

    Zitat Zitat von 212 Beitrag anzeigen
    Sorry, ich stehe grade etwas auf dem Schlauch. Ich kenne ich von der Lufthansa so, dass ich meinen Bordtrolly + eine Laptoptasche in der Economy mit in die Kabine nehme. Lufthansa erlaubt nur 8kg Handgepäck, KLM 12kg. Verstehe ich jetzt etwas falsch? Darf ich ein Handgepäckstück mitnehmen, welches max. 12kg wiegt oder ein Handgepäckstück + eine kleine Handtasche (vergleichbar mit der Größe einer Damenhandtasche) welche gemeinsam nicht über 12kg wiegen?
    Ich weiß nicht was an diesem Satz von der KLM-Seite es nicht zu verstehen gibt, das sollte doch genau Deine Frage beantworten?

    "Gewichtsbeschränkung (Eco): Ihr Handgepäck, einschl. der erlaubten Gepäckstücke, darf 12 kg (26 lbs) nicht überschreiten."

    Und KLM ist halt nicht LH bei denen es schlicht und einfach heißt "Zusätzlich zu Ihren Handgepäckstücken und technischen Geräten können Sie folgende weitere Gegenstände mit in die Kabine nehmen:"

    Ich folge daraus, das KLM für alles was man in die Kabine mitnimmt maximal 12kg erlaubt. LH dagegen 8kg für das Handgepäckstück und eine nicht gewichtsbeschränkte Menge an zusätzlichen aufgelisteten Dingen. Wie KLM es in der Praxis handhabt muss Dir jemand sagen der mit denen schon geflogen ist.

  7. #7
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.229

    Standard

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß irgendein Check-In oder Gatemitarbeiter auf die Idee käme, die Kamera noch separat zu wiegen. Daß das Handgepäckstück nun ab und an tatsächlich mal gewogen wird, soll ja vorkommen. Aber so schlimm dürfte es noch nicht sein, daß man jetzt als Pax auch noch seine Taschen ausleeren muss, damit wirklich alles mitgewogen wird.

    Aber das schreibt auch jemand, der sich wegen solcher Dinge noch nie Gedanken gemacht hat....! Was ich dabei hab, hab ich dabei und bisher noch immer von A nach B bekommen. Irgendwann erwischt es mich vielleicht auch mal.

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    241

    Standard

    da steht aber

    Eines der folgenden:
    Handtasche, Brieftasche, Kamera, kleiner Laptop oder 1 anderer Artikel gleicher oder geringerer Größe


    Ihr Handgepäck - KLM.com
    Geändert von maxbluebrosche (22.06.2016 um 12:43 Uhr) Grund: gelöschten Beitrag wiederhergestellt

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.065

    Standard

    BTW, dass die handgepäckstücke einer gewichtsbeschränkung unterliegen ist keine schikane, sondern hängt damit zusammen, dass die overhead bins nur für ein bestimmtes maximalgewicht zugelassen sind. wenn ihr in einen leeren overhead-bin schaut, dann könnt ihr meist an einem schild ablesen, wie hoch das maximalgewicht in einem bin sein darf. dann könnt ihr euch ausrechnen, wie viele koffer mit max. gewicht man eigentlich nur reinpacken dürfte.

    rein aus sicherheitsgründen sollte man seine schweren handgepäckstücke immer unter dem vordersitz deponieren. diejenigen, die bei einem der sicherheitstrainings in wien dabei waren, werden wissen weshalb.
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingT
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    2.777

    Standard

    Zitat Zitat von f0zzyNUE Beitrag anzeigen
    BTW, dass die handgepäckstücke einer gewichtsbeschränkung unterliegen ist keine schikane, sondern hängt damit zusammen, dass die overhead bins nur für ein bestimmtes maximalgewicht zugelassen sind. wenn ihr in einen leeren overhead-bin schaut, dann könnt ihr meist an einem schild ablesen, wie hoch das maximalgewicht in einem bin sein darf. dann könnt ihr euch ausrechnen, wie viele koffer mit max. gewicht man eigentlich nur reinpacken dürfte.

    rein aus sicherheitsgründen sollte man seine schweren handgepäckstücke immer unter dem vordersitz deponieren. diejenigen, die bei einem der sicherheitstrainings in wien dabei waren, werden wissen weshalb.
    Ich war in Wien zwar nicht dabei, aber ich weiß dennoch warum!


    Zitat Zitat von 212 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    weiß jemand, ob KLM es akzeptiert, wenn man seine professionelle DSLR (evtl. auch mit großem Teleobjektiv?) beim Check-in um den Hals trägt, statt im Handgepäck?

    Mir geht es in erster Linie ums Gewicht, platztechnisch kann ich sie während dem Flug im Handgepäck transportieren.

    Wäre für Informationen dankbar.

    Bezüglich KLM kann ich dir leider nicht weiter helfen, sorry.

    Innerhalb der *A hatte ich bisher noch nie ein Problem mit umgehängter DSLR einzuchecken und einzusteigen.

    Vielmehr haben bisher ALLE FBs nicht mal ein Problem damit gehabt, dass ich die DSLR sowohl zu Start wie zur Landung in der Hand hatte oder sie auf dem freien Platz neben mir liegen ließ. Aus Safety-Sicht sicherlich nicht das ganz Richtige - mich hat es gefreut, da ich in diesen Phasen des Fluges sehr gerne und sehr viel fotografiere.
    Witzige Randbemerkung: Häufig, gerade auf der Kurzstrecke, haben die FBs durchaus gesehen, dass ich mit der DSLR "herum hantiere", also offensichtlich Photos mache, während Start und Landung und die DSLR wird dennoch nicht als elektronisches Gerät gewertet.


    Nun noch was zu deiner Gewichts-Frage:

    Ich habe beim CI und Boarding immer mein Allerweltsobjektiv auf der 60d+Akkugriff. Das ist zwar nicht "klein", aber dennoch kein Vergleich zu einem ausgewachsenen Tele.
    Bezüglich des Mitschleppens von 700mm-Objektiven frag mal flysurfer (ich meine auf Puerto Rico hatte er eins im Handgepäck).

    Die Sache mit dem Checken des Gewichts ist auch so eine spezielle:

    Auf einem vollen Avro oder bei einer Full-House-NEK ist es mir inzwischen auch schon passiert, dass mein Trolly gewogen und/oder am Gate abgenommen wurde.
    Meine Rucksäcke hingegen haben bisher noch nie jemanden interessiert.

    Konsequenz ist, dass ich inzwischen mit einem großen, optisch aber sehr dezentem wie klein wirkendem Fotorucksack unterwegs bin, in den ich
    - ein 200mm oder 300mm Tele
    - ein ausgewachsenen Weitwinkel
    - einen großen Blitz
    - eine kleine Festbrennweite
    - die Kamera inkl. Akkugriff und Standardobjektiv
    - das 17'' Notebook
    - das iPad
    - ein Buch
    - einen Pullover
    - diverse Ladegeräte- und Schalen sowie Netzteile
    - einen kleinen, schmalen DIN-A4-Ordner
    - diverses Foto-Zubehör wie Filter, Batterien, Reinigungsmittel, Fernauslöser, etc.
    - Zahnbürste + Zahnpaste, Deo und Creme
    - Zigaretten und eine 0,33 Flasche
    - und einen Satz Unterwäsche
    hinein bekomme.

    Das Gewicht liegt deutlich über den von LH genehmigten 8kg und auch über den 12kg der KLM.
    Danke der kompakten, rechteckigen, hoch bauenden Form passt der Rucksack auch unter den Vordersitz. Das bedingt mitunter zwar Einbußen bei der Beinfreiheit, aber es ist schon ok so.
    Sind die Bins leer, kann man auch mal einen schweren Rucksack dort deponieren.

    Wie geschrieben: Die Kamera passt mit dem Standardobjektiv auch mit rein.
    Da ich sie meistens nicht im Rucksack habe, bietet sich so auch die Option, das leere Fach im Rucksack mit Duty-Free- oder sonstiger Ware zu befüllen.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Rennois
    Registriert seit
    24.11.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    887

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingT Beitrag anzeigen

    Konsequenz ist, dass ich inzwischen mit einem großen, optisch aber sehr dezentem wie klein wirkendem Fotorucksack unterwegs bin, in den ich
    - ein 200mm oder 300mm Tele
    - ein ausgewachsenen Weitwinkel
    - einen großen Blitz
    - eine kleine Festbrennweite
    - die Kamera inkl. Akkugriff und Standardobjektiv
    - das 17'' Notebook
    - das iPad
    - ein Buch
    - einen Pullover
    - diverse Ladegeräte- und Schalen sowie Netzteile
    - einen kleinen, schmalen DIN-A4-Ordner
    - diverses Foto-Zubehör wie Filter, Batterien, Reinigungsmittel, Fernauslöser, etc.
    - Zahnbürste + Zahnpaste, Deo und Creme
    - Zigaretten und eine 0,33 Flasche
    - und einen Satz Unterwäsche
    Was für einen Rucksack hast du den?
    Ich bin auf der Suche nach einem schön großen Flugzeugbin tauglichen Rucksack.

    Mein Rucksack den ich bis jetzt habe ist nach laptop 17", A4 Block und Ladegeräten die Kapazitet zu ende.
    Flugstatistik Flugstatistik Ich mag Fliegen so weit und lang es geht!!
    Hatte in Diktaten immer 6er deshalb bitte nicht auf die Rechtschreibung hinweisen
    Um etwas die Postboten zu beschäftigen auf der Welt nutze ich Postcrossing

  12. #12
    nevadaman
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rennois Beitrag anzeigen

    Mein Rucksack den ich bis jetzt habe ist nach laptop 17", A4 Block und Ladegeräten die Kapazitet zu ende.
    Ist zwar kein Rucksack aber ein totales Raumwunder Stealth Reporter D650 AW gibt es auch ne Nummer kleiner Stealth Reporter D550 AW ich hatte mit dem 550 nie Probleme bei den Airlines. In der ECO war das halt mein einziges Handgepäck

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingT
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    2.777

    Standard

    Mein Rucksack ist von Tamrac.

    Hast du schon mal versucht, optimiert zu bepacken?
    Mit ein bisschen tüfteln, ausprobieren und Tetris-Spielen lässt sich da häufig noch einiges reinstopfen.



    Edit:

    @nevadaman

    Oh ja, lewopro hat auch ein paar wirklich feine und interessante Sachen im Programm.

  14. #14
    nevadaman
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingT Beitrag anzeigen

    Edit:

    @nevadaman

    Oh ja, lewopro hat auch ein paar wirklich feine und interessante Sachen im Programm.
    Ich hab mehrere Taschen von Lowepro und bin sehr zufrieden, das ganze Foto und Technik Gerümpel das sich mit der Zeit anhäuft muss ja Transportiert werden

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingT
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    2.777

    Standard

    Zitat Zitat von nevadaman Beitrag anzeigen
    Ich hab mehrere Taschen von Lowepro und bin sehr zufrieden, das ganze Foto und Technik Gerümpel das sich mit der Zeit anhäuft muss ja Transportiert werden
    Zudem verstehen die Jungs von lewopro wirklich gute Tragesysteme zu bauen. Da kommt Tamrac nicht heran - obwohl der Quali durchaus passt.
    Wer allerdings aus der Bergsport-Ecke kommt und dortige Tragesysteme und -komfort gewohnt ist, der wird sich schwer tun, NICHT die happigen lewopro-Preise zu zahlen.
    Leider verstehen es die ganzen (guten) Bergsportfirmen nicht, einen/mehrere gute Photorucksäcke zu bauen.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingT Beitrag anzeigen
    Mein Rucksack ist von Tamrac.
    Kannst Du weiterhelfen, welcher von denen bei Dir in der Realität "dezent und klein" wirkt? Danke!

  17. #17
    212
    212 ist offline
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Zwischen LUX, CGN, HHN und SCN
    Beiträge
    77

    Standard

    Ich seh jetzt erst eure ganzen Antworten. Vielen Dank!

    Nebenbei: Sitze jetzt seit über 2 Wochen in Mexiko.
    Mit dem Handgepäck hat alles super geklappt.
    - Boardtrolley
    - Lowepro Flipside 300 AW
    - Tüte mit Duty Free Zeug

    Jetzt nur hoffen, dass auf dem Rückflug auch alles so gut klappt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •