Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 110

Thema: Air France fusioniert Regionaltöchter zu "HOP!"

  1. #61
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    973

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Die (Transavia Airlines und Transavia France) werden bei Bedarf das Germanwings- oder Iberia-Express-Aequivalent fuer KL oder AF.

    Und CityJet/VLM - warum gehen die nicht in Hop auf? Warum sind die fuer Hop quasi das, was Air Dolomiti fuer Lufthansa Regional ist?
    City Jet wird verkauft...

  2. #62
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2013
    Beiträge
    3

    Böse Mail auch bekommen, seit dem nur noch Frage!

    Zitat Zitat von philFlieger Beitrag anzeigen
    J
    "Air France vous informe que votre vol AF5472 Strasbourg - Bordeaux du 26 mars 2013 ...
    Wobei man die AF-Flüge auf der Air-France-Homepage immer noch buchen kann, die A5-Flüge auf der HOP-Homepage jedoch noch nicht.
    Hallo,
    ich hatte bei AirFrance eine Flug Bordeaux-Strasbourg für den 28.03 gebucht. Ich bekam auch diese Mail (sogar doppelt). Seit dem rege ich mich über den Service von AirFrance auf.
    Sollte der Flug mit HOP stattfinden, würde ich gern wissen, welche Ticketklasse ich habe (Airfrance 23kg freigepäck, HOP je nach Ticketklasse 200€ pro Gepäckstück). Anfragen meinerseits werden von Airfrance nicht wirklich beantwortet, man wird immer an das Reisebüro verwiesen. Die Buchungsnummer geht übrigens auf hop.fr nicht.
    Das Reisebüro steht vor folgenden Probleme:
    - HOP erst ab 01.04 buchbar
    - AF Flugnummer korrekt, HOP Nummer passt nicht zum Flugdatum
    - Keine Info Seitens AirFrance bekommen
    => Reisebüro kann mir nicht helfen!

    AirFrance will mir nicht helfen. Weiß von euch jemand mehr?

    Gruß

    Toal

    P.S: Der ab jetzt wieder volotea ab Strasbourg fliegt, da stimmt Service und Preis! Nur Pünktlichkeit ist ausbaufähig!

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fabouleus
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    BRE
    Beiträge
    545

    Standard

    Info Mail heute an FB Members

    HOP! – Die neue Regional-Airline der Air France

    Air France präsentiert die neue Regionalfluggesellschaft HOP!, die aus den Töchtern Brit Air, Regional und Airlinair entstanden ist. Sie wird am 31. März 2013 den Flugbetrieb aufnehmen und 530 tägliche Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zu 136 Destinationen in Frankreich und Europa anbieten. HOP! ergänzt die Aktivitäten von Air France und übernimmt im Auftrag von Air France Zubringerflüge von einigen deutschen Flughäfen nach Paris CDG.

    Erfahren Sie hier mehr über HOP!


    --

    Juhu BRE - Bleibt Hop frei Zone
    Salut - Torsten
    ___________

    D e r n i è r e V i r a g e
    _;:;_;:;_
    http://meine.flugstatistik.de/Fabouleus

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.262

    Standard

    Zitat Zitat von toal Beitrag anzeigen
    Sollte der Flug mit HOP stattfinden, würde ich gern wissen, welche Ticketklasse ich habe (Airfrance 23kg freigepäck, HOP je nach Ticketklasse 200€ pro Gepäckstück).
    Du wirst mit größter Wahrscheinlichkeit in eine Klasse mit identischen Bedingungen wie bisher umgebucht - du wirst also das selbe Freigepäck haben wie bisher geplant.

    Zitat Zitat von Fabouleus Beitrag anzeigen
    Juhu BRE - Bleibt Hop frei Zone
    Ist ja nur das Startangebot, Hop wird mittelfristig sehr wahrscheinlich noch sehr viel mehr Routen bekommen - Bremen ist da keinesfalls sicher.

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    256

    Standard

    Fleet - HOP - Flights in France and Europe

    Allein die Fülle an mehr oder weniger massiven Fehlern in der Flottenseite spricht ja nicht wirklich für die Airline...

  6. #66
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    10.367

    Standard

    Vielleicht eine blöde Frage: Mit einem Flug auf A5-Flugnummer kommt man doch mit AF Gold in die Lounge, oder?
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fabouleus
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    BRE
    Beiträge
    545

    Standard

    Sicherlich - Hop gehört ja zur Gruppe und bewirbt ja auch Flying Blue auf seiner Seite.
    Flying Blue - HOP - Flights in France and Europe
    flyer09 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Salut - Torsten
    ___________

    D e r n i è r e V i r a g e
    _;:;_;:;_
    http://meine.flugstatistik.de/Fabouleus

  8. #68
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    Na das AF nicht gut organisiert ist, ist ja nix neues. Ich habe grad ein Ticket nach Brest gebucht - über LYS mit HOP war es teurer wie mit AF über CDG...
    Bei HOP hätte es als Dankeschön dann auch keine FB Meilen gegeben und der Koffer kostet extra. Und das ganze zum Schnäppchen Preis von 330€. Ich hab mich dann für CDG entschieden, obwohl ich LYS deutlich einfacher zum Umsteigen finde.
    Wenn die so Ryan Air und Co Konkurrenz machen wollen wünsche ich viel Glück...
    Was mich aber wirklich geärgert hat, das man als FB Platinum keinen Extrakoffer umsonst aufgeben kann.

  9. #69
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    525

    Standard

    Hallo, auch wenn ich die ganze Umstellung auf HOP überaus kundenunfreundlich empfinde, muss ich nun einen Flug nach Frankreich (NTE) buchen, der früher von AF Regional geflogen wurde.

    Vor der Umstellung war der Einstiegspreis ab DUS nach NTE hin- und zurück 99,-- Euro inkl. 1 freiem Gepäckstück + 1 Handgepäckstück. Nun kostet das ganze über AF direkt 149,-- (also 50,-- Euro mehr inkl. 1 Gepäckstück), über Hop.fr liegt das ganze 110,67 Euro (ohne Gepäck, 1 Gepäckstück würde jeweils 15€ kosten, also hin- und zurück für 140,67 Euro)

    Über HOP - Compagnie aérienne, vols en régions et en Europe fallen jedoch im Gegensatz zu AF keine Kreditkartengebühren an. Nun einige Fragen dazu:

    -> Kann ich auch noch nachträglich auf HOP - Compagnie aérienne, vols en régions et en Europe Gepäck für 15€ über das Internet anmelden / einbuchen, oder ist dieses nur während des Buchungsdialogs möglich?
    -> Ist es auch über Air France Deutschland offizielle Webseite, Internationale Fl oder HOP - Compagnie aérienne, vols en régions et en Europe möglich Gepäck für eine Buchung nachzubuchen, die über ein Reisebüro meiner Wahl vorgenommen wurde?

    Abschließend wundere ich mich bis jetzt über die überaus schlichte und für mich auch überaus schlechte Homepage von Hop.fr, zudem müssen alle Kunden (zumindest auf o.g. Route) mehr bezahlen, so dass ich das eigentlich gerne komplett boykottieren würde, muss aber halt nach NTE und da sind Alternativen rar.

  10. #70
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    So wie ich das sehe kannst du die 15€ noch beim online Check in Zahlen - und das sollte auch über die AF Seite gehen ( auch über die deutsche). Hab das ganze bei. FB Platinum Service angefragt, aber die Dame war sich auch nicht 100% ig sicher. Also vielleicht lieber noch mal nachfragen.
    Hast du eine FB Karte? Dann solltest du die Buchung bei deinen Buchungen auf de AF Seite finden und dann solltest du jederzeit das Gepäck dazubuchen können.

  11. #71
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.807

    Standard

    Mit den Umlackierungen ist man übrigens immer noch nicht durch. Gestern in BSL nacheinander eine E70 in kompletter Lackierung, ein CR9 in AF c/s und eine AT7 in all-white.

  12. #72
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    Ja da fliegen noch einige die nicht umlackiert sind. Hab letztens auch noch eine E145 mit "Regional" Lackierung gesehen...

  13. #73
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    10.367

    Standard

    Kann mir mal jemand den Grund erklären, warum auf airfrance.com keine originalen HOP-Flüge als Umsteiger zu AF-Flüge bzw. andersrum buchbar sind?

    Es macht doch keinen Sinn, LAI-ORY-PUF oder NCE-ORY-UIP weder auf hop.fr, noch auf airfrance.de anzubieten, oder?

    Ich will nicht wissen, wieviele Kunden einen solchen Umsteiger wie PUF-ORY-LAI auf airfrance suchen, dann sehen, dass "Lannion" gar nicht angeflogen wird (= weil Lannion/LAI in der Auswahl fehlt) und dann doch den Zug buchen...
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  14. #74
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    Das ist wirklich ziemlich komisch. Ich habe immer CFE-LYS-DUS mit AF gebucht. Ist auch nicht mehr möglich. Geht nur noch mit HOP. Dann habe ich mal bei der Hotline angerufen und da konnte man sich das auch nicht so recht erklären.
    Mir wurde gesagt, dass vermutlich der Codeshare noch nicht eingegeben ist und das es eventuell irgendwann noch gemacht wird. Das ganze ist allerdings schon ein halbes Jahr her.
    Ich fliege jetzt wieder über CDG, auch wenn das keine so gute Umsteigeverbindung ist...

  15. #75
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.575

    Standard

    Zitat Zitat von DrKaos Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich ziemlich komisch. Ich habe immer CFE-LYS-DUS mit AF gebucht. Ist auch nicht mehr möglich. Geht nur noch mit HOP. Dann habe ich mal bei der Hotline angerufen und da konnte man sich das auch nicht so recht erklären.
    Mir wurde gesagt, dass vermutlich der Codeshare noch nicht eingegeben ist und das es eventuell irgendwann noch gemacht wird. Das ganze ist allerdings schon ein halbes Jahr her.
    Ich fliege jetzt wieder über CDG, auch wenn das keine so gute Umsteigeverbindung ist...
    Das geht nicht mehr, weil Hop LYS-DUS eingestellt hat.

  16. #76
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    Schade - war ne super Verbindung.

  17. #77
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    2.861

    Standard

    *Hochhol*

    Carte jeune 12-24 ans - Hop ! Air France
    Zitat Zitat von hop.com
    ..
    Vous avez entre 12 et 24 ans ?1
    Vous voulez parcourir la France en moins de 1h30 et sans vous ruiner ? Pensez à la carte Jeune ! ..
    Kampf gegen TGV: Air France führt «BahnCard» fürs Fliegen ein - aeroTELEGRAPH
    Zitat Zitat von aerotelegraph.com
    Kampf gegen TGV
    Air France führt «BahnCard» fürs Fliegen ein

    Air France kämpft nicht nur gegen Konkurrenz in der Luftf sondern auch auf der Schiene. Dafür hat man sich nun ein neues Angebot überlegt.
    ..
    Air France hat nun ein neues Angebot für ihre Billigtochter Hop lanciert, mit dem man vor allem junge Reisende wieder für sich gewinnen will. Dabei orientiert sich die Airline an Strategien, die man vor allem von Zugunternehmen kennt – wie etwa der Deutschen Bahn. Die Fluglinie lanciert eine Art «BahnCard».
    49 Euro pro Jahr, bis zu 30 Prozent Rabatt

    Passagiere zwischen 12 und 24 Jahren können sich die neue Rabattkarte von Hop seit dem 12. April kaufen. Sie kostet pro Jahr im Schnitt 49 Euro und gewährt pro Flugticket Rabatt von bis zu 30 Prozent. Die Rabatte gelten auf allen 130 Strecken, die die Billigairline anbietet. ...
    Überträgt man das auf deutsche Verhältnisse, entspräche das wohl Germanwings/Eurowings insbesondere auf Punkt-zu-Punkt-Verbindungen - und nach Inbetriebnahme von DB-Neubaustrecken a la http://www.vielfliegertreff.de/mietw...-sprinter.html ..

  18. #78
    Aktives Mitglied Avatar von Phil Coller
    Registriert seit
    15.09.2013
    Ort
    FMO
    Beiträge
    156

    Standard

    Zitat Zitat von mum2009 Beitrag anzeigen
    Määäääppp.
    Der Berater empfiehlt doch auch in anderen Unternehmen die Billigtochter nicht nach der Muttermarke zu nennen.
    Die Beratung wie man die neue starke Billigmarke positioniert hat man sich somit gleich gesichert.
    Zudem hat sich doch das Konzept "Hop on, Hop off" zumindest im Bus-Markt durchgesetzt.
    Nur das "Hop on Hop off " in nem Flieger bist schwierig is
    Sorry, der musste

  19. #79
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    3.710

    Standard

    Das mit dem Hop! Off könnte jetzt anstehen...
    Aus Hop! wird Hop?

    Nach Informationen von "La Tribune" stößt sich Smith - wie schon bei Joon - an der unklaren Positionierung der Regionalairline. Hop! stifte insbesondere unter Langstreckenpassagieren mehr Verwirrung als Nutzen.
    Das ist wohl wahr... Mit einem teuren Langstecken C-Ticket schließlich auf einem Low-cost Zubringer zu enden (mit Sitznachbar auf engem Gestühl) sorgt schon für Verwirrung... Und Ablehnung.

  20. #80
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Bodenbrüter
    Beiträge
    13.957

    Standard

    Regionalzubringer stören mich nicht aber ein Flughafenwechsel in Paris. AF habe ich deshalb kürzlich verworfen als Frankreich-Verbindung.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •