Ergebnis 1 bis 12 von 12
Übersicht der abgegebenen Danke10x Danke
  • 5 Beitrag von DrKaos
  • 2 Beitrag von Noerch
  • 1 Beitrag von no_way_codeshares
  • 2 Beitrag von Avianca1992

Thema: 2013 = 69 Flüge mit AF

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard 2013 = 69 Flüge mit AF

    ANZEIGE
    Am 30.12. ist mein Jahr 2013 mit Air France mit den Flügen CGN-CDG und CDG-CFE zu Ende gegangen. Das meiste davon in Y. Der weiteste Flug in 2013 ging von CDG nach GIG und der kürzeste von CFE nach LYS (ist natürlich eine HOP-Verbindung…)


    Die meisten Flüge sind innerhalb Europas - entweder mit HOP oder mit AF.


    Was die HOP Flüge angeht, so bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden. Die Maschinen (E170 oder E190) sind neu und bequem bestuhlt. Die E145 sind schon älter, aber der Einzelsitz auf der A-Seite ist einfach super. Mit den ATR und Avros bin ich dieses Jahr nicht geflogen…
    Bei AF gibt es die ganze Bandbreite der A320 Familie zu bestaunen. Die A318-319 und 320 sind größtenteils schon auf die neue Bestuhlung umgebaut Die A321 sind noch mit der „alten“ Bestuhlung, die ich persönlich bequemer finde…


    Was gibt es für Vielflieger? Ich bin seit einigen Jahren Platinum bei AF, über die Anzahl der Flüge…
    Priority CI und Boarding funktioniert nur an größeren Flughäfen. An Provinzflughäfen gibt es da nix. Es gibt einen gelben Gepäckanhänger „Priority“ der aber nur schön aussieht aber nicht unbedingt dafür sorgt, dass das Gepäck als erstes aufs Band kommt. Da ich fast jedes Mal Gepäck aufgebe, ist meine Stichprobe für 2013 fast schon repräsentativ
    Nicht so gut bekommen ist die ganze Fliegerei meinem Rimowa Koffer - er musste 6-mal zum Service, jedes Mal wegen einer abgebrochenen Rolle...

    Im Flieger selbst ist der Service überschaubar - es gibt Getränke und Cracker oder Kekse. Was mich bei den kurzen Flügen aber auch nicht stört. Was mir sehr positiv aufgefallen ist, sind die wirklich freundlichen MA (entweder beim CI oder an Bord). Das ist bei anderen Airlines deutlich schlechter.


    Wirklich gut bewerte ich die Pünktlichkeit. Es gab einmal einen technischen Defekt - Flug gestrichen und erst mit 6 Stunden Verspätung ans Ziel gekommen. Hierfür gab es sehr schnell die Kompensation in Form eines 350€ Fluggutscheines (ich hätte auch 250€ in Cash haben können) und während der Wartezeit einen Voucher fürs Flughafen Restaurant.
    Ansonsten gab es einige Male Verspätungen im Minutenbereich - nicht der Rede wert!


    Auf der Langstrecke bin ich mit dem A388 von CDG nach JFK geflogen. In der Premium Eco - perfekt für Tag-Flüge. Man sitzt auf dem Oberdeck - der Sitz ist bequem und mit der Option à la Carte Menü gibt es auch ein sehr gutes Essen. Zurück ging es mit der A343 über DTW. Da merkt man dem Flieger und der Bestuhlung ihr Alter an. Der Sitz in Y war durchgesessen und das IFE winzig. Gut, das à la Carte Menü war das gleiche wie auf dem Hinflug…


    Dann ging es nach GIG - ein Tag-Flug in der A332. 12 Stunden in Y - Bestuhlung und IFE wie in der A343. Aber der freundliche Purser hat mich in Y+ upgegraded nachdem ich ihn darauf angesprochen habe, dass die Kabine ja nur zur Hälfte besetzt sei. Zurück in der B744 - auf dem Oberdeck in Y. Ich muss gestehen, dass es mir vollkommen unverständlich ist, warum AF die Y auf Oberdeck packt, aber was soll´s bequem und ruhig war es!


    Immer wieder gerne gesehen auf Langstreckenflügen - Champagner in der Eco. Dafür liebe ich AF - selbst in Zeiten, wo ein Sparpaket das nächste ablöst, gibt es noch ein wenig französische Lebensart - da sollte sich LH mal ein Beispiel dran nehmen!


    Kurz noch ein Wort zu den Airport-Lounges. In CDG gibt es Licht (2E und 2F) und Schatten 2G. Zu 2G nur soviel - das kann man nicht als Lounge bezeichnen, das ist Massenvielfliegerhaltung auf engstem Raum.
    Bei 2E und F sitzt man gut (kann aber auch schon mal sehr voll sein…) die Getränkeauswahl ist gut, nur bei der Verpflegung könnte es in 2F noch besser werden.


    In diesem Sinne - wenn ich meine Reservierungen so anschaue, wird 2014 wieder ein AF-Jahr - Vive la France
    f0zzyNUE, John Galt, sibi und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.065

    Standard

    in 2G hol' ich mir immer nur die getränke aus der lounge und warte im grossen wartesaal. macht spass dort leute zu beobachten. die 2G lounge ist in der tat ein "national disgrace" ich versuche die transferzeiten im 2G so gering wie möglich zu halten. umsteigen ist dort aber extrem effizient - selbst wenn man nochmal durch die sicherheitskontrolle muss.

    kann mich auch in keinster weise über AF/KL beschweren. flying blue hat für economy-flieger jedenfalls an attraktivität gewonnen (durch die segment-qualifizierung und die günstigen gebühren bei economy-award-tickets).

    mit sicherheit erneuere ich meinen momentanen FB gold und unter umständen mach ich mal wieder den FB platinum. dann gibt's wenigstens auf KLM notausgang-plätze und economy comfort kostenfrei.
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    578

    Standard

    Ich bin auch seit zwei Jahren nun Platinum bei Flying Blue und habe den Status auch durch 65 Flüge mit AF / KL in 2013 requalifiziert, und ich kann mich auch nur lobend über beide Gesellschaften äußern. KL war auf allen 32 Flügen bis auf eine (!) Ausnahme (s.u.) immer pünktlich (maximal +15 Minuten), AF auf den restlichen 33 Flügen nur einmal etwas massiver (1,5 Stunden). Einmal wurde aufgrund eines Technical mein KL-Flug von DUS nach AMS (und weiter nach HEL) storniert, ich wurde umgehend auf die OK-Verbindung via PRG nach HEL umgebucht und erhielt neben dem obligatorischen 50 Euro Gutschein noch eine Ausgleichszahlung in Höhe von 400 Euro oder 600 Euro in Fluggutscheinen (ich habe die Fluggutscheine genommen!).

    Auch die Platinum VIP Hotline ist ein weiterer Grund, AF / KL treu zu bleiben, der Service dort ist hervorragend!

    Auch die Lounges in AMS und CDG 2F sind okay, das Catering in 2F hat sich im Laufe des Jahres 2013 merklich verbessert. Ich kann auch in keinster Weise über die beiden Gesellschaften meckern und habe gerade meinen letzten Flug am 29.12.2014 mit KL gebucht, so dass ich 2014 wieder auf 64 Flüge mit denen komme und meinen Platinum somit bis mindestens 02/16 verlängert habe...
    Avianca1992 und DrKaos sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von Noerch Beitrag anzeigen

    und habe gerade meinen letzten Flug am 29.12.2014 mit KL gebucht, so dass ich 2014 wieder auf 64 Flüge mit denen komme und meinen Platinum somit bis mindestens 02/16 verlängert habe...
    Du hast jetzt schon 64 Flüge gebucht Wow ich bin beeindruckt!
    Ich buche in der Regel immer 2-3 Monate im voraus. Wie kommt es denn dass Du ab Deutschland so viel AF/KL fliegst?

  5. #5
    no_way_codeshares
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von DrKaos Beitrag anzeigen
    Wie kommt es denn dass Du ab Deutschland so viel AF/KL fliegst?
    Wahrscheinlich ist er Masochist!

    Nein, im Ernst, ich fliege selbst viel AF/KL, um für meine oft alternativlosen RO/UX/KE/CZ/MU/VN-Flüge in den LH-Ruhejahren den entsprechenden Status zu generieren.
    KL hatte schon immer ein solides Produkt, das aber unter AF hinsichtlich Bordverpflegung und Groundcrews (alle Anliegen sind in AMS an Automaten zu richten) zu sehr heruntergeschrumpft worden war.
    AF war jahrelang ein unzuverlässiges Produkt mit chaotischem Hub und geradezu Null Bordservice in Eco auf Europäischen Flügen.
    Dazu kamen innereuropäisch nicht wirklich sensationelle Preise, vor allem, wenn man nicht einen Hin- und Rückflug buchen konnte.
    In 2013 hat sich wirklich viel getan, ich fliege wieder gerne KLM und erwarte AF-Flüge über CDG nicht mehr mit Grauen.
    Die Unterschiede zu den beiden anderen Platzhirschen in Europa und ihren Töchtern sind kaum mehr wahrnehmbar, was aber leider nicht nur auf Verbesserungen bei AF/KL zurückzuführen ist.
    Avianca1992 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    138

    Standard

    Ich kann meinen Vorrednern nur Zustimmen. Man darf bei AF/KL keine Wunder erwarten, aber es ist nunmal auch nicht ansatzweise so schlecht wie das von vielen auch hier im Forum immer dargestellt wird.
    Der Status ist leicht zu erfliegen, als PLAT bekomme ich meine Economy Comfort Plätze gratis und was Sky Priority ist ein System von dem sich Star Alliance und Oneworld ne Scheibe abschneiden könnten.
    Für mich persönlich passt mir AF/KL vom Streckennetz aber besonders vom Preis sehr viel besser als LH. Von BRE bieten sie genauso viele Flüge an wie LH nach FRA und MUC!
    CDG war früher vielleicht mal schlimm, ist heute (bis auf das 2G Terminal) wirklich sehr gut, wenn man AF fliegt. Terminal 2E, egal ob Boarding Area K,L,M ist sehr hell und von den Lounges sehr in Ordnung.
    Wenn ich genügend zeit habe gehe ich fast immer ins Clarins SPA in der Lounge und bekomme dort meine gratis 20 min Massage.

    Fazit: Bestimmt nicht perfekt, aber wie gesagt zwischen den 3 Big Playern in Europa sind eh keine Quantensprünge zu erwarten.
    no_way_codeshares und DrKaos sagen Danke für diesen Beitrag.
    2020: Never stop exploring!

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    578

    Standard

    Stimmt! Da ich oft in Skandinavien unterwegs bin (v.a. ARN, GOT, OSL und HEL), sind die Preisunterschiede nicht all zu hoch! LH / 4U will für einen return nach Stockholm in der günstigsten Klasse (Basic) 129 Euro, da zahle ich bei KLM 40 Euro mehr, habe aber kostenlose Exit-Sitze, Bordverpflegung (die Sandwiches bei KLM sind echt gut!), eine gute Lounge und guten Service. Dass man in AMS alle Anliegen am Automaten erledigen muss, stimmt nicht. Als Plat-Mitglied gibt es immer einen separaten Schalter mit einem meist sehr kompetenten Mitarbeiter!

    Fazit: Für wenige Euro mehr buche ich lieber KL / AF, habe ein super gutes Streckennetz (für meine Bedürfnisse) und kann 4U ein wenig aus dem Weg gehen...

    Und ich buche generell meine Flüge weit im voraus, habe gerade einen AF-Flug nach CDG am 03.01.2015 gebucht ;-)

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    743

    Standard

    Zitat Zitat von Noerch Beitrag anzeigen
    (die Sandwiches bei KLM sind echt gut!)
    ich fand die immer grauenvoll - haben sehr gut die niederländische Esskultur () widergespiegelt, aber mit Freude durfte ich feststellen, dass scheinbar seit dem Jahreswechsel das Konzept geändert wurde. jetzt gibt es tatsächlich essbare Sandwiches ein Lichtblick!

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von giulia Beitrag anzeigen
    ich fand die immer grauenvoll - haben sehr gut die niederländische Esskultur () widergespiegelt, aber mit Freude durfte ich feststellen, dass scheinbar seit dem Jahreswechsel das Konzept geändert wurde. jetzt gibt es tatsächlich essbare Sandwiches ein Lichtblick!
    Da muss ich Dir zustimmen, die Sandwiches fand ich auch nicht so doll, bin aber bestimmt schon 18 Monate nicht mehr mit KLM geflogen. Mal schauen, der nächste Flug über AMS ist im Februar geplant

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fabouleus
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    BRE
    Beiträge
    545

    Standard

    Dann musst Du aber früh morgens fliegen, um Sandwiches zu geniessen.

    Abends gibt es nur Sucré oder Salé - aber nix Auswahl- auch bei KLM .

    Letztens waren doch glatt 4 kleine Gouda Kekse ind er Tüte. gefühlt 10 gramm Inhalt.
    Salut - Torsten
    ___________

    D e r n i è r e V i r a g e
    _;:;_;:;_
    http://meine.flugstatistik.de/Fabouleus

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.01.2013
    Ort
    Clermont-Ferrand/Frankreich/CFE
    Beiträge
    274

    Standard

    Wenn ich ehrlich bin, kann ich "sucré / salé" auch nicht mehr sehen. Die Kekse sind ja noch ganz lecker, aber was die an Crackern anbieten finde ich echt...

    Ich bin auf einen 10.00h Flug, mal schauen, ob es da ein Sandwich gibt - aber ganz ehrlich so wichtig ist mir das auch nicht...

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SQ325
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    SIN
    Beiträge
    3.219

    Standard

    Zitat Zitat von Fabouleus Beitrag anzeigen
    Dann musst Du aber früh morgens fliegen, um Sandwiches zu geniessen.

    Abends gibt es nur Sucré oder Salé - aber nix Auswahl- auch bei KLM.
    War es nicht "sweet or savoury"?

    KL scheint seinen Europa Service umgestellt zu haben. Es soll seit neustem auch am Abend wieder Sandwiches geben.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •