Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34

Thema: A380 nach JNB - Erfahrungen?

  1. #1
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard A380 nach JNB - Erfahrungen?

    ANZEIGE
    Hallo,

    hat schon jemand Erfahrungen mit der A380 von AF nach JNB? Speziell Economy, wollte mir da meine Voucher einlösen, die hier herumgammeln und zu Christi Himmelfahrt wäre eine Safari ja ganz nett.

    Speziell mit Reisekomfort, Essen, naja, das ganze Paket halt.

    Bin noch nie eine commercial A380 geflogen, daher wäre ich an Informationen aus erster Hand interessiert. Vor allem bei einer Flugzeit von 10h in Eco...

    Zwecks Sitzwahl, was wären eure Präferenzen: 10B/C/J/K oder 91A/B/K/L (oder Alternative) sofern ich sie denn über seat plus bekomme. Blöd, dass ich meinen Gold-Status vor zwei Jahren verloren habe...

    Gibt es irgendwelche Upgrade-Instrumente bei Air France (Ã* la SWU o.ä. bei LH/UA)?

    Danke und Gruß,
    Geändert von franzose (15.04.2010 um 21:12 Uhr)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von weltspion
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.191

    Standard

    Leider kann ich Dir keine Tipps geben. Was Dich jedoch in JNB erwartet, hatte ich hier schon mal gepostet: http://www.vielfliegertreff.de/lufth...tml#post152099

    Lass Dich also feiern!
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. - Meine Flugstatistik - Meine Reisen - Meine Bilder

  3. #3
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard

    So, werde demnächst hier persönlich berichten können, habe gerade nach einer halben Stunde Warteschleife (Vulkan sei dank) für Mai gebucht!

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Zwecks Sitzwahl, was wären eure Präferenzen: 10B/C/J/K oder 91A/B/K/L (oder Alternative) sofern ich sie denn über seat plus bekomme.
    Ich finde in dem Fall die 81er und 91er Plätze (aus eigener Erfahrung) angenehmer, oben ist die eco-Kabine einfach viel kleiner. Ein bisschen unangenehm an 81/91 A bzw. L ist, dass die Krümmung der Kabine schon spürbar ist...

  5. #5
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen
    Ich finde in dem Fall die 81er und 91er Plätze (aus eigener Erfahrung) angenehmer, oben ist die eco-Kabine einfach viel kleiner. Ein bisschen unangenehm an 81/91 A bzw. L ist, dass die Krümmung der Kabine schon spürbar ist...
    Hast du dort noch weitere Efahrungen oder Berichte?

    Ich habe jetzt für den Hinflug 87 K/L und den Rückflug 15 K/L gebucht. Seat Plus geht ja erst bei Check-In.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Hast du dort noch weitere Efahrungen oder Berichte?
    Wegen der JNB-Strecke kann ich dir leider keine weiteren Erfahrung geben, ich habe den Spaß nach JFK ausprobiert.

    Das Boarding finde ich für das Upper-Deck auch angenehmer, weil einfach die Schlange insgesamt kürzer ist.

    Ich fand das AF-Essen besser als das, was LH auf der Langstrecke bietet. Es war irgendwie mehr (oder war zumindest großzügiger angerichtet) und hat mir persönlich besser geschmeckt. Wobei der Essen ex CDG naturgemäß besser ist, als das ex USA. Welch Überraschung

    Eine negative Erfahrung habe ich auch:
    Auf dem Rückflug hatte ich 11L reserviert, der ja wegen fehlendem Vordersitz auch mehr Beinfreiheit hat (wenn auch nicht direkt Exit-Row Feeling) und auch nicht (zumindest diesen Januar) zu den seat plus Sitzen gehört und wurde von dem Platz dann runtergeworfen. Gewundert hat es mich als flying blue nobody nicht, unschön fand ich es trotzdem. Vor allem weil der Sitz einen Tag vor Abflug noch als reserviert drinnen stand


    Was möchtest du denn sonst noch wissen? Vielleicht kann ich was dazu sagen
    franzose sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen
    Was möchtest du denn sonst noch wissen? Vielleicht kann ich was dazu sagen
    Schonmal vielen Dank für die ersten Eindrücke. Mich würden vor allem noch Entertainment System und Sitze interessieren, vor allem im Vergleich mit anderen Economy Kabinen auf anderen Fluggeräten.

    Lässt es sich in der ECO die 10 1/2 Stunden nach Südafrika aushalten?

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Das Entertainment-System finde ich ganz gelungen, es gab einige Filme auf deutsch. Allerdings nicht zu viele glaube ich, kann es aber grade nicht sicher sagen.

    Die Sitze fand ich ganz okay, wobei ich da nicht so anspruchsvoll bin. Ein Eco Sitz ist und bleibt eben ein Eco Sitz
    Mir kommt es eher darauf an, dass ich die Beine ausstrecken kann und einfach gefühlt mehr Platz nach vorne habe. Aus diesem Grund war mir Reihe 81 bzw. 91 sehr wichtig. Dort lässt es sich sicherlich auch nach JNB aushalten, für die JFK Strecke war es auf jeden Fall okay.

    Ganz angenehm finde ich auch die Bar-ähnlichen Bereiche, in denen man sich auch mal hinstellen kann, ohne dass man gleich den FBs oder anderen PAX im Weg steht.
    franzose sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard

    Wie sind Sitzabstand und Komfort der Sitze im Vergleich zu anderen Ecos? Gefühlt größer, kleiner, gleich?

    Wie bist du an die Seat Plus gekommen? Hast du bei Check-In den Aufpreis bezahlt oder bist du Gold/Platinum?

    Kommt man als Eco Pax in alle Barbereiche oder nur spezielle?

    Waren deine Flüge sehr ausgebucht, gab es Op-Ups? Oder waren viele VDB an Board?

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Sitzabstand dürfte identisch mit dem sein, was LH auf Langstrecke bietet. Ich habe es aber nicht ausprobiert, mich dort niederzulassen. Zu schätzen finde ich es etwas schwer, es kommt ja immer drauf an, wie lange die Oberschenkel eines Sitzenden sind
    Der Komfort war ganz okay, mich hat an dem Sitz nichts gestört. Ich habe aber auch keine Punkte, die ich besonders herausstellen würde.

    Die Maschine war (zumindest in Eco) sehr gut gebucht, einige Plätze waren allerdings leer. Mir kam es auf den beiden Flügen so vor, als wäre das Oberdeck beliebter (=besser besetzt) als das Unterdeck. Wie gesagt, die kleine Eco-Kabine ist in meinen Augen sehr angenehm.
    VDB und Op-Ups gab es nicht, es war ja nicht bis auf den letzten Platz voll. Wie C und F besetzt waren habe ich nicht so mitbekommen. Wobei ich beim Aussteigen sehen konnte, dass auf jeden Fall viele der C Plätze "benutzt" aussahen. In der F bin ich nicht vorbeigekommen.

    Die Plätze habe ich beim OLCI bekommen, ich war allerdings sehr früh dran, sodass ich immer den von mir gewünschten Gangplatz bekommen habe. Die Seat Plus Sitze waren auf dem Flug aber allesamt belegt.
    Wenn du zwei nebeneinanerliegende Sitze möchtest, ist es sicherlich nicht falsch unter den ersten Eincheckenden zu sein.
    Hast du einen Zubringerflug? Wenn ja ist es zumindest auf dem Hinflug etwas entspannter
    Wie ich oben bereits geschrieben habe bin ich bei Flying Blue lediglich nobody aka Ivory, sodass ich für die Plätze jeweils 50€ zahlen durfte. Inzwischen sind es allerdings 70€, sofern ich mich recht an rcss Posting erinnere...
    franzose sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen

    Eine negative Erfahrung habe ich auch:
    Auf dem Rückflug hatte ich 11L reserviert, der ja wegen fehlendem Vordersitz auch mehr Beinfreiheit hat (wenn auch nicht direkt Exit-Row Feeling) und auch nicht (zumindest diesen Januar) zu den seat plus Sitzen gehört und wurde von dem Platz dann runtergeworfen. Gewundert hat es mich als flying blue nobody nicht, unschön fand ich es trotzdem. Vor allem weil der Sitz einen Tag vor Abflug noch als reserviert drinnen stand
    Aber so hast Du wenigstens den freundlichen User Krabbenkopf auf dem Nebensitz kennenlernen dürfen
    digitalfan sagt Danke für diesen Beitrag.
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenkopf Beitrag anzeigen
    Aber so hast Du wenigstens den freundlichen User Krabbenkopf auf dem Nebensitz kennenlernen dürfen
    Da hast du allerdings recht, hat mich auch wirklich gefreut

  13. #13
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard

    Wow, schonmal vielen Dank für die ausführlichen Berichte.

    Zwecks der Sessel, wie "flach" bekommt man die? Der zusätzliche Fußraum sollte ja auch zu etwas nützen. Sind die Armlehnen angenehm für normalgroße Menschen (1,80m)? Ich habe da schon so meine Erfahrungen gemacht...

    Noch einmal zu den Barbereichen: Wo befinden die sich und komme ich als Eco PAX zu allen hin? Ich denke, da gibt es doch sicher spezielle C/F VIP areas, oder...?

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen
    Hast du einen Zubringerflug? Wenn ja ist es zumindest auf dem Hinflug etwas entspannter
    Inwieweit wir das entspannter? Fliege ab MUC mit etwas Aufenthalt. Hatte sowieso OLCI 30h vorher vor, um auch in den Genuss von SeatPlus zu kommen.

    Sofern ich das richtig gesehen habe, ist es leider nicht möglich sich irgendwie selber upzugraden (Meilen, SWU-like o.ä.), korrekt?

    @Krabbenkopf: Hast du eventuell noch Erfahrungen mitzuteilen, die bisher noch nicht genannt wurden? So schnell trifft man VFT User also an Board, interessant.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Zwecks der Sessel, wie "flach" bekommt man die? Der zusätzliche Fußraum sollte ja auch zu etwas nützen. Sind die Armlehnen angenehm für normalgroße Menschen (1,80m)? Ich habe da schon so meine Erfahrungen gemacht...
    "Flach" bekommt man die Sessel in meinen Augen gar nicht. Aber durch den zusätzlichen Freiraum kann ich mich (persönlich) einfach entspannter hinsetzen.
    Die Sitze haben wohl die Standard-Neigung nach hinten und sonst tut sich da nicht viel.

    Die Armlehnen sind für mich (um die 1,80) ganz okay angebracht.


    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Noch einmal zu den Barbereichen: Wo befinden die sich und komme ich als Eco PAX zu allen hin? Ich denke, da gibt es doch sicher spezielle C/F VIP areas, oder...?
    Bitte erhoffe dir da jetzt nicht zu viel, es sind eben eine Art Tische, auf denen ab und zu (ich konnte kein Schema erkennen) non-alk Getränke waren. Ich fand es nur ganz nett, dass man nicht wie sonst in Eco auf seinen Platz gefesselt ist, sondern sich auch einfach mal woandern hinstellen kann.


    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Inwieweit wir das entspannter? Fliege ab MUC mit etwas Aufenthalt. Hatte sowieso OLCI 30h vorher vor, um auch in den Genuss von SeatPlus zu kommen.
    Bei meinem Hinflug (MUC-CDG-JFK) war es so, dass der OLCI 30 Stunden vor dem MUC-CDG leg offen war und nicht erst 30 Stunden vor dem CDG-JFK leg. So gesehen ist es etwas entspannter, da man zumindest vor den lediglich CDG-JDK Fliegenden mit dem CI dran ist.

    Zitat Zitat von franzose Beitrag anzeigen
    Sofern ich das richtig gesehen habe, ist es leider nicht möglich sich irgendwie selber upzugraden (Meilen, SWU-like o.ä.), korrekt?
    Dazu kann ich leider nichts sagen.
    franzose sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Also, so im Rückblick war der A380-Flug auch nicht anders als andere. Positiv fand ich auf jeden Fall das Eco-Essen von Air France und die angenehme "Atmosphäre" im A380 durch die Mood-Lights. Inflight Entertainment ist auch sehr gut dank neuester Technologie. Die Sitze fand ich persönlich nicht hervorzuheben, wenn ich recht erinnere, waren die Klapptische sehr klein und die Bedienung der gleichzeitig ausgeklappten Monitore kompliziert (Digitalfan: war mein Monitor nicht sogar schon "ausgenudelt"?!).
    Diese Bar-Geschichte kenne ich auch von allen anderen Airlines - selbst die Lufthansa stellt Trolleys mit Getränken in die Galleys zur Selbstbedienung.

    Ich denke, noch steht das A380-Erlebnis im Vordergrund, am Ende ist es aber ein Eco-Flug wie jeder andere.
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  16. #16
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen
    "Flach" bekommt man die Sessel in meinen Augen gar nicht.

    Bei meinem Hinflug (MUC-CDG-JFK) war es so, dass der OLCI 30 Stunden vor dem MUC-CDG leg offen war und nicht erst 30 Stunden vor dem CDG-JFK leg. So gesehen ist es etwas entspannter, da man zumindest vor den lediglich CDG-JDK Fliegenden mit dem CI dran ist.
    Hehe, was nicht flach ist, wird flach gemacht, gleich mal das Spezialwerkzeuig mitnehmen, ich frage mal die Kollegen aus der FAL.

    Hört sich gut an mit dem OLCI. Da ich auch noch einen Zubringerflug früher genommen habe, sind die Chancen sicher nicht schlecht.

    Zumindest Seatcounter sagt für den Hinflug noch L9X9O1K9T9N9V9Q9H9B9Y9DI9J9Z9R9C9P7F7 .

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenkopf Beitrag anzeigen
    (Digitalfan: war mein Monitor nicht sogar schon "ausgenudelt"?!).
    Jetzt wo du es sagst kann ich mich auch dran erinnern. An diesem zweiten Gelenk glaube ich. Wobei diese Konstruktion auch einfach sehr blöd gemacht ist, sodass viele da wohl Gewalt anwenden. Das Einklappen geht irgendwie genau andersrum, als ich es intuitiv erwarten würde

  18. #18
    Putenwienerhasser Avatar von krabbenkopf
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    4.044

    Standard

    Aber Franzose hat dann ja Werkzeug dabei, dann kann er ihn reparieren
    Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele. (Albert Schweitzer)

  19. #19
    Fremdbucher Avatar von franzose
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.699

    Standard

    Zitat Zitat von digitalfan Beitrag anzeigen
    Bei meinem Hinflug (MUC-CDG-JFK) war es so, dass der OLCI 30 Stunden vor dem MUC-CDG leg offen war und nicht erst 30 Stunden vor dem CDG-JFK leg. So gesehen ist es etwas entspannter, da man zumindest vor den lediglich CDG-JDK Fliegenden mit dem CI dran ist.
    So, fliege nun bereits morgen 18h30 gen Paris, ergo müsste der OLCI (30h vorher, also 12h30) bereits geöffnet sein, ist er nur leider nicht.

    Gibt es da noch einen "Trick"?

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Einen weiteren Trick kenne ich leider nicht. Redest du jetzt vom CI für den Flug XYZ-CDG oder schon über den CI für CDG-JNB?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •