Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    ZRH & DUS
    Beiträge
    998

    Standard Nebenwirkung der EBC: absurde Aufpreise für Zubringerflüge?

    ANZEIGE
    Hallo,

    AB möchte sich ja momentan gerne als Netzwerkcarrier gen USA aufstellen. Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Preisunterschiede bei einer Verbindung in der Business-Class mit Zubringerflug offenbar enorm ist;

    Ich bin z.B. letztes Jahr ZRH->DUS->SFO geflogen, noch ohne EBC auf dem Zubringer von Limmat zum Rhein. Rufe ich die gleiche Verbindung heute auf, klafft zwischen ZRH->DUS->SFO und der reinen Langstrecke DUS->SFO ein Unterschied von knapp 500€ pro Richtung. Das finde ich schon enorm und war IIRC früher nicht so - das zusätzliche Gepäck gab es ja dennoch auf dem Zubringer, ebenso die Reservierung, man bezahlt dann also knapp 1000€ für die zwei Smoothies? Da kann man ja besser zwei Zwischenstopps in Düsseldorf einplanen und die Altstadtkneipen leeren :-)

    Die Option, die Zubringer freiwillig ohne "BC" rumzubringen, hat man vermutlich nicht, oder? Auch mit der Multileg-Suche bekomme ich sowas nicht hin, jedoch den Hinweis, dass es auf den Zubringern "nur noch wenige Plätze" gäbe - welche Wunder, wenn es halt nur eine Reihe dafür gibt. Was passiert wohl, wenn da schon 4 Leute sitzen?
    Geändert von ArmDoors (21.01.2017 um 21:10 Uhr)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.812

    Standard

    Zitat Zitat von ArmDoors Beitrag anzeigen
    Hallo,

    AB möchte sich ja momentan gerne als Netzwerkcarrier gen USA aufstellen. Mir ist jedoch aufgefallen, dass die Preisunterschiede bei einer Verbindung in der Business-Class mit Zubringerflug offenbar enorm ist;

    Ich bin z.B. letztes Jahr ZRH->DUS->SFO geflogen, noch ohne EBC auf dem Zubringer von Limmat zum Rhein. Rufe ich die gleiche Verbindung heute auf, klafft zwischen ZRH->DUS->SFO und der reinen Langstrecke DUS->SFO ein Unterschied von knapp 500€ pro Richtung. Das finde ich schon enorm und war IIRC früher nicht so - das zusätzliche Gepäck gab es ja dennoch auf dem Zubringer, ebenso die Reservierung, man bezahlt dann also knapp 1000€ für die zwei Smoothies? Da kann man ja besser zwei Zwischenstopps in Düsseldorf einplanen und die Altstadtkneipen leeren :-)

    Die Option, die Zubringer freiwillig ohne "BC" rumzubringen, hat man vermutlich nicht, oder? Auch mit der Multileg-Suche bekomme ich sowas nicht hin, jedoch den Hinweis, dass es auf den Zubringern "nur noch wenige Plätze" gäbe - welche Wunder, wenn es halt nur eine Reihe dafür gibt. Was passiert wohl, wenn da schon 4 Leute sitzen?
    Ich denke, dass die Preissteuerung sich verändert hat. Aus der Schweiz werden dann halt andere Preise aufgerufen als aus Deutschland. Das ist nichts Ungewöhnliches, aus CPH oder ARN beispielsweise gibt es auch oftmals bessere Preise. Es handelt sich eben um einen anderen Zielmarkt.

    Mit dem Zubringer an sich hat das jedenfalls nichts zu tun, sonst wären Flüge ex TXL via DUS ebenfalls teurer geworden. Dies kann ich nach einem kurzen Probeversuch allerdings nicht bestätigen.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    ZRH & DUS
    Beiträge
    998

    Standard

    Zitat Zitat von Frequent_Flyer Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass die Preissteuerung sich verändert hat. Aus der Schweiz werden dann halt andere Preise aufgerufen als aus Deutschland. Das ist nichts Ungewöhnliches, aus CPH oder ARN beispielsweise gibt es auch oftmals bessere Preise. Es handelt sich eben um einen anderen Zielmarkt.
    Dann muss man sich natürlich nicht über zuviel Kundschaft beklagen, wenn man preislich damit problemlos über dem LX-Direktflug liegt :-/

    Aber stimmt schon, Flugpreise sind halt seltsam. CPH-DUS-SFO kostet mal eben 400€ weniger als das Segment DUS-SFO alleine.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.361

    Standard

    Zitat Zitat von ArmDoors Beitrag anzeigen
    Aber stimmt schon, Flugpreise sind halt seltsam. CPH-DUS-SFO kostet mal eben 400€ weniger als das Segment DUS-SFO alleine.
    SAS bietet einen Direktflug CPH-SFO an, da muss AB eben mit dem Preis runtergehen, damit Passagiere ab CPH den Umweg und die längere Flugzeit über DUS in Kauf nehmen. Seltsam ist daran nichts.
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.01.2017
    Ort
    ZRH & DUS
    Beiträge
    998

    Standard

    Zitat Zitat von John_Rebus Beitrag anzeigen
    SAS bietet einen Direktflug CPH-SFO an, da muss AB eben mit dem Preis runtergehen, damit Passagiere ab CPH den Umweg und die längere Flugzeit über DUS in Kauf nehmen. Seltsam ist daran nichts.
    Und vom Swiss-Direktflug hat AB noch niemand erzählt? :-)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.286

    Standard

    Zitat Zitat von ArmDoors Beitrag anzeigen
    Und vom Swiss-Direktflug hat AB noch niemand erzählt? :-)
    Die Schweizer Zielgruppe hat nicht gerade den Ruf, preissensitiv zu sein.
    Vielleicht ja deswegen

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.189

    Standard

    Zitat Zitat von ArmDoors Beitrag anzeigen
    Und vom Swiss-Direktflug hat AB noch niemand erzählt? :-)
    Korrekt, der Swiss-Direktflug ist AB noch nicht bekannt.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2012
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    1.347

    Standard

    Bei meinem letzten Flug den ich in C ohne EBC auf dem Zubringer gebucht hatte habe ich nach Einführung der EBC den innerdeutschen Zu- und Abbringer upgegradet. Da das ganze in Business-Flex gebucht war musste ich lediglich die Ticketpreisdifferenz auf den beiden kurzen Flügen zahlen, waren 38 Euro.

    Die EBC macht wie oben schon geschrieben nichts teurer.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •