Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39

Thema: Airberlin Flug Wien Samos Juni 2017

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard Airberlin Flug Wien Samos Juni 2017

    ANZEIGE
    Hallo, habe bei Lastminute 5 Flüge von Wien nach Samos (12.06)und retour (23.06) gebucht, in den Medien und anderen Foren habe ich gelesen dass diese Flüge nicht stattfinden. Im Flugplan von AB Niki steht der Flug aber immer noch, und auf Tel. Anfrage versichert mir AB und Lastminute dass die Flüge stattfinden
    Wem darf ich glauben, wie soll ich mich verhalten?
    Vielen dank für eure Antworten
    LG Manfred j

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.019

    Standard

    Zitat Zitat von manfred j Beitrag anzeigen
    Wem darf ich glauben?
    ... den Medien und Foren

    Zitat Zitat von manfred j Beitrag anzeigen
    wie soll ich mich verhalten?
    .... erkundige dich schon mal vorsorglich nach alternativen Anreisemöglichkeiten für deinen geplanten Urlaub. Verlange dann Umbuchung dementsprechend, wenn du demnächst die "offizielle" Streichung bekommst.
    Geändert von rotanes (05.02.2017 um 12:38 Uhr)

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    339

    Standard

    Die Flüge stehen zwar im Flugplan, buchbar sind sie aber nicht! Auch bei der Mitteilung zum neuen Streckennetz von Airberlin steht nichts von Samos.
    https://flights.airberlin.com/de-DE/..._nd_u_20170118
    Zunächst würde ich nochmals beim Reisebüro (Lastminute) nachfragen warum die Flüge nicht mehr buchbar sind wenn sie angeblich stattfinden sollen. Dabei würde ich vorher schon mal überlegen was für Dich ggf. die besten Alternativen wären damit Du diese aktiv fordern kannst. Dies wären z.B.:

    a) Flug mit Aegean über Athen an den gleichen Tagen (akt. Preis ca. 263 EUR pro Person wenn es 5 Tickets sein sollen zzgl. Gepäck, Rückflug allerdings schon 7:30 Uhr mit 6 Std. Aufenthalt in Athen)
    b) Flug mit Eurowings nonstop jeweils einen Tag später (DI/SA) (akt. Preis ca. 260 pro Person zzgl. Gepäck)
    c) Storno mit Rückerstattung, falls die Daten nicht passen oder die eigene Buchung von Alternativen günstiger als der gezahlte Preis wäre

    Die Preise nur zur Orientierung, eine Umbuchung sollte für Dich eigentlich kostenlos sein. Nur falls die gebuchten Flüge teurer waren, wäre die eigene Buchung ggf. eine Alternative.

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten
    Habe heute bei Lastminute und auch Airberlin angerufen, beide haben mir bestätigt dass die Flüge stattfinden!!!!!
    Habe ich ein Recht auf Umbuchung, zB. Eurowings einen Tag später? Muss ich aufzahlen wenn der Flug bei Eurowings teurer ist?
    LG Manfred

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.019

    Standard

    Zitat Zitat von manfred j Beitrag anzeigen
    beide haben mir bestätigt dass die Flüge stattfinden!!!!!
    Cool!

    Wissen wir aber schon: http://www.vielfliegertreff.de/airbe...hgefuehrt.html

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    339

    Standard

    Wie gesagt, nochmals nachfragen weshalb die Flüge nicht mehr buchbar sind wenn sie doch definitiv stattfinden (auch nicht
    zu anderen Terminen) und warum sie auch nicht in der AB-Pressemitteilung zum neuen Flugplan erwähnt werden.
    Wenn die Flüge tatsächlich stattfinden, dann gibt es kein Recht auf eine Umbuchung. Eine Möglichkeit wäre evtl. dass sie als reine Charterflüge vorgesehen und nur über Veranstalter buchbar sind. Das ist jetzt aber Spekulation.
    Ich würde mir in dem Fall aber vom Reisebüro nochmals schriftlich bestätigen lassen dass die Flüge stattfinden und gleich auch darauf hinweisen dass Du bei einer späteren Streichung der Flüge auf eine für Dich kostenlose Umbuchung gem. EU-Verordnung bestehst.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    9.503

    Standard

    Ich vermute mal, dass die Flüge irgendwie stattfinden, bleibt die Frage, von wem. EW op. by AB, neuer Ferienflieger

    Derzeit hat AB ja auf einigen Strecken praktisch identische Flüge zu EW op. by AB, wo ich doch stark daran zweifele, ob die stattfinden. Interessanterweise haben sie etwa auf MUC-SKG (das ist so ein Fall, wo mehr oder weniger zeitgleich AB und EW op. by AB fliegen sollen...) bereits die Business ausgenullt.

    Ich habe den Eindruck, dass AB hier z.T. einfach weiterverkauft, und die Paxe halt am Ende bei EW, dem neuen Ferienflieger etc. enden…

  8. #8
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    Hallo, bin gestern Abend zum Flughafen nach Salzburg gefahren, um vielleicht etwas mehr über meine Flüge zu erfahren.
    Die sehr nette Dame am Infoschalter hat mir gesagt dass ich auf der Buchungsliste stehe, aber der Flug nicht stattfindet. Auf meine Frage was ich jetzt machen soll hat sie nur mit den Schultern gezuckt!
    Heute habe ich wieder bei Airberlin angerufen. Die Aussage dort. "Ich kann nur bestätigen dass der Flug stattfindet", und ich mich an Lastminute wenden soll. Lastminute antwortet aber nicht auf meine Mail. Und auf der teuren Hotline wird mir nur in sehr gebrochenem Deutsch gesagt "alles Ok der Flug findet statt.
    Hat jemand von euch eine Idee wie ich Lastminut noch erreichen kann? Danke!
    LG Manfred j

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.019

    Standard

    Die pragmatische Lösung wäre, jetzt erstmal zu warten bis du den offiziellen Umbuchungsvorschlag von AB bekommst. Dazu sind sie verpflichtet und das werden sie auch tun - da sind sie sicher derzeit gut beschäftigt mit und deswegen dauert es so lange.

    Wenn du nicht risikoscheu bist, würde ich jetzt selbst schon auf eigenes Risiko mir einen neuen Flug buchen, und dann entweder später das Geld zurück verlangen oder ggf. den Mehrpreis einfordern (im schlimmsten beim Insolvenzverwalter).

    OT: Ich habe schon viel Dreistheit in meinem Leben erlebt und bin da recht abgebrüht und tolerant - aber dieser Fall ist wirklich die absolute Spitze.

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    @rotanes, wie du sagst es ist wirklich die Spitze. Werde mal abwarten was sich in der nächsten Zeit tut, ob sich vielleicht Lastminute doch noch bei mir meldet. Habe nur das Problem dass ich Hotel (für 5 Personen davon ein 2 jähriges Kind) und Mietwagen direkt auf Samos gebucht habe, und so bald wie möglich umbuchen möchte.
    LG Manfred j

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Da dein Flug erst im Juni stattfindet, würde ich mir keine allzu großen Hoffnungen machen, dass du in nächster Zeit über die Stornierung informiert wirst.
    Ein Freund von mir ist im März auf ARN-VIE gebucht und hat bis jetzt auch noch keine offizielle Info seitens AB/HG bekommen, obwohl schon bei CMT steht, dass der Flug storniert ist.

    Jetzt ist natürlich die Frage, was du am besten machen solltest.
    Momentan sieht es tatsächlich danach aus, dass die Flüge nicht stattfinden werden. Man kann die Flüge weder buchen noch steht diese Strecke in der Übersicht, welche Strecken in Zukunft bedient werden.

    Natürlich könntest du jetzt, wie von rotanes vorgeschlagen, erstmal auf eigene Faust einen neuen Flug bei EW buchen (um im Zweifel nicht ohne Flug dazustehen) und wenn die Stornierungsbestätigung von lastminute/AB kommt einfach vom Vertrag zurücktreten und sich das Geld auszahlen lassen.
    Hier ist dann aber das Risiko, was ist wenn der HG-Flug tatsächlich stattfinden sollte? Im Dezember hieß es, dass der Flugplan seine Gültigkeit behält und man beruhigt alle Flüge buchen kann. Nicht mal einen Monat später hieß es dann, dass alle City-Strecken ab VIE eingestellt werden, außerdem, dass einige Urlaubsstrecken eingestellt bzw. die Frequenzen deutlich reduziert werden. Und nun stellen wir uns vor, dass in einem Monat diese aktuelle Strategie wieder verworfen wird und man doch noch zum alten Flugplan zurückkehren wird. Solltest du in der Zwischenzeit einen Flug bei EW gebucht haben, hast du dann ein Problem, weil du dann weder den einen noch anderen Flug nicht kostenfrei stornieren könntest (Es sei denn du hättest ein Flex-Ticket).

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.019

    Standard

    Die Frage wäre noch, ob du möglicherweise den Flug bei lastminute aus rechtlicher Sicht in Form der Pauschalreise gebucht hast? Dann würde ich mir keine großen Sorgen machen und abwarten was passiert.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied Avatar von aliaza
    Registriert seit
    28.06.2016
    Beiträge
    281

    Standard

    Auf Lastminute würde ich mich nicht verlassen!

  14. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    Und jetzt der Hammer!!!!!!!
    Lastminute hat mir gerade noch einmal per Mail die Buchung bestätigt
    rotanes sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.019

    Standard

    Wie "Fensterplatz" oben schon geschrieben hat, gibt es eine 0,0001% Restwahrscheinlichkeit, dass der Flug als Charterflug durchgeführt wird oder doch noch von EW durchgeführt wird.

    Wenn jetzt LM die Buchung bestätigt, heißt das ja nicht, dass der Flug stattfinden wird, sondern dass die Airline zu ihren gesetzlichen Pflichten aus dem Buchungsvertrag steht, dich zu befördern und beabsichtigt dich ggf. auf deren Kosten auf eine andere Airline und andere Uhrzeit umzubuchen.
    Prez sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    @rotanes, hoffe dass Lastminute und Airberlin auf dieser Seite mitliest und sich möglichst bald etwas konkretes ergibt

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.019

    Standard

    Zitat Zitat von manfred j Beitrag anzeigen
    und sich möglichst bald etwas konkretes ergibt
    Da würde ich nicht mit rechnen. Die wahrscheinlichste Lösung, wie Prez auch schon schrieb, ist dass sie die gesetzliche Frist ausreizen werden (d.h. 14 Tage vor Abflug), weil sie das aus Liquiditätsgründen anders gar nicht darstellen können.

  18. #18
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    195

    Standard

    Für März und April sind die Strecken weitestgehend umgebucht. Mai und Juni sollte im Laufe der nächsten 14 Tage aktualisiert sein.
    Schwierigkeit ist, dass das System gerne mal die Benachrichtigung verschluckt, wenn auf eine andere Airline umgebucht wird. Am besten immer mal wieder überprüfen, was in der Buchung für Strecken stehen. (www.airberlin.com/de/cockpit)
    Wenn Eurowings/Germanwings die Strecke fliegt, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass auf diese Flüge umgebucht wird. Möglicherweise auch mit Zubringerflug.
    Wenn sie die Strecke nicht fliegen oder AB sich nicht mit EW/4U einigen konnte, wird es kritisch. Die Strecke Zürich-Wien ist gerade ersatzlos gestrichen worden, da die Strecke sonst nur mit Austrian geflogen wird und AB auf die nicht umbuchen darf.

    Zusätzliche Schwierigkeit ist hier, dass über Lastminute gebucht wurde. Entsprechend wird AB immer an Lastminute verweisen und denen nur eine kostenfreie Umschreibung oder Stornierung erlauben. Leider habe ich es zuletzt immer wieder gehört, dass sich Portale quer gestellt haben und auf die Tarifbedingungen verwiesen haben, anstatt die kostenfreie Änderung bei AB anzufragen

  19. #19
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    21

    Standard

    Lastminute hat mir gerade mitgeteilt, dass meine Flüge annuliert sind. ferner haben sie mich im Mail aufgefordert mich mit Airberlin in Wien in Verbindung zu setzen (Tel 0820 737800) habe dort angerufen wo mir erklärt wurde "Wir haben damit nichts zu tun, setzen sie sich mit Lastminute in Verbindung, was ich auch gemacht habe und das bereits im Dezember bezahlte Geld zurückfordere. Hoffe die reagieren darauf.
    Was habe ich gelernt? Gehe in Zukunft in ein Reisebüro und buche dort
    Informiere euch wie es weitergeht,
    vielen Dank für eure Hilfe
    Manfred
    rotanes und _AndyAndy_ sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    3.365

    Standard

    Zitat Zitat von rotanes Beitrag anzeigen
    OT: Ich habe schon viel Dreistheit in meinem Leben erlebt und bin da recht abgebrüht und tolerant - aber dieser Fall ist wirklich die absolute Spitze.
    Dann warst Du wohl letztes Jahr nicht auf CGN-BOS von EW gebucht, das Chaos ist nicht zu überbieten...
    rotanes sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •