Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von Noskro

Thema: wer hat die Verantwortung wenn was schief geht? Airberlin oder Etihad

  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    55

    Standard wer hat die Verantwortung wenn was schief geht? Airberlin oder Etihad

    ANZEIGE
    Ich flieg nächste Woche von Stuttgart nach Abu Dabi jetzt hab ich eine Nachricht gekriegt das mein Flug ab Düsseldorf nicht mehr von Airberlin geflogen wird sondern Etihad dazu kommt das die Zeit zum Umsteigen auf 45Minuten runter geht.
    Wer hat dann eigentlich die Verantwortung wenn was schief geht und die Zeit nicht langt? Muss dann Airberlin umbuchen oder muss ich mich an Etihad halten?

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zapping tv
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.449

    Standard

    Vor Abflug die Firma von der du das Ticket hast, in AUH wendest du dich an den Etihad Transfer Desk.

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    HAJ / VIE
    Beiträge
    88

    Standard

    sollte was schief gehen in AUH einfach wie schon geschrieben zum Etihad Transfer Desk gehen, da klappt das meiner Erfahrung nach schnell und unkompliziert.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Noskro
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    626

    Standard

    ?? So wie ich das lese ist AUH das Endziel auf der Streckle STR-DUS-AUH. Und es geht um das Umsteigen in DUS, was jetzt nur noch 45 Minuten sind... aber auch hier sollte gelten, wenn der Weiterflug von Etihad ausgeführt wird, müssten die sich erstmal drum kümmern.
    Andreas91 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Gruß, Noskro

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Ein kleiner Tip am Rande wenn man Ärger und Nerven sparen will versucht man sich von der Hotline auf einen früheren Flug umbuchen zu lassen.

    Gerade diese Strecke mit der Dash ist für Ärger bekannt, weil es immer wieder so einige Annullierungen und Verspätungen gibt. (mein Rekord waren zwei Annullierungen und eine für mich aber passende Verspätung in nur 4Tagen)
    Dazu kommt wenn man es selber noch in den nächsten Flieger schafft muss das beim Gepäck nicht auch unbedingt der Fall und das macht dann auch noch richtig "Spaß"

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •