Seite 316 von 467 ErsteErste ... 216 266 306 314 315 316 317 318 326 366 416 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.301 bis 6.320 von 9331
Übersicht der abgegebenen Danke11147x Danke

Thema: Air Berlin meldet Insolvenz an

  1. #6301
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.338

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von CdlM Beitrag anzeigen
    Wobei die LGW-Routen da nicht mit aufgeführt sind, wie z. B. NUE-TXL.
    Das ist so undifferenziert auch nicht richtig, die Italien Strecken nach Florenz, Bologna und Venedig sind dort als gestrichen aufgeführt. Just diese Strecken will aber EW ab 15.01. anbieten.

    Kurzum - wir werden sehen, ab heute Nachmittag wird es die nächsten Tage deutlich konkreter werden.

  2. #6302
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Das ist so undifferenziert auch nicht richtig […]
    Mea culpa. Zur Zeit lässt sich wohl wirklich nur abwarten.

  3. #6303
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.425

    Standard

    Lufthansa und Air Berlin machen Übernahme perfekt - SPIEGEL ONLINE

    Jetzt kann man also mal abwarten ob das wirklich so durchgehen kann. Ich halte das nach wie vor für ein Unding. Im Prinzip übernimmt LH weite Teile von AB ohne sich um die Pflichten der alten AB zu kümmern. Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten werden im Regen stehen gelassen. Man kann sich fragen ob AB unter diesen Bedingungen nicht auch selbstständig weiter betrieben werden könnte.
    markusr, GCELY, popo und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  4. #6304
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    STR
    Beiträge
    378

    Standard

    Was mich wundert: dass bis jetzt noch keine PK angekündigt werde. Oder habe ich die Ankündigung nur nicht gefunden?

  5. #6305
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.338

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Man kann sich fragen ob AB unter diesen Bedingungen nicht auch selbstständig weiter betrieben werden könnte.
    Du hättest ja durchaus ein seriöses Angebot abgeben können für den Laden. Es hat sich aber niemand gefunden, nichtmal Du. Wer also hätte die Party weiter bezahlen sollen?
    SleepOverGreenland, Wuff, hopstore und 4 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6306
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.095

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Du hättest ja durchaus ein seriöses Angebot abgeben können für den Laden. Es hat sich aber niemand gefunden, nichtmal Du. Wer also hätte die Party weiter bezahlen sollen?
    Du und ich, wenn´s nach Ed Size gegangen wäre. Der hat sein Seelenheil tendenziell eher gerne bei Hans Rudolf Wöhrl gesehen.

  7. #6307
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.425

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Du hättest ja durchaus ein seriöses Angebot abgeben können für den Laden. Es hat sich aber niemand gefunden, nichtmal Du. Wer also hätte die Party weiter bezahlen sollen?
    Hm, LH übernimmt weite Teile des Betriebes ohne jegliche Altlasten für 60 Millionen Euro (netto) - ich glaube zu den Bedingungen wären viele in der Lage AB wirtschaftlich sinnvoll zu betreiben.

    Unabhängig davon, es geht nicht "um die Party" es geht darum das wir eigentlich Gesetze haben die so etwas regeln (Betriebsübgergang usw.).
    Flo10 sagt Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  8. #6308
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    STR
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von DirtyDancer Beitrag anzeigen
    Eurowings hat in den letzten Stunden für den Zeitraum ab Montag, den 15.1., einen Teil der bisher von AB durchgeführten Flüge in den Flugplan aufgenommen und buchbar gemacht, teilweise noch ohne Angabe des Fluggeräts, darunter auch die Strecke STR-DUS. Interessant ist der Termin. Es wird ja allgemein davon ausgegangen, dass die behördlichen Genehmigungen für den "Übergang" so 2-3 Monate in Anspruch nehmen (und Personal muss ja auch noch eingestellt werden). Das würde also terminlich passen: Bekanntgabe am 12.10., 3 Monate später geht es los. Ist allerdings schon krass, dass so quasi bekanntgeben wird, welche Strecken die LH-Gruppe abkriegen soll/wird. Spannend bleibt weiterhin, was mit den Flügen vor dem 15.1. passiert.
    OT an
    Interessant: für einige Flüge, z. B. DUS-STR am 18.1. um 17:35 wird als Fluggerät eine 737-800 mit 32 Sitzreihen (Sitzplätze bei der Buchung wählbar, more legroom nur an den Exits) angeboten. Wo soll die Maschine denn bitte herkommen??
    OT aus

  9. #6309
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.425

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Du und ich, wenn´s nach Ed Size gegangen wäre. Der hat sein Seelenheil tendenziell eher gerne bei Hans Rudolf Wöhrl gesehen.
    Nein, die Übernahme durch LH finde ich OK (wenn es sicher auch für viele teuer wird) - was ich nicht OK finde ist das man sich derart aus der Verantwortung stehlen kann. Gestrandete Passagiere müssen eben neue Tickets kaufen, altgediente Mitarbeiter können sich ja erneut bewerben und ehemalige Statusgäste können auch wieder bei Null anfangen etc..

    In meiner "Welt" hätte man AB saniert und weitergemacht, ich denke das wäre zu den Bedingungen die LH jetzt dort hat auch gegangen (keine Schulden, keine personellen Altlasten, keine Verträge aus der guten alten Zeit). Wöhrl und Co hätte man da nicht gebraucht, aber ein Management das entsprechend handelt.
    groundhog, mika1606 und gobecks sagen Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  10. #6310
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    5.103

    Standard

    Zitat Zitat von DirtyDancer Beitrag anzeigen
    OT an
    Interessant: für einige Flüge, z. B. DUS-STR am 18.1. um 17:35 wird als Fluggerät eine 737-800 mit 32 Sitzreihen (Sitzplätze bei der Buchung wählbar, more legroom nur an den Exits) angeboten. Wo soll die Maschine denn bitte herkommen??
    OT aus
    Vielleicht hat man das "Feature" B738 als Platzhalter aus der AB-IT übernommen.

  11. #6311
    THF
    THF ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.02.2013
    Ort
    Berlin / THF
    Beiträge
    245

    Standard

    Zitat Zitat von DirtyDancer Beitrag anzeigen
    Wo soll die Maschine denn bitte herkommen??
    Ist doch klar: MOL ist in Wahrheit ein MOLE, also der Maulwurf. Er hat das Kranichnest von unten angegraben und kutschiert Euch mit bald Blau-Gelbem Metall auf allen Inlandsrouten. Guten Flug, und vergesst nicht: Wer fünf Bingokarten kauft, bekommt eine gratis!

  12. #6312
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.338

    Standard

    Zitat Zitat von DirtyDancer Beitrag anzeigen
    OT an
    Interessant: für einige Flüge, z. B. DUS-STR am 18.1. um 17:35 wird als Fluggerät eine 737-800 mit 32 Sitzreihen (Sitzplätze bei der Buchung wählbar, more legroom nur an den Exits) angeboten. Wo soll die Maschine denn bitte herkommen??
    OT aus
    Man hat ja immer noch die Sunexpress 737 im Wetlease, wie auch aktuell eine Kiste von Air Europa. Und wer weiß, vielleicht wird man sich anfangs auch noch die ein oder andere 737 von Tuifly einmieten?

  13. #6313
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.338

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Nein, die Übernahme durch LH finde ich OK (wenn es sicher auch für viele teuer wird) - was ich nicht OK finde ist das man sich derart aus der Verantwortung stehlen kann. Gestrandete Passagiere müssen eben neue Tickets kaufen, altgediente Mitarbeiter können sich ja erneut bewerben und ehemalige Statusgäste können auch wieder bei Null anfangen etc..

    In meiner "Welt" hätte man AB saniert und weitergemacht, ich denke das wäre zu den Bedingungen die LH jetzt dort hat auch gegangen (keine Schulden, keine personellen Altlasten, keine Verträge aus der guten alten Zeit). Wöhrl und Co hätte man da nicht gebraucht, aber ein Management das entsprechend handelt.
    Das ist starker Tobak und eine schwere Anschuldigung gegen den Sachwalter - das Management hat dahingehend nichts mehr zu melden.
    SleepOverGreenland und Wuff sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #6314
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    In meiner "Welt" hätte man AB saniert und weitergemacht, ich denke das wäre zu den Bedingungen die LH jetzt dort hat auch gegangen (keine Schulden, keine personellen Altlasten, keine Verträge aus der guten alten Zeit). Wöhrl und Co hätte man da nicht gebraucht, aber ein Management das entsprechend handelt.
    Die Sanierung wurde doch mehrfach versucht, war halt nicht von Erfolg gekrönt. Oder denkst du in Richtung SR? AB hätte auf jeden Fall für einen Neustart viel Geld gebraucht, woher hätte das kommen sollen? Wäre es attraktiv gewesen, die ganze Firma zu übernehmen, nehme ich doch an, dass sich ein Käufer gefunden hätte (nämlich ein echter, kein Sprechblasenproduzent).

  15. #6315
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    108

    Standard

    Die Eigenverwaltung kommt insbesondere bei Vorliegen einer mittelfristigen Fortführungsmöglichkeit des Unternehmens sowie einer konkreten Sanierungsperspektive in Betracht. Die Fortführung sollte auch unter Vollkosten, also nach Auslaufen des Insolvenzgeldzeitraums, möglich sein —> war davon irgendwas bei AB passend?
    Ed Size, dick, cogito und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #6316
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.425

    Standard

    Zitat Zitat von qwertpoiuz Beitrag anzeigen
    Die Sanierung wurde doch mehrfach versucht, war halt nicht von Erfolg gekrönt.
    Nur hatte man zu keinem Zeitpunkt die Bedingungen die LH jetzt bei der Übernahme hat (keine Schulden, keine Altverträge), das ist der springende Punkt.
    groundhog und Alex1971 sagen Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  17. #6317
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.425

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Das ist starker Tobak und eine schwere Anschuldigung gegen den Sachwalter - das Management hat dahingehend nichts mehr zu melden.
    Starker Tobak? Hm das meiste entspricht der Realität, und das die Welt nicht so läuft wie ich es mir wünsche weiss ich längst.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  18. #6318
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    580

    Standard

    Zitat Zitat von Zugfly Beitrag anzeigen
    Die Eigenverwaltung kommt insbesondere bei Vorliegen einer mittelfristigen Fortführungsmöglichkeit des Unternehmens sowie einer konkreten Sanierungsperspektive in Betracht. Die Fortführung sollte auch unter Vollkosten, also nach Auslaufen des Insolvenzgeldzeitraums, möglich sein —> war davon irgendwas bei AB passend?
    Sehe ich auch so...der Tag steht (stand) schon fest...

    Aussage des Managments vom 09.10.2017 : "In dem am 15. August 2017 eingeleiteten Insolvenzantragsverfahren ist eine Fortsetzung des Geschäftsbetriebs aufgrund der hohen Verluste, die derzeit und prognostiziert dauerhaft entstehen, unmöglich und unzulässig. "

    Waren die Prognosen am 15.08. etwa anders bzw. besser ?
    voyager_2000 sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #6319
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Nur hatte man zu keinem Zeitpunkt die Bedingungen die LH jetzt bei der Übernahme hat (keine Schulden, keine Altverträge), das ist der springende Punkt.
    Bis vor kurzem war AB doch, wenn man dem Marketingsprech glaubt, auf dem Weg zum Erfolg, weit weg von der Insolvenz. Dann war plötzlich alles ganz anders. Was ich damit meine, ich verstehe nicht so wirklich, was du dir erwartet hast.
    Es gibt offensichtlich kein Interesse an einer AB (von Investorenseite), weder an der bestehenden noch an einer neu zu gründenden. LH (und keine Ahnung ob und wer noch) greifen am Grabbeltisch zu und kaufen sich raus, was sie brauchen können. Die AB wird verschwinden und das war´s. Es gibt keinen Nachfolger, der sich um gestrandete AB Pax oder sonstige Probleme und Befindlichkeiten der AB kümmern muss. Die LH übernimmt nicht die Firma, sondern pickt sich die vielzitierten Filetstücke raus.
    feb sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #6320
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.860

    Standard

    Zitat Zitat von DirtyDancer Beitrag anzeigen
    Wo soll die Maschine denn bitte herkommen??
    Von einem Leasinggeber. Ist doch egal, ob die Maschine vorher mal rot angemalt wird und jetzt in brombeer(?) lackiert wird. Gehört hat sie AB schon lange nicht mehr. Mit dem Verschieben von Metall habe ich keine Probleme. Eher Probleme habe ich bei der fehlenden Konkurrenz auf diversen Inlandsstrecken und den daraus resultierenden Nachteilen für den Verbraucher. Konnte man vorher immerhin zwischen Pest und Cholera wählen, bleibt jetzt nur noch die Pest. Ok, man kann noch die Bahn nehmen - was bin ich froh, dass VDE 8 bald fertig wird und ich meinen Standort gewechselt habe.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •