Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 414 von 467 ErsteErste ... 314 364 404 412 413 414 415 416 424 464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.261 bis 8.280 von 9331
Übersicht der abgegebenen Danke11147x Danke

Thema: Air Berlin meldet Insolvenz an

  1. #8261
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.429

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von DerSimon Beitrag anzeigen
    Ad-Hoc-Mitteilung

    DGAP-Ad hoc: Air Berlin plc | Nachricht | finanzen.net

    Kaufpreis von LGW 18 Millionen Euro, war mir so nicht bekannt.
    An die Slots kommt Lufthansa ja eh schon über die LGW, weswegen man Niki nicht braucht, richtig?
    Na 18 Millionen - ob die für das Honorar von Flöther reichen?
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  2. #8262
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    434

    Standard

    Wie war das noch vorgestern? "Mit NIKI nach Mallorca".
    Bin mal gespannt ob und wie der KfW Kredit bedient wird. Auch wenn viele auf LH schimpfen und wilde Verschwörungstheorien in den Raum werfen, am Ende haben jetzt die Mitarbeiter und die Steuerzahler (falls KfW nicht bedient wird) drunter zu leiden.
    Iarn sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #8263
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    HAJ / VIE
    Beiträge
    88

    Standard

    Ich glaube kurzfristig sind das keine guten nachrichten, auf lange Sicht denke ich dennoch das es gut ist das LH hier nicht den Zuschlag bekommen hat.
    gsx650 und voyager_2000 sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #8264
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.990

    Standard

    Zitat Zitat von Bilbo Beitrag anzeigen
    Dürfte somit wohl das Grounding zur Folge habe
    Die Pressemitteilung lässt darauf deuten:

    https://newsroom.lufthansagroup.com/...5-278e0cfc5072

    Von dem ursprünglich vereinbarten Kaufpreis für Niki wurde dem Unternehmen bereits ein Teil als Brückenfinanzierung zur Verfügung gestellt.
    gsx650 sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #8265
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    3.957

    Standard

    Ich bin mal gespannt, ob das das Ende vom Lied ist oder ob es nicht doch noch eine unerwartete Wendung gibt. Schließlich hat sich ja die Politik von Anfang an massiv eingeschaltet. Jetzt mit einem verlorenen KfW-Kredit, steigenden Flugpreisen und ein paar hundert Arbeitslosen mehr dazustehen ist schon peinlich. Vielleicht nutzt LH den Rückzug als Druckmittel um Bewegung in die Sache zu bringen und pokert hoch.
    Ed Size und Asia sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #8266
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    4.110

    Standard

    Zitat Zitat von nemix Beitrag anzeigen
    Auch wenn viele auf LH schimpfen und wilde Verschwörungstheorien in den Raum werfen, am Ende haben jetzt die Mitarbeiter und die Steuerzahler (falls KfW nicht bedient wird) drunter zu leiden.
    Wenn der "freie Markt" und seine "System-gegebenen Kräfte" nicht mehr wirken, dann soll das nach Deiner Lesart "besser" sein (für die MA und den Steuerzahler)?

    ...ich bin vollkommen anderer Ansicht. Nicht weil ich das System so klasse finde, sondern weil Menschen wie Du mir bisher ausser "zu Lasten der MA und Steuerzahler" als Argument keine Alternative vorschlagen konnten...
    Ed Size sagt Danke für diesen Beitrag.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  7. #8267
    Erfahrenes Mitglied Avatar von zolagola
    Registriert seit
    02.01.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.990

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    Ich bin mal gespannt, ob das das Ende vom Lied ist oder ob es nicht doch noch eine unerwartete Wendung gibt.
    Wunder a la Easyjet-Einstieg am letzten Tag von AB sind wohl eher unwahrscheinlich. Die Zeit dürfte zu knapp sein um Zauberkünstler wie Wöhrl oder Lauda ins Spiel zu bringen.

  8. #8268
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    DUS, neuerdings: ARN
    Beiträge
    556

    Standard

    na das wird ja ganz toll ueber Weihnachten.... sollte es wirklich zu einem Grounding kommen. Da sind eine Menge A321 bei EW verplant und wenn die dann fehlen

  9. #8269
    Stein-Papier-Schere Profi
    Registriert seit
    02.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.555

    Standard

    Zitat Zitat von nemix Beitrag anzeigen
    ... Auch wenn viele auf LH schimpfen und wilde Verschwörungstheorien in den Raum werfen, am Ende haben jetzt die Mitarbeiter und die Steuerzahler (falls KfW nicht bedient wird) drunter zu leiden.
    So ist es. Aber Hauptsache der Wettbewerb wurde "behütet".

    Zitat Zitat von Lord-Perenolde Beitrag anzeigen
    Ich glaube kurzfristig sind das keine guten nachrichten, auf lange Sicht denke ich dennoch das es gut ist das LH hier nicht den Zuschlag bekommen hat.
    Für wen? Es kommt halt auf die Sichtweise an.

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht nutzt LH den Rückzug als Druckmittel um Bewegung in die Sache zu bringen und pokert hoch.
    So hoch pokert man da gar nicht. Selbst wenn man Niki nicht übernimmt, dann kauft man halt die Flugzeuge aus der Masse, bietet dem Personal eine Einstellung an und wir wohl kaum Konkurrenz bekommen auf den aktuell von Niki betriebenen Strecken, sofern man diese überhaupt möchte. Ja, zwei, drei wird Germania nehmen, einige Easy oder Reiher, aber den Großteil wird LH mit EW bedienen. Auch wenn man Niki nicht direkt übernimmt, sondern nur Assets.

    Kommt vielleicht auch günstiger für LH. Angeschmiert sind nur die Mitarbeiter, die Lieferanten und die Gläubiger von Niki bzw. AB.
    Ed Size und Iarn sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #8270
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    AUT
    Beiträge
    332

    Standard

    Was mich etwas bei der ganzen Thematik überrascht ist, dass die Meldung vor 21.12 raus gekommen ist.
    Geändert von gsx650 (13.12.2017 um 15:04 Uhr) Grund: Korrektur

  11. #8271
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    3.957

    Standard

    In Wien sind die Niki Flüge für morgen schon mal gecancelt:

    niki.jpg
    gsx650 und Asia sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #8272
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    470

    Standard

    Aus dem Bundesanzeiger:

    Salomon Bonds FZ LLC
    Dubai PO Box 18873 VAE Dubai bid@salomonbonds.com



    Kaufangebot an die Inhaber folgender Anleihen

    [...]

    Air Berlin Plc WKN: AB100B, ISIN: DE000AB100B4, Erwerbspreis: 1,00%
    Air Berlin Plc WKN: AB100L, ISIN: XS1051719786 , Erwerbspreis: 1,00%
    Air Berlin Plc WKN: AB100N, ISIN: XS1051723895 , Erwerbspreis: 1,00%

    [...]

    Rudolf Woehrl WKN: A1R0YA, ISIN: DE000A1R0YA4, Erwerbspreis: 3,33%

  13. #8273
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    AUT
    Beiträge
    332

    Standard

    Politik? Welche? In Deutschland gibt keine ordentliche Regierung und in Österreich ist sie auf der Zielgerade. Die Meisten Angestellten von Niki sind in Österreich anzufinden und es hat sich damals in Österreich auch keiner gekümmert, als Zielpunkt, Quelle, Schlecker & Co Pleite gegangen sind, also von dem her bin ich gespannt was passiert.

  14. #8274
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    3.957

    Standard

    Zitat Zitat von mbraun Beitrag anzeigen
    Aus dem Bundesanzeiger:
    Für Air Berlin Plc WKN: AB100B, ISIN: DE000AB100B4, Erwerbspreis: 1,00% gibt es an der Börse bessere Kurse:
    ab .jpg

  15. #8275
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    AUT
    Beiträge
    332

    Standard

    Auf einschlägigen österreichischen Plattformen ist auch die Rede davon, dass die EU der LH kein grünes Licht bez. LGW gibt.

    Übernahmen von Niki und LGW geplatzt* - Austrian Aviation Net
    voyager_2000 und Asia sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #8276
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    434

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    Wenn der "freie Markt" und seine "System-gegebenen Kräfte" nicht mehr wirken, dann soll das nach Deiner Lesart "besser" sein (für die MA und den Steuerzahler)?

    ...ich bin vollkommen anderer Ansicht. Nicht weil ich das System so klasse finde, sondern weil Menschen wie Du mir bisher ausser "zu Lasten der MA und Steuerzahler" als Argument keine Alternative vorschlagen konnten...
    Was ist den deine Alternative? Hier wurde von der EU versucht der heilige Wettbewerb behütet zu werden. Auf Menschen wird 0 Rücksicht genommen (egal ob MA oder Reisende).
    LH hat aus meiner Sicht ein faires finanzielles Angebot abgegeben und so hätte es wenig Schmerzen im Ablauf gegeben. Das kein anderer ernsthaftes Interesse an Niki hat kann man doch überall lesen, deswegen verstehe ich die EU nicht.
    Und am Ende wird sich LH über die Leasinggeber die Maschinen holen und die Mitarbeiter zu schlechteren Konditionen einstellen (EWA Vertrag?).
    Iarn sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #8277
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    3.957

    Standard

    Zitat Zitat von gsx650 Beitrag anzeigen
    Auf einschlägigen österreichischen Plattformen ist auch die Rede davon, dass die EU der LH kein grünes Licht bez. LGW gibt.

    Übernahmen von Niki und LGW geplatzt* - Austrian Aviation Net
    "LGW geplatzt" stimmt so nicht, LH hat heute überarbeitete Zusagen bei der Kommission eingereicht, um eine Genehmigung doch noch zu erhalten.
    https://newsroom.lufthansagroup.com/...5-278e0cfc5072
    gsx650 sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #8278
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    434

  19. #8279
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Timberwolf
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    AMS/RTM
    Beiträge
    2.385

    Standard

    Nice:
    totale marode AB gerettet
    offenbar bis in den Herbst halbwegs gesunde HG am Ende

    Was läuft schief in diesem Europa?
    reretlom, Solvent, christian1006 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #8280
    feb
    feb ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    4.077

    Standard

    Sorry, ich lese in diesem Thread nicht andauernd, sondern nur sporadisch mit. Die Mehrheit der Foristen hat nach meinem Eindruck gegen die Übernahme der Assets der AB und gegen die übernahme der (Niki) HG gewettert und trompetet, als ginge es um den Bestand des Abendlandes.

    Jetzige Situation? Die Übernahme der AB- Assets durch LH steht in Frage, die Übernahme der Niki durch LH scheint aktuell gescheitert. Was ist bitte die Folge? Eine deutliche, sehr deutliche Verknappung der Flugangebote besonders in Europa, weil die Maschinen von Ex-AB und eventuell Ex-HG auf dem Boden stehen.

    An die BWL/VWL- Absolventen und deren Fans, die hier im Dauerfeuer gegen jede Übernahme von Assets der AB oder Übernahme von deren Tochtergesellschaften geschossen haben, gestattet bitte die Frage: Ist es wirklich sinnvoll, durch gegen LH gerichtete Marktrestriktionen das Angebot zu verknappen, mit der (wahrscheinlichen) Folge, dass die Ticketpreise deshalb in die Höhe gehen???
    Geändert von feb (13.12.2017 um 15:47 Uhr) Grund: Typo und Inhalt, sorry

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •