Seite 422 von 467 ErsteErste ... 322 372 412 420 421 422 423 424 432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.421 bis 8.440 von 9331
Übersicht der abgegebenen Danke11147x Danke

Thema: Air Berlin meldet Insolvenz an

  1. #8421
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    3.322

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von tehdehzeh Beitrag anzeigen
    Dann halt easyjet nach MUC und Bahn..
    Direkt Bahn dürfte günstiger und vermutlich auch schneller sein. oebb.at hat übrigens häufig noch Sparangebote günstiger als DB.
    tehdehzeh sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #8422
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.516

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Haftung des Eigentümers?
    Es ist das Recht eines jeden Kaufmannes Insolvenz anzumelden!
    Naja, ganz so einfach ist es nicht. Man sollte schon mehr als die (reißerische) Überschrift des Artikels lesen. Man muß der Schlußfolgerung nicht zustimmen, aber die Frage ist ja auch hier in diesem Thread schon kontrovers diskutiert worden, und zumindest als Frage berechtigt. Und es ist ja die Pflicht des Insolvenzverwalters, solche zumindest potentiellen Ansprüche auch zu prüfen.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  3. #8423
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    19.298

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    Das interessanteste an dem Austrian Aviation Net Artikel ist, das endlich mal jemand zur der Insolvenzanmeldung in Berlin Stellung nimmt und klar sagt, das ein österreichische Gesellschaft ohne deutsche Zweigniederlassung nicht in Berlin Insolvenz anmelden kann. Deshalb prüft das Amtsgericht Berlin noch die Zuständigkeit.
    Dann wird halt morgen in Österreich Insolvenz angemeldet. Das ändert nichts an der Pleite.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  4. #8424
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    3.322

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Rückholung auf standby-Basis? Und ohne TUI.


    Aus dem Link oben.
    warum der Seitenhieb auf TUI?

  5. #8425
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    3.322

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Tagesschau hat gerade gesagt, dass LH seit Wochen für 10 Mio wöchentlich Tickets für imaginäre Paxe gekauft hat um Niki bei Geld zu halten ...
    Ob sie das Geld nun über ihren KK-Herausgeber zurückfordern können? (vorausgesetzt die Flüge waren für Termine in der Zukunft gebucht)

  6. #8426
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.639

    Standard

    Zitat Zitat von geos Beitrag anzeigen
    warum der Seitenhieb auf TUI?
    Vermutlich ist der Frust auf beiden Seiten noch immer groß, dass das mit dem gemeinsamen Ferienflieger, der AB (und damit auch HG) hätte retten sollen, nichts geworden ist. Die Geschichte sollte eigentlich auch mal aufgearbeitet werden.

    Und könnte X3 eigentlich der Nächste sein, den es erwischt?

  7. #8427
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    AUT
    Beiträge
    332

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Dann wird halt morgen in Österreich Insolvenz angemeldet. Das ändert nichts an der Pleite.

    Das mag zwar sein, aber es kommt dann Österreichisches Insolvenzrecht zur Geltung und dann sieht es etwas anders aus, als ein Insolvenzverfahren in Deutschland. Hier ebenfalls nochmals der heutige Artikel dazu:

    Air-Berlin-Notkredit bleibt beim Steuerzahler hängen* - Austrian Aviation Net
    Ollosen und tripleseven777 sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8428
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    3.322

    Standard

    Zitat Zitat von Flawless Beitrag anzeigen
    Hey,
    ich werde aus der Meldung auf der HG Seite nicht ganz schlau. Kunden die bei einem Veranstalter gebucht haben, wenden sich an den Veranstalter. Kunden, die direkt bei Niki gebucht haben bekommen evtl. eine Beförderung auf Stand by Basis. So weit so gut.
    Ich habe HG Flüge (nur Flüge ohne Zusatzleistung) bei einem OTA gekauft. Demnach trifft keine der beiden Regelungen auf mich zu? OTA ist in diesem Fall ja kein Veranstalter, oder sehe ich das falsch? Danke für eure Einschätzungen, ich will mir sonst so schnell wie möglich Ersatzflüge besorgen.
    Bye
    Flaw
    Via OTA zählt vermutlich hier wie bei Niki direkt gebucht. Fragt sich, welche Fluggesellschaften wen auf welchen Strecken zu welchen Bedingungen tatsächlich mitnehmen, Habe noch nirgends etwas konkretes dazu gelesen.

  9. #8429
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    3.322

    Standard

    Zitat Zitat von Anders Beitrag anzeigen
    Also trotz Buchung ueber OTA (aber halt auch nur-Flug) auf diese Rückholaktion warten? Oder einfach Ticket buchen? Und dann der OTA in Rechnung stellen? Oder einfach Pech gehabt?
    Ich fürchte dass der OTA nicht regresspflichtig ist. Evtl. kann man was über die KK zurückholen. Bzgl. der Rückholaktion habe ich bislang nirgendwo konkreteres gesehen. Kommt vielleicht in den nächsten Stunden.

  10. #8430
    Erfahrenes Mitglied Avatar von popo
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    677

    Standard

    Schön das Nikki nicht im LH Konzern aufgeht.......

    sehr sehr schade das Condor und Lauda nicht zum Zuge gekommen sind, das hätte Nikki langfristig bewahrt.
    Um Ihren Frequent Traveller Status zu erreichen, benötigen Sie noch 35000 Statusmeilen oder 30 Flugsegmente..........

  11. #8431
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    461

    Standard

    Zitat Zitat von popo Beitrag anzeigen
    Schön das Nikki nicht im LH Konzern aufgeht.......

    sehr sehr schade das Condor und Lauda nicht zum Zuge gekommen sind, das hätte Nikki langfristig bewahrt.
    Wie kommt man auf solche pauschal Aussagen?
    LH hat dort ~10Mil pro Woche reingepumpt und Niki hatte wenig Overhead und günstige Verträge.
    Laut Insoverwalter gab es keinen anderen Bieter, Niki Lauda denkt sich jetzt vermutlich auch das er mal lieber die Klappe gehalten hätte.

    Verstehe auch das LH Bashing nicht, die haben gemerkt das die EU nicht mitzieht (wahrscheinlich auch weil wir keine Regierung haben die da Lobbyarbeit macht),statt weiter Geld zu verbrennen und monatelang zu warten hat man sinnvollerweise den Geldhahn zugedreht. Der Scheich hat es vorgemacht und es ist imho die wirtschaftlich einzig richtige Entscheidung. Am lächerlichsten sind eh die Aussagen der EU Beamten, wenn es andere Wege gegeben hätte, wieso geht´s dann direkt ins Grounding/Insolvenz?
    suedbaden, Vollzeiturlauber und qwertpoiuz sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #8432
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von gsx650 Beitrag anzeigen
    Angeblich hat die Belegschaft einen feierlichen Empfang organisiert:

    Grounding für Niki* - Austrian Aviation Net
    Feierlich sieht anders aus...

    Wir waren auf diesem Flug und haben bei der Landung per Eilmeldung davon erfahren. Die Stewardessen haben beim Ausstieg kein Lächeln mehr zusammen bekommen (verständlicherweise!).

    Ich hoffe, alle noch im Ausland verbliebenen Passagiere kommen einigermaßen vernünftig (nicht zu teuer) zurück... IMG_20171213_232150690~01~01.jpgIMG_20171213_231919518~01.jpg
    dick, maex, Samos und 13 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #8433
    TDO
    TDO ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Zitat Zitat von Allererste Reihe Beitrag anzeigen
    Entspann Dich! Das ist doch nur das übliche Säbelrassen, am Ende übernimmt die LH Niki eh und alles geht seinen gewohnten Weg
    Profunde Prognose. ;-)

  14. #8434
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2017
    Beiträge
    65

    Standard

    Alle Diskussionen bringen leider nichts und es tut mir für die Beschäftigten der Airlines, sowie den gestrandeten Urlaubern sehr Leid und ich wünsche ihnen trotz Ärger, Unmut, finanzielle Verluste ein schönes Weihnachtsfest.
    un_lustig, Cnecky und Ollosen sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #8435
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.431

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Haftung des Eigentümers?
    Es ist das Recht eines jeden Kaufmannes Insolvenz anzumelden!
    Ich würde eher sagen das es eine Pflicht ist.


    Allerdings geht es hier ja um die Zusagen die Etihad gegeben hat um eine Insolvenz zu einem früherem Zeitpunkt abzuwenden.
    Geändert von Ed Size (14.12.2017 um 08:31 Uhr)
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  16. #8436
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    4.269

    Standard

    Zitat Zitat von flo111 Beitrag anzeigen
    Alle Diskussionen bringen leider nichts und es tut mir für die Beschäftigten der Airlines, sowie den gestrandeten Urlaubern sehr Leid und ich wünsche ihnen trotz Ärger, Unmut, finanzielle Verluste ein schönes Weihnachtsfest.
    Trotz allem sollte man halt sich halt auch vor Augen halten das das Buchen bei Nikki seit dem AB Insolvenz eben ein Lotteriespiel ist. Und hier hat halt eben die Bank gewonnen. Somit ist das zwar durchaus ärgerlich, aber mein Mitleid hällt sich (wie auch bei allen die AB NACH der Insolvenz gebucht haben) durchaus in Grenzen.

  17. #8437
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Trotz allem sollte man halt sich halt auch vor Augen halten das das Buchen bei Nikki seit dem AB Insolvenz eben ein Lotteriespiel ist. Und hier hat halt eben die Bank gewonnen. Somit ist das zwar durchaus ärgerlich, aber mein Mitleid hällt sich (wie auch bei allen die AB NACH der Insolvenz gebucht haben) durchaus in Grenzen.
    Ich bin mal auf Sonntag gespannt wenn wir von Las Palmas nach Berlin zurück fliegen (Condor). Wieviel Leute dann im Flughafen warten oder ob dort weniger los ist als sonst.
    Geändert von timotei82 (14.12.2017 um 09:36 Uhr)

  18. #8438
    Erfahrenes Mitglied Avatar von popo
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    677

    Standard

    Zitat Zitat von nemix Beitrag anzeigen
    Wie kommt man auf solche pauschal Aussagen?
    LH hat dort ~10Mil pro Woche reingepumpt und Niki hatte wenig Overhead und günstige Verträge.
    Laut Insoverwalter gab es keinen anderen Bieter, Niki Lauda denkt sich jetzt vermutlich auch das er mal lieber die Klappe gehalten hätte.

    Verstehe auch das LH Bashing nicht, die haben gemerkt das die EU nicht mitzieht (wahrscheinlich auch weil wir keine Regierung haben die da Lobbyarbeit macht),statt weiter Geld zu verbrennen und monatelang zu warten hat man sinnvollerweise den Geldhahn zugedreht. Der Scheich hat es vorgemacht und es ist imho die wirtschaftlich einzig richtige Entscheidung. Am lächerlichsten sind eh die Aussagen der EU Beamten, wenn es andere Wege gegeben hätte, wieso geht´s dann direkt ins Grounding/Insolvenz?
    Schade das LH nur 10mio pro Woche eingepumpt hat, habe gehofft die müssen mehr abschreiben......
    Ich finde es gut das sich die EU Beamten das ganze genau angesehen wollten und nicht von dem Konzern unter Druck setzten ließen.

    Hätte man bei LH ein "reines Gewissen" gehabt hätte man die Prüfung locker abwarten können......
    Damals gab es genug ordentliche Bieter, diese wurden zugunsten LH übergangen.
    Ed Size, _AndyAndy_, groundhog und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Um Ihren Frequent Traveller Status zu erreichen, benötigen Sie noch 35000 Statusmeilen oder 30 Flugsegmente..........

  19. #8439
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.431

    Standard

    Naja, LH geht ja trotzdem als Gewinner aus der Sache raus, die haben jetzt für 18 Millionen die LGW gekauft und dürften dort auch alle relvevanten AB Slots geparkt haben. Somit müssen sie sich nur noch die Maschinen und Crews auf dem Markt besorgen und können dann machen was sie wollen da die EU nichts mehr regulieren kann.
    Flo10 sagt Danke für diesen Beitrag.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  20. #8440
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    10.339

    Standard

    Bis vor ein paar Minuten war auf der Flughafen VIE seite ein HG Ferry nach Marburg drauf.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •