Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 61 bis 72 von 72

Thema: 1 Jahr ohne AB- was war und was bleibt - kleiner Nachruf

  1. #61
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.216

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von ANK660 Beitrag anzeigen
    Für mich war das Verschwinden von AB positiv, denn jetzt hat auf den für mich wichtigen Sterecken die DLHAG ein erheblich besseres Angebot an Verbindungen.
    Welche Strecken sollten das sein die von LH selbst deutlich öfter bedient werden?
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.378

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Welche Strecken sollten das sein die von LH selbst deutlich öfter bedient werden?
    Also wenn man mal drüber nachdenkt, wird man wohl feststellen, dass sich die Anbindungen die beiden LH Hubs von vielen Flughäfen in DE aus eher besser geworden ist ... txl-fra und txl-muc gehen mittlerweile stündlich, im Peak alle 30 min ....

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.216

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Also wenn man mal drüber nachdenkt, wird man wohl feststellen, dass sich die Anbindungen die beiden LH Hubs von vielen Flughäfen in DE aus eher besser geworden ist ... txl-fra und txl-muc gehen mittlerweile stündlich, im Peak alle 30 min ....
    Ok, mag sein. Aber ob es so viel besser ist wenn nur eine Airline fliegt statt vorher zweiten...
    Hamburg Frankfurt wird schon ewig nur von LH bedient. Hamburg München ist seitdem AB weg ist deutlich teurer geworden.

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    2.485

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Hamburg München ist seitdem AB weg ist deutlich teurer geworden.
    Also MUC-HAM gibt es aktuell zum Beispiel für 26,24 Euro one-way inkl. Los in der großen EW-EU261-Tombola... (Und auch LH findet sich, bei rechtzeitiger Buchung, oft für 100 Euro r/t - genauso wie AB früher für kurzfristige Buchungen mitunter Mondpreise aufgerufen hat.)

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied Avatar von hopstore
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    TXL
    Beiträge
    3.378

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Ok, mag sein. Aber ob es so viel besser ist wenn nur eine Airline fliegt statt vorher zweiten...
    Hamburg Frankfurt wird schon ewig nur von LH bedient. Hamburg München ist seitdem AB weg ist deutlich teurer geworden.
    Ja sein wir doch aber auch mal realistisch. Die Preise die teils auf der Strecke waren, waren aber auch nicht in Ordnung.... für 40,- fliegen wollen und gleichzeitig über Arbeitsbedingungen nölen, passt halt nicht zusammen ....
    Klar Wettbewerb ist für den Kunden immer besser ... aber Deutschlandintern fliegen, muss man auch erstmal die Marge zusammenkratzen. Mit Hubfeedern ist das schon leichter

  6. #66
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.319

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Hamburg München ist seitdem AB weg ist deutlich teurer geworden.
    Da ich die Strecke seit gut 1,5 Jahren mindestens wöchentlich fliege, erlaube ich mir den Hinweis, dass das in der Allgemeinheit nicht stimmt.

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.319

    Standard

    Zitat Zitat von hopstore Beitrag anzeigen
    Die Preise die teils auf der Strecke waren, waren aber auch nicht in Ordnung....
    Ich habe mich nicht nur einmal gefragt, ob das Yield-Management bei AB ausschließlich aus Praktikanten und Werkstudenten besteht.

    Auf der einen Seite wurde gejammert, dass man 10 Euro mehr
    pro Ticket bräuchte, auf der anderen Seite wurden permanent die Sitze auf Flügen zur absoluten Primetime (donnerstags/freitags/montags) über Tickets zum Kurs von 60 Euro oder weniger verramscht.
    no_way_codeshares sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #68
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.216

    Standard

    Zitat Zitat von Micha1976 Beitrag anzeigen
    Da ich die Strecke seit gut 1,5 Jahren mindestens wöchentlich fliege, erlaube ich mir den Hinweis, dass das in der Allgemeinheit nicht stimmt.
    Und ich bin seitdem nicht ein Wochenende mehr nach Bayern geflogen wie es früher sehr oft der Fall war. Freitag Abend hin, Sonntag Abend zurück finde ich nur zu Preisen zu denen ich das nur so aus Spaß nicht machen mag. Ist natürlich grundsätzlich richtig wenn solche Trips nicht mehr oder weniger stattfinden. Ich wollte ja nur anmerken, dass sich die Preise und das Angebot aus Sicht der Passagiere nicht wirklich verbessert hat.

  9. #69
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.319

    Standard

    Zitat Zitat von tian Beitrag anzeigen
    Und ich bin seitdem nicht ein Wochenende mehr nach Bayern geflogen wie es früher sehr oft der Fall war. Freitag Abend hin, Sonntag Abend zurück finde ich nur zu Preisen zu denen ich das nur so aus Spaß nicht machen mag.
    Wenn man nicht unbedingt in den Pendler- und Geschäftsreisestoßzeiten am Freitagnachmittag los will/muss, sondern davor oder danach fliegen kann, findet man problemlos (mit ca. 4 Wochen Vorlauf) Verbindungen für Preise zwischen 130 und 150 EUR RT.

    Ist natürlich skandalös, dass die Lufthansa die Tickets nicht verschenkt ;-).

  10. #70
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    434

    Standard

    Ich vermisse die TXL-ORD Direktverbindung. Die Konkurrenz gab (und gibt es noch immer) nur mit Zwischenstopp und der Preis lag nur etwa 50 Euro drüber.
    Cheeseair sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #71
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    17.07.2016
    Ort
    Planet Earth
    Beiträge
    149

    Standard

    330 Flüge mit AB hab ich hinter mir, mit Einführung von TopBonus gleich Gold und mit Einführung von Oneworld und Platin Status auch sehr schnell Platin (ohne CC Meilen).

    Ich mochte AB immer sehr, habe aber (zugegeben) deren Ende auch lange abgesehen und prophezeit. Bei meinen Awardbuchungen hatte ich aber Glück und wir konnten sehr oft C-upgrades über den Atlantik einlösen. Ich mochte es einfach, dass bei AB weniger oder keine arroganten Schnösel den Gang blockierten und ihren Mantel in die Luft hielten, bis die FA den irgendwo aufgehängt haben. Das war alles irgendwie bodenständiger, netter, weniger arrogant, lockerer, nicht so steif und einfach irgendwie liebevoller und zeitgemäßer. Ausfälle gab es (ausgenommen das letzte Jahr) kaum, und pünktlich waren sie bei mir auch in 99% der Fälle (im Gegensatz zu EW/4U damals schon).

    Ich erinnere mich noch an meinen ersten C-Flug in der alten Business Class, die eigentlich eher wie eine Y+ aussah, wo ich nach dem Essen von der Getränkekarte einen Underberg bestellte. Die unbeholfene junge FA grinste mich an, lachte schelmisch und meinte "was is das denn??". Damals wurde auch in der C noch vom Trolley serviert, so dass ich ihr zeigen konnte was ich wollte.

    Nach Ende von AB hatte ich sehr schnell den FT und mittlerweile natürlich auch den SEN, aber die Statusvorteile bei AB und Oneworld damals waren für mich persönlich besser und mehr wert, als der SEN heute.


    Das hier ist eine Meinung, keine Behauptung oder Diskussion :-)
    jotxl, MacGyver, no_way_codeshares und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #72
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    37

    Standard

    Mir fehlt die Airline. Das habe ich aber schon gewusst als Ihr Ende absehbar war.
    Vllt. hatte ich einfach immer großes Glück, aber die Flüge mit AB waren für mich idR einfach angenehm. Selten gab es Verspätungen oder Ärger.
    Das Personal war freundlich und bemüht. Kurz gesagt: Ich habe mich einfach gut aufgehoben gefühlt.
    2-3x/Woche FRA-TXL und dies über Jahre. Und mir ist nicht eine richtig schlimme Erinnerung geblieben. Ich habe nur positive Gedanken wenn ich an die Flüge denke.

    Ja, für mich ist es ein Verlust. Und es tut mir nach wie vor sehr, sehr Leid um die Menschen die dort immer Ihr Bestes gegeben haben um mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

    Zum LH Konzern habe ich ein deutlich angespannteres Verhältnis. Da stimmen Preis/Leistung für mich schon seit ewiger Zeit nicht(mehr).
    Und durch den Wegfall von AB wurde es auch nicht besser - im Gegenteil.
    ngronau und alex3r4 sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •