Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 121

Thema: 2 Years After: Fehlt euch heute noch irgendwas aus dem airberlin Streckennetz?

  1. #41
    alter Ego Avatar von Pax vobiscum
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    kurz vor BER, ♂
    Beiträge
    3.632

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von titeur Beitrag anzeigen
    Wird 3/7 von EC angeboten, heute erst geflogen. Flugzeiten aber leider nur bedingt zumutbar...
    und was ist mit dem Hund ?
    gutta cavat lapidem non vi sed saepe cadendo

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tyrolean
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Bayern & Tirol
    Beiträge
    5.224

    Standard

    Ich komme überall hin, wo ich hin muss, nur ist es auf einigen Strecken deutlich teuer und die Flugzeiten/Flugauswahl ist deutlich eingeschränkt.

    Generell hat sich durch den Wegfall von AB mein Oneworld Anteil deutlich reduziert. Bei QF bin ich auf meinen Lifetime Gold gefallen (als Saphire relativ soft gelandet). Da der Emerald ohne AB nur mit viel Aufwand zu erreichen ist, habe ich viele Flüge in Richtung *A verschoben. Also bei mir hat nach dem Tod von AB sowohl BA als auch QF viel weniger Flüge von mir abbekommen. Die F-Lounges in HKG oder MEL vermisse ich schon... Das T1 in MUC war schon ganz OK, man hatte kurze Wege. Nur die Lounge hat gefehlt. Wenn ich das wieder haben will, muss ich nur mit EW fliegen.
    Zwei-Sterne Zitrone!

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    BER
    Beiträge
    941

    Standard

    Mir fehlt Topbonus, wo ich einfach Platin werden konnte, dazu TXL-US und die Verbindungen mit EY. Innerdeutsch und -europäisch ist Easyjet ein guter Ersatz

  4. #44
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.306

    Standard

    Zitat Zitat von nemix Beitrag anzeigen
    Durch den Wegfall sind alle meine Strecken ab DUS (meistens MUC&TXL) wesentlich teurer geworden.
    Da sind wir uns ja wohl alle einig. Viele Strecken haben sich massiv und systematisch verteuert.
    Vermutlich viel mehr als in naher Zukunft durch die Keronsinsteuer, nur der Aufschrei ist ungleich leiser geblieben...

    OW ist bei mir auf fast null gefallen, seit AA und QF meine Standarstrecken eingestellt haben, und die gute Anbindung einiger OW-Drehkreuze durch AB weggefallen ist.

  5. #45
    Aktives Mitglied Avatar von MFox
    Registriert seit
    10.06.2016
    Ort
    EDKZ
    Beiträge
    247

    Standard

    Zitat Zitat von stepfel1 Beitrag anzeigen
    Innerdeutsch und -europäisch ist Easyjet ein guter Ersatz

    Aber auch hier - das gilt nur ab TXL.

    Speziell DUS hat mit der AB-Pleite einige Lücken im Flugplan- und Preis bekommen ...
    rorschi und L_R sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #46
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LINDRS
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    DRS
    Beiträge
    695

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Ich habe für meine AB Tickets vergleichsweise selten dreistellige Preise bezahlt
    und

    Zitat Zitat von nemix Beitrag anzeigen
    Kann der Aussage mit dem Pricing nur zustimmen.
    Zumindest Innerdeutsch war AB zu 90% günstiger.[...]Ich hatte auf meinem Flug nach LAS letzte Woche mit DE mehrere Damen die früher bei AB waren. Da war der Servicegedanke noch wirklich da auch wenn diese laut Erzählung wesentlich weniger verdienen als früher.
    Mehr muss man zum Untergang von AB eigentlich nicht wissen.
    „Wer immer C fliegt, braucht keinen Status“

  7. #47
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    18.765

    Standard

    Es war gut dass es AB gab.
    Das bedeutete aber nicht, dass man sie fliegen muss.
    Allerdings war das alles besser, als was EW derzeit bietet. Bzw seitdem!
    donaldml sagt Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.910

    Standard

    Ich hab immer noch den von Air Berlin geerbten Emerald-Status über S7 (noch bis 2020). Genutzt habe ich den genau ein mal für einen Loungebesuch in Heathrow. Oneworld ohne Air Berlin bringt irgendwie nichts.

    Was mir fehlt sind die drei USA-Reisen in der tollen Business Class von Air Berlin die ich für meine Meilen bekommen hätte.

  9. #49
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2015
    Beiträge
    878

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Ich hab immer noch den von Air Berlin geerbten Emerald-Status über S7 (noch bis 2020). Genutzt habe ich den genau ein mal für einen Loungebesuch in Heathrow. Oneworld ohne Air Berlin bringt irgendwie nichts.

    Was mir fehlt sind die drei USA-Reisen in der tollen Business Class von Air Berlin die ich für meine Meilen bekommen hätte.
    ...nicht zu vergessen das anschliessende Softlanding auf Gold bis 2022 ...
    Snappy sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #50
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.07.2013
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    1.752

    Standard

    Ach, da gibt es so einiges:

    - 1200 Euro C Flüge nach Curacao
    - generell die Meilenausbeute mit den vielen Aktionen
    - die österreichische AB Wirecard CC, mit der man gratis Meilen generieren konnte
    - die durch die letzten zwei Punkte möglichen Freiflüge
    - die First Lounges in HKG, SYD und AUH

    und vor allem: überhaupt eine Alternative zu haben, wenn man als Homebase Graz hat. KLM ist es mit dem einen täglichen Flug leider (noch) nicht.
    2018: VIE, DTM, KTW, WAW, GDN, KRK, NUE, HAM, LNZ, FRA, LHR, LCY, ZRH, GRZ, MUC, BCN, LGW, AMS, MAN, BHX, BUD, TGD, SPU, ZAG, DUS, EWR, DEN, LAS, SFO, YYZ, MLA, ADD, HAH, NWA, LAX, BOS
    2019: done: GRZ, MUC, FCO, FRA, AMS, VIE, LHR, ZRH, BHX, CLT, IAD, MLA, TXL,
    CLJ, OTP, JNB, LAS, DEN booked: BOS, UVF
    2020: booked: SLU, BGI, GND, BOS, MUC, GRZ

  11. #51
    330
    330 ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 330
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    TXL/PAD/COR
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von wolfhagen71 Beitrag anzeigen
    Mir fehlt TXL-NUE,SCN,FMO
    Und ich trauere den Meilen nach.
    Dieses Jahr bisher 50 Segmente LH-Group = weniger als 5.000 PM
    5 Segmente bei AB = mehr als 5.000 PM.
    TXL-NUE ist ja aufgrund von mangelnder Auslastung bei EW eingestellt worden. An den Preisen kann es nicht liegen, die Strecke gab es regelmäßig für 25€ Oneway.
    TXL-SCN gibt es ja bei Luxair. TXL-FMO gab es schon lange nicht mehr.

  12. #52
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    705

    Standard

    TXL-FMO gibt es demnächst ja wieder, Ohrstöpsel inklusive:
    AIS Airlines expandiert wieder in Münster/Osnabrück* - Austrian Aviation Net

  13. #53
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.306

    Standard

    Zitat Zitat von LINDRS Beitrag anzeigen
    Mehr muss man zum Untergang von AB eigentlich nicht wissen.
    Naja, vielleicht noch, dass sie diese niedrigen Preise nicht freiwillig genommen haben, sondern von einem anderen mächtigen Marktteilnehmer dazu gezwungen wurden. Und der konnte es sich leisten, auf den selben Routen Kampfpreise zu nehmen und Verlust zu machen...

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Allerdings war das alles besser, als was EW derzeit bietet. Bzw seitdem!

    Eher noch letzteres, insbesondere wenn man EW als ehemals EW & 4U versteht...

    Topbonus habe ich insgesamt als extrem fair empfunden, ohne AirBerlin sind OW Meilen deutlich weniger wert. Und die Programme anderer OW Airlines sind teilweise deutlich restriktiver (fordern für Status z.B. eine bestimmte Anzahl an Meilen/Flügen bei exakt dieser Airline, während man bei Topbonus den Status problemlos mit AA, BA und QR-Flügen erhalten konnte ohne einen einzigen AB Flug zu machen) und bieten viele Vorteile nur bei der Airline, nicht bei OW Partnern. Offenbar haben sie sich auch nicht um ehemalige Topbonus-Kunden gerissen, die "Übernahmebedingungen" waren zum Teil schlicht lächerlich (z.B. bot AY an, den Finnair-Plus Goldstatus ehemaligen Topbonus-Gold Kunden schon dann zu geben, wenn man es schafft in den ersten 6 Monaten 75% der fürs Jahr nötigen Meilen zusammenzubekommen. Ein Witz)

  14. #54
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    384

    Standard

    Zitat Zitat von 330 Beitrag anzeigen
    TXL-SCN gibt es ja bei Luxair. TXL-FMO gab es schon lange nicht mehr.
    Das ist schon richtig, aber zu welchen Preisen, Zeiten und Frequenz?

  15. #55
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.624

    Standard

    Mir fehlt das Drehkreuz auf PMI, das war super um recht flexibel AGP - PMI - Deutschland und zurück zu fliegen.
    Außerdem bleiben auf meinen Strecke nach AB leider nur noch LCC als ernstzunehmende Anbieter.

    Da fehlt AB schon ziemlich, auch mit seinen angenehmen Flugzeiten.
    Und vor allem natürlich topbonus. AB mit Status fliegen war schon super.

    Unterm Strich zahle ich heute deutlich weniger für meine Tickets, was zwar auch ganz nett ist, aber ich kann die FR-Kabine einfach nicht mehr sehen...
    Würde jederzeit AB bevorzugen.
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #56
    330
    330 ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 330
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    TXL/PAD/COR
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von wolfhagen71 Beitrag anzeigen
    Das ist schon richtig, aber zu welchen Preisen, Zeiten und Frequenz?
    2x täglich, und die Preise sind auch okay, sodass die Airline davon leben kann. Achtung Spoiler: 44€ Tickets auf einer Dash sind nicht wirtschaftlich.

  17. #57
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.306

    Standard

    Zitat Zitat von alex3r4 Beitrag anzeigen
    Mir fehlt das Drehkreuz auf PMI.
    Das beste daran war, dass es bereits sehr früh (oft vor 05:00) Flüge nach PMI und auch noch spät (oft nach 22:00) noch Flüge aus PMI gab. So konnte man via PMI zwei Reisetage gegenüber CDG, AMS, FRA, MUC... sparen, morgens zum Meeting anreisen und es abends nach den Meeting noch heim schaffen.
    Gerade nach MAD und SVQ fehlt mir das AB Drehkreuz PMI sehr.

    Zitat Zitat von 330 Beitrag anzeigen
    2x täglich, und die Preise sind auch okay, sodass die Airline davon leben kann. Achtung Spoiler: 44€ Tickets auf einer Dash sind nicht wirtschaftlich.
    Von den €350 (billigster preis nächste Woche laut Google Flights) kann die Airline aber mehr als leben... "okay" wären 200-250 für 1:15 retour auf einem Turboprop. Dafür kann man es übrigens realistisch gerechnet nicht mit dem Auto machen.
    Mit den 44€ Tickets haben die Airlines in einem ruinösen Unterbietungskampf leider Erwartungen bei den Kunden geweckt, die man jetzt nicht mehr aus den Köpfen bekommt... Ein Inlandsflug mit dreistelligem Preis wird bereits als Wucher wahrgenommen.
    Das hat AB sehr aktiv mitgemacht, und sich damit selbst ein Grab geschaufelt.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #58
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    GIB
    Beiträge
    4.624

    Standard

    Ja, und mit dem Drehkreuz wurde eine Menge möglicher Verbindungen nach Deutschland geschaffen.
    Wenn ich heute von AGP zu einem deutschen Flughafen möchte gibt es - mit Glück - eine Verbindung am Tag.
    Und selbst via PMI fliegen is nich, weil die innerspanischen Flüge teuer, selten und zu bescheuerten Zeiten stattfinden.

  19. #59
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.09.2018
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von tyrolean Beitrag anzeigen
    Ich komme überall hin, wo ich hin muss, nur ist es auf einigen Strecken deutlich teuer und die Flugzeiten/Flugauswahl ist deutlich eingeschränkt.
    Da vieles, was vorher von AB geflogen wurde, jetzt von U2 übernommen wurde, zahle ich i.d.R. inzwischen weniger (gerade auf den Rennstrecken, TXL-FRA, TXL-STR, TXL-MUC).

  20. #60
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    601

    Standard

    Zitat Zitat von wolfhagen71 Beitrag anzeigen
    Und ich trauere den Meilen nach.
    Dieses Jahr bisher 50 Segmente LH-Group = weniger als 5.000 PM
    5 Segmente bei AB = mehr als 5.000 PM.
    Deine 50 Flüge auf LH-Group haben also im Schnitt weniger als 25 EUR pro Segment gekostet?

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •