Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 20 von 70 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 30 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 400 von 1387

Thema: Neue Strecken/Reduzierungen und Stornierungen

  1. #381
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von jotxl Beitrag anzeigen
    das wäre ne möglich Erklärung. Wäre interessant, dessen Verträge zu kennen. Dann hätte man momöglich ja auch nur ausdünnen können und somit noch eine Grundaulastung haben können
    Oder die Herren Beamten wollen n neuen Vertrag mit FR..?!
    Zumindest soll FR im Bundesbeschaffungsamt vorstellig geworden sein ... es finden sich nur Meldungen aus dem letzten Jahr, dass die Nutzung des Shuttle deutlich zurückgeht. Bislang liefen die Verträge wohl jeweils 2 Jahre, gut möglich dass in 2016 der Vertrag mit AB eh ausläuft.
    jotxl sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #382
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    848

    Standard

    Durchaus interessant, grade weil DUS-HAM, DUS-TXL etc. Auch schon über den 2.5. hinaus buchbar ist.

    Meines Erachtens gibt es 2 Möglichkeiten:

    1.: Man will CGN und BER unter Druck setzen und droht damit CGN-TXL auf ein Minimum zu reduzieren oder gar einzustampfen.

    2.: Man plant CGN-TXL auf eine Feederstrecke zurückzustutzen. Bedeutet: Statt bisher 9-10 mal täglich nur noch eingebunden in die TXL Wellen, also 4-5 mal täglich (ab TXL: 06:00, 08:00, 13:00, 17:00 [21:00]).
    Was spricht dagegen: Dagegen spricht, dass man ein Jahr im Voraus trotzdem alle Flüge laden kann und im Nachhinein streicht. Dazu geht man runter auf Dash.

    Ich würde mal schätzen, dass man für eine LGW Dash ca. 2000-2500€ an Umsatz erzielen muss, um einen Deckungsbeitrag zu haben. Bei im Schnitt 70 Passagieren pro Maschine müssen also 36€ erlöst werden, um diesen Deckungsbeitrag zu erreichen. Diese 36€ bekommt man bei geschickter O&D Steuerung auch von Umsteigern als Anteil für die TXL Strecke. Den ein oder anderen Originärpassagier dazu, und schon kann man sehr autark vom Preiskampf zwischen FR und 4U fliegen.
    Das fatale daran: Auf CGN-MUC funktioniert dies nicht, da beide Flughäfen keine Hubs und keine Dash Standorte...
    Geändert von MATAirways (17.05.2015 um 17:36 Uhr)

  3. #383
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    Deine Rechnung hat an mehreren Punkten "Macken" - 2,5k "Umsatz" bei ~1:20h Block, 70 Pax bei irgendwas um knapp über 80% Auslastung im Schnitt und deiner Rechnung nach müssten 36€ "Umsatz" je Pax reichen, um profitabel zu fliegen. Wenn das so wäre, ja ... wenn das so wäre ...

  4. #384
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    848

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Deine Rechnung hat an mehreren Punkten "Macken" - 2,5k "Umsatz" bei ~1:20h Block, 70 Pax bei irgendwas um knapp über 80% Auslastung im Schnitt und deiner Rechnung nach müssten 36€ "Umsatz" je Pax reichen, um profitabel zu fliegen. Wenn das so wäre, ja ... wenn das so wäre ...

    Die Rede war von Deckungsbeitrag, nicht von ner schwarzen null.
    Zu bezahlen sind da nur Kerosin, Entgelte, Crew (LGW).
    80% solltest du bei dem mittlerweile großen Netz in TXL und dem noch immer großen O&D schon zusammen bekommen...

  5. #385
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    ... und der Rest bezahlt sich von allein? Oder vom Scheich? Der Deckungsbeitrag bringt dir doch nix, hilft vielleicht dabei irgendwas schöner darzustellen, als es ist - das wars aber auch.

  6. #386
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    848

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    ... und der Rest bezahlt sich von allein? Oder vom Scheich? Der Deckungsbeitrag bringt dir doch nix, hilft vielleicht dabei irgendwas schöner darzustellen, als es ist - das wars aber auch.

    BWL hast du nicht studiert oder?
    Der Betrag der über dem Deckungsbeitrag liegt hilft dabei die Kosten wie z.B. Verwaltung zu finanzieren. Auch wenn es nur 4€ sind pro Flug.
    GoldenEye sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #387
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.893

    Standard

    Wer sich mit Deckungsbeitragsrechnung beschäftigt, lernt irgendwann auch, dass am Ende durch den gesamten Umsatz mindestens die gesamten Kosten bezahlt werden müssen.
    Die BWLer, die das nicht verstanden haben, sieht man gerne mal beim Amtsgericht.
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS OSL WAW
    2020: DUS ZRH ATH MUC LUX FRA MAD AMS ATH TXL

  8. #388
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    Zitat Zitat von MATAirways Beitrag anzeigen
    BWL hast du nicht studiert oder?
    Um Gottes Willen

    Der Punkt ist, in deiner Rechnung fehlt schon die vollständige Betrachtung der direkten Kosten des Fluges - dann sind die Annahmen aus der Welt gegriffen oder hoffnungslos optimistisch.

  9. #389
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    848

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Um Gottes Willen

    Der Punkt ist, in deiner Rechnung fehlt schon die vollständige Betrachtung der direkten Kosten des Fluges - dann sind die Annahmen aus der Welt gegriffen oder hoffnungslos optimistisch.

    Ja mein Gott, dann kommen halt noch 50 Cent für das Catering oben drauf. Die machen den Kohl jetzt nicht Fett...
    Kerosin, Crew (Blockstunden), Entgelte sind da nunmal die größten und fast einzigen Kosten.

    Gut klar, Technik kommt noch oben drauf. Punkt für Dich.

  10. #390
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.893

    Standard

    Zitat Zitat von MATAirways Beitrag anzeigen
    Ja mein Gott, dann kommen halt noch 50 Cent für das Catering oben drauf. Die machen den Kohl jetzt nicht Fett...
    Kerosin, Crew (Blockstunden), Entgelte sind da nunmal die größten und fast einzigen Kosten.
    Du solltest eine Airline aufmachen!
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS OSL WAW
    2020: DUS ZRH ATH MUC LUX FRA MAD AMS ATH TXL

  11. #391
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    Zitat Zitat von MATAirways Beitrag anzeigen
    Ja mein Gott, dann kommen halt noch 50 Cent für das Catering oben drauf. Die machen den Kohl jetzt nicht Fett...
    Kerosin, Crew (Blockstunden), Entgelte sind da nunmal die größten und fast einzigen Kosten.

    Gut klar, Technik kommt noch oben drauf. Punkt für Dich.
    Jetzt überlegen wir mal kurz was man zum Fliegen noch braucht. Wir haben eine Crew, wir haben Sprit, wir haben den Flughafen glücklich gemacht, meinetwegen soll auch Herr Schäuble noch seine sechsachtenfuffzisch kriegen und das wichtigste: Auch im Flieger haben wir Sprit und Brötchen. Ein fast perfekter Flug

  12. #392
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.893

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Auch im Flieger haben wir Sprit und Brötchen. Ein fast perfekter Flug
    In welchem Flieger?
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS OSL WAW
    2020: DUS ZRH ATH MUC LUX FRA MAD AMS ATH TXL

  13. #393
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    848

    Standard

    Zitat Zitat von tosc Beitrag anzeigen
    Jetzt überlegen wir mal kurz was man zum Fliegen noch braucht. Wir haben eine Crew, wir haben Sprit, wir haben den Flughafen glücklich gemacht, meinetwegen soll auch Herr Schäuble noch seine sechsachtenfuffzisch kriegen und das wichtigste: Auch im Flieger haben wir Sprit und Brötchen. Ein fast perfekter Flug
    Bei den 36€ handelt es sich natürlich um Nettoerlöse. Lvst und Pax abhängige Entgelte sind durchlaufende Posten in der Regel.

  14. #394
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.893

    Standard

    Zitat Zitat von MATAirways Beitrag anzeigen
    Bei den 36€ handelt es sich natürlich um Nettoerlöse. Lvst und Pax abhängige Entgelte sind durchlaufende Posten in der Regel.
    Achso, und was soll dann das Ticket Kosten?
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS OSL WAW
    2020: DUS ZRH ATH MUC LUX FRA MAD AMS ATH TXL

  15. #395
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    Zitat Zitat von MATAirways Beitrag anzeigen
    Bei den 36€ handelt es sich natürlich um Nettoerlöse. Lvst und Pax abhängige Entgelte sind durchlaufende Posten in der Regel.
    Eine Landegebühr für ein Flugzeug (welches eigentlich?) ist auch ein durchlaufender Posten - wie rechnen wir den am besten aus unseren "Umsatz" raus?

  16. #396
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.618

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Hard Beitrag anzeigen
    Achso, und was soll dann das Ticket Kosten?
    würde sagen, so ab 130 aufwärts für nen return...
    Wie macht das eigentlich FR ? Selbst wenn man den 9,99 Kampfpreis mal außen vor lässt, bei 29 oder 39 per Leg zahlen doch auch die drauf, oder täusche ich mich da ?

  17. #397
    Spaßbremse Avatar von Mr. Hard
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    8.893

    Standard

    Na mit 130 pro Return steht man in den Flug-Suchmaschinen aber auch nicht an erster Stelle...
    Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. John Ruskin (1819-1900)
    2019: DUS INN LHR LIN BLQ FRA MAD CGN STN LTN AMS LGW TXL SIR BHD BFS LPL VLY CWL LCY ARN MUC HEL SNN JFK DCA ORD HAM CDG ZRH PRG ATH LAX DEN RAP OAK LAS FMO GRQ CPH LYS OSL WAW
    2020: DUS ZRH ATH MUC LUX FRA MAD AMS ATH TXL

  18. #398
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    Zitat Zitat von jotxl Beitrag anzeigen
    Wie macht das eigentlich FR ? Selbst wenn man den 9,99 Kampfpreis mal außen vor lässt, bei 29 oder 39 per Leg zahlen doch auch die drauf, oder täusche ich mich da ?
    Natürlich (also, natürlich zahlen sie drauf). Innerdeutsch nochmal deutlich mehr, Stichwort Mehrwertsteuer und doppelte Luftverkehrsabgabe.

  19. #399
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.252

    Standard

    Ging es hier nicht um Erlös? Und nicht um Umsatz?

    Egal wie die Rechnung aussieht, am Ende haben Ryanair und German-/Eurowings/Lufthansa mehr Geld zum Verbraten als Air Berlin.

    Und mit 9,98 € Einstiegspreis sind gerade mal LuftVSt zzgl. USt. bezahlt... von den verbleibenden 1,05 € bleibt für die Luftsicherheitsgebühr nicht ausreichend übrig. Und die vielen anderen Dinge (Start- und Landeentgelte, Flugsicherung, Sprit, Crew, A/C, Verwaltung und Co.) müssen anderweitig quersubventioniert werden... egal ob jetzt von teurer verkauften Tickets zwischen CGN und SXF oder anderswo im Netz...

  20. #400
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.990

    Standard

    Zitat Zitat von pemko Beitrag anzeigen
    Ging es hier nicht um Erlös? Und nicht um Umsatz?
    Das musst du den studierten BWLer Fragen

Seite 20 von 70 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 30 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •