Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 401

Thema: Steuer auf Flugtickets

  1. #261
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    kurz vor BER, ♂
    Beiträge
    3.753

    Standard

    ANZEIGE
    für 9,90 steig ich bei Reierair nicht ein, bei 5 € liegt meine Schmerzgrenze.

  2. #262
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Die Frage ist ja auch immer, ob man überhaupt fliegen will. Ich habe mir gerade überlegt, was ich konkret machen würde, wenn LH mir ein Jahr lang sämtliche innerdeutsche Flüge vollkommen kostenlos (0,00 EUR inkl. TSC etc.) überlassen würde – natürlich so, dass ich Tickets nicht übertragen oder verkaufen kann. Ich denke, dass ich auch dann nicht mehr als 5-10 kurze Roundtrips pro Jahr buchen würde. Nur weil etwas nichts kostet, ist es ja noch längst nicht wünschenswert.

    Was würde ich machen, wenn LH mir ein Jahr lang kostenloses First Class-Fliegen auf dem gesamten Streckennetz der *A anbieten würde? Sicher, ich würde in diesem Jahr dann einige Reisen machen – allerdings vor allem deshalb, weil die Gelegenheit zeitlich imitiert ist und danach nicht wiederkommt. Dass dabei mehr als 10 F-Langstreckentrips herauskommen würden, bezweifle ich jedoch – selbst dann nicht, wenn es für die kostenlosen Flüge volle Status- und Prämienmeilen und PPB-Punkte gäbe. Ich finde es einfach nicht besonders erstrebenswert, mich in FCLs und F-Kabinen aufzuhalten, wenn es sich vermeiden lässt. Ohne triftigen Reisegrund bleibe ich lieber zuhause.

    Die meisten "normalen" Menschen dürften das übrigens ganz ähnlich sehen. Viele sind ja durchaus froh, die gesamte Fliegerei mit 1-2 Urlaubstrips im Jahr abhaken zu können.

  3. #263
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von flysurfer Beitrag anzeigen
    Was würde ich machen, wenn LH mir ein Jahr lang kostenloses First Class-Fliegen auf dem gesamten Streckennetz der *A anbieten würde?
    Zum Glück sind wir alle unterschiedlich .

    Bei diesem Angebot würde ich versuchen, eine jobliche Auszeit zu nehmen und dann kreuz und quer ddurch die Gegend düsen. Überall dorthin, wo ich schon immer mal hin wollte. Nein, jeden Tag MUC-SFO-MUC würde ich auch nicht machen, also nicht fliegen um des fliegens Willen. Sondern Reisen!

    So, ausgeträumt.....

  4. #264
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von hippo72 Beitrag anzeigen
    Zum Glück sind wir alle unterschiedlich .

    Bei diesem Angebot würde ich versuchen, eine jobliche Auszeit zu nehmen und dann kreuz und quer ddurch die Gegend düsen.
    Das müsste ich gar nicht, ich ging natürlich davon aus, dass mir 365 arbeitsfreie Tage zu Verfügung stehen, um das großzügige Angebot zu nutzen, diesen Freiraum habe ich mir ja längst geschaffen. Und ich würde das tolle Angebot dann selbstverständlich auch sehr gerne nutzen, wie gesagt für vielleicht zehn Langstreckentrips zu interessanten Orten, Freunden usw.

    Warum ich kreuz und quer (also eher planlos) durch die Gegend düsen sollte, kann ich mir nicht vorstellen, klingt erstmal ziemlich grauenhaft. Ich hätte wohl auch dieses AA-Angebot mit dem lebenslangen F-Fliegen (Jack Vroom) nicht angenommen, denn daraus ergibt sich ja auch ein gewisser Zwang, es anschließend auch sehr intensiv zu nutzen, damit es sich rentiert – kostete ja ein kleines Vermögen. Ich beuge mich jedoch grundsätzlich keinen Zwängen. Aus demselben Grund finde ich auch Statuskunden bemitleidenswert, die diesen Status immer wieder mit großem Einsatz, Aufwand und Investitionen erneuern "müssen" – das hat vielfach auch etwas zwanghaftes. Wäre eher nichts für mich.
    Geändert von flysurfer (10.09.2010 um 12:28 Uhr)

  5. #265
    Erfahrenes Mitglied Avatar von krypta
    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    3.495

    Standard

    Wie hier teils schon von Euch angedeutet, könnte man auf das benachbarte Ausland ausweichen. Das bestätigt auch diese Studie:

    Umfrage zur Luftverkehrssteuer
    Deutsche wollen auf Millionen Flugreisen verzichten

    Mit einer Hochrechnung hat das Institut TNS Emnid versucht, den Schaden für die Branche durch die Flugsteuer zu ermitteln. Das Ergebnis: 6,6 Millionen Flugreisen aus Deutschland könnten wegfallen.
    Umfrage zur Luftverkehrssteuer: Deutsche wollen auf Millionen Flugreisen verzichten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Reise
    If less is more I prefer nothing!

  6. #266
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.752

    Standard

    offiziell ist es von den airlines sogar untersagt, daß jemand, der im Grenzland zu Österreich in DE wohnt, Flüge ex-AT mit Wohnsitz AT zu kaufen. So kann man ggf. eine Ticketrule unterlaufen (z.B. Wochenendregel). Wer also 48 EUR sparen will fliegt zukünftig Langstrecke von INS oder SZB (oder ZRH mit Einschränkungen bei Zoll!) ... das ganze ist nicht durchdacht, ähnlich wie Dosenpfand oder Nichtraucherschutz

  7. #267
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Paris
    Beiträge
    4.456

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    ...INS oder SZB...
    Du meinst wohl "INN oder SZG"...

    Indiana Springs und Kuala Lumpur werden wohl kaum als Ausweichflughäfen benutzt werden.
    flysurfer und hippo72 sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #268
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    ZRH, MUC, BLR
    Beiträge
    3.180

    Standard

    Indiana Springs klingt spannend - das muss ich mir mal ansehen!
    Gentlemen - no funny business, please!
    SENst du noch oder HONst Du schon.

  9. #269
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2010
    Ort
    MHG
    Beiträge
    781

    Standard Keine Abgabe auf Inselflüge

    Die ersten Ausnahmen sind offensichtlich bereits in Arbeit: Weichen gestellt: Keine Abgabe auf Inselflüge - aerokurier

  10. #270
    Mileage Run Purist
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    4.537

    Standard

    Zitat Zitat von krypta Beitrag anzeigen
    Mit einer Hochrechnung hat das Institut TNS Emnid versucht, den Schaden für die Branche durch die Flugsteuer zu ermitteln. Das Ergebnis: 6,6 Millionen Flugreisen aus Deutschland könnten wegfallen.
    Aller Voraussicht nach werde ich dazu beitragen. Da ich so gut wie nur Langstrecken fliege erhöht die Steuer meinen durchschnittlichen Ticketpreis um 15%. Rechne ich die momentan festzustellenden Tariferhöhungen dazu verteuern sich die Tickets um 25%-35%. Geld das ich nicht zu zahlen bereit bin. Statt oft und zeitlich kurz (Wochenendtrips) wird 2011 also eher selten und dafür länger (Zeit+Strecke) geflogen.

  11. #271
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.229

    Standard

    Zitat Zitat von interessierterlaie Beitrag anzeigen
    Die ersten Ausnahmen sind offensichtlich bereits in Arbeit: Weichen gestellt: Keine Abgabe auf Inselflüge - aerokurier
    Mit welcher Begründung wird denn da eine Ausnahme gemacht? Da bin ich gespannt, wie das begründet wird.

    Als erklärter Gegner dieser undurchdachten sinnlosen Pseudo-Umweltsteuer freue ich mich zwar über jede Ausnahme, aber auf die Argumentation dahinter bin ich neugierig.

    Ansonsten sehe ich das ähnlich wie Starbucks. Ich fliege auch gerne Kurztrips in billigen Eco-Klassen, aber die werden mit der Steuer obendrauf uninteressanter.

  12. #272
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    10.335

    Standard

    Das wollen sie damit erreichen. Du sollst ja auf deinen Benziner oder Diesel ICE umsteigen ist besser.

  13. #273
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Ed Size
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    9.425

    Standard

    Richtig geil ist das die Steuer heute schon kassiert wird, obwohl sie noch gar nicht rechtskräftig beschlossen ist.
    "die letzten Jahrzehnte haben uns gelehrt, dass es viel leichter ist, neue Straßen und Häuser und moderne Fabriken zu bauen, als aus geknebelten Untertanen tolerante Demokraten zu machen"

  14. #274
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.229

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Richtig geil ist das die Steuer heute schon kassiert wird, obwohl sie noch gar nicht rechtskräftig beschlossen ist.
    Seit wann stören sich unsere Politiker an solchen Kleinigkeiten ?

  15. #275
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.229

    Standard

    Zitat Zitat von HGFan Beitrag anzeigen
    Das wollen sie damit erreichen. Du sollst ja auf deinen Benziner oder Diesel ICE umsteigen ist besser.
    Nee, ich fahre mit dem Diesel (PKW) nach SZG und fliege von da, natürlich mit Umsteigeverbindung statt direkt, das ist doch noch viel umweltfreundlicher!

  16. #276
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.752

    Standard

    Zitat Zitat von Ed Size Beitrag anzeigen
    Richtig geil ist das die Steuer heute schon kassiert wird, obwohl sie noch gar nicht rechtskräftig beschlossen ist.
    es sind die Airlines nicht die Politiker, die bereits heute die Steuer kassieren!

    Das gibt halt - falls die Steuer doch nicht kommen sollte - eine Flut von Rückerstattungen... andererseits, wer - außer den Freaks hier - bucht denn bereits heute Flüge 2011?

    P.S.: ich habe schon 4 Tickets für 2011 ex-DE 2xohne Steuer (gekauft im Mai), 2xmit Steuer (gekauft vor 2 Tagen))
    Geändert von XT600 (09.10.2010 um 21:09 Uhr)

  17. #277
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    10.335

    Standard

    wer außer wir Freaks hier bucht denn bereits heute Flüge 2011?
    Ich zb weil die Messe Termine schon feststehen.

  18. #278
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.752

    Standard

    Zitat Zitat von HGFan Beitrag anzeigen
    Ich zb weil die Messe Termine schon feststehen.
    ok, aber kommt es bei Geschäftsreisen denn auf die 8, 16 und 24 EUR an? Es könnte sein, daß es noch bessere Tarife für 2011 geben wird speziell Langstrecke, auch in der Kurzstrecke machen die Tarife und Klassen immer wieder mal auf.

    Also ich habe gestern einen Flug STR-MUC-HEL und retour gebucht in "W" für 370 EUR, alternative wäre - fast identische Zeiten - mit KLM-AF gewesen für 176 EUR oder das erste Leg mit dem Auto fahren von Ulm und der Firma 100 EUR sparen (270 EUR MUC-HEL-MUC meine Flüge).

    Wieso sollte ich das machen? Solange es Kollegen gibt, die 2 Tage vor Abreise unbedingt voll-flexibel STR-CPH-STR brauchen? Das kostet dann über 1000 EUR und ich bezweifle, daß dieser Abteilungsdirektor soooo wichtig ist, daß die Firma grundsätzlich voll flexible Tickets bucht (übrigens Y!)

  19. #279
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Paralleluniversum
    Beiträge
    8.965

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    ok, aber kommt es bei Geschäftsreisen denn auf die 8, 16 und 24 EUR an?
    Natürlich!

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Also ich habe gestern einen Flug STR-MUC-HEL und retour gebucht in "W" für 370 EUR, alternative wäre - fast identische Zeiten - mit KLM-AF gewesen für 176 EUR oder das erste Leg mit dem Auto fahren von Ulm und der Firma 100 EUR sparen (270 EUR MUC-HEL-MUC meine Flüge).

    Wieso sollte ich das machen? Solange es Kollegen gibt, die 2 Tage vor Abreise unbedingt voll-flexibel STR-CPH-STR brauchen? Das kostet dann über 1000 EUR und ich bezweifle, daß dieser Abteilungsdirektor soooo wichtig ist, daß die Firma grundsätzlich voll flexible Tickets bucht (übrigens Y!)
    Ich musste am Sonntag von in der Nähe von Singen nach London. Hatte bereits ein Flugticket MUC-LHR in Z.

    Option 1:
    45 Min mit dem Zug nach FDH (oder mich von der Familie hinfahren lassen mit dem Auto) und dann FDH-FRA-LHR fliegen. Hätte ~290€ Aufpreis gekostet (geht nicht in Z sondern nur in D).

    Option 2:
    Mit dem Zug 4 Stunden nach FRA und dann FRA-LHR. Kosten Zug: ~60€, Aufpreis Steuern ~6€.

    Welche Option habe ich genommen?

  20. #280
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    10.335

    Standard

    Kommt es bei Geschäftsreisen denn auf die 8, 16 und 24 EUR an?
    JA ! Weil ich selbständig bin bedeutet das ich für meinen Gewinn selber verantwortlich bin.
    namosi sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •