Seite 11 von 30 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 590

Thema: Welche neuen Flugzeugtypen erwarten uns demnächst?

  1. #201
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL/BKK/FNC
    Beiträge
    1.761

    Standard "Flying-V" nimmt nun auch von innen Gestalt an

    ANZEIGE


    Das Projekt der TU Delft und KLM schreitet scheinbar voran.
    Aerotelegraph: So sieht die Kabine des KLM Zukunftsfliegers aus
    Also meine Meinung:
    Ja, der Flieger sieht von aussen "schick" aus, von innen - nun ja, sind ja erstmal nur Konzepte. Aber zeichnet sich nicht wieder der Trend ab, durch neue Sitzversionen möglichst viele Paxe zu Stapeln, anstatt den Komfort zu verbessern?
    Die Idee in der Eco Schlafkabinen zu schaffen ist ja interessant, aber wird KLM das in die Realität übernehmen?
    Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.


  2. #202
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Bodenbrüter
    Beiträge
    13.870

    Standard

    Die Kabine ist am Ende Sache der Airline. Da ist der Trend derzeit verdichten und kein unnötiger Luxus. Interessant wird, ob die Leute das Sitzen im Flügel akzeptieren?

  3. #203
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.923

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Aber zeichnet sich nicht wieder der Trend ab, durch neue Sitzversionen möglichst viele Paxe zu Stapeln, anstatt den Komfort zu verbessern?
    Da wird so schnell erst einmal gar nichts passieren. Bis ein komplett neuer Flugzeugtyp erscheint, müssen noch viele Jahre ins Land gehen. Beispielsweise: Wie bringt man einen solchen Flieger an einen Finger am Flughafen? Bekommen die Paxe in den Flügeln dann eine zweite Spucktüte, oder wie darf man sich das vorstellen?

    Ich halte das für ein paar Planspiele von (angehenden) Ingenieuren und nicht für einen garen Entwurf.

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Die Idee in der Eco Schlafkabinen zu schaffen ist ja interessant, aber wird KLM das in die Realität übernehmen?
    Ach Unfug. Wer baut die Betten dann um? Geht das schnell genug im Notfall, so dass alle angeschnallt sitzen können? Wie viel Platz nimmt das weg? Sind Sitze da nicht dichter?

  4. #204
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL/BKK/FNC
    Beiträge
    1.761

    Standard

    Interessante Einblicke in die Entwicklung des "Flying V"

    freddie.frobisher und Batman sagen Danke für diesen Beitrag.
    Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.


  5. #205
    Erfahrenes Mitglied Avatar von freddie.frobisher
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    2.296

    Standard

    https://www.aero.de/news-33961/Start...-Wright-1.html

    Auf Flugzeugbau spezialisierte Mischkonzerne wie Bombardier oder Dornier übernehmen sich bei mit der Entwicklung eines neuen Flugzeugtypen. Aber Airlines, die in einer Branche mit ruinösem Preiskampf und gewaltigen Risiken operieren, wollen sich plötzlich als Flugzeugbauer versuchen? Irgendwie passt das alles nicht zusammen.

    Der alte Entwurf im Stil einer Caravelle gefiel mir übrigens deutlich besser.
    A20N, A21N, A310, A318, A319, A320, A321, A332, A333, A343, A346, A359, A388, AT45, AT72, AT75, AT76, B462, B463, B712, B733, B734, B735, B736, B737, B738, B739, B744, B752, B753, B763, B772, B77L, B77W, B788, B789, BCS1, BCS3, CRJ7, CRJ9, CRJX, D228, D328, DH8C, DH8D, DHC6, E135, E145, E170, E190, E195, E290, E75L, E75S, F100, F50, F70, J328, JS32, JU52, KODI, MD11, MD82, RJ1H, RJ85, SB20, SU95

  6. #206
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    MUC/STR
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von freddie.frobisher Beitrag anzeigen
    "spezialisierte Mischkonzerne"
    Der Begriff wird sich durchsetzen
    Luftikus, endlichpleite und Kaffeedompteur sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #207
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SuperConnie
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Zellemochum
    Beiträge
    4.965

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Interessante Einblicke in die Entwicklung des "Flying V"
    Airbus fliegt schon mit Modellen und lernt viel daraus:

    https://www.flightglobal.com/singapo...136662.article

    Wohl eher im Bereich heutiger Schmalrumpfflugzeuge, bis 2050 soll der CO2-Ausstoß gegenüber 2005 um die Hälfte reduziert werden.
    Geändert von SuperConnie (12.02.2020 um 15:24 Uhr)

  8. #208
    Erfahrenes Mitglied Avatar von BKKSteffen
    Registriert seit
    28.04.2016
    Ort
    TXL/BKK/FNC
    Beiträge
    1.761

    Standard

    "Blended Wing Body" oder "Flying V" ?

    Also, wie anno dunnemals bei der Junkers G 38, in der Tragfläche sitzen und nach vorne schauen, dass hat schon was!
    Aber wie es aussieht, geht die Entwicklung doch mehr in Richtung "Kompakt" (ich nenn das mal so) mit viel Platz zum Sitze reinstellen.
    Liest Du mehr hier: Die Suche nach dem besseren Flugzeug

    Airbus hat den (die?) Maverick vorgestellt.


    Soll man sich auf so eine Kabine freuen?


    Quelle: Airbus Future Concept Plane

    Also ich weiss nicht so recht....
    Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.


  9. #209
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Bodenbrüter
    Beiträge
    13.870

    Standard

    Da gefällt mit das KLM-Gedankenspiel,dass ja auch von Airbus kommt, besser.

  10. #210
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.895

    Standard

    Zitat Zitat von BKKSteffen Beitrag anzeigen
    Also ich weiss nicht so recht....
    Tja, das wie vielte knallbunte BWB-Konzept von Airbus und Boeing ist das jetzt?

    Und es ist ja nicht so, dass NASA, DLR und die Hersteller nicht seit Jahrzehnten an Nurflüglern forschen, Modelle fliegen lassen, Windtunneltests machen etc. Wenn sie wollten, hätten sie so etwas rein technisch schon lange bauen können. Es bleiben halt die grundlegenden Probleme, also die massiven Auf- und Abwärtsbewegungen/Turbulenzen der außen gelegenen Sitze und die Zulassung eines aerodynamisch instabilen Passagierflugzeugs, das nur von Software in der Luft gehalten werden kann. Vor allem Letzteres dürfte nach der 737 MAX nicht einfacher geworden sein...
    slowflyer, BKKSteffen, libertad und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #211
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Bodenbrüter
    Beiträge
    13.870

    Standard

    Ist noch zu teuer. Als Drohnen und strategische Bomber gibt es Nurflügler ja schon länger. Man kann die nicht einfach verlängern, wie z.B. A319, A320 und A321.

  12. #212
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2020
    Beiträge
    99

    Standard

    ach, der Nurflügler... Als kleiner Junge habe ich immer davon im PM Magazin gelesen, dass die fliegen werden, wenn ich groß bin... Das war Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre und zu sehen sind bis heute nur bunte Bildchen
    MANAL und slowflyer sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #213
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    3.680

    Standard

    Zitat Zitat von SuperConnie Beitrag anzeigen
    Airbus fliegt schon mit Modellen und lernt viel daraus:
    Modelle davon fliegen schon viele Jahrzehnte, und was man vor allem bisher daraus gelernt hat: Auf eine Powerpointseite zusammengefasst sind Nurflügler total toll. Sobald man die Details aufdröselt, findet man lauter Nachteile und Probleme, die z.T. auch gar nicht lösbar sind (wie z.B. die geringe Nickdämpfung, kleiner Schwerpunktbereich, Unmöglichekeit von Hochauftriebshilfen). Viele der spontan offensichtlichen Vorteile stellen sich ganz schnell als voreilig heraus, sobald man mal genauer hinguckt.

    Ich bin 1997 schon "Halbnurflügel" geflogen (Genesis II), und ja, es fliegt und viele Probleme lassen sich in den Griff bekommen, aber weder haben so Flugzeuge überragende Flugleistungen noch angenehme Flugeigenschaften. Gleiche Erfahrungen wurden mit der SB13 gemacht, deshalb steht die auch heute im Museum obwohl voll lufttüchtig (O-Ton "bevor sich damit noch jemand umbringt")
    MANAL, SuperConnie und BKKSteffen sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #214
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    552

    Standard

    Zitat Zitat von Wuelfi71 Beitrag anzeigen
    ach, der Nurflügler... Als kleiner Junge habe ich immer davon im PM Magazin gelesen, dass die fliegen werden, wenn ich groß bin...
    Wie groß bist du denn mittlerweile? Vielleicht fehlen da noch ein paar cm? (SNCR)

  15. #215
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Bodenbrüter
    Beiträge
    13.870

    Standard

    Er ist ausgewachsen und sie sind längst da. Peter Moosleitner hatte Recht.

  16. #216
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    888

    Standard

    Zitat Zitat von Wuelfi71 Beitrag anzeigen
    ach, der Nurflügler... Als kleiner Junge habe ich immer davon im PM Magazin gelesen, dass die fliegen werden, wenn ich groß bin... Das war Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre und zu sehen sind bis heute nur bunte Bildchen
    Es gibt Technologien bzw technologische Ansätze, die setzen sich nicht durch, aber sind auch nie ganz tot und geistern in schöner Regelmäßigkeit wieder durch die Landschaft.
    Dabei weiß man nie, ob es die Zeit noch nicht reif ist oder nie reif sein wird...

  17. #217
    Erfahrenes Mitglied Avatar von MiPf76
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.805

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Er ist ausgewachsen und sie sind längst da. Peter Moosleitner hatte Recht.
    Hatte Peter Moosleitner jemals nicht recht?

  18. #218
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    603

    Standard

    Gibt es in der Natur Vögel, die als Nurflügler “gebaut“ sind? Mit fällt gerade kein Vogel ein, der wie ein Rochen aussieht.
    190th ARW sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #219
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    3.680

    Standard

    Gibt es in der Natur Vögel, die sich mit einem Propeller oder Luftstrahl antreiben? (z.B. die gemeine Blähmöve )
    Im Wasser hat die Natur ja durchaus den Jetantrieb im Programm.
    Nicht alles was die Natur entwickelt hat macht auch noch Sinn, wenn man es hochskaliert. Und in der Flora gibt es ja durchaus Nurflügler.

    Von daher würde ich die Natur hier nicht als Maßstab ansetzen. Wir haben aber auch in der Technik wirklich viel Erfahrung mit Nurflügeln, und in 99% der Fälle wurden diese Entwürfe nicht weiter fortentwickelt.
    Ich warte ja immer noch auf den Flugbetrieb mit der Horten IV (vor den 80ern auch gern mit HIV angekürzt...) um die sich viele Mythen ranken. Bin gespannt, was sich davon bewahrheitet, vor allem in Bezug auf die Flugleistungen. Ich befürchte aber, das Projekt wird am Ende im Museum landen.

    Der Nurflügel ist sozusagen der Wankelmotor unter den Flugzeugkonzepten... Im Prinzip genial, Nie wirklich tot, aber einfach nicht überlegen.
    globetrotter11 und endlichpleite sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #220
    Erfahrenes Mitglied Avatar von endlichpleite
    Registriert seit
    02.02.2018
    Beiträge
    888

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Gibt es in der Natur Vögel, die sich mit einem Propeller oder Luftstrahl antreiben? (z.B. die gemeine Blähmöve )
    köstlich
    MANAL sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 11 von 30 ErsteErste ... 9 10 11 12 13 21 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •