Ergebnis 1 bis 13 von 13
Übersicht der abgegebenen Danke4x Danke
  • 1 Beitrag von oldfaithful
  • 3 Beitrag von oldfaithful

Thema: Frage zum Flug Frankfurt - Sao Paulo / südpazifische Anomalie

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    2

    Standard Frage zum Flug Frankfurt - Sao Paulo / südpazifische Anomalie

    ANZEIGE
    *edit* ja, mit Pazifik meine ich hier Atlantik *edit*

    Hallo zusammen,

    weder die Suche mit google noch hier im Forum hat mir wirklich die Info gebracht, die ich suche:

    Ich muss demnächst wohl nach Sao Paulo und hab von der südpazifischen Anomalie (https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%B...ische_Anomalie) gehört. In manchen Quellen heisst es, dass man in dieser Region während des Fluges bis zu 1000 mal höherer Strahlung ausgesetzt ist. Meine Fragen

    - stimmt das so und wo kann ich das für die Strecke Deutschland - Brasilien möglichst genau nachlesen?
    - wenn es stimmt, wäre das ja vor allem für die Crews extrem riskant?
    - bringt es etwas, wenn ich den Südpazifik umfliege? Ich könnte den Trip (zumindest in einer Richtung) wohl mit einem Aufenthalt in Philadelphia verknüpfen. Kann ich irgendwo nachlesen, wieviel weniger Strahlung ich dadurch abbekomme (Frankfurt-New York-Sao Paulo statt Frankfurt - Sao Paulo direkt).

    Vielen Dank schonmal!

    Matthias
    Geändert von Seelachs (03.04.2018 um 21:54 Uhr)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied Avatar von oldfaithful
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    280

    Standard

    Fliegst du bei FRA - GRU über den Südpazifik?
    pepone100 sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von oldfaithful
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    280

    Standard

    Ach so, du meinst die südatlantische Anomalie.
    Du wärst nicht der Erste, der sie schadlos übersteht.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von oldfaithful
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    280

    Standard

    Aber als Seelachs solltest du vielleicht lieber schwimmen.
    kingair9, jetblue und fhanfi sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.149

    Standard

    Zitat Zitat von oldfaithful Beitrag anzeigen
    Aber als Seelachs solltest du vielleicht lieber schwimmen.
    Oder, wenn man schon fliegen muss, sich wenigstens ums Entertainment statt um kosmische Anomalien kümmern:


  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von oldfaithful
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    280

    Standard

    Soo, ich denke, wir sollten dem lachsigen Troll nicht noch mehr Futter geben und hier abschließen.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    901

    Standard

    Und hoffen dass bald wieder überall die Schule beginnt!

  8. #8
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    DE/HAM
    Beiträge
    128

    Standard

    mindest Aluhut!

  9. #9
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke, alles Spitzenantworten in diesem Expertenforum.
    Frage mich nur, warum das Thema tatsächliche Vielflieger nicht zu interessieren scheint? Habe inzwischen eine gute Seite beim BfS gefunden, Thread kann zu.

    https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umw...flug/flug.html

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/FRA
    Beiträge
    2.802

    Standard

    Zitat Zitat von Seelachs Beitrag anzeigen
    Frage mich nur, warum das Thema tatsächliche Vielflieger nicht zu interessieren scheint?
    Ist doch ganz einfach: stört dich die Strahlenbelastung oder möchtest du ihr nicht ausgesetzt sein? Dann fliege nicht.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.381

    Standard

    Jetzt mal echt im Ernst....sich Gedanken machen ist ja gut, aber DAS ist doch ziemlich übertrieben.

  12. #12
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2011
    Ort
    Neuenhain / FRA
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Seelachs Beitrag anzeigen
    Danke, alles Spitzenantworten in diesem Expertenforum.
    Frage mich nur, warum das Thema tatsächliche Vielflieger nicht zu interessieren scheint? Habe inzwischen eine gute Seite beim BfS gefunden, Thread kann zu.

    https://www.bfs.de/DE/themen/ion/umw...flug/flug.html
    Wenn du dir deinen eigenen Link mal anschaust, dann wird dir auffallen, dass die Strahlenbelastung von Frankfurt nach Brasilien für die lange Flugzeit sogar anomal gering sind..

  13. #13
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.12.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    Also wenn ich LEO wäre, dann tät ich mir Sorgen machen. Hat auch schon so manchen LEO zerlegt, im Bereich der südatlantischen Anomalie.
    Der innere Van Allen Gürtel hat in dem Bereich eine Delle nach innen.... deshalb muß LEO, der normalerweise unterhalb fliegt, da durch.
    Flugzeuge fliegen allerdings in der Regel schon nochmal ein paar Handbreit tiefer.....






    Achso, ja: LEO = Low Earth Orbiting Satellite


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •