Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 95

Thema: 17.04.2018 PHL Airport Emergency WN 1380

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Muenchen
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    MUC, EWR, VIE
    Beiträge
    2.092
    bursche99 und Fare_IT sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.06.2016
    Ort
    DUS
    Beiträge
    823

    Standard

    https://twitter.com/EMMS_MrJohnson/s...033858/photo/1

    Das Foto

    Zum Glück ist alles gut gegangen.
    AVHerald wird sicher bald mehr wissen.
    bursche99 sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.06.2016
    Ort
    DUS
    Beiträge
    823

    Standard

    Für alle, die Zugriff auf Facebook haben:

    https://www.facebook.com/marty.marti...11397654319286

    Holy shit, wirklich.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    ZRH, früher in AT zwischen ACH und FDH
    Beiträge
    1.404

    Standard

    Avherald-Link: Accident: Southwest B737 near Philadelphia on Apr 17th 2018, engine damage takes out passenger window

    Laut dem Link ein verletzter Pax (minor injuries). Holy moly, das hätte auch anders ausgehen können...

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.902

    Standard

    Ich mutmaße mal, dass dies das absolute Horrorszenario aller Menschen mit Flugangst ist. Sehr gut imho dass dies so glimpflich abgelaufen ist. Das ist ein extrem aussergewöhnlicher Fall / Konstellation: Die die Piloten, aufgrund der multiplen Fehler / Probleme hier sicher nicht simpel "nach Liste" arbeiten konnten. Well done... und ein schöner Beweis wie "sturdy" Boeings sind :-)
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  7. #7
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.149

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    Ich mutmaße mal, dass dies das absolute Horrorszenario aller Menschen mit Flugangst ist.
    Nee, das Horroszenario ist das hier:

    A90ECCB1-37F7-4734-9BD1-3B0FCE43F61D.jpeg

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.01.2010
    Ort
    Zuhause unweit von AMS, daheim in NUE.
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Auf der Pressekonferenz wurde ein Todesfall bestätigt, auf den ATC-Aufnahmen ist zu hören, wie die Pilotin meldet, “someone went out”.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.273

    Standard

    hier stand Unsinn.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.787

    Standard

    Bei BILD steht u.a.

    „Einer der Passagiere, eine Frau, wurde fast aus dem Flugzeug gesogen, sie musste von anderen Fluggästen festgehalten werden“, sagte Todd Bauer, der Vater eines anderen Passagiers, dem Lokalsender „NBC 10“. Laut „CNN“ war die Frau von Metallteilen getroffen worden und blutete stark. Später erlag sie im Krankenhaus ihren Verletzungen

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    3.821

    Standard

    Während des Emergency Approachs noch den Laptop auf dem Schoß? Masken nur über dem Mund?

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.119

    Standard

    auch aero schreibt von einem Todesopfer... Passagier stirbt nach Zwischenfall bei Southwest Airlines
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA OTP PEK PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht:
    LIN LIS PTP

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1.993

    Standard

    Nach dem letzten Zwischenfall dieser Art gab es die Auflage die Schaufeln öfter einem Check zu unterziehen. Dieser erfolgte angeblich zuletzt am vergangenen Sonntag. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass da mehr als eine Sichtprüfung gemacht wird. Nachdem sich diese augenscheinlich als nicht zielführend herausgestellt hat bin ich gespannt welche Auflagen die NTSB nach Abschluss der Ermittlungen machen wird.
    Vorstellen könnte ich mir eine weiter verkürztes Prüfungsintervall der Triebwerke mit Röntgen der Schaufeln und Wellen.
    Den Ermittlern dürfte sich auch die Frage stellen, warum Southwest zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit betroffen ist. Das kann dadurch gegeben sein, dass sie eine sehr große 737 Flotte betreiben. Oder es kann mangelhafte Wartung sein. Im schlimmsten Fall mit Vorsatz.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/FRA
    Beiträge
    2.804

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    „Einer der Passagiere, eine Frau, wurde fast aus dem Flugzeug gesogen, sie musste von anderen Fluggästen festgehalten werden“
    Deutet das darauf hin dass die PAX nicht angeschnallt war?

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von John_Rebus
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.340

    Standard

    Zitat Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
    Deutet das darauf hin dass die PAX nicht angeschnallt war?
    Wenn ich an BA5390 denke, nicht unbedingt: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Brit...ys_Flight_5390
    Frisch, frech und völlig absurd!

    Flightmemory | JetItUp | LogMyFlight | LogMyStay | My Flightradar24 | Openflights

    "Viele sagen, man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist, aber ich finde, man soll lieber dahin gehen, wo es am schönsten ist." - Das Känguru

  16. #16
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    191

    Standard

    Man beachte, dass das zerstörte Fenster nicht auf Höhe des Triebwerks war, sondern ein gutes Stück weiter hinten, sogar hinter dem Flügel. Ich kann mir gerade schwer erklären wie ein Teil der triebwerksschaufeln da hin gekommen ist...

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.101

    Standard

    Zitat Zitat von Fare_IT Beitrag anzeigen
    Die die Piloten, aufgrund der multiplen Fehler / Probleme hier sicher nicht simpel "nach Liste" arbeiten konnten. Well done... und ein schöner Beweis wie "sturdy" Boeings sind :-)
    Zumindest was im Funk zu hoeren ist, ist schon "normale" 'single engine emergency procedure'. In den Minuten davor sicherlich hektischer..

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tripleseven777
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    965

    Standard

    Dieser Fall zeigt wieder einmal, dass es IMMER gut ist, wenn man ständig angeschnallt ist (fasten seat belt sign on/off - hin oder her). Mein Gurt bleibt immer geschlossen (wird ja auch von jeder Airline so empfohlen - Stichwort: 'unexpected turbulence') , sofern es möglich ist (Pippi-Pausen sind meist vermeidbar, wenn man will).
    Das kaputte Fenster befindet sich nicht direkt querab des betroffenen Triebwerks, sondern etwas weiter hinten - etwa am Ende der Tragfläche. Man kann natürlich nie voraussehen, wo ein abgesplittertes Teil einschlagen könnte. Wenn vermeidbar, dann sollte man aber seinen Sitzplatz möglichst nicht direkt querab eines Triebwerks oder direkt daneben wählen (z.B. ganz hinten in einer F70/F100 oder in einem CRJ) oder noch etwas unangenehmer, bei einer Turboprop direkt querab (z.B. Dash 8). Die Mantelstromtriebwerke haben ja wenigstens noch den etwas schützenden 'Mantel'. Die Wahrscheinlichkeit für einen derartigen Unfall, wie diesen, bleibt sehr sehr sehr gering.
    Allen Passagieren gute Besserung & schnelle Genesung!
    Der Familie der verstorbenen Frau, mein Beileid
    Geändert von tripleseven777 (18.04.2018 um 07:55 Uhr)

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tian
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    9.527

    Standard

    Zitat Zitat von tripleseven777 Beitrag anzeigen
    Pippi-Pausen sind meist vermeidbar, wenn man will
    Bei einem einstündigen Flug, wenn man denn gesund ist sicher, aber bei einem Langstreckenflug eher nicht.
    SleepOverGreenland, longhaulgiant und malschauen sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von yh11
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    456

    Standard

    Die NTSB hat auf Twitter Fotos vom Triebwerk veröffentlicht.

    Mitte-links, da fehlt ein Rotorblatt, oder? (rote Markierung von mir)

    Unbenannt.JPG

    Quelle: https://twitter.com/NTSB_Newsroom/st...96859785760768
    fhanfi sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •