Seite 7 von 10 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 187

Thema: TV-Tipp: 20:15 Team Wallraff auf RTL - Undercover-Reportage u.a. bei Ryanair

  1. #121
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.604

    Standard

    ANZEIGE
    (Fast) alle sind junge Leute mit sonst eher geringen Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Aussage man könne dann einfach kündigen, die mag zwar auf dem Papier vollkommen korrekt sein, ist aber für eine Vielzahl Leute nicht real.
    Nach meinen Erfahrungen sind die Mitarbeiter bei FR völlig normale Leute, die durchaus "Chancen am Arbeitsmarkt" haben und einen guten Job machen, wie in anderen Airlines auch. Was sollen die Vorurteile?
    GoldenEye sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #122
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    3.864

    Standard

    In der Reportage kamen fast alle Bewerber aus dem Ausland (Rumänien, Griechenland, etc) - und da sieht der Arbeitsmarkt etwas anders aus.

  3. #123
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.604

    Standard

    Wenn ein junger, fitter Rumäne fließend englisch spricht und mobil ist, hat er im Westen auch sonst noch andere Chancen auf einen guten Job. Airlines sind sowieso internationalere Unternehmen als der Durchschnitt.
    GoldenEye sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #124
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TXL3000
    Registriert seit
    18.06.2016
    Ort
    TXL
    Beiträge
    963

    Standard

    Bemerkenswert, wieviel Meinung man bei gleichzeitig wenig Ahnung haben kann.
    planesandstuff sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #125
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.604

    Standard

    Führst Du wieder Selbstgespräche?

  6. #126
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.487

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Wenn ein junger, fitter Rumäne fließend englisch spricht und mobil ist, hat er im Westen auch sonst noch andere Chancen auf einen guten Job. Airlines sind sowieso internationalere Unternehmen als der Durchschnitt.
    Sicher. Als Spargelstecher und Reinigsfachkraft. Und das meine ich OHNE es a) bös zu meinen oder b) in die rechte Ecke gestellt zu werden.

    Fakt ist das in Zeiten von selbst gemachtem Fachkräftemangel der "Hiwi" beim Daimler am Band schon nahezu n Hochschulabschluss braucht*. In soweit sind die Jobs in Deutschland denen man als mehr oder weniger (auch ohne es bös zu meinen) "ungebildeter" Ausländer bekommen kann vielleicht nicht gerade in der Mehrzahl.

    *Dieser Satz kann masslose Übertreibungen und Ironie enthalten!

  7. #127
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    17.819

    Standard

    Zitat Zitat von odie Beitrag anzeigen
    Das DU keine Kalkulation berherscht is nix neues. Das der Liter Öl bis er in deine Kiste kommt im Lager liegt, durch zig Hände gegangen ist, beheizt wurde etc sind natürlich ebenso Fremdwörter wie das der Händer auf seine Ware auch Garantie bzw Gewährleistung geben muss und sich dabei auch absichern muss.

    Ebenso muss es für dich wohl befremdlichend sein das ein Bauteil vielleicht in der der groben Form einem "teuren" OEM Teil gleich ist. Glaubst der freundliche Chinese der sich nicht um Urheberrechtsverletzungen und Patente kümmert macht eine Analyse des Materiales? Oder die Beschaffenheit? Oder ob der Flansch eben geschliffen ist? Wen du den Unterschied von einem 2€ Raubkopie Bremsscheibe oder eine 120€ OEM Teil nichtmal erkennst wen dich an der scharfen Kante den halben Finger wegschneidest...nunja dann wird es dich auch nicht wundern wen die 10€ Bremsbacken eben aus Kamelscheisse sind. Oder wen dein Arbeitsplatz eben wegrationalisiert wird weil "Made in Germany" zu teuer ist.

    Aber hast recht, hat mir dem Fliegen nix zu tun!
    ich kaufe weder Bremsschreibensätze für 25€ noch chinesische Filter - der Satz Filter für einen Golf4 kostet 25€, der Händler will dafür 45€ plus Märchensteuer wie diverse Mitbewerber immer illegalerweise anbieten (unzulässig), das Öl kaufe ich selber für 7€/Liter, der Typ will 20€ für schlechteres Öl (aus dem Fass, meines ist Markenöl!)

    "Gewährleistung", wenn ich das schon höre? Klingt wie "ich bin nicht zuständig" - schon mal versucht von einem Händler, der "nur Orginalteile einbaut", Gewährleistung zu fordern? Oder schon mal versucht eine Versicherung, die diese ganzen OTAs beim Flugkauf anbieten anzuwenden? Pure Geldverschwendung!

    Aber genau mit diesen - von Verbänden und Lobbyisten gestreuten Aussagen, geht es um nichts anderes als die Leute zu verarschen mit "kauft lokal" oder "unsere armen Handwerker müssen soviel arbeiten".

    Schon mal überlegt, weshalb plötzlich Parkhäuser nach nicht mal 20 Jahren Betriebsdauer abgerissen werden müssen? Oder weshalb BER nciht fertig wird? Irrsinnige Bauvorschriften, gesteuert von Lobbystenverbänden fordern laufend neue Regeln und Vorschriften, damit ihre Klientel den Reibach machen kann. Am unteren Ende sind es die Handwerker, die hier aus "Gewährleistungsgründen" keine Fremdteile einbauen.

    Wir hatten ein Angebot eines örtlichen altbekannten Handwerkers für den Ersatz eines Gastherme in einem 2 Familienhaus: Detaillierte Aufstellung gemacht (natürlich alles ohne USt erst am Schluss). 12k€ ("wird ggf. weniger oder mehr, je nach Aufwand") - letztes Angebot 10.850€ - Heizung allein 7k€ - ich habe abgeleht, weil der Kerl bei den Materialpreisen kräftig abzocken wollte, ausserdem zig Sachen, die man gar nicht braucht drauf hatte.

    Angebot von Heizungsdiscount24.de gleiche Heizung 3800€ incl. USt und Versand - Einbau vermitteln die Handwerker bzw Myhammer. Unserer wollte 2100€ incl. USt und Rechnung. Keine "je nach Aufwand" sondern Festpreis, der Kerl wohnt 100km weit entfernt. Von den 3800€ konnten wir 600€ zurück geben, weil nicht benötigt! also Komplettkosten 5300€ versus 10.800€ vom "kauf lokal" Handwerker. Verarschen können die andere!
    Geändert von XT600 (09.10.2019 um 17:52 Uhr)
    un_lustig, SuperTrump und Wolfram sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #128
    Kostenfaktor Avatar von InsideMUC
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    LA (Landshut)
    Beiträge
    5.238

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Sparbrötchen erklärt die Welt...


    John_Rebus, tosc und Autumla sagen Danke für diesen Beitrag.
    Lass das mal den Papa machen

  9. #129
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.349

    Standard

    Was ist das denn für eine Argumentation? Freu dich, dass du einen billigen Preis gezahlt hast. Freu dich aber, wenn das Eingebaute bald Schrott ist.

    Warum sollten KFZ Werkstätten nicht über die Teile mitverdienen dürfen? In dem Sinne sind sie auch Händler. Und sie bauen nur Teile ein von denen sie der Überzeugung sind, dass die Qualität gut ist. Eine Garantie auf Fremdteile zu geben, ist völlig an der Logik herbeigeführt.

  10. #130
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.239

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Nach meinen Erfahrungen sind die Mitarbeiter bei FR völlig normale Leute, die durchaus "Chancen am Arbeitsmarkt" haben und einen guten Job machen, wie in anderen Airlines auch. Was sollen die Vorurteile?
    Die Ausbilderin sieht das etwas anders...



    Diese Aussage dürfte wohl ziemlich gut auf Ryanair zutreffen.

    Mal ehrlich, wer die Wahl hat zwischen einer seriöseren Airline und FR wird sich kaum für FR zu entscheiden weil sie eine so erfolgreiche Airline ist bei der man tolle Aufstiegschancen und -bedingungen hat. Gilt zumindest in der Kabine. Im Cockpit mag das etwas anders aussehen, dort hat man als junger Copilot die Möglichkeit relativ viele Flugstunden zu sammeln und recht schnell zum CPT aufzusteigen. Sobald man ausreichend Erfahrung gesammelt hat springt man ab weil einem dann auch Airlines mit vernünftigeren Konditionen einstellen.

    Das muss auch nicht unbedingt an der Qualifikation des Bewerbers liegen. In der Doku werden ja auch Griechen gefragt die zuhause in ihrem Land einen sehr bescheidenen Arbeitsmarkt haben. Aegean kann sich vermutlich aus einer Unzahl an Bewerber die besten rauspicken. Für viele die auch noch sehr gut wären ist einfach kein Platz.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Anonyma, Boernie und nello1985 sagen Danke für diesen Beitrag.
    "With guns you can kill terrorists, with education you can kill terrorism", Malala Yousafzai

  11. #131
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    3.133

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Schon mal überlegt, weshalb plötzlich Parkhäuser nach nicht mal 20 Jahren Betriebsdauer abgerissen werden müssen?
    Weil sie die Technik überteuert vom Fachhändler haben machen lassen, statt die Schrankenanlage bei Schranken24.de mit Montage über MyHammer-Anbieter?
    Luftikus und tosc sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #132
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    17.819

    Standard

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    Weil sie die Technik überteuert vom Fachhändler haben machen lassen, statt die Schrankenanlage bei Schranken24.de mit Montage über MyHammer-Anbieter?
    Nein, weil Lobbyistenverbände immer strengere Regelungen und Sicherheitsvorschriften eingeführt haben. Da reicht es, wenn ein "Fluchtweg" im Parkphaus nicht mehr gemäss Gesetz ist und es ja sein könnte, dass ein Kunde bei einem Brand aus irgendeinem Grund den Rettungsweg nicht mehr findet... oder es fehlen Toiletten etc. dann wird das Parkhaus abgerissen für 0,5 Mio€ und ein neues gebaut für 3 Mio - Hauptsache, die Parkhäuser sind sicher....

  13. #133
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    3.133

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Da reicht es, wenn ein "Fluchtweg" im Parkphaus nicht mehr gemäss Gesetz ist und es ja sein könnte, dass ein Kunde bei einem Brand aus irgendeinem Grund den Rettungsweg nicht mehr findet
    Ah verstehe. Wegen so einem Blödsinn wie Brandschutz werden allenorts Parkhäuser abgerissen? Über diesen Skandal sollte RTL mal berichten!

  14. #134
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Nein, weil Lobbyistenverbände immer strengere Regelungen und Sicherheitsvorschriften eingeführt haben. Da reicht es, wenn ein "Fluchtweg" im Parkphaus nicht mehr gemäss Gesetz ist und es ja sein könnte, dass ein Kunde bei einem Brand aus irgendeinem Grund den Rettungsweg nicht mehr findet... oder es fehlen Toiletten etc. dann wird das Parkhaus abgerissen für 0,5 Mio€ und ein neues gebaut für 3 Mio - Hauptsache, die Parkhäuser sind sicher....
    Alter da merkt man das du Clown von nix auch nur den geringsten Schimmer hast! Für gebaute Sachen gilt Bestandschutz! Wenn du zu beschränkt bist sowas zu begreifen und zu kapieren was die wirklichen Hintergründe sind dann besser Klappe halten als sich zum Affen zu machen.

  15. #135
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    15.897

    Standard

    Zitat Zitat von MitLeser Beitrag anzeigen
    Für einige hier im Forum: z.B. die Mindeststadards bei der FR-Crewausbildung
    Eher die EASA Mindeststandards

  16. #136
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    17.819

    Standard

    Zitat Zitat von NikSeib Beitrag anzeigen
    Alter da merkt man das du Clown von nix auch nur den geringsten Schimmer hast! Für gebaute Sachen gilt Bestandschutz! Wenn du zu beschränkt bist sowas zu begreifen und zu kapieren was die wirklichen Hintergründe sind dann besser Klappe halten als sich zum Affen zu machen.
    Bestandsschutz? Deshalb müssen die Brandschutz und sonstige Vorschriften laufend verschärft werden? Es ist doch kein Zufall, dass plötzlich Bauwerke gesperrt werden, die zuvor Jahrzehnte ohne Beanstandung waren. Und aus welchem Grund wird denn BER seit 8 Jahren nicht fertig?
    SeltenFliegerHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #137
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    294

    Standard

    Zitat Zitat von NikSeib Beitrag anzeigen
    Alter da merkt man das du Clown von nix auch nur den geringsten Schimmer hast! Für gebaute Sachen gilt Bestandschutz! Wenn du zu beschränkt bist sowas zu begreifen und zu kapieren was die wirklichen Hintergründe sind dann besser Klappe halten als sich zum Affen zu machen.
    warum noch gleich duerfen Euro3-Pkw nicht mehr in diverse Innenstaedte fahren?

    Ach nein, die Gesetzesaenderung gilt hier nicht, die haben ja auch alle Bestandsschutz...

    Zu beschraenkt zu begreifen ... sich zum Affen machen - sehr gut beschrieben, oder hat Dir das Deine Mama gefluestert?

    *popcorn&cola-in-die-runde*

  18. #138
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.115

    Standard

    Zitat Zitat von PauschalTourist Beitrag anzeigen
    ...
    Allerdings ein NoGo fande ich den Aspekt Sicherheits Schulungen und den Umgang mit Mitarbeitern, besonders die Schulungen und der Umgangston...
    Dir ist aber schon klar, daß die Stimme verfremdet bzw. nachgesprochen war?
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  19. #139
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.115

    Standard

    Zitat Zitat von MitLeser Beitrag anzeigen
    ... (Fast) alle sind junge Leute mit sonst eher geringen Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Aussage man könne dann einfach kündigen, die mag zwar auf dem Papier vollkommen korrekt sein, ist aber für eine Vielzahl Leute nicht real.
    ...
    Meinem unrepräsentativen Eindruck nach sind das eher Leute, die das nicht als Lebensstellung sehen, sondern eher einen "Job", den man neben dem Studium oder aus anderen Gründen für 1-3 Jahre macht, und danach etwas anderes.
    Und es kann übrigens gute Gründe geben, für FR zu arbeiten anstatt für - z.B. - EK. Die einen reizen die exotischen Destinationen mit langen layovers, andere wollen lieber abends zu Hause sein.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  20. #140
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    795

    Standard

    Zitat Zitat von TachoKilo Beitrag anzeigen
    Du solltest aufmerksamer sein beim Fernsehen.
    was ich nicht mache, ist, alles nachzuplappern was 50 vorforisten hier zum besten gegeben haben.

    mal was persönliches :

    ich würde noch nicht mal geschenkt mit FR fliegen aus einem ganz simplen grund : lange vor trump hat herr o leary einen stil kultiviert, der mir beim anblick desselben ein untrügliches gefühl des unwohlseins erzeugt, landläufig auch als brechreiz bekannt.
    ich habe tiefes mitgefühl mit den armen angestellten, die für den reichtum einer solchen type arbeiten müssen. bevor hier wieder die ganz schlauen im forum aufmerken "" es wird keiner gezwungen für FR zu arbeiten usw." , sollten sie sich nochmals den bericht zu gemüte führen. in dem kurs war 1 deutsche (undercover) , der rest rekrutierte sich aus europ. ländern wie griechenland, spanien, rumänien etc. wo bekanntermassen eine unangenehm hohe jugendarbeitslosigkeit herrscht. da kann sich keiner den luxus erlauben wählerisch zu sein.
    die meisten hier im forum haben sehr wohl den luxus wählerisch zu sein und sind frei in ihrer entscheidung einen flug dieser airline zu buchen oder auch nicht.
    möglicherweise gibts bei einigen so etwas altmodisches wie "scham" in abwägung pekunärer interessen. nach diesem bericht würde ich mich schämen ein unternehmensgebilde wie FR , resp. partnerunternehmen wie crewlink mit angestellten wie diese ekelerregende ausbildertrulla und deren menschenverachtende doktrin zu unterstützen.
    Wohlstand
    Leicht wandelt er sich in Armut
    Glücklich, wer es versteht
    In der Armut
    Leicht zu wandeln.

    Sugawara no Michizane

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •