Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    25

    Standard Aufgabe eines zusätzliches Gepäckstückes bei Stopover?

    ANZEIGE
    Hallo zusammen und frohe Weihnachten,

    Ich fliege demnächst mit Asiana (auf LH BIZ) mit zwei Koffern von Sao Paulo über FRA mit einem mehrstündigen Aufenthalt weiter nach Seoul. Diese zwei Koffer werden natürlich bis ICN durchgecheckt. Ich möchte nun bei Zwischenstopp einen neuen Koffer kaufen und dann in FRA nach ICN aufgeben. Ist das so ohne weiteres (natürlich gegen Zahlung, da erst auf dem Rückflug *G) möglich oder kann ein Koffer nur beim ersten Flughafen aufgegeben werden?

    Vielen Dank und Gruß
    Arran1

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    540

    Standard

    Zunächst einmal ist deine Frage missverständlich formuliert: Alle Umstiege kürzer als 24 Stunden heißen Transfer. Bei einem Stopover von mehreren Tagen komme ich natürlich an mein Gepäck und kann es vor dem Weiterflug wieder aufgeben.

    Nun zu dem, was du gemeint hast: Ja, das sollte ohne Weiteres gehen - vorausgesetzt, OZ hat noch Kapazitäten für Gepäck auf deinem Flug, aber das ist i.d.R. kein Problem. Du musst halt einreisen, raus gehen, wieder zum Checkin und ggf. Übergepäck bezahlen, dann wieder rein und ausreisen.

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    Danke für die Erklärung und die Auskunft!

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.154

    Standard

    Abhängig von Transitzeit, Gepäckgrössen, Inhalt und Kosten für Zusatzgepäck ggf. in FRA Gepäck raus und neu zusammenstellen.
    Koffer im Koffer ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •