Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 104

Thema: Türkische Airlines: Kleinere und größere Zwischenfälle

  1. #61
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.965

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von A381 Beitrag anzeigen
    Leider disqualifizierst du dich bereits durch diese Aussage!

    Wer behauptet TK hat ein ähnliches Verständnis von Sicherheit als etablierte westliche Carrier, hat einfach keine Ahnung! Wenn einem das egal ist: ok - nichts dagegen einzuwenden! Jeder bewertet seine Sicherheit und den Wert seines/eines Lebens anders!
    Etablierte westliche Carrier sind Maßstab für Sicherheit im Flugverkehr, weil?

    Welches Verständnis von Sicherheit hat denn TK?

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    Etablierte westliche Carrier sind Maßstab für Sicherheit im Flugverkehr, weil?
    Weil sich die etablierten, hohen Sicherheitsstandards im Westen entwickelt haben? V.a. in den USA und Westeuropa
    A381 und dtrain sagen Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF/BER SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: ALC DME OPO PEE

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied Avatar von janfliegt
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    FHH (Feld hinterm Haus)
    Beiträge
    6.129

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    Etablierte westliche Carrier sind Maßstab für Sicherheit im Flugverkehr, weil?
    ...
    es eine offene Fehlerkultur auf Augenhöhe geben muss. Das ist in patriarchalischen Gesellschaften wie der Türkei oder in Gesellschaften, in denen Seniorität vor Kompetenz gilt (z.B. in einigen asiatischen Kulturen), schwer umsetzbar. Gepaart mit einer "was nicht passt, wird passend gemacht"-Einstellung noch gefährlicher.
    rorschi, A381, sehammer und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    6.328

    Standard

    Zitat Zitat von HDH Aviation Beitrag anzeigen
    Die Amis interessiert das nicht, UA hat jetzt aber angekündigt dass die Sonnenblenden bei Start und Landung oben sein sollen (nicht müssen!).
    Ich war am 10.2. auf MCO-ORD unterwegs und es wurde penibel darauf geachtet (nach mehrfacher Durchsage), dass die Sonnenblenden oben waren.
    HDH Aviation sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von A381 Beitrag anzeigen
    Leider disqualifizierst du dich bereits durch diese Aussage!

    Wer behauptet TK hat ein ähnliches Verständnis von Sicherheit als etablierte westliche Carrier, hat einfach keine Ahnung! Wenn einem das egal ist: ok - nichts dagegen einzuwenden! Jeder bewertet seine Sicherheit und den Wert seines/eines Lebens anders!
    In meinen Augen hast du dich eher selbst disqualifizierst mit deinem überheblichen stereotypischen Denken. Wenn du hier etwas beitragen möchtest, dann bitte mit sachlichen Fakten, anstatt mit solchen pauschalen Behauptungen, die jeglicher Grundlage entbehren.
    Geändert von lstoever77 (17.02.2020 um 18:54 Uhr)

  6. #66
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Weil sich die etablierten, hohen Sicherheitsstandards im Westen entwickelt haben? V.a. in den USA und Westeuropa
    Und TK hält sich deiner Meinung nach an welche Sicherheitsstandards?

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    703

    Standard

    Zitat Zitat von janfliegt Beitrag anzeigen
    es eine offene Fehlerkultur auf Augenhöhe geben muss. Das ist in patriarchalischen Gesellschaften wie der Türkei oder in Gesellschaften, in denen Seniorität vor Kompetenz gilt (z.B. in einigen asiatischen Kulturen), schwer umsetzbar. Gepaart mit einer "was nicht passt, wird passend gemacht"-Einstellung noch gefährlicher.
    Und du kannst irgendeinen Zwischenfall bei der TK benennen, die auf eine angebliche nicht offene Fehlerkultur zurückzuführen ist? Oder auf die angebliche Einstellung "was nicht passt, wird passend gemacht"?
    Dieses Stammtischeniveau in diesem thread war ja schon alleine durch den Titel des threads abzusehen.

    Ich bin dann mal raus..

  8. #68
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    3.257

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Aus dem Nachbar Thread zur jüngsten Pegasus Bruchlandung: Flugsicherheit - Problemfall Türkei

    https://www.austrianwings.info/2017/...71SW8LTH1U3_6Q
    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen
    Und du kannst irgendeinen Zwischenfall bei der TK benennen, die auf eine angebliche nicht offene Fehlerkultur zurückzuführen ist? Oder auf die angebliche Einstellung "was nicht passt, wird passend gemacht"?
    Dieses Stammtischeniveau in diesem thread war ja schon alleine durch den Titel des threads abzusehen.

    Ich bin dann mal raus..
    Zitate aus dem oben verlinkten Artikel:

    "Unsere Ruhezeiten sind kürzer als die der meisten westlichen Kollegen. Dafür arbeiten wir wesentlich mehr, fliegen sechs, sieben Legs pro Tag, und danach sind wir dann noch oft stundenlang Dead Head oder nach Hause unterwegs. Manchmal bekommen wir effektiv nur 6 bis 7 Stunden Schlaf, ehe wir wieder fliegen müssen." Erlaubt wären der Aussage des Piloten zufolge sogar bis zu zehn Legs pro Tag! Zum Vergleich: Bei den großen Netzwerkcarriern in Europa fliegen Piloten zwischen drei und maximal fünf Legs am Tag, manchmal auch nur zwei. Die Ruhezeit zwischen zwei Diensten liegt für Verkehrspiloten innerhalb der EU bei mindestens 10 bis 12 Stunden.
    Ein anderer Pilot - er flog für mehrere türkische Fluggesellschaften, darunter auch die staatliche Turkish Airlines - schildert ähnliche Zustände: "Manchmal sitzen wir sechs Tage durchgehend 8 bis 12 Stunden im Cockpit. Das ist einfach nicht mehr safe, aber die Airlines interessiert es nicht. Sie quetschen uns aus wie Zitronen und haben durch Lobbying erreicht, dass die Regierung die Ruhezeit-Regeln nach wie vor nicht an europäische Standards anpasst."
    ... Möglicherweise haben auch fachliche Defizite eine Rolle gespielt. Faktoren, die wohl auch zum Absturz einer 737-800 der Turkish Airlines in Amsterdam 2009 beigetragen haben, bei dem neun Menschen starben und 86 zum Teil schwer verletzt wurden. Brisanterweise befand sich auf diesem Flug sogar ein dritter Mann als so genannter "Sicherheitspilot" im Cockpit. Geholfen hat das nichts - die Piloten (sowohl Kapitän als auch der Erste Offizier waren ehemalige Militärpiloten) missachteten die Standard Operating Procedures (SOP) von Turkish Airlines, führten unter anderem einen teils instabilen Anflug durch, erkannten den massiven Geschwindigkeitsabfall offenbar nicht (selbst Privatpiloten werden darauf gedrillt, den Fahrtmesser immer im Auge zu behalten!) und reagierten falsch beziehungsweise zu spät auf ein verhältnismäßig kleines technisches Problem. Die Konsequenzen: fatal. Der Unfallbericht stellt dazu nüchtern fest: "The conclusion is that the captain should have made a go-around in accordance with Turkish Airlines’ standard operating procedures once the approach during the ILS approach had not been stabilised at 1000 feet". Und weiter: "In light of the deficiencies uncovered in this investigation, Turkish Airlines should adjust its safety programme".
    offtherecord, dtrain und Fliegel sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  9. #69
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen
    Und du kannst irgendeinen Zwischenfall bei der TK benennen, die auf eine angebliche nicht offene Fehlerkultur zurückzuführen ist? Oder auf die angebliche Einstellung "was nicht passt, wird passend gemacht"?
    Dieses Stammtischeniveau in diesem thread war ja schon alleine durch den Titel des threads abzusehen.
    Wie schon erwähnt wurde in diesem Faden werden zB Unfallberichte nicht veröffentlicht. Offene Fehlerkultur sieht anders aus. Es ist ja nichts dagegen einzuwenden, wenn du gern mit denen fliegst und dich gut aufgehoben und sicher fühlst, andere sehen das anders. So wie du reagierst könnte man meinen, man beleidige dich persönlich.

    PC hat doch einen etwas eigenartigen Lauf, vieles wirkt nicht unbedingt vertrauenerweckend. Dass zusätzlichen der Umgang der Offiziellen in der Türkei in solchen Situationen nur sehr schwer als vertrauensbildend interpretiert werden kann, sollte man auch als Fan der türkischen Aeronautik erkennen.
    rorschi, juliuscaesar, dtrain und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #70
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    1.077

    Standard

    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen
    Dieses Stammtischeniveau in diesem thread war ja schon alleine durch den Titel des threads abzusehen.
    Ich weiss nicht, was an diesem Titel falsch sein soll? Die Häufung der Zwischenfälle von türkischen Airlines zeigt, dass da etwas nicht stimmt und man sucht nach Erklärungen, die hier teilweise gegeben werden und denen man widersprechen kann. Wenn man sich natürlich nur schon ab dem Titel provoziert fühlt, dann liegt das Problem woanders und könnte u.U. einen Schluss auf den Umgang mit Kritik/Fehlerkultur bei Airlines aus der Türkei erlauben.
    juliuscaesar, berlinet, endlichpleite und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #71
    Erfahrenes Mitglied Avatar von A381
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Singapore
    Beiträge
    3.307

    Standard

    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen

    Ich bin dann mal raus..
    Dank dir!
    in 6.5 Jahren: 1,000,000 In-Seat Meilen - AUA...

  12. #72
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von lstoever77 Beitrag anzeigen
    Und TK hält sich deiner Meinung nach an welche Sicherheitsstandards?
    Grundlegend an die türkischen und z.T. an die internationalen.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF/BER SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: ALC DME OPO PEE

  13. #73
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.965

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Grundlegend an die türkischen und z.T. an die internationalen.

    worin unterscheiden die sich?

  14. #74
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    worin unterscheiden die sich?
    Z.B. durch das Fehlen der Veröffentlichung von Unfallberichten.

    Z.B. durch wesentlich längere Dienstzeiten

    Z.B. Wenig Transparanz und Fehlerkultur, Meldungen werden z.T. bestraft
    rorschi, A381, alex42 und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF/BER SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: ALC DME OPO PEE

  15. #75
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.965

    Standard

    Zitat Zitat von juliuscaesar Beitrag anzeigen
    Z.B. durch das Fehlen der Veröffentlichung von Unfallberichten.

    Z.B. durch wesentlich längere Dienstzeiten

    Z.B. Wenig Transparanz und Fehlerkultur, Meldungen werden z.T. bestraft
    Die Veröffentlichung von Unfallberichten zählt warum zu Sicherheitsstandards?

    Wenn ein Unfallbericht intern nicht verarbeitet wird, lass ich dein Argument gelten. Aber die nicht Veröffentlichung?

    Wesentlich längere Dienstzeiten: hast du da konkrete Zahlen?

    Wer wurde wegen welcher Veröffentlichung bestraft?

  16. #76
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von axxoo25 Beitrag anzeigen
    Die Veröffentlichung von Unfallberichten zählt warum zu Sicherheitsstandards?

    Wenn ein Unfallbericht intern nicht verarbeitet wird, lass ich dein Argument gelten. Aber die nicht Veröffentlichung?

    Wesentlich längere Dienstzeiten: hast du da konkrete Zahlen?

    Wer wurde wegen welcher Veröffentlichung bestraft?
    Es dürfte wenig zielführende sein, dir zu empfehlen, zB Links in diesem Faden anzuklicken oder, wenn dir das zu anstrengend ist, Zitate, die Juser berlinet gepostet hat, zu lesen. Offensichtlich kannst oder willst du das nicht. Also stell doch einfach weiter Fragen, die schon beantwortet wurden, das bringt das Thema voran.
    A381, AndreasCH, juliuscaesar und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #77
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    1.062

    Standard

    Offensichtlich gibt bei bei Juser axxoo25 irgendeine persönliche Verwicklung, die eine objektive Betrachtung dieser Airlines nicht zulässt.

    Quellen wurden genannt, Fragen wurden beantwortet und Schlüsse werden gezogen.
    A381, qwertpoiuz, juliuscaesar und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #78
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    605

    Standard

    Mich amüsiert immer wieder, mit welcher Inbrunst die Lieblingsairline verteidigt wird. Man ist schon fast dazu geneigt, von „persönliche Verwicklung“ auf „innige Beziehung“ upzugraden.
    A381, sehammer, juliuscaesar und 7 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #79
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Langstrecke
    Registriert seit
    31.08.2013
    Ort
    Coronabedingt Nähe LEJ, sonst Südostasien, nächste Palme links
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Jeder hat so seine Meinung.
    Meinungen haben mit Fakten wenig zu tun. Möglicherweise macht es Sinn, die Vorkommnisse airlineweise zu betrachten.
    Es könnte einen ähnliche Fred geben "Russische Airlines:größere und kleinere Zwischenfälle". Das geht auch mit deutschen, französischen, malayischen oder chinesischen Airlines. Immer so, wie man es braucht.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #80
    Erfahrenes Mitglied Avatar von axxoo25
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1.965

    Standard

    Überheblichkeit ist Gift für eine Diskussion.
    no_way_codeshares, juliuscaesar und lstoever77 sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •