Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    27

    Standard Business mit Economy Zubringer

    ANZEIGE
    Hallo Leute!

    Mir hat die Flugsuche einen Business Flug nach Las Vegas von London rausgeworfen, den Zubringer von München nach London allerdings als Economy. Gilt jetzt von München bis London die Gepäckregelung für Economy? Oder kann ich die Koffer, die ja bis Las Vegas durchgecheckt werden, bereits in München mit der Business-Kapazität aufgeben?

    Kann mir das jemand beantworten - ich gehe mal davon aus, dass ich wohl Pech haben werde und ich nur einen Koffer auf die Reise schicken kann ...

    Vielen Dank

    lg
    Firel

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    SHA/MUC
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Wenn auf ein Ticket, gilt doe Freimenge von LHR-LAS Flug

  3. #3
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.146

    Standard

    Zitat Zitat von firel Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die schnelle Antwort
    und ist es denn ein Ticket oder hat ein OTA was gemixt?

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Ich habe da jetzt direkt angefragt, ist eine Flugsuche auf Expedia von München nach Las Vegas - wie gesagt hat es mir dann einen Flug bis London mit Economy ausgespuckt und ab London nach Las Vegas Business. Wäre soweit ja in Ordnung, nur nützt es mir bei der Gepäckregelung nichts, wenn ich in München nur einen Koffer aufgeben kann.

    Sobald ich mehr weiß, gebe ich hier auch Bescheid, kann ja sein, dass es auch für andere mal interessant ist ...

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.870

    Standard

    Die Frage "ein Ticket oder nicht" hat aber sehr viel weitreichendere Folgen als das Gepäck. Bei zwei Tickets und einem verpassten Anschluss in LHR kann man das C-Ticket dann nämlich wegwerfen und bleibt in London hängen. OTAs verkaufen sowas mal gerne, davon würde ich aber abraten. Im Normalfall bedeutet nämlich eine C-Langstrecke auch einen C-Zubringer.

  7. #7
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Und das kann mir auch passieren wenn ich eine Reise bei Expedia mit einem Schritt buche - sogar mit Hotel an den ersten vier Tagen? Kaufe ich da nicht ein Paket, sind das trotzdem drei Verträge (Flug nach London retour, Flug London Las Vegas retour, Hotel)?

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    EU
    Beiträge
    5.697

    Standard

    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    Im Normalfall bedeutet nämlich eine C-Langstrecke auch einen C-Zubringer.
    Bei Condor(bisher) z.B. geht das sogar gar nicht. Langstrecke "C", Zubringer immer (nur) Y.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.688

    Standard

    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    Im Normalfall bedeutet nämlich eine C-Langstrecke auch einen C-Zubringer.

    Der Trend geht offenbar in eine andere Richtung...
    Bei AerLingus hatte ich jetzt schon zweimal (ganz offiziell) den europäischen Flug als Y-Zubringer zu einem C-Transatlantikflug. Vor gut zwei Jahren hiess der Zubringerflug noch offiziell Business (war aber 100% Economy), jetzt nennen sie es auch offiziell so, wie es de-facto ist. Auf einem Ticket mit einer Nummer.
    Diese Ehrlichkeit finde ich einerseits gut, andererseits kommt man so hier in DUS/FRA nicht mehr in die Lounge, kann die Priority SiKo nicht mehr nutzen und muss am Economy-Schalter einchecken (oder Gepäck abwerfen, wenn man OLCI nutzt).
    EI gemischt.jpg
    Viele Airlines nennen den Zubringer zwar C, bieten aber 100% Economy (z.B. Finnair wenn operated by Nordic Regional Airways). Einige bieten eine Minimal-C, bei der der Nebenplatz nicht frei bleibt (z.B. HOP! für AF).

    Mit dem Gepäck habe ich keine Erfahrung (bleibe immer nur knapp über der Grenze, bei der der Bordtrolley gewichtsmäßig noch Handgepäck wäre), aber so klar wie man bei EI am Check-in als Economypassagier behandelt wird, würde ich mich auf eine Gepäckmengendiskussion echt mal freuen.
    Geändert von Volume (05.03.2020 um 16:23 Uhr)

  10. #10
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich verstehe die Gepäckfrage so, dass sich die Gepäckfreimenge nach dem längeren Flug richtet.
    Habe im Sommer bei AC gebucht (direkt auf der AC-Homepage): FRA - CDG - YVR in Premium Eco, d.h. Ein FRA-CDG Zubringer mit LH. Hier steht auf dem Ticket (nur eine Ticketnummer) der Hinweis „will be seated in Eco“, bei Freigepäck 2 Stück. Also gehe ich davon aus, dass ich am LH-Eco-Checkin 2 Pcs abgeben darf... Mal sehen.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    SHA/MUC
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von benjak2000 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Gepäckfrage so, dass sich die Gepäckfreimenge nach dem längeren Flug richtet.
    Habe im Sommer bei AC gebucht (direkt auf der AC-Homepage): FRA - CDG - YVR in Premium Eco, d.h. Ein FRA-CDG Zubringer mit LH. Hier steht auf dem Ticket (nur eine Ticketnummer) der Hinweis „will be seated in Eco“, bei Freigepäck 2 Stück. Also gehe ich davon aus, dass ich am LH-Eco-Checkin 2 Pcs abgeben darf... Mal sehen.
    Nach USA gelten DOT Regeln, ansonsten wird es nach MSC geregelt

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    MUC, BSL
    Beiträge
    2.510

    Standard Business mit Economy Zubringer

    Ja, allerdings besteht laut DoT 399.87 Regulierung eben auch die Möglichkeit, dass der first marketing carrier eben genau die MSC anwendet, was in der Praxis häufig der Fall ist.

    Edit: konkretes Beispiel

    Ich habe hier ein Ticket für CDG - YYZ - YVR - FRA - CDG (alles op by AC außer FRA - CDG) liegen. Das erste Segment ist op by AC aber als LH Codeshare gebucht. First Marketing Carrier ist somit Lufthansa, entsprechend müssten die normalen LH Economy Gepäckbedingungen (hier: 1x23kg) gelten. Da das Ticket ein Latitude Fare ist, bekäme ich nach ACs Regeln aber 2x23kg und genau so ist es in der Praxis auch weil LH eben die MSC Rule anwendet (und das ist offensichtlich eben Air Canada). Würde stur die FMC Regel angewendet, wäre ich natürlich hochgradig benachteiligt.

    Edit2: die genannte DoT Regel gilt natürlich nicht für Kanada, dort existiert aber eine inhaltsgleiche Regel.
    Geändert von spocky83 (06.03.2020 um 06:17 Uhr)

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    2.443

    Standard

    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    Im Normalfall bedeutet nämlich eine C-Langstrecke auch einen C-Zubringer.
    Da gibt es aber reichlich Ausnahmen. Wenn man in dem Fall genaueres wissen will einfach den Preis auf der BA website checken - wenn der deutlich höher ist dürften es zwei getrennte Tickets sein, wenn er etwas höher ist, bei BA buchen.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    2.443

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Viele Airlines nennen den Zubringer zwar C, bieten aber 100% Economy (z.B. Finnair wenn operated by Nordic Regional Airways).
    Ah bei AY operated by Nordic Regional Airways gibt Champagner und warmes Essen in der Y? Wenn der bessere Service in vorne nicht gegeben ist dann wird das auch nicht als C verkauft z.B. ex TLL, dann ist der Zubringer Y - mit entsprechend weniger Punkten.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.688

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Ah bei AY operated by Nordic Regional Airways gibt Champagner und warmes Essen in der Y?
    Hat das jemand behauptet?
    Was ich sicher sagen kann: Bei AY 704, DUS-HEL, operated by Nordic Regional Airlines gab es am 31.01.2017 in der C Blaubersaft. Nur Blaubersaft. Genau wie in der Y am 09.10.2017.
    Zum Glück durfte man damals noch als OWS in HEL danach in die Nobellounge mit Sauna und richtig gutem, wenn auch zum Großteil kaltem Essen...
    Und es gab beides mal Sitznachbarn. In der Y gab es sogar eine Notausgangsreihe mit richtig viel Beinfreiheit, for OWS kostenlos. Also mehr Komfort in der Y als in der C.

    Wenn AB die DUS-HEL Strecke operiert hat, gab es in der Tat Champagner und (sogar richtig gutes) warmes Essen. Und der Nebensitz blieb frei. Alles Geschichte...
    Wenn Finnair selbst operiert (z.B. auf der Frankfurt-Route) genauso. Da gibt es nichts zu meckern.

    Bei Transatlantikflügen mit Feedern in den USA (American Eagle, United Express, Delta Connect) ist es übrigens völlig normal, mit C-Ticket "Main", also Y zu fliegen. Was anderes gibt es in den CRJs und EMBs gar nicht.
    Dafür gibt es auf den längeren Mainline-Feederflügen dann "First" mit C-Ticket, und die sind dann in der Regel deutlich über dem Niveau der innereuropäischen C, mit echtem C-Sitz.

    Also Augen auf bei der Buchung.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    2.443

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Hat das jemand behauptet?
    Was ich sicher sagen kann: Bei AY 704, DUS-HEL, operated by Nordic Regional Airlines gab es am 31.01.2017 in der C Blaubersaft. Nur Blaubersaft. Genau wie in der Y am 09.10.2017.
    Du kriegst bei Nordic Regional in der C wenn sie als C verkauft wird den gleichen C Service wie wenn der Flug von AY selber durchgeführt wird (also warmes Essen inkl. Nachspeise, warme & kalte Getränke und natürlich auch Alkohol). Wenn es das nicht gibt, dann ist der Flug in Y gebucht - obwohl du ein C Ticket gekauft hast.
    Ich kann auf über 100 AY Flüge innereuropäisch in C zurückblicken und egal ob operate by AB, Niki, GetJet, FlyBe oder Nordic Regional - es war immer so. Einzig Flüge von und nach Tallin und Turku hatten diesen Service nicht.
    In D bin ich ex FRA, HAM, DUS und TXL geflogen - jedes mal mit dem beschriebenen Service.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.688

    Standard

    Zitat Zitat von OneMoreTime Beitrag anzeigen
    Du kriegst bei Nordic Regional in der C wenn sie als C verkauft wird den gleichen C Service wie wenn der Flug von AY selber durchgeführt wird (also warmes Essen inkl. Nachspeise, warme & kalte Getränke und natürlich auch Alkohol). Wenn es das nicht gibt, dann ist der Flug in Y gebucht - obwohl du ein C Ticket gekauft hast.
    Ich kann auf über 100 AY Flüge innereuropäisch in C zurückblicken und egal ob operate by AB, Niki, GetJet, FlyBe oder Nordic Regional - es war immer so. Einzig Flüge von und nach Tallin und Turku hatten diesen Service nicht.
    In D bin ich ex FRA, HAM, DUS und TXL geflogen - jedes mal mit dem beschriebenen Service.
    Gut dass du weisst was ich kriege.
    Nochmal zum mitschreiben: ICH HABE (also das äquivalent zu "Du kriegst") am 31.01.2017 bei Nordic Regional auf AY 704 in der C auf einem als C verkauften Zubringerflug zu einem Finnair Japanflug einen Blaubersaft bekommen. Nur einen Blaubersaft. Genau wie der Passagier neben mir, genau wie der Passagier vor mir, genau wie der Passagier hinter mir, genau wie die Passagiere in der letzten Reihe.

    Ob das nur ein "one off" Ereignis wegen Streik beim Caterer oder was weis ich war, kann ich nicht beurteilen. (das 60g Sandwich auf MAD-MUC bei LH am 24.01. war ja wohl auch nur dem LSG Verkauf geschuldet) Ich bin seither Nordic Regional nämlich nur noch in der Y geflogen und nur noch einmal (warum wohl ?)

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    2.443

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Gut dass du weisst was ich kriege.
    Ich weiss überhaupt nicht was du kriegst - nur entspricht deine Darstellung nicht der des versprochen und in der Regel auch geleisteten Service.

    Dein Erfahrung einmal 2017, meine ein paar mal zuletzt 12/19.

  19. #19
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Kleiner Zwischenstand von mir: Nach rund einer Woche hat sich Expedia bei mir gemeldet, und obwohl ich Ihnen alle Informationen mitgeschickt habe, ist nur die Rückmeldung gekommen, dass sie meine Reiseplannummer brauchen, um mir weiterhelfen zu können ...

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •